1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Planung für eine kleine Küche

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von franiki, 5. Feb. 2012.

  1. franiki

    franiki Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2012
    Beiträge:
    15

    Guten Abend,

    nach vielen Wochen, in denen ich sehr viel hier gelesen und sehr viel gelernt habe, traue ich mich heute, um eure Hilfe bei unserer Planung zu bitten.

    Ich haben leider nicht herausfinden können, wie man im Alno-Planer so eine schräge Ecke wie in unserer Küche einzeichnen kann:-[, deshalb stelle ich hier unseren Grundriss ein. Ich hoffe, ihr seid mir nicht böse:-)

    Ich war schon in einem großen Möbelhaus und in einem Küchenstudio: der Verkäufer im Möbelhaus hat diese Planung wie ich sie in beiden Bildern nachgezeichnet habe, sonst verlief die Beratung exakt nach dem gleichen Muster wie hier beschrieben wurde (überzogener Preis – Preisnachlass – Chef holen – Preisnachlass – noch mal Preisnachlass, wenn ich heute unterschreibe), ich war etwas schockiert.

    Im Küchenstudio war die Beratung persönlicher, allerdings fehlte mir die Kreativität des Beraters, er hatte fast gar keine Ideen, außer alles so zu lassen wie wir es bis jetzt haben oder die Planung des Verkäufers aus dem Möbelhaus zu übernehmen.

    Die G-Form gefällt mir ganz gut, wahrscheinlich, weil ich etwas anderes haben möchte, als unsere jetztige Küche (s. Grundriss), aber vielleicht habt ihr eine andere Idee, wo wir unsere Sitzgelegenheit unterbringen können (vielleicht eine Bank?)

    Sonst, abgesehen von u.g. Elementen, hätte ich gerne folgende Elemente in unserer Küche:
    - nur Schubladenelemente
    - eine Granitarbeitsplatte
    - eine MW-Nische über Backofen
    - einen Ulla- oder Jalousien-Schrank in der rechten Ecke (für Toaser und Wasserkocher)

    Meine Hauptsorge ist aber im Moment unsere "Sitzmöglichkeit", habt ihr eine Idee, wie wir sie unserer etwas ungünstig geschnittenen Küche unterbringen können?

    Vielen Dank euch allen

    Ich hoffe, ihr könnt uns weiterhelfen.

    franiki



    Checkliste zur Küchenplanung von franiki
    Ergänzungen in lila durch Infos aus dem Threadverlauf
    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 175, 185
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 110
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: : 254
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand >planoben, ca. 70 bis 80 von der linken Ecke entfernt <
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Abluft >Umluft, es gibt noch kein DAH-Loch und Gatte möchte wohl keines <
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60 oder 80
    Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Überstehende Arbeitsplatte
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 3 Personen >meist 2 Personen <
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 50 x 100?
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Frühstück, Kaffeetrinken
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92-94
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Wasserkocher, Toaster, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, am WE auch komplette Menüs
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : nur ich
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Keine L-Form mehr, G-Form oder eine Bank an der verlängerten AP wäre schön
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-

    Sonstige Infos:
    - > <

     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Feb. 2012
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Planung für eine kleine Küche

    :welcome:

    Schräge Wand setzt man im Alno-Planer, in dem man im Planungsmodus unten 90° durch 45° ersetzt und auf den Rundpfeil drückt ..


    G-Küche - dafür ist der Raum mal wieder völlig ungeeignet - wenn Du beidseitig Schränke stehen hast, bleibt ein Gang von 110cm breite - da kannst Du höchstens noch 20cm für den Stummel zugeben.

    Du brauchst doch vor dem Herd Bewegungsspielraum. Deine Planung ist an der Realität des Raums vorbei.

    Warum glaubst Du in dieser eh schon kleinen Küche noch einen Sitzplatz zu benötigen?

    Am ehesten gäbe der Raum einen 2-Zeiler her und vor dem Fenster einen Sitzplatz an einer evt 40cm tiefen APL - da ist allerdings schon wieder die Frage, wo man den Hocker hinstellt, so dass er nicht im Weg steht, wenn man die Auszüge öffnen möchte.
     
  3. franiki

    franiki Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2012
    Beiträge:
    15
    AW: Planung für eine kleine Küche

    Meine Familie frühstückt gerne in der Küche:-) und z. Z. steht an der linken Wand ein 70 x 70 Tisch mit drei Stühlen, zur Not können wir natürlich auch bei L-Form mit einem Extratisch bleiben, aber ich würde so gerne etwas anderes haben, wenn man schon eine neue Küche kauft;D

    Ich werde es gleich mit Alno-Planer nochmal versuchen
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.702
    AW: Planung für eine kleine Küche

    Frühstückt ihr dann wirklich gleichzeitig zu dritt da?

    Noch eine Frage zur Tür? Ist die drin, oder vielleicht ausgehängt? Ist es eine Glastür? Denn der Kühlschrank gleich direkt dahinter ist ja gefährlich.

    Und dann, wo genau, also wieviele cm von/bis ist der Wasseranschluß von linken oberen Ecke weg?
    [​IMG]

    Ansonsten sehe ich es wie Vanessa, wenn man da einen Ansatztisch von 100x50 dransetzt, dann bleibt als Durchgangsbreite noch 71 cm. Und an 100 cm sitzen 2 Personen nebeneinander nun auch nicht gerade gemütlich.
     
  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Planung für eine kleine Küche

    Frühstückt ihr denn dann gleichzeitig, oder doch eher nacheinander?
     
  6. franiki

    franiki Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2012
    Beiträge:
    15
    AW: Planung für eine kleine Küche

    (Moderatoren-Hinweis: Zusätzliche Infos in Eröffnungsbeitrag eingepflegt - Kerstin)
    Hallo Kerstin,

    meisten sitzen wir dort zu zweit.

    Der Wasseranschluss ist direkt unter der auf dem Grundriss eingezeichenten Spüle (ca. 70-80 cm).

    Die Tür ist drin und soll auch bleiben (es war auch eine gemeinsame Entscheidung, keine offene Küche zu planen), evtl. kommt eine Glastür rein. Da der Kühlschrank schon seit 12 Jahren direkt hinter der Tür ist, haben wir uns daran gewöhnt und bis jetzt ist noch nicht schlimmeres passiert, aber es spricht für mich natürlich nichts dagegen, ihn auch nach links zu schieben, man braucht dafür doch keine besondere Steckdose, oder?
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.702
    AW: Planung für eine kleine Küche

    Das DAH-Loch scheint auf der planrechten Seite zu sein - oder? Welchen Durchmesser hat das denn? Moderne DAHs hätten da gerne 150 mm. Und dann auch hier bitte das Maß von planrechts oben bis Mitte Abluftloch.

    Vielleicht kannst du dann beide Maße entsprechend auf dem Grundriss eintragen und nochmal hochladen. Dann kann man das immer auf einen Blick sehen. ;-) (und muss sich die Infos nicht aus mehreren Beiträgen zusammensuchen)
     
  8. franiki

    franiki Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2012
    Beiträge:
    15
    AW: Planung für eine kleine Küche

    Hallo Vanessa, meistens frühstücken mein Mann und unser Sohn zusammen, mein Mann und ich trinken gerne am WE einen Milchkaffee zu zweit in der Küche. Manchmal setzt man sich zwar auch zu dritt an den Tisch, deshalb stehen auch z. Z. drei Stühle in der Küche
     
  9. franiki

    franiki Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2012
    Beiträge:
    15
    AW: Planung für eine kleine Küche

    wir haben gar keine Abluft, das war zwar auf dem Plan drauf, wurde aber nicht umgesetzt (d. h. Umluft-DAH) - leider
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.702
    AW: Planung für eine kleine Küche

    Dann könntet ihr doch ein Loch bohren oder?
     
  11. franiki

    franiki Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2012
    Beiträge:
    15
    AW: Planung für eine kleine Küche

    (Moderatoren-Hinweis: Zusätzliche Infos in Eröffnungsbeitrag eingepflegt - Kerstin)
    Ich glaube, dazu werde ich meinen Mann nicht bewegen können
     
  12. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.433
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Planung für eine kleine Küche

    Ein bisschen "G" geht immer

    nur um´s mal gesehen zu haben...

    die Schrägecken oben nur mal so als Spielerei ;-)

    letztlich gehts um die (teilweise) tiefenreduzierte linke Seite
    *winke*
    Samy

    meine *Neue* gibts hier zu sehen (Doppelkeksens Küche)
    - Küchen-Forum

    Thema: Planung für eine kleine Küche - 176981 -  von Schreinersam - KF-Franiki-V99.jpg
     
  13. franiki

    franiki Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2012
    Beiträge:
    15
    AW: Planung für eine kleine Küche

    Guten Morgen Samy,

    danke für die Antwort,

    gefällt mir gut, meinst du mit 90-cm-Tisch wäre die Durchgangsbreite noch OK? Geht diese Planung auch ohne Eckelemente? Der Schrank auf der linken Seite sollte sowieso etwas schmaller werden als auf der rechten, welche Breite würdest du empfehlen?
     
  14. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.433
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Planung für eine kleine Küche

    klar geht das auch ohne schräge Ecken.
    Die linke Seite APL würde ich auf ca. 40cm mindertief machen
    (reicht für 35-er Auszüge).

    Den Tisch würde ich auf APL-Höhe durchlaufen lassen, so ergibt sich noch ein schöner Arbeitsplatz.

    80 cm sind nicht üppig, aber das kannst Du einfach ausprobieren, in dem Du einen Stuhl nimmst und den für Dich noch machbaren Abstand vor Kühli und Backöfen ausprobierst. Hide & Slide beim Backofen macht sich in so einer Situation natürlich auch gut !
    In einer Detailplanung muss man sich das noch genau anschauen... (Positionen der Geräte in Bezug auf den Tisch)

    *winke*
    Samy
     
  15. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Planung für eine kleine Küche

    Das ist aber schade, wegen dem Abluftloch in der Wand; erstens kostet es nicht besonders viel so ein Loch zu bohren und zweitens kostet eine brauchbare Abluft-DAH deutlich weniger als eine brauchbare Umlufthaube (auch wenn Du die Bohrkosten einbeziehst).

    Ausserdem fallen bei Umlufthauben regelmässig Unterhaltskosten an - und zur Strafe ist Abluft dann auch noch effizienter :cool:
     
  16. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Planung für eine kleine Küche

    Samy: Deine Planung ist aber nicht besonders ergonomisch - der Hauptarbeitsplatz, ist faktisch nicht vorhanden .. Stauraum wird mit den Eckschränken sehr grosszügig verschenkt ... und es ist eine typische Schreinerlösung - das ist sinnvoll mit Industrieschränken kaum zu machen.
     
  17. franiki

    franiki Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2012
    Beiträge:
    15
    AW: Planung für eine kleine Küche

    @ Nice-nofret: sehe ich alles ein, aber mein Mann möchte keine zusätzliche Löcher gebohr haben, da er denkt, dass irgendetwas irgendwo undicht wird

    @ Schreinersam: genau so, muss ich wirklich mit Stühlen und Tischen nachmessen, wie man dann sich bewegt
     
  18. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.433
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Planung für eine kleine Küche

    Vanessa, das war keine Planung, noch nich Mal ne Stellprobe, aber ich wills immer mal gesehen haben.(das heisst Ecken-Syndrom und ist unheilbar;D )
    In dem Raum könnte ich mir, wenn das "G" ein Herzenswunsch ist noch einiges vorstellen.

    *winke*
    Samy
    Doppelkeksens Küche ist dann ein hoffnungsvoller Therapieversuch;-)
     
  19. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.433
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Planung für eine kleine Küche

    Mal ein Nachtrag zum Stauraum-verlust bei schrägen Ecken. Im Verhältnis zu toten Ecken ist da, vorallem wenn man 70 oder 75 tiefe Auszugsschränke reinstellt, kein sooo tragischer Stauraumverlust.
    Oft wird (wie hier auch) der gesamte Wasserkladderadatsch im "toten" Bereich sein,
    so dass sich der Verlust an gut nutzbarem Stauraum doch relativiert.

    Kochen und Spülen in Ecken ist natürlich nur sinnvoll, wenn nur eine(r) in der Küche arbeitet.

    Aber wie gesagt... gesehen sollte Frau es haben, und sei´s nur als Abschreckung;-)

    *winke*
    Samy
    macht sich bald an den Rest seines Backups:-\
    bisher 45 Std, die Hälfte oder mehr davon umsonst:-\
    Norton Ghost arbeitet mal 8 Std um dann festzustellen daß der Platz nicht für eine "Snapshot-verwneuung" reicht:-\
    Jetzt sichere ich halt Ordnerweise... gestern Mittag beim sichern von "Dokumente und Einstellung" meite Norton... Restzeit 44 Stunden*w00t**w00t*
    War aber dann irgendwann heut Nacht gegen 2:00 doch fertig*uff*
     
  20. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Planung für eine kleine Küche

    SAMY - Du schreibst da wieder von Schreinerspeziallösungen, welche SO eben NICHT für eine Industrieküche zu haben sind ... setzt den Menschen doch keinen Floh ins Ohr ...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Planung einer Wohnküche im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 22:36 Uhr
Planung einer Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 21. Nov. 2016
Planung einer Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 19. Nov. 2016
Umplanung unserer kleinen Küche Küchenplanung im Planungs-Board 14. Nov. 2016
Anregungen für eine Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Meine neue Küche: ein einziger Montage- und Planungsfehler Montagefehler 21. Sep. 2016
Küchenplanung Ikea für kleine verwinkelte Küche Küchenplanung im Planungs-Board 1. Sep. 2016
Status offen Planung einer Nobilia-Küche Küchenplanung im Planungs-Board 30. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen