1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Planung Küche (offen) für ETW

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Chris0815, 9. Okt. 2012.

  1. Chris0815

    Chris0815 Mitglied

    Seit:
    5. Okt. 2012
    Beiträge:
    3

    Hallo zusammen,

    wir verfolgen das Forum nun schon eine Weile und konnten einige Anregungen in unserer Küchenplanung mit integrieren ... aber über weitere Tipps würden wir uns natürlich sehr freuen. ;-)

    Noch ein paar Infos:

    0) Wir ziehen Anfang 2013 in eine ETW ein ... zur Zeit im Bau und Änderungswünsche sind noch möglich
    1) Wir haben die Planung erstmal mit toten Ecken erstellt ... vom Stauraum sollte das für uns so ausreichend sein
    2) Unter dem Cerankochfeld soll der Herd rein ... das konnten wir im Alno Planer aber nicht berücksichtigen
    3) Cerankochfeld ... da haben wir noch das Problem, dass wir die Fettspritzer vom Kochen nicht im ganzen Wohnzimmer verteilen wollen ... was kann man da machen?! Evt. Arbeitsplatte 30cm tiefer ins das Wohnzimmer ziehen?!

    Habt ihr sonst noch Anmerkungen?

    Viele Grüße
    Catrin & Christian


    Checkliste zur Küchenplanung von Chris0815

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 180;168
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 107
    Fensterhöhe (in cm) : 120
    Raumhöhe in cm: : 260
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
    Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 90cm x 180cm
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Offene Küche -> Esstisch ist im Wohnzimmer positioniert
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 94
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Messerblock, Küchenmaschine
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Wasserkocher, Toaster, Handrührgerät, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : allein
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : mehr Stauraum
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 9. Okt. 2012
  2. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.844
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Planung Küche (offen) für ETW

    Hallo Catrin und Christian, Willkommen hier im Forum! :welcome:

    Schön das ihr euch mit dem Alnoplaner schon vertraut gemacht habt. Könntet ihr bitte noch den Alnogrundriss hochladen und im Einganspost einfügen.

    Hinter dem Kochfeld muss unbedingt Arbeitsfläche sein! *w00t* So ist das viel zu gefährlich! Wie wollt ihr euer Kind schützen wenn am Kochfeld gekocht wird und das Kind von der Kochfeldrückseite darauf greift!

    Ist die rechte Wohnung eure? Ich konnte die Wohnung nicht richtig zuordnen.
     
  3. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Planung Küche (offen) für ETW

    Hallo Chris, Herzlich willkommen hier im Küchenforum:-)

    Ja, man merkt, dass ihr schon eifrig mitgelesen habt.*kiss*

    Und ja, du hast recht, wenn die Kochplatte da sein soll, sollte die Halbinsel 90 cm breit werden, damit Parkett? Besucher und Co nicht sofort ihre Hemden in die Waschmaschine stopfen müssen;-)

    Schön wäre es, wenn du noch für all die, die keinen Alno Planer benutzen können deinen Alno Grundriss hochladen könntest.


    und schnell noch als Nachtrag....richtig schön mit den Zettelchen im Grundriss....ihr setzt euch richtig auseinander mit eurer Planung*top*
     
  4. Chris0815

    Chris0815 Mitglied

    Seit:
    5. Okt. 2012
    Beiträge:
    3
    AW: Planung Küche (offen) für ETW

    Hallo,

    @Conny:
    - ja genau die rechte Wohnung ist die unsere

    @Tara: wir lassen in der gesamten Wohnung Hochkantlamellenparkett in Eiche verlegen (ausser Bad, WC und Abstellraum)

    okay ... dann wäre es wahrscheinlich sinnvoll, die 90cm bis zur Wand durchzuziehen?!

    Viele Grüße,
    C&C
     
  5. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.302
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Planung Küche (offen) für ETW

    Also ich finde das alles ziemlich eng, besonders wenn ihr die Insel noch tiefer macht. Warum nicht kochen vor dem Fenster?

    LG
    Sabine
     
  6. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.992
    Ort:
    München
    AW: Planung Küche (offen) für ETW

    Wenn das Wasser an der aktuellen Wand variabel ist, dann kann es eigentlich doch auch noch ein kleines Stück um die Ecke unters Fenster weiter verschoben werden (durch eine tote Ecke oder in einen Spüleneckschrank (gerader Schrank mit Drehtür, der bis in die Ecke reicht).

    Kochen dann an der Wand und die Halbinsel als Arbeits- und Anrichteinsel.

    Auch ist die Dunstabzugshaube als Wandhaube günstiger und "hängt nicht rum".
     
  7. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Planung Küche (offen) für ETW

    naja, da steht ja nur ein Bücherregal davor, das kann man ja noch 30 cm verschieben.

    wobei ich so am überlegen bin, ob das so schön aussieht, wenn da überhaupt ein Bücherregal angedockt ist?

    Wenn man unter dem Fenster kocht, brauchst du eine Deckenhaube, die u.u. teurer ist...
     
  8. Chris0815

    Chris0815 Mitglied

    Seit:
    5. Okt. 2012
    Beiträge:
    3
    AW: Planung Küche (offen) für ETW

    Hallo zusammen,

    Kochen würden wir gerne auf der Insel lassen ... Problem ist, dass:

    1) Kochen neben dem Kühlschrank -> dann können wir keine Hängeschränke mehr benutzen oder max. 1
    2) Kochen am Fenster -> dann macht man das Fenster ständig dreckig bzw. eine Dunstabzugshaube wird schwierig zu benutzen / Fenster zu öffnen

    -> welche Möglichkeiten gibt es, das Wohnzimmer etwas vom Kochen zu "schützen"?
    Gibt es 90cm tiefe Unterschränke? Nur eine Arbeitsplatte wäre nicht ideal, da wir dann nicht den Esstisch optional an die Insel andocken können.

    VG
    C&C
     
  9. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.844
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Planung Küche (offen) für ETW

    Es gibt übertiefe Unterschränke, die sind meist um die 75cm tief, je nach Hersteller. Du kannst die Inselrückseite mit mindertiefen Unterschränken bestücken.
     
  10. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Planung Küche (offen) für ETW

    entweder 75+30, oder mindestens 60+30

    Der Tisch steht bei Eurer Planung aber nicht an der Insel. Wenn der Tisch dort stände, kommst du dann nicht mehr an die mindertiefen Schränke.

    Deshalb meine Frage was heißt und bedeutet optional?

    Mit einem Deckenlüfter, kannst du sehr wohl unter dem Fenster kochen, ist aber ne Kostenfrage, da hängt dir nix vorm Fenster...
     
  11. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Planung Küche (offen) für ETW

    Vor dem Fenster kochen:
    Nischenrückwände werden gerne aus Glas gemacht.. - warum? weil es so leicht zu putzen ist .. das gilt natürlich auch für ein Fenster.
    Wenn man gleich nach dem Kochen mit dem Microfaser-Fenstertuch drüber wischt, ist es auch gleich wieder sauber - wenn man es seltener macht, putzt man halt was mehr ..
    Sehe tust Du die Spritzer nur, wenn die Sonne durch das Fenster scheint - bei mir kommt das nur im tiefen Winter vor, wenn die Sonne ganz flach steht;-) ; von daher rate ich zu einem Vordach :girlblum:
    Mal im Ernst: der Einwand ist so neu nicht - aber putzen muss man eine Küche doch sowieso dauernd - ob Du jetzt die Nischenrückwand putzt oder das Fenster ... bleibt sich doch absolut gleich der Aufwand.
    [​IMG]
     
  12. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.844
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Planung Küche (offen) für ETW

    Ich hab mich mal ein wenig am Wohnriss des gesamten Raumes versucht und gebe ihn zum Planen frei. Die Möblierung konnte ich leider nicht nachbauen, weil ich das Geschreibsel auf den Schnipseln nicht lesen konnte, mein PC...:rolleyes: :cool:
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 10. Okt. 2012
  13. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.992
    Ort:
    München
    AW: Planung Küche (offen) für ETW

    Edit: Oh, Conny, hab deinen nicht gesehen und die ganze Zeit schon mit dem Plan von Chris geschoben und nur ein paar Balkontüren fürs Licht eingefügt. Trotzdem danke! *rose*

    Chris, dein Plan hat keinen Backofen. Vergessen? ;-)

    Kommunikatives Kochen ist am besten mit einer Arbeitsinsel, denn das Schnibbeln, Vorbereiten usw benötigt deutlich mehr Zeit als das reine Pfannenrühren. Entweder irgendetwas köchelt alleine vor sich hin, das kann es auch an der Wand, oder ich mache etwas punktgenau, dann muss ich mich konzentrieren und kann eh nicht kommunizieren.

    Auch bei Induktion kann das Essen anbrennen, eigentlich sogar viel schneller, weil die Hitze so schnell im Topf ist. Der Vorteil ist, dass die Hitze auch gleich wieder weg ist, wenn man runterschaltet. Und auf der Kochplatte brennt nichts Übergelaufenes an, weil diese nur noch reaktiv warm wird. Also keine falschen Erwartungen haben! Was nichts daran ändert, dass Induktion toll ist!

    Deshalb hier doch mal mein Plan mit Kochefeld an der Wand und Spüle am Fenster.
    Mit vier mal 80cm Auszugschränken hast du übrigens eine Menge guten Stauraum.

    Bei eurer gewünschten Arbeitshöhe solltet ihr einen Hersteller mit hohem Korpus nehmen, also 6 Raster statt 5 Raster (ein Raster = eine Schubladenhöhe). Hier mal der Unterschied:

    [​IMG]


    Die Einteilungen habe ich auf der einen Seite 1-1-2-2, auf der anderen Seite 1-2-3 gemacht. Schubladen kann man nie genug haben. Neben Besteck und Kochlöffel passen da auch Folien, Gewürze, Tassen, kleinere Tellerstapel und vieles mehr rein.
    2-Raster-Auszüge sind für Vorräte, Geschirr, Töpfe, Pfannen usw. , die hohen 3-Raster-Auszüge sind für Mixer, Cornflakesschachteln, Flaschen (Lesestoff klick).
     

    Anhänge:

  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Planung Küche (offen) für ETW

    Menorca, das ist *top*

    Ich würde einzig und allein den Backofen zwischen die beiden Auszugsunterschränke packen:
    [​IMG]

    Dann ist er auf der einen Seite nicht durch Schränke begrenzt und man hat Ellbogenfreiheit beim Entnehmen.

    @Chris, dazu solltet ihr aber wegen der Wasserposition unbedingt nochmal Rücksprache halten. Wenn der Estrich noch nicht liegt, müßte man da auch etwas machen können und den Anschluß noch an die Position bringen können.

    Sehr gut könnte hier der KVA im Bereich der toten Ecke stehen.
    __________________________
    Chris ... klasse mit dem Möbelschieben *top* .. ich vermute mal, dass ihr das Sofa so mitten im Raum haben wollt, wegen "Nichtblicken auf Küche" und vielleicht wg. der Fensterfront?
    [​IMG]

    Da halte ich die Ecke oben mit Couchtisch und dem kleinen Sessel aber für ungemütlich eng und ausserdem sorgt es dafür, dass die Laufwege auch überall sehr eng werden.

    Ich würde die Couch wohl um 180° gedreht in die rechte obere Ecke setzen, Fernsehen dann an die ggü. liegende Wand.

    FRAGEN:
    Wie hoch ist eigentlich das Bücherregal? Holz?
    Wie hoch sind die Wohnzimmerschränke?
     
  15. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Planung Küche (offen) für ETW

    Mal gucken, ob es hier noch weitergeht.

    Habe mittlerweile mal den ganzen Raum geschoben .. hier mit Menorcas Küchenplanung (wie gesagt, Backofen würde ich in die Mitte der Halbinselküchenseite setzen). Nicht untergebracht habe ich das Bücherregal
    Thema: Planung Küche (offen) für ETW - 217926 -  von KerstinB - kf_chris0815_20121014_GesamtplanmMenorcaKP.jpg

    Dann nochmal neu gedacht.

    Möglich wäre auch eine L-Küche, planlinks mit:
    - Kühlschrank
    - hochgebautem Backofen
    - hochgebauter GSP
    - 40er Unterschrank mit Platz für den KVA
    - tote Ecke
    - 60er Spülenschrank, der Wasserhahn könnte da eher nach planlinks von der Spüle, dann gibt es auch keinen Konflikt mit dem Fenster
    - 30er Müll unter der APL
    - 2x80er Auszugsunterschränke, einmal fürs Kochfeld, DAH dadurch auch direkt an der Wand
    - 40er Auszugsunterschrank als Abschluß

    Sofaecke in etwa so, wie angedacht, allerdings mit etwas Abstand nach planrechts .. z. B. Platz für eine Pflanze.

    Bücherregal dann unterhalb des Sofas, deshalb auch die Frage nach der Höhe der Schränke.

    Tisch eher mitten drin, so bleiben aber genügend Laufflächen und die Durchgänge auch zum Sofa sind breit genug und wirken großzügiger.
    Thema: Planung Küche (offen) für ETW - 217926 -  von KerstinB - kf_chris0815_20121014_GesamtplanmLKueche.jpg
     
  16. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.302
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Planung Küche (offen) für ETW

    Das L von dir gefällt mir besser. Ich find es luftiger um den Tisch.

    LG
    Sabine
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Gestern um 19:50 Uhr
Planung einer Wohnküche im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 22:36 Uhr
Hausbau - Küchenplanung und damit Implikation auf Fenster/Türen Küchenplanung im Planungs-Board 23. Nov. 2016
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 22. Nov. 2016
Planung einer Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 21. Nov. 2016
Status offen Küchenplanung in der Endlosschleife Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Planung einer Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 19. Nov. 2016
Umplanung unserer kleinen Küche Küchenplanung im Planungs-Board 14. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen