Optisch gelungener Einbau einer Dunstabzugshaube möglich?

Dieses Thema im Forum "Lüftung" wurde erstellt von schönblick, 3. März 2013.

  1. schönblick

    schönblick Mitglied

    Seit:
    3. März 2013
    Beiträge:
    6

    Hallo zusammen,

    nach wochenlangem Hin und Her (aufgrund vieler Zwangspunkte wie: kleine Küche, zu tiefes Fenster, große Durchreiche, der Wunsch nach einem Sitzplatz und natürlich die Finanzen) haben wir uns nun endlich für eine Küche entschieden. Ich wollte eigentlich gerne unsere Planung hier zur Diskussion stellen, habe es aber zeitlich nicht geschafft. So richtig zufrieden bin ich allerdings noch immer nicht, deshalb nun doch meine Bitte um Mithilfe.

    Thema Dunstabzugshaube: Mein Mann ist absolut gegen das hässlich Abluftrohr nach draußen. Ist ja auch irgendwo verständlich. Da bezahlt man so viel Geld für eine neue moderne Küche und dann bleibt da so ein Schandfleck. Komischerweise werden überall die schönsten Küchen dargestellt, aber nirgends eine Variante wie das mit der Abluft aussieht bzw. welche Möglichkeiten man da hat. Auch meine Suche im Netz nach Lösungsbildern war erfolgreich.


    Jetzt haben wir eine im Schrank integrierte Abzugshaube zum raus ziehen (Flachschirmhaube FH 17161E). Was mir nicht gefällt, ist der teurere Preis zur normalen Abzugshaube, das Aussehen dieser Haube und die Bedienung über Kippschalter, aber vor allem der schlechte Überblick über das Kochfeld durch die geringe Einbauhöhe (insbesondere beim Herausziehen).


    Frage: Wie ist Eure Meinung zu Flachschirmhauben? Insbesondere zur Bedienbarkeit des Kochfeldes? Gibt es keine ordentliche, bezahlbare Alternative/ Einbaumöglichkeit mit einer normalen DAH? Oder bleibt dann nur die Umluft? Was ist konkret der Nachteil an Umluft zur Abluft? Oder würdet Ihr, wenn schon der Ausgang also die Möglichkeit schon da ist, eher zur Abluft raten?

    Dann hätte ich noch eine Frage zum Thema Griffe (die wahrscheinlich eher nicht hierher gehört): Und zwar haben wir uns aufgrund der Fronten und Arbeitsplatte für Nolte entschieden. Jetzt hat Nolte allerdings keine Griffe, die uns oder besser gesagt mir ;-) gefallen. Die meisten sind auch viel zu kurz finde ich. Und ich finde, die Griffe nehmen optisch einen hohen/ wichtigen Stellenwert ein! Gibt es denn irgendeine (bezahlbare) Möglichkeit, die Küche mit Griffen von anderen Herstellern wie z.B. Nobilia (wo mir gleich mehrere gefallen würden) zu kombinieren???


    Upps, das ist jetzt doch etwas länger geworden. Vielen Dank im Voraus für Eure Bemühungen!
     
  2. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.427
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    Ich halte persönlich nichts von Flachschirmhauben, weil ich sie immer vorm Gesicht habe und mir den Blick auf Kochfeld versperren.
    Alternative dazu
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Griffe können natürlich von anderen Herstellern erworben. Wird aber durch die angewandelte Blockverrechnung, beider Hersteller, relativ teuer. Eventuell einen Hersteller suche wo alles passt.
     
  3. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.514
    AW: Optisch gelungener Einbau einer Dunstabzugshaube möglich?

    Hallo,

    so eine DAH zum Rausziehen hatte ich. War so furchbar zu putzen *stocksauer*Nie, nie wieder.:cool: DAH sollte man auch immer von "unten" anschauen, wie das wohl zu putzen wäre. *w00t*

    Natürlich ist es möglich Griffe eines anderen Herstellers zu wählen, wenn z.B. das Küchenstudio mehrere Küchenhersteller vertritt geht das.
    Oder es werden z.B. aus dem "Häfele"-Katalog entsprechend andere Griffe zusätzlich bestellt.
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Optisch gelungener Einbau einer Dunstabzugshaube möglich?

    Die Abluftführung hat mal primär nichts mit Flachschirmhaube oder sonstiger Hauben-Bauform zu tun.

    Damit wir etwas gezielt helfen können, solltest Du mal einen Gesamtgrundriss und die Küchenplanung einstellen - so können zwar tausend Varianten diskutieren, aber das bringt Dich ja nun ertmal nicht weiter.

    Umluft/Abluft wurde hier immer wieder diskutiert:

    Abluft versus Umluft:
    Abluft ist auf jeden Fall effektiver, da auch Feuchtigkeit abtransportiert wird. Und, Effektivität kostet bei Abluft weniger, meist schon in der Anschaffung aber halt spätestens beim Gebrauch, denn bei Umluft muss man die Kohlefilter eben immer wieder erneuern.
    Umluft ist zur Strafe auch noch lauter, da die Luft noch durch die Kohlefilter muss. Der Haubenlärm ist primär Strömungsrauschen.
    Und hier noch ein interessanter Thread zu Hybrid-Hauben und anderen Technischen Fragen: DAH-Hybrid und Wirkungsweise...

    Querströmungen sind der grösste Feind einer DAH: Infos hier *link*
    Wandhauben sind i.d.R. günstiger wie Inselhauben.
    Kopffreihauben sind etwas weniger Effizient, weil sie ja die vorderen Felder nicht abdecken und die Wrasen zu sich ziehen müssen.
    Muldenlüfter arbeiten gegen die Physik (deshalb schlechte Effizienz) und brauchen viel Platz im Unterschrank. Hier eine positiver Bericht zur BORA *link*
    Deckenhaube haben einen grösseren Abstand zum Kochfeld zu überwinden, sind deshalb kräftig ausgelegt und teurer - damit sie gleichzeitig leise bleiben.
    => Je grösser der Wrasenfang um so effizienter kann die Haube arbeiten.
    Ich zitiere mal Mozart / Jens:
    Es ist kein grundlegender Unterschied, ob eine Deckenhaube 120 oder 150cm über dem Kochfeld liegt. (immer vorausgesetzt, daß einigermaßen starke Gebläse zum Einsatz kommen)
    Das kann auch in offenen Küchen gut funktionieren. Was idR. nicht geht, ist z.B. eine zum Wohnraum offene Küche, die auf der anderen Seite noch einen Zugang hat, der NICHT verschließbar ist, bspw. zum Flur/Eingangsbereich/Kellertreppe. In einer solchen Konstellation hat man eigentlich immer Querströmungen, die den Schwaden so mitnehmen, daß er die Haube nicht erreicht. Das ist dann aber keine Frage der Deckenhöhe, selbst 65cm über dem Kochfeld montierte Inselhauben arbeiten dann nicht mehr effektiv.
    Abhängungen sollten m.E. so flach wie möglich sein, um das Ansaugniveau gegenüber der Gesamthöhe des Raums nicht zu sehr abzusenken. Schwaden, die eine hohe Abhängung verfehlen, werden praktisch nicht erfasst. Umgekehrt gehts aber auch: Ist die Abhängung sehr weit heruntergezogen, groß genug und mit einem umlaufenden Rand ausgeführt,fungiert sie als Schirm. Das ist bei Deckenhöhen von 285cm aber schade, schließlich will man die Höhe, die man sich explizit ausgesucht hat, nicht mit einem riesigen Kasten wieder aufgeben.
    Mal ein Beispiel mit 282cm Deckenhöhe:

    Auch hier ist die Küche zum Wohnbereich offen, dieser ist sogar 2 Geschosse hoch. Aber die Schiebetür hinter den Hochschränken (auf dem Bild verdeckt), kann man komplett und zeimlich zugfrei schließen. Sonst hätte es nicht funktioniert..
    Hier noch ein Beispiel *link*
    Hier geht's zu einem ausführlichen Thread über DAH's *link*
     
  5. schönblick

    schönblick Mitglied

    Seit:
    3. März 2013
    Beiträge:
    6
    AW: Optisch gelungener Einbau einer Dunstabzugshaube möglich?

    Vielen Dank schon mal für die Antworten!

    Muldenlüfter und Deckenhauben kommen nicht in Frage. Es ist eine Mietwohnung und der Herd an der Wand... Kopffreihauben finde ich auch nix :rolleyes: Da bleiben nur die Wandhauben. Was mich jetzt am meisten interessiert ist, wie schließt Ihr das Abluftrohr an die Haube bzw. wie versteckt Ihr es, so dass es obtisch ein zufriedenstellendes Ergebnis gibt??? Vorschlag des Küchenstudios war ein Korpusbrett auf Höhe Oberkante Hängeschränke durch das die Esse durchgeht und das Abluftrohr so zu sagen verdeckt aufliegt. Aber das ist doch auch keine schöne Lösung. :(

    Viele Grüße
     
  6. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.427
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    Vielleicht solltest du mal die Planung hier einstellen, damit man dir vernünftige Vorschläge unterbreiten kann
     
  7. schönblick

    schönblick Mitglied

    Seit:
    3. März 2013
    Beiträge:
    6
    AW: Optisch gelungener Einbau einer Dunstabzugshaube möglich?

    kommt gleich, wenn ich raus gefunden habe, wie das geht ;-)

    muss erst mal kurz meine kranke Tochter bespaßen...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen