optimale Höhe Dunstabzugshaube

Türdämpfer

Türdämpfer

Mitglied
Beiträge
232
Hallo,

das Thema ist wahrscheinlich schon 1000 mal durchgekaut worden und ich habe auch den einen und anderen Thread dazu gelesen, aber so richtig schlau bin ich noch nicht.

Auf welche Höhe sollte man eine DAH hängen? Für die bestmögliche Absaugleistung und den geringsten Wärmeverlust hängt man sie natürlich möglichst niedrig.
Um das Kochfeld möglichst gut bedienen zu können, sollt die Haube höher hängen, als die größte Person, die das Kochfeld bedient.
In unserer neuen Wohnung hing die Haube vermutlich mit der Unterkante auf einer Höhe von 1,65. Genau gemessen habe ich das leider nicht. Ich kann das nur in etwa anhand von neuen Fotos abschätzen.

Meine Perle ist angeblich 1,74m groß. Ich komme auf 1,94m und ich bin der arme Tropf, der meistens vorm Herd steht.
Sollten wir die neue Wandhaube dann so hoch wie möglich aufhängen?
Wegen des vorhandenen Durchbruchs für den Mauerkasten können wir die neue Haube maximal so hängen, dass die Unterkante wieder auf rund 1,65m Höhe käme.

Ist die Höhe gut, oder sollten wir unser Möglichstes tun, um die Haube etwas höher zu bekommen?
Für die Verbindung zwischen Mauerkasten und Haubenstutzen haben wir im Moment ein flexibles Stück Allufneurohr. Wegen des minimalen Radius, des Rohres hängt die Oberkante des DAH-Stutzens 10cm unterhalb der Unterkante des Mauerkastenstutzens.
Gibt es Verbindungsstücke, mit denen man kleinere Radien realisieren kann?
 
Snow

Snow

Spezialist
Beiträge
3.521
Wohnort
78655 Dunningen
AW: optimale Höhe Dunstabzugshaube

Vorab möchte ich anmerken, kein Profi bezgl. Dunstabzug zu sein. Die Gegebenheiten (vorhandene Installation, sind Umbaumaßnahmen möglich, u. s. w.) sind Voraussetzung um eine optimale Lösung zu finden. Letztendlich spielt das Budget ebenfalls eine Rolle.

Einen, zumindest für mich, nützlichen Hinweis, habe ich hier gefunden Die Dunstabzugshaube

Detailierte Antworten auf deine Fragen können mit Sicherheit unsere Profis hier im KF geben.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: optimale Höhe Dunstabzugshaube

Sinnvoll wäre es sicherlich, wenn der DAH-Typ hier eingetragen wird, und zwar am besten mit Link zum Hersteller. Dazu gleich mal im Text Breitenangabe und Breitenangabe des Kochfeldes.
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
AW: optimale Höhe Dunstabzugshaube

Hallo,

ich habe dem DAH-Hersteller (bei mir Gutmann) direkt eine Kontakt-E-Mail geschickt mit der Bitte bei meiner konkret gewählten DAH den Abstand zu erfahren und habe unmittelbar eine kompetente Mail auf meine Frage erhalten.
 
mozart

mozart

Spezialist
Beiträge
2.387
Wohnort
Wiesbaden
AW: optimale Höhe Dunstabzugshaube

Hi,
bei der Konstellation aus Körpergröße und Höhe Mauerdurchbruch würde ich eine Schräghaube nehmen. Mit einer normalen Wandesse wird das so keine Freude bereiten.
Ich würde die Haube immer so hoch hängen, daß sie den Kopfbereich nicht einschränkt. Das ist lüftungstechnisch nicht optimal, aber in der Nutzung viel angenehmer.
Natürlich hängt es auch von der Leistung der Haube, Größe, Ausführung (Randabsaugung ) und den Strömungsverhältnissen im Raum ab. Je höher, desto breiter ist tendenziell richtig.

Grüße,

Jens
 

MZPX

Mitglied
Beiträge
328
AW: optimale Höhe Dunstabzugshaube

Ich häng mich mal eben dran. Wir beide sind 170 bzw. 184cm groß. Welche Höhe ist für diese DAH empfehlenswert?

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Danke MZPX
 
Türdämpfer

Türdämpfer

Mitglied
Beiträge
232
AW: optimale Höhe Dunstabzugshaube

Sorry!

Das Kochfeld ist ca 60cm breit und die DAH 90cm.
Es ist eine
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
.
Das Teil macht angeblich maximal 550m³/h.

Bevor sich jemand die Mühe macht: Wir wissen, dass es so ziemlich das Billigste ist, was man kaufen kann, aber im Moment muss das erstmal reichen, weil nicht mehr drin sitzt.


Eine Kopffreihaube hätte ich auch interessant gefunden, aber das fand meine Perle total hässlich. Da ich vermute, dass diese Teile weniger effektiv absaugen, habe ich das Thema abgehakt.


Wir haben die Haube vorhin mal provisorisch auf 1,65m gehängt. Ideal ist das nicht, aber die Haube auf 1,9m zu hängen würde den Abstand zur Herdplatte fast verdoppeln
Ich würde vermutlich permanent heulen, weil die Haube dann meistens in einer höheren Stufe laufen müsste, damit lauter wäre und im Winter auch noch mehr teure Wärme nach draußen blasen würde.
Auf 1,9m bekämen wir die Haube aber ohnehin nicht, weil die Unterkante des Mauerkastens etwa bei 2,09m liegt. Geanu weiß ich es noch nicht, weil ich den noch von 100mm auf 150mm "aufbohren" muss.
 

Mitglieder online

  • moebelprofis
  • Rebecca83
  • Elba
  • Magnolia
  • Shania
  • napzhong
  • Schuldenuhr
  • Anke Stüber
  • Helmut Jäger
  • Snow
  • Gernelila
  • Boschibär
  • Ulf55

Neff Spezial

Blum Zonenplaner