1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Offene Wohnküche wartet auf eure Kritik !

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Lucky#Slevin, 21. Aug. 2009.

  1. Lucky#Slevin

    Lucky#Slevin Mitglied

    Seit:
    27. Apr. 2009
    Beiträge:
    3

    Da dies mein erster Beitrag in diesem Board sein wird:

    Ein freundliches Hallo aus dem schönen Baden-Württemberg ! !

    Ich hab mich bereits vor etwa 4 Monaten hier angemeldet und diese Zeit genutzt, um mich zum Thema "Küchenkauf" umfangreich zu informieren. Und wenn ihr das vielleicht auch schon des öfteren zu hören bekommen habt:
    Ich finde dieses Foum hier einsame Klasse ! Hier trifft man auf viele kompetente Leute und umfangreiche Anworten. *2daumenhoch*
    Eine wahrlich schöne Abwechslung zum üblichen "Foren-Chaos" des restlichen Internets...
    Aber genug der einführenden Worte... Ich will eure kostbare Zeit nicht durch solche "Nebensächlichkeiten" verschwenden... ;-)

    Die Wohnung, in welche meine neue Küche Einzug halten wird, befindet sich zurzeit noch im Rohbau.. Dementsprechend wären hier noch evtl. Änderungen möglich. Im großen und Ganzen bin ich allerdings mit meinem Entwurf zufrieden und würde von euch primär wissen wollen, ob sich bei meinem ersten "Ausflug" in dieses Fachgebiet vielleicht einige Fehler eingeschlichen haben ???

    Zu der Wohnung gibt es noch folgendes zu sagen: Da der Alno-Küchenplaner nur rechteckige Räume gestattet, ist meine Küche als einzelner Raum dargestellt, obwohl es sich in Wirklichkeit um eine Wohnküche handelt, die an der einen Seite an das Wohnzimmer und an der anderen an die Terrasse anschliesst.

    Aber am besten lasse ich nun einmal die Bilder für sich sprechen... Und bitte seid nachsichtig mit mir, es ist mein erster Versuch :danke:

    mfg
    Lucky#Slevin
     

    Anhänge:

  2. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Offene Wohnküche wartet auf eure Kritik !

    Hallöle und willkommen Ihr beiden.
    DAS ist doch mal eine schöne klassische Planung...

    Auf den ersten Blick sind mir Spüle und Kochfeld etwas weit auseinander ?.

    Frage... habt Ihr nie über eine (halb-)Insel-Lösung nachgedacht... würde sich bei dem Raum vielleicht anbieten, und der einsame Tisch da würde sich vielleicht erübrigen.

    *winke*

    Samy

    P.S.: Die Witterung einer untoten Ecke meine ich auch zu erschnuppern:knuppel:
     
  3. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.982
    Ort:
    München
    AW: Offene Wohnküche wartet auf eure Kritik !

    Hallo,

    das sieht nach einer schönen Wohnung aus!

    Ich würde den Backofen-HS rüber zum Kühlschrank stellen (der dann als Vollintegrierter besser aussieht), und die Spülenzeile niedrig weiterführen.
    Geht das überhaupt mit dem Thekentisch? Für mich sieht die Ecke zur Terrasse vollverglast mit zwei Türen jeweils von der Ecke aus aus.

    LG, Menorca

    P.S.: Hab mal mit paint ein bißchen in deinem Picasso rumgeschoben:
    Tote Ecke eingebaut, breitere Auszugschränke, Herd weiter Richtung Fensterwand, drei Hochschränke für Backofen/Kühlschrank/Vorräte (entweder als "Bastellösung" mit angebauter Theke oder einfach groß mit Innenauszügen); als optischen Verklarung mal eine Insel hineingestellt circa 130x60; man sieht, dass die Küche wirklich schön großzügig ist.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 22. Aug. 2009
  4. Lucky#Slevin

    Lucky#Slevin Mitglied

    Seit:
    27. Apr. 2009
    Beiträge:
    3
    AW: Offene Wohnküche wartet auf eure Kritik !

    Erstmal ein großes Dankeschön für eure Antworten... *2daumenhoch*

    @Samy: Du wirst es mir nicht glauben.. Aber ich hab mir das Thema "Warum tote Ecken gute Ecken sind" schon dreimal durchgelesen.. Und soll ich ehrlich sein ? Ich hab bis heute noch nicht ganz verstanden was an einem solchen Eckkarrussel falsch sein soll :-[
    Die Thematik mit dem Platzverlust ist mir schon bewusst, aber ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass die andere Lösung großartig etwas bringt.. Aber ich lasse mich von euch Experten gerne vom Gegenteil überzeugen, immerhin habt ihr hier den vollen Durchblick ! ;-)

    @menorca: zum Thema Thekentisch: in diesem Punkt stimmt der gepostete Grundriss (nicht) mehr... Die Fensterfront ist weiter nach oben gerückt und somit ist der "Eckpfosten" nun 60cm hoch. Also würde sich hier die 50cm breite Theke anbieten...
    zum Thema Kühlschrank: um ehrlich zu sein, ist der 90cm breite Side-by-Side-Kühlschrnak mein absolutes Baby. *kiss* Und auf den würde ich nur im äußersten Notfall verzichten... Und hier bin ich selbst noch am Grübeln... Soll der Kühlschrank durch eine Trockenbauwand (wie im Planer zu sehen) vom Wohnzimmer getrennt werden, oder sollen wir ihn einfach als Abschluss der Küche alleine dort stehen lassen ? (Da er als Standalone-Gerät sowieso keine "Verbindung" zur Küche hat)

    mfg
    Lucky#Slevin
     
  5. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.982
    Ort:
    München
    AW: Offene Wohnküche wartet auf eure Kritik !

    Ja, der thread ist sehr lang ;-). Die Kurzform: Ein Eckkarussel kostet sehr viel, in Form von LeMans noch mehr. Die Sachen auf den maximal zwei Etagen sind absturzgefährdet und verklemmen sich womöglich, dann wird's zu einer elenden Krabbelei, sie wieder zu retten. Die Größe der Tablare täuscht; auf ein 115 Eckschrank-Tablar bekommst du etwa genauso viel wie in einen 60er Auszug. An die Sachen im Auszug kommst du viel besser hin, nix fällt runter und je nach Höhe der Auszüge bekommst du bis zu vier Etagen. Also: Ecke tot lassen und Auszugschränke bis an die Ecken, und du bist glücklich und es kostet weniger.

    Da bist du nicht der Einzige derzeit; das liest man häufiger ;-). Nun gut, aber so ein Stand-Alone wirkt tatsächlich am besten, wenn er alleine steht. Dann ist er wohl wirklich links unten am besten. Beachte, dass er rechts und links noch gut Platz braucht, damit man die Türen weit genug öffnen kann, um zB Gemüseschalen ganz herausziehen zu können.

    LG, Menorca
     
  6. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Offene Wohnküche wartet auf eure Kritik !

    Hallo Menorca,

    ist schon deprimierend, wenn wir 114 Beiträge im Thema "Tote Ecken" benötigen und du hier eine Kurzform präsentierst, die eigentlich alles aussagt. *stocksauer* ;D *top*
     
  7. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.982
    Ort:
    München
    AW: Offene Wohnküche wartet auf eure Kritik !

    Michael: *tröst* ;D

    bzw: ohne den langen Thread gäbe es auch meine Zusammenfassung nicht! Der ist schon gut!

    LG, Menorca
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Aug. 2009
  8. Lucky#Slevin

    Lucky#Slevin Mitglied

    Seit:
    27. Apr. 2009
    Beiträge:
    3
    AW: Offene Wohnküche wartet auf eure Kritik !

    So, muss mich erstmal für meine späte Antwort entschuldigen...

    so ein Wohnungsbau hält aber noch einige andere Tücken parat, mit denen ich mich die letzten Tage rumärgern musste... *stocksauer*

    naja, aber jetzt wieder zum Thema Küche:

    Ich hab mich in der Zwischenzeit mal mit euren Vorschlägen beschäftigt und ein wenig an meiner Planung gefeilt:

    -Die Trennwand zum Wohnzimmer wurde entfernt
    -Das Eckkarussel wurde durch eine tote Ecke ersetzt
    -Die Hängeschränke wurden neu aufgeteilt (ist jetzt schön symetrisch *kiss*)

    Ich hab mir auch schon Gedanken über einen Apotheker-Schrank gemacht.. Aber diesen finde ich in dieser Küche einfach zu "erdrückend", er würde die ganze Leichtigkeit kaputtmachen.
    Zudem sprechen 2 Tatsache gegen übermässigen Strauraum in der Küche:
    - Die Wohnung wird nur von 2 Personen genutzt
    - In der direkten Nähe der Küche befindet sich eine Abstell- /Speisekamer

    So, aber zu meinem Plan häte ich noch einige Fragen:

    - Was sagt ihr zu der Postion der SpüMa in der Ecke ?
    - Ist ein 80er Kochfeld für 2 Personen richtig oder schon fast etwas zu groß ?
    - Brauche ich am seitlichen Abschluss der Küche (dort wo der SbS steht) eine Art "Abschlussbrett" oder wird dort nur der Unterschrank hingstellt ?
    - Ein eigener Wasseranschluss direkt hinter dem Sbs währe wahrscheinlich sehr sinnvoll, oder ?

    Puuh, wieder einiges an Fragen aufgetaucht.. Mal sehen, ob sich dazu jemand äussern kann ;-)

    Achja, und zum Abschluss natürlich noch ein paar Bilder ;D
     

    Anhänge:

  9. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Offene Wohnküche wartet auf eure Kritik !

    Doch... hat was.
    Schöne, Klassische Küche, viel Platz.
    Ob Du eine Sichtseite am Unterschrank brauchst,musst deinen KFB fragen... man sieht kaum was, aber ich weiss nicht, wie der Korpus gearbeitet ist.
    Der SBS hat meist einen langen Kunststoff-Wasser-schlauch,(8mm) der bis zum Wasseranschluss reichen müsste , wirf einen Blick in die Bedienungsanleitung. Ein Anschluss hinter dem Gerät ist meist kontraproduktiv... kommst Nicht ran, wenn Du schnell zudrehen must, und meist hats hinter dem Gerät gar keinen Platz.

    *winke*
    Samy
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neue offene Wohnküche im Bestandsbau Küchenplanung im Planungs-Board 25. Sep. 2016
Status offen Bitte um Unterstützung bei offener Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 18. Sep. 2016
Offene Wohnküche in 27qm Raum Küchenplanung im Planungs-Board 21. Aug. 2016
Unbeendet Offene Schüller Wohnküche (G-oder U-Form) Küchenplanung im Planungs-Board 26. Mai 2016
Status offen Neue Wohnküche in offenem Wohnbereich mit einigen festgelegten Parametern Küchenplanung im Planungs-Board 18. Apr. 2016
Offene Wohnküche - Eure Kommentare + Ideen Küchenplanung im Planungs-Board 8. März 2016
Neubauwohnung - offene Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 10. Jan. 2016
Warten Offene Wohnküche mit Tresen und spitzer Ecke Küchenplanung im Planungs-Board 28. Dez. 2015

Diese Seite empfehlen