Planung IKEA-Küche in Neubau

rennbcw

Liebe Küchenplaner,

wir möchten in unserer neuen Küche unsere jetztige Küchenzeile erweitern (IKEA Faktum Abstrakt weiß).

Der momentane Stand der Planung passt dahingehend, dass alle Funktionen und ausreichend Stauraum vorhanden sind. Wir überlegen aber, ob man das nicht etwas pfiffiger lösen kann (wobei die konkrete Definition von pfiffig noch aussteht...). Eine etwas größere Herdplatte wäre schön (80 cm). Und wir hätten so gerne eine kleine Sitzmöglichkeit für das schnelle Frühstück oder zum schnippeln.

Ich möchte gerne den Staubsauger in der Küche deponieren. Momentan ist das so geplant, dass der Sauger in den Hochschrank an der Ostwand kommt und der Schlauch hinter einer klappbaren Blende gleich am Eingang untergebracht wird.

Die Wasseranschlüsse müssen an der Fensterwand (Nord) oder an der Wand, an der momentan die Dunstabzugshaube geplant ist (Ost) sein. Die Dunstabzugshaube sollte an der Ostwand bleiben.
Die Tür zum Wohn-Ess-Raum ist eine Schiebetür mit 110 cm Öffnung.
Die "Löcher", die momentan zwischen einigen Schränken entstehen, werden verblendet.

Wieso der Geschirrspüler im IKEA-Planer tiefer gesetzt ist, habe ich bisher nicht rausgefunden. Da es mir auch nicht gelungen ist, aus dem Planer jpegs zu generieren, hänge ich ein pdf an.

Wir freuen uns auf eure Hinweise und Ideen! Danke dafür.
Gespannte Grüße
rennbcw
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Planung IKEA-Küche in Neubau

Hallo rennbcw,
vielleicht kannst du die Ikea -Planungsdatei noch mit hochladen, dann kann man damit weiterarbeiten.

Außerdem wäre es sinnvoll zu schreiben, welche Unterschränke/Schränke bereits vorhanden sind.

Die Spüma ist tiefer, weil du den 21cm Sockel gewählt hast und 21 cm Sockel lassen sich mit der Spüma nicht realisieren. Bzw. du mußt einen Unterbau bauen.

Mit 21 cm Sockel, 70 cm Korpushöhe und 4 cm APL-Höhe kommst du auf 95 cm Arbeitshöhe ... ist das realistisch bei deiner Größe von 162 cm?
 

rennbcw

AW: Planung IKEA-Küche in Neubau

Hallo,

wir haben folgende Schränke (wobei uns klar ist, dass wir nicht alle einsetzen können):
Unterschränke: 30, 40, 2 x 60, 80 cm
Oberschränke: 40, 60 mit Mikrowelle, 80 cm

Und noch die Planungs-Datei.


Viele Grüße!
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Planung IKEA-Küche in Neubau

Hallo Ren

Sind die U-Schränke mit Auszügen oder mit Türen? Und könntest Du bitte noch den Spülenschrank od. sonstige sonderschränke bezeichnen?;-)
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Planung IKEA-Küche in Neubau

Hallo,
ich verstehe nicht ganz, wo du den Staubsauger unterbringen willst. Hochschrank Ostwand ist doch ein Backofenhochschrank mit Auszügen unten.

Und, wo soll die Nische für den Schlauch sein, auf der anderen Seite? Der Platz, der neben dem BO-Hochschrank noch ist, ist doch der Platz für die Schiebetür ... oder? Wie läuft die denn?
Welche Maße hast du überhaupt für den Raum zugrundegelegt? Ich hoffe, bis zur Wand und dann die Aussage treffen, wie weit die Schiebetür in den Raum geht. Ist die abgedeckt hinter einer Verkleidung?

Gibt es keine Möglichkeit, den Staubsauger irgendwo anders unterzubringen? Hinter einer Tür im Schlafzimmer oder in einem Abstellraum etc.? Es handelt sich doch um einen Neubau und wird noch gebaut oder ist im Bau?
Da gibt es ja auch noch anderes Handwerkszeugs wie Wischer etc. Da würde ich eher eine zentrale Stelle für auswählen.
 

rennbcw

AW: Planung IKEA-Küche in Neubau

Hallo Nice-nofret,

der 30er Schrank ist mit Tür. Der 40er Schrank ist mit Tür und Rationell Schubladen, ein 60er mit Schubladen (wie im Plan) und einer mit Tür. Der 80er ist mit Schubladen.

Was meinst du mit "Spülenschrank bezeichnen"? Der ist noch nicht definiert, vermutlich kommt da unser Müll hin... - Sorry, ich bin absoluter Anfänger, sowohl bei der Küchenplanung als auch im Forum... ;-)
 

rennbcw

AW: Planung IKEA-Küche in Neubau

Hallo Kerstin,

den Staubsauger streichen wir aus der Planung.

Die Schiebetür läuft wie im Grundriss eingezeichnet (also Richtung Ostwand/Backofen). Es ist eine Glasschiebetür ohne Verkleidung und dafür reicht genau die Lücke, die wir zwischen Schrank und Wand eingeplant haben.
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben