Küchenplanung Plan Spülinsel Vor- und Nachteile, EFH Neubau mit Wohn-Essbereich

Jule78

Mitglied
Beiträge
127
Wohnort
OWL
Bisschen eng zwischen Tisch und Unterschränken.

Wer soll denn an dem Tresen sitzen, der nicht am Esstisch sitzen könnte? Und sitzt man dort im Durchgang vom Flur?

Die Maße planunten sind im Plan abgeschnitten und wie lang ist der Wandzipfel, der da oben an der Küchenzeile ist?
 
Zuletzt bearbeitet:

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.455
Wohnort
Schweiz
so und jetzt drehen wir das L noch im Uhrzeigersinn um 90° - und dann passt es :rofl:
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.622
Wohnort
Perth, Australien
Die entscheidenden Maße fehlen immer noch, wir wissen auch nicht wo Sanitär fix ist
 

immermehr

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
18
Die entscheidenden Maße fehlen immer noch, wir wissen auch nicht wo Sanitär fix ist
Die Kellerdeckendurchbruch (10x10cm) ist direkt unter der Spüle in der 1. Version.
Ich habe erfahren, dass es möglich ist, den Durchbruch zu verschließen. Daher ist Sanitär nun flexibel
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.622
Wohnort
Perth, Australien
Ok ich geb auf, ich hätte dir eine Küche mit insel gemalt, aber ohne Maße geht es halt nicht.
 

immermehr

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
18
Bisschen eng zwischen Tisch und Unterschränken.

Wer soll denn an dem Tresen sitzen, der nicht am Esstisch sitzen könnte? Und sitzt man dort im Durchgang vom Flur?

Die Maße planunten sind im Plan abgeschnitten und wie lang ist der Wandzipfel, der da oben an der Küchenzeile ist?
Mit dem Abstand zwischen Tisch und Unterschränken habe ich übergesehen. Ich kann den Tisch weiter Richtung Wand (bis max. 40cm) verschieben. Alternativ kann ich die Theke verkürzen, Esstisch 90° umdrehen.
Durchgang Flur: ja, es stimmt wieder. Der Flur ist 2,38m. Ich habe vor, ein kleines Regal oder Schrank dort hinzustellen.
Wandzipfel: meinst du die 75cm Wand? Die Wand wo jetzt der Herd da ist 3,32m
 

Anhänge

  • Maß.JPG
    Maß.JPG
    57 KB · Aufrufe: 82

Jule78

Mitglied
Beiträge
127
Wohnort
OWL
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: 2m
Der von Dir eingezeichnete Tisch ist aber nur 1,60m. Was stimmt denn nun? Da kriegst Du keine 3 Stühle nebeneinander.
Und einen 2 Meter Tisch kannst Du da nicht drehen. Da sind Fenster im Weg.

Warum stellst Du nicht einfach einen vernünftig vermaßten Plan, um den Du bereits mehrmals gebeten wurdest. Keiner hier möchte sich aus mehreren Plänen die Maße zusammensuchen. Also mal bitte hinsetzen und alles auf einen Plan schreiben!
 

immermehr

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
18
Der von Dir eingezeichnete Tisch ist aber nur 1,60m. Was stimmt denn nun? Da kriegst Du keine 3 Stühle nebeneinander.
Und einen 2 Meter Tisch kannst Du da nicht drehen. Da sind Fenster im Weg.

Warum stellst Du nicht einfach einen vernünftig vermaßten Plan, um den Du bereits mehrmals gebeten wurdest. Keiner hier möchte sich aus mehreren Plänen die Maße zusammensuchen. Also mal bitte hinsetzen und alles auf einen Plan schreiben!
Hallo Jule78,
danke für deine Anmerkung. Und du hast richtig erkannt, der Tisch nur 1,60m ist. Ich habe es in meinem Plan übersehen.
Zur Tischlänge: muss ehrlich zugeben, dass es noch offen ist. Wir sind zurzeit zu dritt. Noch ein ist in Planung. Das heißt, dass wir max. auf 4 Personen kommen. Ich tendenziere zum ausziehbaren Tisch (1,30m --> 1,90m).
Und zum Plan: ich habe kein Problem den Plan zu veröffentlichen. Aufgrund der Doppelgarage ist es m.M.n etwas kompliziert alle Maße abzulesen (zumindest bei mir). Daher habe ich die Mühe gemacht, einzelnes relevantes Maß herauszunennen. Jetzt im Anhang sind beide Pläne (von mir und vom Architekt zu finden).
Der Wohnbereich ist auch noch offen.
Und noch eine Frage: kann man die Checkliste bearbeiten? (ich würde den Esstisch auf 1,50m + Sanitär --> flexibel anpassen).
Ich danke euch nochmal herzlich für eure Mühe und wünsche euch noch ein schönes Wochenende.
 

Anhänge

  • Wohn-Ess-Bereich.JPG
    Wohn-Ess-Bereich.JPG
    186,8 KB · Aufrufe: 90
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.622
Wohnort
Perth, Australien
Geht doch :2daumenhoch:, die Planung könnte schon längst done and dusted sein, wenn du das am Anfang uns mitgeteilt hättest. Jede Frage, die wir hier unnötig stellen, geht an Zeit für einem anderen TE verloren.

Frage, wozu die Tür planunten? und, der Terrassenausgand planlinks im Küchenbereich, seid igr da flexibel, welche Tür aufgehen soll? Denn so ist das etwas unpraktisch.

Es gibt hier threads mit ähnlicher Konfiguration, meist Schiebetür. Aber unabhängig davon, ist bei diesen Häusern der zu öffnende Teil zwischen den Zeilen und man läßt einen "Putzspalt" zwischen Insel und feststehendem Tür teil. Das sieht gut aus. Im Moment fällt mir aber kein Name ein, vielleicht erinnert sich jemand anderes.

Denn dann könnte man den Raum besser nutzen.

immer1.PNG immer11.PNG

immer2.PNG immer3.PNG

die Insel muss so stehen, weil dir sonst der Platz nicht reicht.

Wie tief und wie lang du die Insel am Ende machst, kannst du dir ja noch überlegen, aber kürzer als 240cm plus wollte ich sie nicht.

Aus Kostengründen habe ich keine OS an der Wand, der Stauraum müsste reichen.
 

Anhänge

  • immer-evelin-PLAN1.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 39
  • immer-evelin-PLAN1.POS
    12,5 KB · Aufrufe: 32

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.455
Wohnort
Schweiz
Sorry - ich habe den Hausplan gelöscht, da dort die Adresse des Architekten mit drin stand.
 

immermehr

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
18
Geht doch :2daumenhoch:, die Planung könnte schon längst done and dusted sein, wenn du das am Anfang uns mitgeteilt hättest. Jede Frage, die wir hier unnötig stellen, geht an Zeit für einem anderen TE verloren.

Frage, wozu die Tür planunten? und, der Terrassenausgand planlinks im Küchenbereich, seid igr da flexibel, welche Tür aufgehen soll? Denn so ist das etwas unpraktisch.

Es gibt hier threads mit ähnlicher Konfiguration, meist Schiebetür. Aber unabhängig davon, ist bei diesen Häusern der zu öffnende Teil zwischen den Zeilen und man läßt einen "Putzspalt" zwischen Insel und feststehendem Tür teil. Das sieht gut aus. Im Moment fällt mir aber kein Name ein, vielleicht erinnert sich jemand anderes.

Denn dann könnte man den Raum besser nutzen.

Anhang anzeigen 307022 Anhang anzeigen 307023

Anhang anzeigen 307024 Anhang anzeigen 307025

die Insel muss so stehen, weil dir sonst der Platz nicht reicht.

Wie tief und wie lang du die Insel am Ende machst, kannst du dir ja noch überlegen, aber kürzer als 240cm plus wollte ich sie nicht.

Aus Kostengründen habe ich keine OS an der Wand, der Stauraum müsste reichen.
Vielen Dank für die Pläne. Diese Lösung ist mir absolut neu. Mir ist nie eingefallen.
Frage: mit welchem Programm hast du es erstellt? Es sieht sehr schön und professionell aus.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.622
Wohnort
Perth, Australien
der Raum ist mit 483cm zu tief, um eine Wandzeile planrechts und eine Insel davor zu stellen. Sinnvoll, wenn der gesamte Raum mehr als 10m lang ist. Wenn man das so stellt, wie du glaubst es sollte stehen, habt ihr zwischen Insel und der Terrassenseite "überflüssigen" Raum, mit dem ihr nichts anfangen könnt aber der Rest der Möblierung, Tisch und Wohnbereich ist dann zusammengequetscht. Das L was du mal dargestellt hast, ist eine zu kleine Küche.

Wenn du die Insel wie ich drehst, kannst du den gesamten Raum besser nutzen.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.455
Wohnort
Schweiz
Wobei L mit Insel sehr viel Küche wird - das passt wahrscheinlich so nicht ins Budget. Und der Raum ist halt sehr vollgestellt. Deshalb war ja mein Vorschlag einfach nur das L von Evelins Küche zu möblieren; dann hat man Platz für einen schönen grossen Esstisch, welchen man auch ausziehen kann. An die Wand zwischen den Fenstern kann dann auch noch ein Möbel gestellt werden.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.622
Wohnort
Perth, Australien
@immermehr.

zeig doch mal deine L Küche, für die du dich lt Hausbauforum entschieden hast. Im HB Forum wird einfach geantwortet, aber keiner macht konkrete Vorschläge, wie du in deiner Küche dann alles unterbingst oder wie du am Ende arbeitest.
 

immermehr

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
18
Ich entschuldige mich für meine verspätete Antwort. (Hab' paar unruhige Nächte gehabt :sleep:)

Dank eurer Ratschläge (sowohl hier, als auch Hausbau Forum) habe ich die Entscheidung getroffen: Küche und Wohnzimmer mit einander zu tauschen. Es hat fast einen Monat gedauert. Denn mein Bauleiter 3 Wochen Urlaub gehabt hat. Er kam letzte Woche zurück. Er hat die Änderung zugestimmt. Es war etwas kompliziert aufgrund Abwasserleitungen, aber MACHBAR.

Jetzt habe ich eine L-Küche (ohne Insel), einen Dunstabzug mit Abluft, ein Fenster vor Spüle und zwei freie Wände für Fernsehbereich :2daumenhoch:.
(Wir fragten uns immer, warum wir nicht auf diese Idee gekommen sind).

Ich danke euch (ins. @Evelin ) nochmal herzlich für eure Hilfe und Vorschläge. Darüber hinaus freue ich mich sehr, dass ich nun Software Alno einigermasse bedienen kann. Das Ergebnis sieht in der 1. Version so aus.
 

Anhänge

  • Sweethome3D.JPG
    Sweethome3D.JPG
    113,6 KB · Aufrufe: 97
  • Alno-Plan.JPG
    Alno-Plan.JPG
    88,8 KB · Aufrufe: 103
  • AP.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 36
  • AP.POS
    10,8 KB · Aufrufe: 29

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.622
Wohnort
Perth, Australien
also einfach ein neuen Plan einstellen, ohne Beschreibung ist, naja. Wir sollen uns jetzt denken, wo was steht?

ich hab dir deinen Plan mal "gerichtet". Einmal war die Wand planrechts zu kurz, lt deinem Sweethome, wird die Wand 335cm bis zu dem kurzen Wandstück lang.

Aber da liegt auch das Problem. Um 3 x 60er HS plus 65er totes Eck plus SBS brauchst du etwas mehr Platz

65+60+60+60+ 2cm Deckseite+90+5cm + 3cm Verputz = min 345cm breite NISCHE.
Oder ein HS wird nicht 60cm breit.

immer21.PNG immer22.PNG immer23.PNG

SBS Masszeichnung.JPG
Beispiel SBS Maße
 

Anhänge

  • immer-evelin-PLAN2.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 33
  • immer-evelin-PLAN2.POS
    13,8 KB · Aufrufe: 29

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.455
Wohnort
Schweiz
Das gibt eine schöne funktionierende Planung; wobei man den Standort des Kühlis noch überdenken kann, ob man den nicht näher an die Arbeitszeile rückt.
 

immermehr

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
18
also einfach ein neuen Plan einstellen, ohne Beschreibung ist, naja. Wir sollen uns jetzt denken, wo was steht?

ich hab dir deinen Plan mal "gerichtet". Einmal war die Wand planrechts zu kurz, lt deinem Sweethome, wird die Wand 335cm bis zu dem kurzen Wandstück lang.

Aber da liegt auch das Problem. Um 3 x 60er HS plus 65er totes Eck plus SBS brauchst du etwas mehr Platz

65+60+60+60+ 2cm Deckseite+90+5cm + 3cm Verputz = min 345cm breite NISCHE.
Oder ein HS wird nicht 60cm breit.

Anhang anzeigen 308569 Anhang anzeigen 308571 Anhang anzeigen 308572

Anhang anzeigen 308575
Beispiel SBS Maße
Danke für deine rasche Antwort. Vielen herzlichen Dank für den Hinweis wegen SBS Kühlschrank sowie den Hinweisblatt. Daran habe ich nicht gedacht (hab' noch nie SBS. Dieses Mal möchte meine Frau schon gerne einen :(( )
Ich werde mal zur Baustelle fahren, und direkt dort liv messen. Ich befürchte, dass ich nicht 345cm habe.

Darf ich mal fragen, ob du beruftlich Küchenplanerin bist?
Warum gibt es kein "Danke/like Button"?

Ich finde die Idee von @Nice-nofret sehr gut. Werde nach der Vermessung mal den SBS in der Mitte/links verschieben.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben