1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Planung einer offenen Küche mit Insel

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von drea, 27. Nov. 2010.

  1. drea

    drea Mitglied

    Seit:
    19. Nov. 2010
    Beiträge:
    19

    Hallo zusammen,

    für unsere neue Wohnung (Einzug voraussichtlich Mai 2011) planen wir zur Zeit die Küche und würden uns SEHR über Hilfe beim Durchblicken durch den Küchenmarktdschungel und über Gestaltungsideen freuen!

    Es wird eine offene Küche in einem ca. 50 qm großen Wohn-/Ess-/Küchenraum, den Grundriss habe ich angehängt. Noch ist alles im Rohbau, so dass die Anschlüsse noch variabel sind.

    Hier zunächst mal der zusätzliche Fragenkatalog mit meinen Antworten:

    Wie gross sind die anderen Erwachsenen im Haushalt? Wie neu sind die Kiddies?
    Antwort==> 186 cm; 4 Jahre

    Welche Arbeitshöhe ist angedacht? (Faustregel = abgewinkelter Ellenbogen ./. 15cm; bzw. nicht höher als Oberkante Hüftknochen; gemessen mit der im Haus üblicherweise getragenen Fussbekleidung)
    Antwort==> 94 cm

    Was steht auf der APL-[/URL] APLAPL[/URL] rum? (Brotkorb, Obstschale, Messerblock, Wasserkocher, Kaffeemaschine, ....)
    Antwort==> Kaffeemaschine, Wasserkocher, Standmixer, evtl. Obstetagere

    Welche Küchenmaschinen habt ihr in Gebrauch? (Mixer, Blender, Küchenmaschine, Kaffeevollautomat, Eismaschine ... )

    Antwort==> s. letzte Frage, außerdem Handrührgerät, Stabmixer

    Was soll in der Küche untergebracht werden? (Vorräte, Geschirr, Putzsachen, Bügelbrett, Getränkekisten, ..)
    Antwort==> Geschirr, begrenzt Vorräte (das, was immer zur Hand sein muß: Zucker, Mehl, Gewürze, Backzutaten;

    Was habt ihr sonst noch an Stauräumen? (Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller, Abseiten, Geschirrschrank im Esszimmer)
    Antwort==> Es gibt eine kleine Speisekammer - leider nur ca. 1 m x 1,50 m, aber besser als nichts;-), außerdem einen direkt von der Wohnung zugänglichen "Kellerraum" (ca. 6,5 qm), in dem auch Waschmaschine & Trockner untergebracht werden müssen.

    Wie häufig und aufwändig wird bei euch gekocht?
    Antwort==> ca. 4mal/Woche aufwändiger, 3mal/Woche "was Schnelles"

    Kocht ihr allein oder gerne gemeinsam? Für und mit Gästen?
    Antwort==> Meist koche ich alleine, aber man sollte auch bequem zu zweit arbeiten können.

    Wie gross ist der Esstisch bzw. soll er werden?
    Antwort==> 120 cm x 190 cm

    Was stört euch an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?
    Antwort==> Ganz wichtig ist mir viel Stauraum, da ich im Moment einiges im Wohnzimmer in einem Sideboard untergebracht habe, das ich in der neuen Wohnung nicht mehr haben werde. Außerdem wünsche ich mir Unterschränke mit Auszügen und die Oberschränke mit Klappen. Der Kühlschrank muß eine 0-Grad-Zone haben und einen Dampfgarer habe ich auch eingeplant.

    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?
    Antwort==> Kein Sitzplatz geplant


    Der aktuelle Stand der Planung ist: Eine Küchenzeile an der rechten Wand und eine Insel. In die Küchenzeile müssen Kühl-Gefrier-Kombi, Spüle, Spülmaschine und Kochfeld. Da ich Backofen und Dampfgarer gerne verstecken möchte (also vom Wohnzimmer aus nicht sehen möchte), habe ich sie in Unterschränken in der Insel geplant. Ansonsten soll die Insel Stauraum und Arbeitsfläche bieten und von beiden Seiten zugänglich sein; Tiefe ca. 100 cm (60 cm auf der "Küchenseite" und Hängeschranktiefe auf der "Wohnseite"), Breite ca. 200-250 cm; Position mittig zur Zeile. Der Esstisch soll parallel zur Insel gleich im Anschluss stehen. Auf der "Wohnseite" Türen, auf der Küchenseite Auszüge.

    Ich träume von einer grifflosen Küche, da ich denke, so kann in der offenen Küche eine möglichst wohnliche Optik erreicht werden. Sie soll hell sein: Eine Farbe zwischen reinem Weiss und Magnolie wäre ideal. Der Bodenbelag wird voraussichtlich Granit Kashmir White, gebürstet (o.ä., auf jeden Fall matt und nicht poliert). Reines Weiss finde ich zu hart und Magnolie beisst sich u. U. mit dem Kashmir White. Im Moment plane ich mit Hochglanzlack. Mit den Argumenten Preis und Robustheit (unser Sohn kann ganz schön wild sein - und wenn dann noch ein oder zwei Freunde da sind...) habe ich inzwischen aber auch schon Schichtstoff in die engere Wahl genommen. Da müßte mich dann aber die Kantenlösung überzeugen. Beim Hochglanzlack wäre mir wichtig, dass rundum lackiert ist, also ohne "Naht". Da würden einige günstigere/mittlere Hersteller also schon wegfallen - wenn aber das Budget nicht mehr hergibt, muss ich da eben Abstriche machen.

    Als Arbeitsplatte hätte ich gerne dunklen Granit, z.B. Nero Assoluto.

    Mit dem ALNO-Küchenplaner habe ich mal versucht, das oben beschriebene darzustellen, Grundriss und Ansichten hänge ich an.

    Der "Kühl-Gefrier-Turm" in der Ecke gefällt mir so allerdings nicht besonders, der macht das Ganze so "küchig". Außerdem haben viele Hersteller bei den grifflosen Küchen hier Probleme mit der Eingriffleiste (horizontal / vertikal / mit Wange ?usw.) und damit, die Linienführung einheitlich zu gestalten. D.h. die Griffleisten würden "springen". Es gäbe ja noch die Möglichkeit, Highboards an die Wand zwischen den zwei Fenstern zu stellen (und den Gefrierschrank als Unterschrank zu nehmen), aber dann würde das mit der Insel nicht mehr so hinhauen. Außerdem lehnt mein Mann das ziemlich vehement ab... Er will Zeile und Insel und fertig.

    Von den Kochfeldern auf der Insel bitte nicht irritieren lassen, ich habe im ALNOplaner keine Möglichkeit gefunden, Backofen und Dampfgarer im Unterschrank ohne Kochfeld oben zu planen. Außerdem gibt es bei der grifflosen Küche im ALNOplaner keine Unterschränke in "Hängeschranktiefe", daher sind auch die Inselschränke auf der Wohnseite 60 cm tief.

    Ich freue mich auf Euer Feedback!

    Vielen Dank schon vorab & Viele Grüße,
    drea
     
  2. drea

    drea Mitglied

    Seit:
    19. Nov. 2010
    Beiträge:
    19
    AW: Planung einer offenen Küche mit Insel

    Ups, ich glaube, das mit den Anhängen hat nicht so ganz geklappt. :-[ Hier ein neuer Versuch.
     

    Anhänge:

  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.719
    AW: Planung einer offenen Küche mit Insel

    Hallo Drea,
    nur schon vorab .. die beiden Alno-Dateien POS und KPL wären auch noch sinnvoll.
     
  4. drea

    drea Mitglied

    Seit:
    19. Nov. 2010
    Beiträge:
    19
    AW: Planung einer offenen Küche mit Insel

    Hallo Kerstin,

    vielen Dank für den Hinweis! Hier sind die Dateien.

    VG, drea
     

    Anhänge:

  5. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.692
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Planung einer offenen Küche mit Insel

    Hallo Drea,
    vorab vieleicht ein Tipp. Du kannst Objekte (z.B. Unterschränke) mit der F4 Taste bearbeiten. In diesem Modus sind Höhe, Tiefe, Breite.. einstellbar.
    Noch ne Kleinigkeit, wenn du ggf. einen kompletten Grundriss der Etage in die die Küche soll hättest, wäre das hilfreich um sich einen besseren Überblick verschaffen zu können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Nov. 2010
  6. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Planung einer offenen Küche mit Insel

    Hallöle und willkommen auch von mir:-),

    Fragen (ich habe keinen Alno aufm Rechner)
    Das planlinks sind beides Türen?
    Das planrechts auch ? oder ein Durchgang?
    Das planoben ist die Tür zur Speiskammer ?

    *winke*
    Samy
    versuchts derweil mal mit Karozählen:-\
     
  7. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Planung einer offenen Küche mit Insel

    noch mal der Samy...
    Das mit den beiden Kochfehlern auffer Insel ist also nur ein Darstellungsproblem ?.

    Zu Weiss Hochglanz mit ansprechender Kantenlösung kannst Du mal in die fertiggestellten Küchen schauen
    Meine kleine Problemküche ... - Fertiggestellte Küchen - Schreinerküche (Nekos kleine Problemküche)
    oder in meine Alben.
    Alben von Schreinersam: Erste Bilder Neko`s kleine Problemküche

    Dort ist eine Küche in weiss Schichtstoff mit 1mm dicken Brillantkanten in Acryl mit Echtaluminium-Dekor-Unterschicht zu sehen. Das macht einen feinen Akzent um die einzelnen Frontteile, eine leichte Verstärkung der Linien, und das strichmatte Alu sieht quasi aus wie das Edelstahl der Geräte

    *winke*
    Samy
    P.S.: ist das Wasser/Abwasser in Etwa dort wo die Spüle eingezeicnet ist ?

    nachtrag
    auf diesem Bild sieht man die Kanten gut (Ansicht Kante und Draufsicht)
    Bild 10 von 17 aus dem Album Erste Bilder Neko`s kleine Problemküche
     
  8. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.692
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Planung einer offenen Küche mit Insel

    @ Samy, soweit ich gelesen habe sind die Anschlüsse für Wasser/Abwasser noch variierbar, kannst also losplanen:nageln:
     
  9. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Planung einer offenen Küche mit Insel

    Hallo Drea,

    ich persönlich finde ja, dass Hängeschränke einen viel "küchigeren" Eindruck machen als Hochschränke, die sich immerhin - unter idealen Umständen, also Platz genug - gut kaschieren lassen, indem man sie entweder hübsch "einpackt" und quasi als Einzelmöbel wirken oder in einer Wandnische zurückspringen und unsichtbar werden lässt.

    Und: Du hast einen relativ großen Abstand zwischen Zeile und Insel geplant. Da solltest du überlegen, die Spüle auf die Insel zu legen, damit du sie auch wirklich gut als Arbeitsinsel nützen kannst. Sonst stehst du nämlich mit einem Berg tropfnassem Gemüse an der Zeile und wirst das Grünzeug eher dort schnippeln, als eine Tropfspur zur Insel zu ziehen und von dort noch zweimal hin und her zu laufen, weil an ein paar Blättern noch Erde klebt. ;D Am Kochfeld verbringt man ja die wenigste Zeit, das ist in der Zeile gut aufgehoben. Aber Wasser braucht man bei Vorbereitungsarbeiten ziemlich oft. Ich würde, wenns machbar ist, die Hauptspüle auf die Insel setzen und zusätzlich evt ein Minibecken nebens Kochfeld, um Nudeltöpfe füllen und abgießen zu können.
     
  10. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.692
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Planung einer offenen Küche mit Insel

    Da muss ich Taylor zustimmen, Insel etwas näher, an der Wand Hochschränke einkasten... und was mir besonders gut gefallen hat (stammt aus einer Samy-Küche)
    aus Alu eine Seitenverkleidung die geöffnet werden kann. (ich finde das Foto grad net, Samy..wenn du mal eben weiterhelfen könntest..)
     
  11. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Planung einer offenen Küche mit Insel

    m.E. passt weisse Schichtstofffront mit echten Alukanten und KashmirWhite-Boden problemlos - ich würde kein abgetöntes Weiss wählen; aber ich würde die Essseite der Insel als Wohnmöbel behandeln. Je nachdem wie ihr ansonsten angerichtet seid würde ich die Arbeitsplatte wählen. Ich könnte mir auch vorstellen die Zeile mit Edelstahl-APL und die Insel mit einer Holzplatte. Kashmir white und Holz harmonieren sehr schön.

    Wie seid ihr den Eingerichtet? Leder/Metall/italienisch/minimalistisch; Holz/Farben?

    Die Spüle auf der Arbeitsinsel wäre sinnvoll - grade auch um zu Zweit arbeiten zu können und die schöne Insel optimal zu nutzen.
     
  12. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.692
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Planung einer offenen Küche mit Insel

    ..und ich denke, warum soll die Insel nicht 120cm tief sein, bei diesem Raumangebot, böte Platz noch und nöcher..
     
  13. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Planung einer offenen Küche mit Insel

    Sigi, das ist wohl wahr, Platz ohne Ende. :cool:

    So auf die Schnelle könnt ich mir das so vorstellen:
    Kühlschrank in die vorgesehene Ecke, aber als Standalone, hübsch abgegrenzt von der Zeile, quasi als optisches Pendant zur Tür am anderen Ende. Die Zeile selbst dann deutlich betont, ich hab da mal zwei Mäuerchen hingestellt zur Verdeutlichung. Ofen und Dampfgarer in der Zeile unten, Spülmaschine auch dort, Kochfeld und ein kleines Ausgussbecken.

    Die Insel dann 300x120, da bleibt noch großzügig Durchgang, mit großer Spüle und Stauraum bis zum Abwinken. ;D
     

    Anhänge:

  14. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Planung einer offenen Küche mit Insel

    irgendwie fehlt die Funktion "eigene Bilder einfügen" ???, ich versuch mal eine Verlinkung
    Bild 13 von 19 aus dem Album Küchentraum in Rubinrot, erste Bilder (scheint zu klappen)

    Ansonsten:...
    -Zeilenabstand auf ca 110 verringern
    -ein kleines zusätzliches Ausgussbecken auf der Insel
    ....kann ich unterschreiben

    Echtalukanten nicht, die sind mir zu empfindlich.

    Samy
    Was ich noch machen würde... (ausser der Inselvergösserung)
    Die Front der Insel erscheint mir schon sehr puristisch... ich finde die verträgt noch was als Auflockerung
     
  15. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.692
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Planung einer offenen Küche mit Insel

    *top* Samy,

    an der Wand rechts sowas (find ich genial) und links in selber Optik verblenden
     

    Anhänge:

    • Thema: Planung einer offenen Küche mit Insel - 109160 -  von Snow - 1432.jpg
      1432.jpg
      Dateigröße:
      27 KB
      Aufrufe:
      56
  16. drea

    drea Mitglied

    Seit:
    19. Nov. 2010
    Beiträge:
    19
    AW: Planung einer offenen Küche mit Insel

    Hallo,

    ich komme gerade zurück von einer weiteren Küchenstudio-Sitzung / Weihnachtsmarktbesuch und bin ganz baff von Euren vielen und schnellen Antworten! Da mache ich mich also mal dran, Eure Fragen der Reihe nach zu beantworten:

    Snow: Den kompletten Grundriss der Wohnung habe ich angehängt (Grundriss_gesamt.pdf)

    Samy: Alle Fenster (außer dem im Bad) in der Wohnung sind Türen zum Garten. Planrechts war in meiner Planung noch eine 2m-Glasschiebetür vorgesehen (s. Gesamt-Grundriss), das hat sich aber gerade geändert: Dort kommt, von der Speisekammer-Seite aus, eine 1m-Glastür plus ein feststehendes Glaselement plus 60cm Mauer - in die Diele kommt dann ein Einbauschrank an die komplette linke Wand (vorne in der Diele werden die 60 cm auch vorgemauert, damit eine Nische entsteht). Planoben ist die Tür zur Speisekammer.

    Taylor: 120 cm Abstand fänd' ich schon schön zwischen Zeile und Insel... Gegen die Spüle in der Insel sprechen für mich zwei Punkte: Wasseranschluss muss rübergelegt werden (wobei ich nicht weiß, wie groß der Aufwand dafür wäre?), und die Insel soll eine klare optische Abtrennung zum Wohn-/Essbereich bilden, da würde die Spüle bzw. die Armatur stören, finde ich. Allerdings sind Deine Argumente mit Hin-und Herlaufen beim Vorbereiten auch schlüssig...muß ich mir mal durch den Kopf gehen lassen.

    Nice-nofret: Also, unsere sonstige Einrichtung: Tisch und Stühle sind "antik", Mahagoni. Sofa & Sessel sind dunkelbraun, aus Leder, geradlinig/modern. Dann haben wir noch ein Klavier, das ist mittelbraun. Ansonsten nehmen wir nichts mit, wollen aber eine "Bibliothekswand" anschaffen (in die auch der Fernseher etc. rein soll), wahrscheinlich in weiss. Die kommt an die untere lange Wand. Die Wände werden auch weiss.

    Snow: Wenn ich die Insel tiefer mache, also 120 cm, komme ich "hinten raus" nicht mehr hin. So groß der Raum ist... anschließend an die Insel kommen mit entsprechendem Abstand Tisch (120 x 190) und beidseitig Stühle. Und dann soll das Sofa (Ecksofa) im Raum stehen, sozusagen als Verlängerung dieser quadratischen Säule zwischen den beiden Türen zur Terasse. Und irgendwo muß man ja auch noch durchlaufen Richtung Terassentür... Wenn wir allerdings das Sofa links unten in die Ecke ans Fenster stellen würden, wäre eine tiefere Insel natürlich absolut ein Thema. Mal sehen.

    Taylor: Einen Standalone-Kühlschrank möchte ich eigentlich nicht. - 300 cm Insel wären wohl zu viel. Vorne, wenn man von der Diele reinkommt, soll reichlich Platz sein, evtl. soll an die untere Wand gleich das Klavier, das geht dann auch noch vom Durchgang ab. Ich denke, 2,40 m ist Maximum für die Insel.

    Samy: Eigentlich ist die puristische Inselfront auf der Wohnseite Absicht - aber was stellst Du Dir denn als Auflockerung vor?


    Jetzt noch ein kleiner Bericht von meinem heutigen Besuch im Küchenstudio. Dort plant man mir eine Schüller nextline. Der Berater hat nun ganz anders geplant als ich, erst fand ich es ganz schlimm, aber je länger ich mir das angeschaut habe, desto eher habe ich Gefallen dran gefunden (abgesehen vom Preis, der ist jenseits von gut und böse, aber ich habe ja auch noch nicht richtig angefangen zu verhandeln :-)). Ich habe es mal im ALNOplaner nachgestellt und angehängt. Er hat jetzt doch wieder Backofen/DG oben, aber interessant fand ich vor allem die Idee, neben den zwei Hochschränken rechts noch einen "Pseudo-Hochschrank" zu setzen (mit Schwenksockel), quasi als Tür zur Speisekammer. Das habe ich schonmal in einem Buch über Einbauschränke gesehen und fand es ganz pfiffig. Die Insel hat er so positioniert, dass sie rechts auf einer Linie mit den Hochschränken endet. Nicht so toll finde ich die Hängeschrank-Kombi 120-60-120. Da lasse ich ihn nochmal umplanen in dreimal 100. Bin auch nicht sicher, ob das Kochfeld da so ideal ist... Na, mal sehen, was er beim nächsten Mal so vorschlägt.

    Ich habe vorhin noch Bekannte getroffen, die gerade bauen und ihre Küche schon gekauft haben. Sie hat mir nahegelegt, auf jeden Fall dieselbe Küche bei mehreren Anbietern planen zu lassen. Sie hatten bei ihrer Küche (Häcker mit Glasfronten, ich weiß aber nicht wie groß, welche Platte & Geräte etc.) sage und schreibe 15000 EUR Unterschied! Am Ende haben sie beim Möbelhaus mit dem großen roten Stuhl davor gekauft.... Ich war jetzt von den Großen eher weggekommen, denn bei den kleinen Küchenstudios ist die Beratung sehr viel besser (bei den Großen habe ich eigentlich nur gesagt was ich will, der Berater hat's in den Computer eingegeben, und Ideen kamen von ihm nicht) und die Lockangebote mit 60% auf die Möbel und Spülmaschine geschenkt etc. kann man doch eigentlich nicht ernst nehmen...?

    So, jetzt muß ich mich mal wieder um meinen Sohn kümmern, der wird langsam ungeduldig! ;D

    Danke für Eure Mühe & VG!
    Drea
     

    Anhänge:

  17. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Planung einer offenen Küche mit Insel

    Statt Klo & Bidet rate ich euch zum Geberit Duschklo (Balena) |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    das spart Platz, den ihr für ein grösseres Waschbecken oder ein Schränkchen einsetzen könnt ;-)
     
  18. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Planung einer offenen Küche mit Insel

    Du glaubst doch nicht wirklich, dass ich rirgendwas nur "verblende"
    Thema: Planung einer offenen Küche mit Insel - 109180 -  von Schreinersam - HO-Kaffee-Weinreg-01.jpg
    Da kommen im Allgemeinen Tonröhren rein (als Weinlager);-)
    Thema: Planung einer offenen Küche mit Insel - 109180 -  von Schreinersam - HO-Bar-01.jpg
    Und das noch mal die klassische Variante einer Blende a la Samy (Flaschenregal)

    Dass sowas auch bei Unterschränken funktioniert is ja wohl klar*kfb*
    Thema: Planung einer offenen Küche mit Insel - 109180 -  von Schreinersam - leiterplatz-offen.jpg
    und natürlich auch die Wegklapp-Variante;-)
    Thema: Planung einer offenen Küche mit Insel - 109180 -  von Schreinersam - EckKlappe-01.jpg

    irgendwie hat man so einfach mehr Spass;D

    Samy

    jaja... ich weiss ja... oller Angeber*kiss*
     
  19. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Planung einer offenen Küche mit Insel

    Wenn´s so gewollt is, isses ja o.k.
    mir würde ggf. so was vorschweben. jetzt nicht auf Farbe und Form schauen, sondern das mal in weiss HGL vorstellen.
    Thema: Planung einer offenen Küche mit Insel - 109182 -  von Schreinersam - Frontal-von-oben.jpg

    samy
     
  20. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Planung einer offenen Küche mit Insel

    Inselspüle: Es gibt versenkbare Armaturen und Du kannst die Spüle z.B. mit einem
    schönen Holzbrett abdecken; Mozart / Jens hat da ein paar ganz chice Ideen dazu ;D

    So wie eure Einrichtung klingt (dunkelbraunes Leder, Mahagony) da würde ich keine schwarze Platte wählen. Entweder mit der Küche in weiss bleiben und auch eine helle Platte (warum nicht nochmal den kashmir white).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Planung einer Wohnküche im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 22:36 Uhr
Planung einer Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 21. Nov. 2016
Planung einer Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 19. Nov. 2016
Status offen Planung einer Nobilia-Küche Küchenplanung im Planungs-Board 30. Aug. 2016
Ein paar Fragen zu einer Küchenplanung Teilaspekte zur Küchenplanung 21. Aug. 2016
Benoetige Hilfe bei der Planung einer sehr kleinen Kueche (193cm) Küchenplanung im Planungs-Board 11. Aug. 2016
Planung einer offenen Küche mit Theke Küchenplanung im Planungs-Board 11. Aug. 2016
Hilfe bei der Planung einer Küche Küchenplanung im Planungs-Board 9. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen