Optimale Sockelhöhe

kuechenknilch

Mitglied

Beiträge
14
Einerseits möchte man den maximalen Stauraum, andererseits braucht auch der Fuß Raum. Was sagt man denn über die optimale Sockelhöhe?

Zu unserem Fall. Mit Nolte hätten wir 5cm, mit Nobilia 8,6cm

Oh, habe grade diesen Thread gefunden, der meine Frage wohl beantwortet
 

SH501

Mitglied

Beiträge
98
Steht man mit der Fussspitze überhaupt unter dem Korpus??
Eher nicht,oder?
 

Dominic_MS

Mitglied

Beiträge
135
Nicht viel aber leicht glaub ich schon durchaus mal. Wenn man an einen Oberschrank dran geht z. B.

Ich würde sagen eine optimale Höhe ist 10cm, ansonsten könnte es sein dass der Saugroboter nicht drunter kommt.
;D
 

isabella

Mitglied

Beiträge
12.475
Saugroboter ist schonmal ein wichtiges Argument. Unter 5 cm kann es aua mit den Zehen geben, wenn man eine Tür aufmacht und vergisst, zurückzutreten. Auch je nach GSP-Modell muss man schauen, welche Mindesthöhe für den Sockel erforderlich ist.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
12.475
Achso, gerade in einem Planungsthread (@Brickleberry) gesehen: Eine Muldenlüftung, wie momentan angesagt, hat auch Anforderungen an die Sockelhöhe und wenn wir schon dabei sind, fall man eine Sockelheizung plant, muss die Sockelhöhe ausreichend sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Singbegeistert

Premium
Beiträge
244
Ich hab eine Küche vom Tischler, da waren wir (theoretisch) von der Sockelhöhe flexibel, deshalb hab ich mich auch näher mit dem Thema befasst. Der Tischler empfahl mir 10 cm (auch wegen Saugroboter) war aber auch gewillt weniger zu machen. Es gibt hier und auf CK einige ältere Threads dazu, Neko hat zB eine Küche von Schreinersam mit nur 3-4cm Sockel, ein User ist der Meinung mit viel Bauch braucht man gar keinen Sockel ;-) Je niedriger umso schwieriger die Montage.

Geworden sind es dann tatsächlich die 10 cm - da passt unser Saugroboter drunter, ist aber je nach Modell verschieden, also nachmessen
 

Singbegeistert

Premium
Beiträge
244
@moebelprofis Schon klar, aber trotzdem haben die meisten Küchenhersteller doch fixe Korpushöhen? wenn ich dann zB 90 cm Arbeitshöhe mit 2cm Arbeitsplatte möchte, ergibt sich durch die Korpushöhe auch die Sockelhöhe. Bei uns war diese beiden Punkte variabel, sowohl Korpushöhe als auch Sockelhöhe, das meinte ich damit
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
20.657
Wohnort
Schweiz
.. bei all den Punkten wird klar, dass es auch bei den 'idealen' Sockelhöhen auf die konkreten Bedürfnisse und die Planung drauf ankommt.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben