Passt Kühlschrank Gefrierkombi Siemens iQ500 in Ikea Metod 2021?

Christian3

Mitglied

Beiträge
4
Liebe Forianer,
gestern wurde unsere Metod Küche mit Bodarp Fronten aufgebaut. Der Monteur (nicht von IKEA ) hat behauptet, dass unsere neue Einbau-Kühlgefrierkombination (Siemens KI86SADD0 iQ500 mit Flachscharnieren) nicht in den Metod Schrank (60 * 60 *200) passen würde. Die Fronttüren sind 80 cm und 120 cm hoch.
Der Monter hatte 2 Argumente:
1) Die Fronttüren würden nicht passen. Auf meinen Vorschlag einen Zwischenboden einzusetzen ist er aber nicht eingegangen. Zudem hat der Ikea Ilsande Deswegen will ich hier noch Eure Meinungen dazu einholen.
2) Probleme mit Schließen der Türen. Ich vermute, dass er auf die Flachscharniere dieses Kühlschranks hinauswollte und meinte, dass der Kühlschrank nur mit Schleppscharnieren passen würde.

Da wir den gekauften Kühschrank nur noch ein paar Tage zurückschicken können, wäre ich über Antworten sehr dankbar. Falls Infos fehlen, werde ich diese schnellstmölgich nachliefern.

Grüße, Christian
 

Anhänge

  • Installationsanleitung_8001221617_A.pdf
    4,1 MB · Aufrufe: 27
  • IKEA Isande Maße.jpg
    IKEA Isande Maße.jpg
    49,6 KB · Aufrufe: 48
  • Siemens_KI86SADDO iQ500_Maße_detailliert.pdf
    510,5 KB · Aufrufe: 30
  • Siemens_KI86SADDO iQ500_Maße_Maße.jpg
    Siemens_KI86SADDO iQ500_Maße_Maße.jpg
    79,4 KB · Aufrufe: 47

Tux

Mitglied

Beiträge
1.484
Hallo, klar passt der. Der Monteur scheint nicht allzu viel Grips zu haben.
 

Michael

Admin
Beiträge
16.852
Er wird passen, allerdings wirst du einen Zwischenboden einziehen müssen. Ist ja kein Problem.
Schlepptür lässt sich problemlos auch als Festscharnier verwenden indem man alle Scharniere und Kloben einfach entfernt.
 

Christian3

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
Hallo Tux, hallo Michael,
vielen Dank für Eure schnellen Rückmeldugen.
Ich habe noch Bedenken zur Breite des von mir gekauften Siemens Kühlschranks,. Diese beträgt 55,8 cm (somit um 1,8 cm breiter als der Ikea Kühlschrank). Das Nischenmaß des IKEA Metod Einbauschranks beträgt nach eigener Messung 56 cm. Somit habe ich nur noch ein Spielraum von 2 mm.
56 cm ist auch die von Siemens empfohlene Mindestbreite (siehe Seite 2 des 2. PDF Dokuments meines Ausgangsposts).
Ich kenne nur Schleppscharniere. Diese benötigen m.E. neben dem Kühlschrank noch 1-2 cm Platz. Muss im Gegensatz dazu für Festscharniere also kein zusätzlicher Platz in der Breite des Korpus veranschlagt werden?
Michaels Rückmeldung und dieses Video macht mir Hoffnung, dass meine Vermutung stimmt.
 

Michael

Admin
Beiträge
16.852
Festscharnier benötigt weniger Platz weil keine Möbelscharniere im Korpus sitzen müssen.
 

Christian3

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
danke, heißt das also, dass die 2 mm Spiel (Korpusnische 56,0 cm, Kühlschrankbreite 55,8 cm) Deiner Meinung nach ausreichen sollten?
Dann würde ich es glaube ich wagen den Kühlschrank auszupacken und das Widerrufsrecht NICHT zu ziehen.
 

Michael

Admin
Beiträge
16.852
Ist die Korpusnische 560mm ? Korpusstärke ist 18mm und der Schrank 600mm. Verbleiben da nicht 564mm?
 

Christian3

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
Die Korpusstärke von 18 mm war mir bisher nicht bekannt. Dann habe ich mich wohl um 4 mm ver.essen. Klingt plausibel, dass die Korpusnische 564 mm breit ist.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben