Küchenplanung Planung einer Wohnküche in U-Form, Altbau

orangejuice988

Mitglied

Beiträge
2
Planung einer Wohnküche in U-Form, Altbau

Liebe Community,

wir, eine 5-köpfige Familie mit drei kleineren Kids, ziehen 2021 in einen neben einer Kathedrale (ja, sie steht in unserem Garten) liegenden Altbau, dessen Grundmauern von 1770 sind. Wir planen gerade unsere Wohnküche – hier wird sich unser Familienleben abspielen. Gemütlich, freundlich, warm soll es dort sein.

- Der Boden wird voraussichtlich ein Dielenboden (Parkett Eiche, geölt). Im Essbereich steht unser großer Esstisch mit 5 Stühlen sowie an der oberen Wand ein Küchensofa. Im linken Bereich die U-Küche.
Diese Planung haben wir zunächst selbst gemacht und heute dann mit einem Küchenplaner diese Simulation erstellt (s. Bilder im Anhang).

- Hinter den Fronten der drei Hochschränke verbergen sich:
Links: Spülmaschine hochgestellt
Mitte: Mikrowelle über dem Ofen, hinter "Klappe"
Links: Großer Kühlschrank mit Eisfach. Freistehend könnte ich mir auch vorstellen.

- Einen Müllauszug im Schrank unter der Arbeitsplatte (links neben Spüle).

- Wasseranschluss: linke Wand, rot (X) markiert im Grundriss. Kann an untere Wand (Fensterseite) verlegt werden, aber dadurch werden Schubladen/Schränke kleiner.

- Erker-Fenster: Schön und deutlich höher als im Bild, Fensterbänke haben aber Höhe von 92cm und ich hätte die APL gerne höher, weil wir groß sind. Sieht dann leider nicht so schick bündig aus. Muss aber m.E. auch nicht ganz aufgehen.

- Beleuchtung: Spots in Decke.

- Oben geht eine Tür zum Keller ab sowie eine Tür zu einem HWR . Der Bereich des HWR sowie der Garderobe (s. Grundriss) bildet eine sog. "Upkamer", liegt also ca. 1m erhöht vom sonstigen EG.

- Im HWR plane ich derzeit außer Wäsche und Putzschrank einen kleinen Gefrierkühlschrank, Altpapier, Flaschen, sowie ein Regal. Eingelassen in die Mauer an den Kellerstufen ist eine Speisekammer, die ich gerne mit einem Blum-Auszugschrank bestücken würde. Den sonstigen Keller brauchen wir für Hausrat.

Ich bin dankbar für jede Einschätzung.
Uns gehen derzeit durch den Kopf
- Beleuchtung: Position der Spots bzw. andere Art der Beleuchtung?
- Position und Größe der Spüle vs. Größe und Durchgängigkeit der APL. Becken nach rechts erweitern? (darunter ist ja ne tote Ecke).
- Mehr Tiefe für APL?
- Anzahl der Hochschränke (derzeit 3, aber 2 wäre luftiger und mehr APL)
- Art des Herdes (derzeit Induktion, ich liebäugele noch mit Gas und wäre auch mit Elektro sehr zufrieden)

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
5
Davon Kinder: 3
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 178 und 185
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 94

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Bestandsbau > Umbauten ausgeschlossen, Miete
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 92
Fensterhöhe (in cm): ?
Raumhöhe in cm: 320
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank als kleines Fach oben
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: ja
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 70

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Separater Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 5 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: 200*100cm
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Für alle Mahlzeiten und Aktivitäten unserer Familie

Stauraumplanung

Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Messerblock, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Mixer, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller

Kochgewohnheiten

Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Familien-Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Gemeinsam, als Paar, mit Kids, oder mit Gästen

Spülen und Müll

Spülenform: Noch nicht festgelegt
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges

Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Nobilia (dieser Entwurf) oder evtl. Schüller
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Siemens (dieser Entwurf) oder evtl. Miele
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Freies Arbeiten auf der Arbeitsfläche, sinnvolle Wege.
Preisvorstellung (Budget): 15000-20000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • IMG_7563.JPG
    IMG_7563.JPG
    70,5 KB · Aufrufe: 99
  • IMG_7564.JPG
    IMG_7564.JPG
    56,6 KB · Aufrufe: 91
  • IMG_7565.JPG
    IMG_7565.JPG
    64,3 KB · Aufrufe: 85
  • IMG_7566.JPG
    IMG_7566.JPG
    67,1 KB · Aufrufe: 85
  • IMG_7567.JPG
    IMG_7567.JPG
    69,5 KB · Aufrufe: 109
  • Bildschirmfoto 2020-11-17 um 20.59.52.jpg
    Bildschirmfoto 2020-11-17 um 20.59.52.jpg
    87,8 KB · Aufrufe: 108
  • Bildschirmfoto 2020-11-17 um 21.00.21.jpg
    Bildschirmfoto 2020-11-17 um 21.00.21.jpg
    53,6 KB · Aufrufe: 110
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.697
Wohnort
Perth, Australien
Hallo und herzlich willkommen.

Der Plan sieht ganz gut aus, ein paar Dinge würde ich ändern.

Einmal die Insel etwas tiefer machen, zB mindertiefe US mit Türen.

Wenn die BRH 92cm beträgt, würde man anstelle des Fensterbretts die AP in die Brüstung weiterführen und die AP Höhe wäre dann >92cm.

Wenn der Wasserablauf hinter den HS ist, kommt der wohl aus der Wand, oder? Ansonsten hätte man im Sockelbereich was machen können. Aber ihr habt doch einen Keller, kann man die Leitungen nicht an der Kellerdecke verlegen?

Kannst du mal die Schrankbreiten beschreiben ab HS? Ich kann mir im Moment nicht vorstellen, wie das ist, wenn man an der Spüle steht und der GSP ist geöffnet? Man hat die Tür doch fast im Rücken?

Arbeitsabstellfläche ist ja nicht so viel für 5 Personen.
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
20.732
Wohnort
Schweiz
Wie soll den die Wand planoben im Essbereich genutz werden? Könnte man dorthin evt. ein od. 2 Seitenschränke (BO&Microwelle) plus Kaffestation & Wasserstelle vorsehen? Toaster, Brotkorb & Schneidemaschine könnten auch dort leben, inkl Frühstückszubehör.

Dann kann man in der Küchenplanung 1 Seitenschrank entfallen lassen und generiert dort mehr Arbeitsfläche. Unter Umständen kann man auch den Kühlschrank dorthin auslagern; dann fängt die Küche planobenlinks mit dem hochgebauten GSP an, welcher dann auf ca 120cm aufhört.
 

orangejuice988

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
2
Hallo,
einen verspäteten aber herzlichen Dank für eure Rückmeldungen.
Wir haben mit anderem Küchenplaner nochmal neu geplant. Insb. die Anmerkungen zu Anzahl der Hochschränke und mehr Tiefe für Kochinsel sind eingeflossen. Einen weiteren „externen“ Hochschrank haben wir vorerst vermieden. Planobenrechts soll möglichst Platz für ein Sofa bleiben.
Ich hänge die neue Planung (teils mit Beschriftung) an - und bin erneut dankbar für Einschätzungen.
 

Anhänge

  • B5A54CA8-F025-4566-8CCF-65F66A6EB5AD.jpeg
    B5A54CA8-F025-4566-8CCF-65F66A6EB5AD.jpeg
    139,6 KB · Aufrufe: 51
  • EAC4B490-6FDB-40B8-B7FE-E0B57D3595DD.jpeg
    EAC4B490-6FDB-40B8-B7FE-E0B57D3595DD.jpeg
    142,4 KB · Aufrufe: 53
  • 6A06CB82-FF66-4E89-9E4A-ED2F1E5001C3.jpeg
    6A06CB82-FF66-4E89-9E4A-ED2F1E5001C3.jpeg
    105,3 KB · Aufrufe: 54
  • 55DAD903-E170-4F0D-B9EE-3E193B8F79E6.jpeg
    55DAD903-E170-4F0D-B9EE-3E193B8F79E6.jpeg
    125 KB · Aufrufe: 53
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben