Pflege von Acryl

Beiträge
14.200
Wohnort
Lindhorst
  • Acrylglas zerkratzt leicht und sollte zur regelmäßigen Pflege nur durch Nasswischen mit einem Schwamm oder einem Tuch, warmem Wasser oder einer Reinigungslösung gesäubert werden.

  • Reinigungsflüssigkeiten, die Alkohol, Azeton, Benzol oder Tetrachlorkohlenstoff enthalten, dürfen nicht verwendet werden, da sie die Oberfläche angreifen und eintrüben können.

  • Leichte Kratzer und Scheuerstellen lassen sich mit spezieller Poliercreme oder weißer Zahnpasta entfernen. Dazu ist die Oberfläche mit einem Baumwolltuch und der Creme in kleinen überlappenden Kreisen zu bearbeiten. Sobald keine Kratzer und Schleifspuren mehr sichtbar sind, ist das Poliermittel mit Seife und Wasser abzuwaschen. Anschließend mit einem weichen Wolltuch noch eine dünne Schicht Autowachs auftragen und die Fläche glänzend reiben. Um eine elektrostatische Aufladung zu verhindern sollte, nachdem der gewünschte Glanz erreicht ist, die Acrylglasscheibe nochmals mit einem feuchten sauberen Tuch abgewischt werden.

  • Stärkere Kratzer und tiefere Beschädigungen im Material lassen sich mit einem für Acryl geeigneten Sandpapier abschleifen und nachpolieren

  • Die meisten Markenhersteller offerieren entsprechende Pflegeprodukte.
 

Ähnliche Beiträge

Oben