1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Fertig mit Bildern Planung bei ungünstigem Küchenzuschnitt

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von schüsselchen, 13. März 2008.

  1. schüsselchen

    schüsselchen Mitglied

    Seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Kornwestheim

    Hallo Ihr Lieben,
    wir haben morgen einen Termin beim Küchenplaner. Da ich ein paar Vorstellungen habe, mein Mann aber meint, damit muss ich gar nicht kommen, geht ja doch nicht, nun mal die Fragen an euch.
    Ich hätte so gerne eine Insel
    sollte aber auch Platz für mind. 4, besser 6 Leute haben.
    Spüle über Eck (kann seit Jahren das Fenster nicht aufmachen!) wenn möglich.
    Herd (neu Bosch) ist vorhanden, hätte ich gerne etwas hochgesetzt, darüber eine Mikrowelle (25l)
    Induktion (neu, 90 cm Bosch) autark
    Dann, mein ganzer Stolz, ein Gaggenau RS 495-310, muss irgendwo hin.
    Da wir den Boden und die Decke auch neu machen, wäre es auch kein Problem die Leitungen/Anschlüsse zu versetzen.
    Da ich leider mit dem PC nicht so fit bin, habe ich versucht, den Plan mit Maßen einzustellen.
    Ob das wohl geklappt hat?
    Ach ja, die Küche soll weiß hochglanz werden.
    Da uns der Küchenplaner schon gesagt hat, das er uns den Plan nicht mitgeben kann (allmilmö)
    kann ich den leider dann auch nicht einstellen.
    Von welchen Vorstellungen muss ich mich verabschieden???
     
  2. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    Tja Schüsselchen,

    das mit dem Plan hat nicht geklappt.

    Mußt du nochmal versuchen. Ohne dies stehen wir am dem Gartenbewässerungsinstrument.... sprich Schlauch.
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    Hallo zusammen,
    ich habe diese Handskizze gefunden:

    und frage mich, was das "offen" heißen soll ..... gibt es die ganze 3,5 m lange Wand nicht bzw. soll dieser Strich eine imaginäre Grenze darstellen? Vielleicht kannst du auch die umliegenden Gegebenheiten mal skizzieren, sonst kann man sich mit dem offen auch nichts vorstellen.

    Ist der geplante Sitzplatz der einzige Esstisch oder gibt es irgendwo noch ein Eßzimmer?

    Viele Grüße
    Kerstin
     
  4. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    Hallo Klaus,

    die Masse sind in der Galerie ;-)

    Und hier mal gelöscht.... weil Kerstin wieder schneller war.
     
  5. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    Hallo Kerstin,

    falls das jetzt ein sportlicher Wettbewerb werden soll, bei dem ich grundsätzlich den Kürzeren ziehe, mache ich nicht mehr mit.
    Kannst mich ruhig auch mal gewinnen lassen. :(
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    Sorry Michael,
    du brauchst dann noch eine Funktion die ein blinkendes Symbol erzeugt, wenn man selbst gerade den Antwort-Button gedrückt hat. Das blinkende Symbol sagt dann "HAALT ... noch nicht schreiben ... warten und die andere Antwort erst lesen" :-) :-) *2daumenhoch* *2daumenhoch*

    VG
    Kerstin
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    So, und jetzt habe ich auch noch den eingescannten Grundriss gefunden. (Wird leider etwas groß)

    Das paßt mit der Handskizze aber nicht so richtig zusammen.

    Handskizze Wand mit 240 cm ... lt. Grundriss sind es aber 284 cm.
    Handskizze Wand mit 350 cm ... lt. Grundriss würde ich sagen, diese ist von links mit 139 cm offen und dies stellt auch den Zugang in die Küche dar. ... Korrekt?

    VG
    Kerstin
     
  8. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    Das würde zwar schön blinken, aber erster werde ich dadurch auch nicht.

    Bitte verzeih meine Eigenschaft, nicht mit Anstand verlieren zu können. Bin halt Fussballer.... :-\
     
  9. schüsselchen

    schüsselchen Mitglied

    Seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Kornwestheim
    Alsooooooooooo, hab mich vielleicht etwas schlecht ausgedrückt. Offen, damit meine ich quasi
    die Öffnung z um Treppenhaus. Das zieht sich bei uns offen von Etage zu Etage, ist nur mit Balken verkleidet, ach ich kann das so schlecht erklären.
    Der Bereich Küche (dunkel umrahmt) soll gleichzeitig Küche + Esszimmer sein. Im Moment steht dort ein Esstisch mit 8 Stühlen, das ist mir aber zu voll. Die Küche ist im moment u-förmig,
    d. h. unterm Fenster und die beiden Seiten mit ca. 2,60 m.
    Die Handskizze sollte man, glaub ich, vergessen.
     
  10. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    Hallo Schüsselchen,

    hast Du die Möglichkeit mal Fotos von den Räumlichkeiten einzustellen, wie es jetzt aussieht? Dann könnte man sich ein besseres Bild machen.
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    Hallo schüsselchen,
    ich brauche auch erst mal eine Vorstellung von dem Raum und habe mal versucht, diese im Alnoplaner nachzubilden.

    Stimmt das so?

    VG
    Kerstin
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    Hallo schüsselchen,
    wichtig wäre auch noch die Brüstungshöhe des Fensters, deine Größe bzw. die Größe des Hauptnutzers der Küche und, ob es irgendwo einen Heizkörper gibt. Wasseranschluß war veränderbar ... oder? Wo liegt er denn aktuell oder habe ich das überlesen?

    Viele Grüße
    Kerstin
     
  13. schüsselchen

    schüsselchen Mitglied

    Seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Kornwestheim
    Hallo KerstinB,
    dein Plan hat es schon ziemlich gut getroffen, das bewundere ich wirklich.
    Ich habe jetzt ein paar Bilder vom jetzigen Zustand eingestellt, ich glaube jetzt kann man die Gegebenheiten ganz gut erkennen. Der Wasseranschluß ist im Moment untem Fenster, der Herd ist - wenn man aufs Fenster schaut - auf der rechten Seite. Die Höhe bis zur Unterkante Fenster beträgt 92 cm. Ich selbst bin 1,71 m groß, mein Mann 1,81 m. Die Kinder 1,85 m (13 J.) und 1.92 m (18 J.) Aber die können wir außen vor lassen, die kommen nur gelegentlich zum Kühlschrank plündern.
    Heizkörper haben wir nicht, da Fußbodenheizung.
    Viele Grüße
    Bettina
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    Hallo Bettina,
    meinst du mit Brüstungshöhe Unterkante Fenster 92 cm die Fensterbank oder wirklich den geöffneten Fensterflügel?

    Hast du den Side-by-Side-Kühlschrank schon?

    Der Tisch auf den Bildern, soll der weiterverwendet werden? Wenn ja, welche Größe hat der? Ist das eher ein Kirschholzton oder so?

    Du schreibst, es sollen neue Fliesen kommen. Hast du dir da schon über die Farbe Gedanken gemacht?

    Du schreibst, du hättest gerne eine weiße Küche ... und die Arbeitsfläche?

    VG
    Kerstin
     

    Anhänge:

  15. schüsselchen

    schüsselchen Mitglied

    Seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Kornwestheim
    Hallo Kerstin,
    die 92 cm sind gemessen bis Unterkante Fensterbank. Der Side-by-Side steht schon in der Garage. Der Tisch mit Stühlen kommt weg, ich möchte gerne alles im gleichen Stil wie die Küche haben. Beim Bodenbelag habe ich mir schon Terrazzo überlegt, auf jeden Fall in weiß, durch das Fenster kommt nicht so viel Licht, um die Ecke wo der Tisch weitergeht ist es doch schon ziemlich dunkel. Die Arbeitsfläche sollte dunkel werden, entweder Granti oder dunkles Holz.
    Gruß
    Bettina
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    Hallo Bettina,
    die Farbantwort ist jetzt nicht mehr in meine erste Variante eingeflossen. Ich habe mal etwas mit Kochinsel versucht ... könnte aber recht eng in den Durchgängen werden.

    Wenn 92 cm Unterkante Fensterbank, dann würde ich dir empfehlen, eine Lösung so zu machen, dass die Fensterbank rauskommt und die Arbeitsfläche als Fensterbank weiter in die Laibung geht. Dann kommt man so auf ca. 94 cm Arbeitshöhe. Dabei kann man ja in der Fensterlaibung evtl. etwas wegnehmen oder die Arbeitsplatte in dem Bereich von unten ausdünnen. Die Fachleute wissen da bestimmt eine Möglichkeit. Denn wesentlich mehr als 94 cm Arbeitshöhe würde ich dir nicht empfehlen. Dabei solltest du aber trotzdem versuchen, ein Küchenprogramm zu finden, dass etwas höhere Korpusse anbietet. So ca. 78 bis 80 cm Korpushöhe wären gut.

    Unten dann mal meine Variante 1 ;-)

    VG
    Kerstin
     

    Anhänge:

  17. schüsselchen

    schüsselchen Mitglied

    Seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Kornwestheim
    Hallo Kerstin,
    kaum zu glauben, wie geht das so schnell? Das lässt mich ja wirklich hoffen.
    Jetzt bin ich mal gespannt, was heute mittag bei unserem Termin zur Planung herauskommt.
    Bloß schade dass wir den Plan nicht mitbekommen.
    Mein Mann und ich werden versuchen uns alles so gut wie möglich zu merken und dann eine Skizze zu machen.
    Kann denn erst wieder heute abend (spät) vorbeischauen oder morgen früh.
    Gruß
    Bettina
     
  18. schüsselchen

    schüsselchen Mitglied

    Seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Kornwestheim
    So,
    nachdem wir den gestrigen Nachmittag bei Küchenplaner verbracht haben, sind wir mit einer komplett anderen Planung als gedacht, wieder heimgekommen.
    Ich habe versucht so gut es geht die Planung mit dem Ikea-Küchenplaner nachzustellen.
    Bitte die Maße der Schränke nicht beachten, bei Ikea gabs keine mit 1,10 m, daher hab ich 60er und 50er genommen.
    Der Essplatz wurde jetzt unters Fenster verlegt, das Kochfeld in die Ecke und dann kommt
    mit reichlich Abstand die Spüle und zuletzt der Geschirrspüler.
    Die drei Schränke die sich an den Kühlschrank anschließen beinhalten den Backofen, die Mikrowelle und eine Kaffeemaschine.
    Mein Mann findet die Planung Klasse, ich muss mich noch etwas näher damit beschäftigen, vor allem wegen der Kosten (kann ich mir ein Auto drum kaufen). Wir sind von einer Front in Hochglanz weiß ausgegangen, dazu eine 5 cm dicke dunkle Arbeitsplatte aus Eiche.
    Da wir den ganzen Umbau auf Ende des Jahres planen haben wir noch ein bißchen Zeit.
    Würde mich interessieren, was ihr von der Planung haltet.
     
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    Hallo Bettina,
    ich erlaube mir mal, den Plan der Übersicht halber hier im Beitrag zu verlinken.

    Der Ansatz ist ja auf jeden Fall interessant, was mir jedoch auf jeden Fall sofort auffällt:
    - Kühlschrank öffnet sich nicht zur Arbeitsseite hin (SbS-Kühlschränke haben ja immer rechts ihr Kühlfach, ich kenne zumindest keine anderen) ... finde ich etwas lästig.
    - Die Unterschränke am Treppenhaus müssen wohl auch von hinten verkleidet werden, sieht sonst sicherlich nicht sehr schön aus.
    - Um in die Sitzecke zu kommen, muss man immer durch den gesamten Arbeitsbereich.

    Sehr schön ist es sicherlich, den Sitzplatz am Fenster zu haben. Allerdings ist es auch recht schön, die Vorbereitungsfläche am Fenster zu haben ;-).

    Der Tisch wird dort hinten in der Ecke maximal 140 cm breit sein können. Immerhin ist die Fensterseite sowieso nur 240 cm breit. Die 140 setzen schon Bänke voraus.

    Das gewählte Holz muss auf jeden Fall mit dem Holz des Treppenhauses harmonieren (sollte es in meiner Variante 1 allerdings auch :-\ ).

    Was ist denn das für eine Kaffeemaschine, die du in einem Hochschrank integrieren willst? Sie steht dann übrigens recht weit vom Tisch entfernt.

    Welche Arbeitshöhe ist euch denn angeboten worden? Und wie in etwa soll denn der Preis sein?

    VG
    Kerstin
     

    Anhänge:

  20. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    Hallo Bettina,
    ich habe die Planung auch noch mal mit dem Alnoplaner nachgestellt.

    VG
    Kerstin
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Dienstag um 19:50 Uhr
Badplanung für neue Eigentumswohnung. Ratschlag erwünscht Sanitär Montag um 10:45 Uhr
Planung einer Wohnküche im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 4. Dez. 2016
Hausbau - Küchenplanung und damit Implikation auf Fenster/Türen Küchenplanung im Planungs-Board 23. Nov. 2016
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 22. Nov. 2016
Planung einer Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 21. Nov. 2016
Status offen Küchenplanung in der Endlosschleife Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Planung einer Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 19. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen