Passt der Eckschrank überhaupt durch die Tür?

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von nadia298, 26. Jan. 2010.

  1. nadia298

    nadia298 Mitglied

    Seit:
    26. Jan. 2010
    Beiträge:
    5

    Hallo,ich bin ganz neu hier und hab gleich mal eine Frage an euch.

    Nach langem Suchen und sparen konnte ich mir nun endlich meine Küche planen lassen.Zuerst hatte ich einen Planer von einem Großen V.-Haus hier der hat meine Küche komplett ausgemessen und sie dann mit mir am Pc geplant.Auch ein Eckschrank mit Rondell war mit im Plan.Alles schön und gut nur meiner Meinung nach zu teuer.
    Also auf in ein Küchenstudio in der Nähe,dabei kam heraus....gleich Planung sogar ein paar extras,Küche von Nobilia (beim ersten Planer weiß ich nicht welcher Hersteller) das ganze ca.1400 Euro günstiger.Nach ein paar Tagen Bedenkzeit habe ich beim Küchenstudio unterschrieben,Vertag ist alles fertig.
    Nun hatte ich gestern noch einen dritten Planer im Haus(den Termin hatte ich mit ihm schon vor Vertragsabschluss ausgemacht und habe interessehalber nicht abgesagt,mir war klar das er nicht günstiger sein kann).
    Auch er nahm alle Maße auch das von meiner Küchentür 71 cm Innenmaß und sagte mir gleich vorweg das ich kein Eckschrank mit Rondell durch die Tür bekomme und ich den knicken kann. Der Schrank hat ein Maß von 72 cm.
    Nun meine Frage: Ist das wirklich wahr? Und wenn ja sollte ich jetzt beim Küchenstudio anrufen und sie darauf aufmerksam machen oder soll ich ruhig bleiben,weil es ja deren Fehler ist die haben die Tür nämlich nicht gemessen! Was mache ich denn nun und womit muß ich rechnen wenn die Monteure mit dem Schrank hier stehen und nicht durch die Tür kommen.

    Sorry für den langen Text ich konnte mich leider nicht kürzer fassen. Hoffentlich kann mich einer beruhigen.

    Lg nadia
     
  2. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.557
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Passt der Eckschrank überhaupt durch die Tür?

    Hallo Nadia,

    entweder muss der Schrank dann durchs Fenster oder er muss zerlegt werden.
     
  3. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.370
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Passt der Eckschrank überhaupt durch die Tür?

    Du solltest auf jeden Fall das Küchenstudio informieren und nicht ins "offene Messer" laufen lassen. Die können dann den Eckschrank zerlegt liefern lassen. Der wird dann von den Monteuren in Deiner Küche erst zusammen gebaut.
     
  4. nadia298

    nadia298 Mitglied

    Seit:
    26. Jan. 2010
    Beiträge:
    5
    AW: Passt der Eckschrank überhaupt durch die Tür?

    Hmm komisch...irgendwie steht hier das mein Beitrag 2 Antworten hat aber ich kann die nicht sehen wenn ich auf den Beitrag klicke.
    Hilfeee...:'(

    Aaaah jetzt sind se da..Sorry für das unötige Posting.

    Danke schonmal für eure Tipps ich hätte auch ein schlechtes Gewissen gehabt wenn ich es nicht erwähne und das Chaos erst...

    Werde gleiche mal die gute Frau anrufen und ihr bescheid geben.

    Danke schonmal für die Antworten.

    Und ihr meint das Nobilia den wirklich zerlegt liefert weil der Berater gestern meinte sowas machen die nicht.

    Lg nadia
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Passt der Eckschrank überhaupt durch die Tür?

    Ja, so wird das passieren.
    Bei Freunden von mir war die Küchentür auch so schmal und die haben ihren Eckschrank reinbekommen. (@an alle: ich war nicht an der Planung beteiligt) ;-)
     
  6. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: Passt der Eckschrank überhaupt durch die Tür?

    ist es denn ein Eckschrank mit diagonaler Tür oder ein Eckschrank mit 3/4 Karrussell ??? Das ist hier die Frage...

    der erste geht wohl nur zerlegt, der zweite sollte sich je nach Raumschnitt reindrehen lassen...

    mfg

    Racer
     
  7. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.370
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Passt der Eckschrank überhaupt durch die Tür?

    Ein 80er lässt sich u.U. in den Raum "reindrehen", ein 90er evtl. mit abgenommenen Fronten und Bodenblechen. Aber zerlegt ist besser.
     
  8. nadia298

    nadia298 Mitglied

    Seit:
    26. Jan. 2010
    Beiträge:
    5
    AW: Passt der Eckschrank überhaupt durch die Tür?

    @ Racer Es ist ein Eckschrank mit einem Vollkarussel finde gerade nicht die Liste von Nobilia im Web.

    @Martin es ist ein 80er Schrank aber zerlegt ist trotzdem besser denke ich. Habe auch schon bei der Beraterin angerufen doch die ist nicht im Hause erst morgen wieder.

    Lg nadia
     
  9. nadia298

    nadia298 Mitglied

    Seit:
    26. Jan. 2010
    Beiträge:
    5
    AW: Passt der Eckschrank überhaupt durch die Tür?

    So ich wollte mich nochmal für eure schnellen Antworten gestern bedanken.

    Habe meine KB heute erreicht und ihr von dem Problem erzählt,sie nahm das ganz locker und meinte das wäre kein Problem der Monteur zerlegt den Schrank vor Ort und baut ihn in der Küche wieder zusammen.Laut ihrer Aussage ist das kein großer Akt. Na hoffe ich doch mal...

    Nochmal zur Bezeichnung des Schrankes: UEK80 Karussell-Eckschrank Premium 2 verstiftete Fronten,1 Drehkarussell mit 2 Holzböden und Metallreling,360° drehbar.

    Lg nadia
     
  10. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Passt der Eckschrank überhaupt durch die Tür?

    Natja, es ist richtig was deine KFB da sagt. Der Schrank kann bauseits zerlegt werden, darauf wird auch im Verkaufshandbuch hingewiesen.

    Also alles *2daumenhoch*
     
  11. nadia298

    nadia298 Mitglied

    Seit:
    26. Jan. 2010
    Beiträge:
    5
    AW: Passt der Eckschrank überhaupt durch die Tür?

    Oh man da bin ich echt froh das dieses Thema vorerst vom Tisch ist.Ich mache drei rote Kreuze im Kalender wenn diese Küche endlich komplett eingebaut und angeschlossen ist.Dann kann ich endlich wieder entspannt schlafen *sleep* und meine Nächte und Träume nicht mit Küchenplanen verbringen....hihi...:rolleyes:

    Ich wußte garnicht das soetwas so anstrengend sein kann...;D

    Lg nadia
     
  12. KurtHelmut

    KurtHelmut Spezialist

    Seit:
    10. Dez. 2007
    Beiträge:
    629
    AW: Passt der Eckschrank überhaupt durch die Tür?

    Hab das schon einige male gemacht.

    Oft genügt es, den Schrank nur halb zu zerlegen (nur Metallverstrebung oben entfernen und das Karussell komplett rausnehmen), ihn dann (vorsichtig) durch die Tür zu schieben und die Teile rasch wieder dranschrauben.

    Hat man ihne ganz zerlegt, benöitg man dann meist 6 Hände,;D um ihn wieder richtig zusammenzuschrauben.

    Gutes Gelingen wünscht
    Kuhea
     
  13. MoArt

    MoArt Premium

    Seit:
    7. Mai 2009
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Meerane
    AW: Passt der Eckschrank überhaupt durch die Tür?

    Hallo, ein Eckkarussell von NOBILIA vor Ort zu zerlegen und wieder zu montieren ist einfacher, als das ganze aus Einzelteilen von Grund auf zu montieren. Bye Bernd
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Welche Tür/Sockelblende passt für SMU53L15EU Mängel und Lösungen Mittwoch um 08:34 Uhr
Siemens Geschirrspüler in Schüller Küche - passt nicht?! Montage-Details 20. Nov. 2016
60er DAH in 100er Schrank - passt das? Teilaspekte zur Küchenplanung 20. Nov. 2016
Falscher Oberschrank, bestellter passt angeblich nicht Mängel und Lösungen 17. Nov. 2016
Nobilia lux Küche Grifflos Miele Spülmaschine passt nicht- kann das sein ? Tipps und Tricks 4. März 2016
Ikea Metod - welcher 45 cm Geschirrspüler passt problemlos? Elektro 4. Jan. 2016
Fertig ohne Bilder Küche passt nicht ins Ikea-Raster Küchenplanung im Planungs-Board 2. Jan. 2016
Neue Küche -passt es so? Küchenplanung im Planungs-Board 5. Aug. 2015

Diese Seite empfehlen