Küchenplanung Planung für neue Küche aber 0,0 Ideen und keine Lösung

archangel63

Mitglied
Beiträge
8
Planung für neue Küche aber 0,0 Ideen und keine Lösung

Hallo,
unsere Küche ist bereits über 30 Jahre alt. Wir möchten endlich mal was neues und würden uns über Planungsvorschläge sehr freuen.
Wasser und Elektroanschschlüsse wären frei planbar. Sie sind zur Zeit auf der Fenstersieite ohne Heizung (s. Anhang) Die Türen könnte ich auch versetzen. Der Heizkörper soll gegen eine "RTL" getauscht werden.
Meine Frau hätte gerne eine Insel-Lösung. Ich bin der Meinung der Raum ist dafür zu klein!? Oder zumindest eine G-Küche. Und ich hätte gerne ein Sitzplatz für 3 Personen, wobei der Sitzplatz so sein sollte das man aus dem Fenster (Wo der Heizkörper ist) rausschauen kann. Hinzu kommt noch das ich unseren Side by Side Kühlschrank irgendwo unterbringen muß.

Danke schonmal im voraus

Habe den Grundriss noch hinzu gefügt

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe ): 1,62
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90 - 92

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 93 (s. Anhang)
Fensterhöhe (in cm): 119
Raumhöhe in cm: 252
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Side by Side (ca. 90cm breit)
Einbaukühlgerät Größe: 88cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: N. a.
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle
Hochgebauter Geschirrspüler: ja
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Separater Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Hauswirtschaftsraum

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?:

Spülen und Müll
Spülenform: 1 1/2 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Biomüll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Nicht zwingend, evtl. Schüller
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt:
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Preisvorstellung (Budget):

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Küche 1.jpg
    Küche 1.jpg
    31,9 KB · Aufrufe: 162
  • Küche 2.jpg
    Küche 2.jpg
    45,8 KB · Aufrufe: 157
  • Küche 3.jpg
    Küche 3.jpg
    36,9 KB · Aufrufe: 128
  • Küche 4.jpg
    Küche 4.jpg
    39,9 KB · Aufrufe: 126
  • Küche 5.jpg
    Küche 5.jpg
    54 KB · Aufrufe: 151

Anonymaus

Mitglied
Beiträge
240
Hallo,

wohin führen die Türen und kann der Heizkörper versetzt werden?

Insel oder Halbinsel wäre aus meiner Sicht schon möglich, für die Insel müsste eine Tür verschoben werden, für die Halbinsel müsste der Heizkörper an einer anderen stelle. Ich persönlich finde die Insel mit Sitzplätzen etwas eng, wenn euch die Sitzplätze so wichtig sind.... Es wäre auch möglich die Insel nach rechts gegen die wand zu verschieben (also als Halbinsel), dann müsste die Tür nicht verschoben werden aber das erreichen der Sitzplätze wäre dann deutlich schwieriger.

Vieles hängt halt davon ab wohin die Türen führen...


CCF_000075 - 01.jpgCCF_000075 - 02.jpg
 

archangel63

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
8
Der Heizkörper soll ja weg und dafür kommt eine Fußbodenheizung.
Die eine Tür geht zum Flur die andere zum HWR .
 

Anhänge

  • Haus 1.jpg
    Haus 1.jpg
    95,7 KB · Aufrufe: 133

Anonymaus

Mitglied
Beiträge
240
Dann tendiere ich eher zu der Kücheninsel, aber mit geänderte Abmessungen (in rot).
Da wird man beim kochen nur gestört wenn jemand zum HWR möchte.
 

Anhänge

  • CCF_000076 - 01.jpg
    CCF_000076 - 01.jpg
    194,5 KB · Aufrufe: 121

Phlox

Mitglied
Beiträge
289
Ich bin ja selber noch Laie und am Planen, aber eine Insel, bei der man gegen die Wand schaut - ich weiß nicht recht. In geschlossenen Räumen bietet sich das meiner Meinung nach dann an, wenn man eine große Fensterfront hat, um nach draußen (z.B. in den Garten) zu schauen. Wie ist denn das aktuelle Layout deiner Küche?

LG Phlox
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.428
Hey @Phlox, der Mehrwert einer Insel, zumindest in der Küche - ist nicht die Aussicht, sondern die Nutzungsmöglichkeiten. Ich habe eine separate Küche, die aus der Zusammenlegung zweier Räume entstanden ist, habe leider nur eine Halbinsel realisieren können, aber die gebe ich nicht mehr her. Ich koche in der Küche, und es macht so viel mehr Spaß. Außerdem ist der Bewegungsraum angenehmer, man kann mit mehreren Leuten arbeiten, Teige Ausrollen, aber auch Wäsche zusammenlegen oder Geschenke verpacken. Und bei ALLE diese Tätigkeiten schaue ich sicher nicht aus dem Fenster.
 

Anonymaus

Mitglied
Beiträge
240
Die Küche könnte natürlich auch spiegelverkehrt ausgeführt werden (also hochschränke an der unteren wand in meiner skizze, usw.) allerdings wird die Küche dann wahrscheinlich kleiner und man müsst evtl. überlegen beide Türen verschieben.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.167
Wohnort
Perth, Australien
Hallo,

naja, auch wenn man an die Wand schaut, hat man aber seitlich 150cm Fensterfläche. Und man steht ja jetzt nicht nur an der Insel.

Spiegeln sehe ich nicht, wegen dem SBS, der braucht Platz.

Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle
?

eine Solo Insel sehe ich nicht, eher sowas

arch1.jpg

arch2.jpg
arch3.jpg

kannst du euren SBS verlinken?

die Höhe der HS ist ei Beispiel, wählt, was euch gefällt.
 

Anhänge

  • arch-PLAN1.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 59
  • arch-PLAN1.POS
    10,3 KB · Aufrufe: 43

archangel63

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
8
@Evelin: Das Ist/sind schon tolle Vorschläge. Aber was soll "kannst du euren SBS verlinken?" ich verlinken? Was ist SBS?
 

Nörgli

Mitglied
Beiträge
8.109
Wohnort
Berlin
SbS = Side by Side. Ich nehme an, sie möchte nach den genauen Maßen / Öffnungswinkeln schauen.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.167
Wohnort
Perth, Australien
die LG website ist ja immer so was von nervig, wäre für mich ein Grund, deren Geräte nicht zu kaufen. Alles total over the top, ich möchte nur Fakten finden und keine 1000 videos und tralala.

LG SBS.jpg

das dürfte dann so passen aber nicht weiter nach planrechts.
 

archangel63

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
8
Hallo Evelin, mit welcher Version von Alno hast die die Küche geplant?
Ich habe schon verschiedene Versionen ausprobiert, bekomme aber immer Fehlermeldungen.
 

racer

Team
Beiträge
6.016
Wohnort
Münster
ich habe mir das nun nicht alles durchgelesen, was schon geschrieben wurde, aber ist in der Grundanordnung nicht schon ein Fehler ?

Warum werden HWR und Küche nicht miteinander getauscht, damit die Küche zusammen mit dem Wohnbereich auch zu einem Wohnraum werden kann ?

Der HWR könnte dann nicht nur durch die Küche, sondern auch direkt nach Betreten des Hauses begangen werden, bzw. er kann auch betreten werden, ohne mit allem was da rein und raus soll durch die Küche laufen zu müssen !

Durch den HWR werden Küche und Wohnbereich die normalerweise durch den Eßtisch einen Verbund bilden derzeit komplett voneinander getrennt !

Das macht in meinen Augen keinen Sinn !

mfg

Racer
 
Beiträge
1.679
So eine ähnliche Küche wie Evelin jetzt geplant hat haben wir neulich schonmal in der Planung hier gehabt. Da war mal angedacht eine erhöhte Bank hinter die Insel zu packen als gemütlichen Sitzplatz. Je nach Inselmaß könnte ich mir das hier auch sehr gut vorstellen. Dann würde ich tatsächlich in jedem Fall bei der Spüle auf der Insel bleiben. Würde ich eh machen, wenn die Insel von hinten als Sitzplatz genutzt werden soll. Fettspritzer wenn man dahinter sitzt sind einfach doof. Und wenn man da sitzt, käme für mich z. B. auch die Kaffeemaschine auf die Insel und wäre dann perfekt bei Mülleimer und Spüle.
 

archangel63

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
8
Die Räume können nicht getauscht werden. Die Wand zwischen Wohnzimmer und HWR ist eine tragende Wand außedem befindet sich in der Wand der E- Verteiler mit dem Stromzähler. Leider war ich früher gegen eine offene Küche. Heute würde ich anders bauen.
 

racer

Team
Beiträge
6.016
Wohnort
Münster
eine tragende Wand bedeutet max. etwas mehr Aufwand, aber nichts, was man mit einem Doppel-T-Träger nicht aus der Welt schaffen könnte. Zudem sprach ich auch nicht partout von einer komplett offenen Küche, eine direkte Verbindung, und sei es nur eine Tür, würde vollkommen reichen, dennoch wäre die Küche von der Gesamtplanung aller Wege an der Position des HWR besser aufgehoben..

Am Ende sollte das ein Denkanstoß sein, den man dann aber auch vertiefen müsste, da die genaue Nutzung des HWR hier nicht umrissen wurde...

ich denke, ihr solltet das einfach mal durchspielen und Euch dabei keine Grenzen setzen, die sich nicht auch mit etwas Aufwand beseitigen lassen würden..

erst einmal frei machen und schauen, was die optimale Lösung sein könnte und dann schauen, wie man dahin kommt und Lösungen suchen..

das wäre mein Vorschlag !

mfg

Racer
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.167
Wohnort
Perth, Australien
ich plane mit der 15B Version, mit neueren Planern, kannst du meine Dateien nicht öffnen. Gibt's im downloadbereich zum Runterlden.

Ich sehe das wie Racer, Raumtausch, kleiner Träger ...
 

archangel63

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
8
Simmt vielleicht wenn, ja wenn! Im HWR befindet sich unsere Heizung, Gastherme mit WW-120 L - Speicher. ÜP Gasanschluß. ÜP Wasseranschluß und wie schon geschrieben ÜP Stromanschluß/Zähler Sicherungskasten. In dem Raum läuft alles zusammen. Nur mit einem T-Träger ist es da leider nicht getan.
Es muß ja auch nicht unbedingt zwingend eine Insel Lösung sein. G - Küche oder U. Es muß halt der SBS und ein kleiner Tisch für 2 (erweiterbar auf 3 Personen) untergebracht werden.
Vielleicht hat ja jemand noch eine Idee für eine G oder U Küche.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben