Passt der Einbaukühlschrank

Bullz

Mitglied
Beiträge
6
hallo,

bin neu hier + auch in der Küchenplanung. Möchte mir einen Kühlschrank mit 0 Grad Zone zulegen. Leider gibt es diese erst mit 105 cm. Weswegen ich meine derzeitige
Kühlschrank plus extra Gefrierbereich verkaufen werden muss.

Bild:
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww7.pic-upload.de%2F12.01.14%2Fgtim7dgbczhh.jpg&hash=60166e1d7bc35aee0753c896274b9a29


Passt bei mir 100 % jeder 185 rein :-) ?


Hier würde ich meine Auswahl dann treffen. Wenn wer Modell Tipps hat sind die gern gesehen :-)

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.550
Wohnort
Ruhrgebiet
AW: Passt der Einbaukühlschrank

Ein zweitüriges Einbaugerät mit Biofresh passt nicht zu Deiner
Frontaufteilung.Entweder wählst Du ein eintüriges Modell und
verstiftest die Möbelfronten oder Du entfernst den kompletten
Hochschrank und nimmst ein Standgerät.

LG Bibbi
 

Bullz

Mitglied
Beiträge
6
AW: Passt der Einbaukühlschrank

aha okay macht Sinn. Könnte ich nicht einfach die beide Fronten plus beide Kühlschranktüren verstiften ?

Einbaukühlschrank sieht einfach schöner aus find ich... möchte so einen großen Klotz nicht umbedingt immer sehen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
5.752
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Passt der Einbaukühlschrank

Wenn du beide Fronten UND beide Türen miteinander verbindest steht doch dein Gefrierschrank auch jedes mal sperrangelweit auf wenn du was aus dem Kühlschrank nimmst. Besser kann man Energie nicht verschwenden.
Wenn ich meinen Wocheneinkauf mache und dann den Kühlschrank einräume steht der schon mal ein paar Minuten offen.

LG
Sabine
 

Bullz

Mitglied
Beiträge
6
AW: Passt der Einbaukühlschrank

okay macht Sinn. Schade das alles so kompliziert sein muss :( Möchte sowieso später eine neue Küche kaufen und dann sollte der Kühlschrank passen. Wollte in kein Küchenstudio gehen.

eine 185 cm Version ohne 2 te Tür ( wie meine Eltern es haben ) schwebt mir gerade vor. Beste aus allem und in der nächsten Küche kann ich ihn einfach weiterverwenden ohne Probleme zu bekommen.

Nur teuer sind die Dinger. :( 900 Euro plus
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.550
Wohnort
Ruhrgebiet
AW: Passt der Einbaukühlschrank

Natürlich muss der Boden entfernt werden.Das Problem sind
die vorhandenen Fronten,die eine bestimmte Türaufteilung
vorgeben.Bei einer Biofresh Version ist die obere Front immer
länger,Ein Schreiner könnte die vorh. Fronten auf die benötigten
Masse zuschneiden.Damit kann man gut leben bis die neue
Küche kommt.

LG Bibbi
 

Matthias

Spezialist
Beiträge
10
Wohnort
Neubrandenburg
AW: Passt der Einbaukühlschrank

Hallo Martin und Bibi,

Bullz will doch einen Kühlschrank ohne 2. Tür, heißst für mich, es soll einer mit durchgehenden Tür werden. dann passen problemlos alle mit 177,5 cm Nische und durchgehender Tür.

z.B.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.968
AW: Passt der Einbaukühlschrank

Nein, nach seinem Idealo-Link im ersten Beitrag will er eine Kühl/TK-Kombi, die im Kühlbereich Biofresh hat. Also sind 2 Gerätetüren erforderlich.
 

Matthias

Spezialist
Beiträge
10
Wohnort
Neubrandenburg
AW: Passt der Einbaukühlschrank

Hallo Kerstin,

sorry, ich will ja nicht das letzte Wort haben, aber in dem idealo Link sehe ich 1-, 2- Türige und Stangeräte.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.968
AW: Passt der Einbaukühlschrank

Na ja, eindeutig ist es nicht .. aber da es auch ein TK-Fach schon gibt.

Wäre halt gut, wenn der TE das mal genau konkretisieren könnte. Es kamen ja bislang wenig bis gar nicht genaue Informationen.

Deshalb mag ich so allgemeine Preisseitenlinks auch überhaupt nicht, da sie nicht konkret sind ;-)
 

Bullz

Mitglied
Beiträge
6
AW: Passt der Einbaukühlschrank

Hallo, wüsste nicht was ich noch für genauere Informationen geben sollte.

Meine Eltern haben einen 180 er Daheim stehen von NEFF mit nur 1 Fronttür.

Oben Tiefkühlfach unten 0 Grad Zone. Dazwischen normaler Kühlschrank wenn ich das so als Laie mal so sagen dürfte. Tischer möchte ich nur ungern holen. Wäre so ein Gerät nicht die Lösung für mein Problem ?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.968
AW: Passt der Einbaukühlschrank

Ja, siehste ... dein Foto zeigt TK unten ... und jetzt willst du nur ein kleines TK-Fach oben. Bisher hast du das nicht beschrieben. Bei deinem Link sind die ersten Kühlschränke alle mit TK-Fach unten.

So ..

Und dann wäre es halt sinnvoll, mal ein oder zwei KONKRETE Beispiele von dem, was dir so vorschwebt zu verlinken, am besten zur Herstellerseite.

Tischer .... was ist das? *w00t*

Und, bei TK-Fach oben drin, da kann man schon etwas mit Verstiften der Türen und herausnehmen des Zwischenbodens machen.

Man(n) ... man(n)
 
Beiträge
4.238
Wohnort
Lipperland
AW: Passt der Einbaukühlschrank

Wenn es nicht zu teuer werden soll, kannst du mal bei Gorenje gucken.

Der passt auch:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 

Bullz

Mitglied
Beiträge
6
AW: Passt der Einbaukühlschrank

hi Wolfgang ;-) danke für den Tipp. Mir kommt aber nicht vor das dieses Produkt eine 0 Grad Zone hat. Ein Gemüsefach ja aber eben nicht mit dem 3 ten extra Kühlkreislauf.

Auf idealo bin ich schnell bei 1100 euro mit einem Siemens Gerät. Gibt da wirklich keine alternativen dazu ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.550
Wohnort
Ruhrgebiet
AW: Passt der Einbaukühlschrank

Welches Modell hast Du denn genau ausgesucht?

Die 178er Siemens Geräte mit Biofresh haben ein Sockelaggregat.

Zum Nachrüsten nur bedingt geeignet ,da ein Riesenaufwand erforderlich ist.

Schau Dir die Einbauzeichnungen ganz genau an!Ohne Schreiner sind
die nicht zu montieren.

LG Bibbi
 

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben