Unbeendet offene Wohnküche mit Kochinsel

Beiträge
9
Hallo zusammen!

Bis jetzt war ich immer stille Mitleserin von viiiieeeelen Themen und ihr habt mir schon viel geholfen ;-)

Jetzt hab ich nach langer Planung meine Küche mit Hilfe eines sehr netten Küchenberaters fertig gestellt.

Es handelt sich um einen Neubau mit offener Küche/Esszimmer/Wohnzimmer.

Die Küche hat 4x4,35m und eine Seite ist fast komplett verglast mit bodentiefen Fenstern. Auf der anderen Seite geht es nahtlos ins Esszimmer.


Ich würde mich sehr freuen, wenn ich paar Meinungen/Anregungen/Tipps für meine Küche bekommen würde *rose*


offene Wohnküche mit Kochinsel - 275205 - 17. Jan 2014 - 15:43

offene Wohnküche mit Kochinsel - 275205 - 17. Jan 2014 - 15:43



Seitlich:
- 60 Auszugsschrank 1,95m hoch
- 60 Hochschrank mit Schubladen, dann Backofen + DBO, abschließend eine Klappe
- 60 Hochschrank mit Schublade, dann Kühlgerät, abschließend ein Fach ganz oben
- 30 Geschirrhandtuch-Schrank mit 2 Stangen
- 90 Rollo-Schrank

Hinten:
- 100 Auszugsschrank: 1 Schublade, 2 Auszüge
- 100 Spülunterschrank
- 100 Auszugsschrank: 1 Schublade, 2 Auszüge
- 60 Schrank mit Schublade, dann Geschirrspüler und oben ein Fach, 1,55m hoch

Insel:
hinten: - 2x 100 Auszugsschrank: 1 Schublade, 2 Auszüge
vorne: - 2x 80 Auszugsschrank: 2 Auszüge + ggf. Innenauszüge
- mittig ein 40 Regal


Elektrogeräte:
- Ofen + DBO: Studio Line Siemens
- Kühlgerät + Geschirrspüler: Siemens
- Tischhaube: Franke Dawn versenkbar in der Arbeitstplatte --> Motor ist hinter dem 40 Regal





Checkliste zur Küchenplanung von touch_of_pin

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 170
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : geplant sind 1,50
Fensterhöhe (in cm) : ca. 90cm
Raumhöhe in cm: : 2,87
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : bis 158 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : -
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : -
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Küchenmaschine, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : -
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? :
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Wohnungsküche: viel zu klein!
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Nova Lack
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Siemens
Preisvorstellung (Budget) : bis 3.000,-
 
Beiträge
9
AW: offene Wohnküche mit Kochinsel

Wie du siehst nix??? Ich hab doch den Grundriss vom EG + Küche eingefügt.... also ich seh es :-\
 
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: offene Wohnküche mit Kochinsel

Ich seh auch nix. Vll. solltest die Bilder noch freischalten. Nur weil Du sie siehst, heißt das nicht, dass jeder hier drauf Zugriff hat.

Mal zum Grundriss:
- Für diese Konstellation geht die Türe in die falsche Richtung auf
- Die Insel steht viel zu dicht an der Türwand, der Durchgang ist viel zu eng. Das sind höchstens 70cm. Geht gar nicht.
- Eine versenkbare Haube kostet enorm viel Stauraum in der Insel und über die Leistungsfähigkeit kann man streiten. Es wird nicht nur das 40er Regal betroffen/gekürzt sein. Ich halte das für keine gute Lösung.
- Wenn das mit den Einbauhöhen so stimmen soll, dann ist der Dampfgarer über dem Backofen viel zu hoch! Bei sowas sollte die OK des Gerätes max. Augenhöhe haben, damit die oberste Einschubebene bei max. Schulterhöhe liegt.

Steht das Haus schon? Könnte der Wasseranschluss auch in die Insel gelegt werden? Könnte die Türe ein bischen nach oben oder unten wandern und z.B. zur Schiebetüre gemacht werden?

Ich würde nochmal neu planen. Die Insel könnte viel länger werden und "senkrecht" gestellt/90° gedreht.
Mit einer Deckenhaube in einer Abhängung versteckt könnte man das Kochen auch in die Zeile planoben verschieben. Bei einer Brüstungshöhe von 150cm hieße das auch nicht "ständig Fensterputzen". Die Abhängung könnte bis zur Oberkante Fensterlaibung runtergehen. Müssten dann etwa 240cm sein. Das geht, denke ich und hätte wesentlich bessere Funktionalität, als eine Downdraft Haube. Kostet keinen Stauraum und Letztere fängt Wrasen , die schon an der Decke hängen, nicht mehr ein.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: offene Wohnküche mit Kochinsel

Lösche Deinen Cache - dann siehts Du, was wir nicht sehen ;-)

Mädels ich bin Mod - ich sehe alles was da ist ;D- was ich nicht sehe, ist nicht da.
 
Beiträge
9
AW: offene Wohnküche mit Kochinsel

So ein letzter Versuch. :-[


Also da es sich um einen Neubau handelt sind viele Sachen "änderbar" ;D
z.B. bin ich mir noch unschlüssig wegen dem Fenster. Evtl. kommt anstelle von dem langen schmalen Fenster lieber ein "normales" Fenster in "normaler" Brüstungshöhe in Frage...
Die Anschlüsse sind auch noch variabel


- die Türe ist eine Schiebetüre die in die Wand geht :-)


- die Abstände der Insel sind bis jetzt so geplant:
* Insel - rückwärtige Zeile --> 1,20 m
* Insel - Türe/seitliche Zeile --> ca. 85 cm
* Insel - Fenster (Schiebefenster) --> ca. 80 cm


- die vorderen 2 Auszüge der Insel sind in der länge gekürzt damit die Tischhaube rein passt. Der Motor ist von den Maßen so, dass er genau hinter das kleine 40er Regal passt

Ich bin auf die Tischhaube von Franke gekommen, da wir eine etwas höhere Raumhöhe haben und ich es optisch nicht sehr schön finde eine Dunstabzugshaube runterhängen zu haben. Die Idee, dass man Spüle und Herd tauscht wäre eine Lösung! hmm ich weiß nur noch nicht ob ich das will :'( Mir wäre es lieber wenn der Herd auf der Insel ist. Bis zu welchem Abstand über dem Kochfeld funktioniert eine Deckenhaube noch gut?


- die Kombination Ofen + DBO ist so geplant, dass darunter noch ein Auszug ist und dann gleich der Ofen


Die Idee, dass die Insel gedreht wird ist mir auch schon in den Sinn gekommen, vorallem weil die Insel direkt vor einer großen Fensterfront liegt.


Burgähnlich? Oh nein.... hmm wäre es evtl. ansprechender, wenn die höherer Spülmaschine weichen muss? Aber wenn ich sie woanders hinstelle muss sozusagen ein hoher Auszugsschrank geopfert werden :-\
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
818
AW: offene Wohnküche mit Kochinsel

Würde die Insel auch drehen, dann schaut man auch schön raus in den Garten, diese ist von der Idee her so, natürlich aber größer.
Das Haus wird riesig, sehr schön. Das einizge was mich etwas irritiert ist der Esstisch direkt im Durchgangsverkehr, irgendwie würde er mir da im Weg stehen.
Wie wäre mal ganz was anderes, dazu müßte man aber noch etwas Wände schieben.
LG, Muckelina
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
9
AW: offene Wohnküche mit Kochinsel

Ursprünglich war die Küche auch auf dieser Seite geplant aber da ich die Speiße direkt hinter der Küche haben will hat das dann nicht funktioniert.

Das Problem ist, dass wenn wir auch die Speiße auf die andere Seite legen es von der Breite nicht mehr klappt... ich will so einen großen Eingangsbereich :rolleyes:

Würdest du bei deiner Lösung die Speiße "drüben" lassen und ggf. nur die Türe verschieben zur Seite???
 
Beiträge
818
AW: offene Wohnküche mit Kochinsel

Fahren kurz weg, aber ich lasse es mir nochmal durch den Kopf gehen, Problem mit Eingang an der Seite, dann ist der Gang breiter als die Abstellfläche, das macht keinen Sinn. Was wollt ihr in der SK unterbringen? Für Staubsauger etc gibt es ja den HWR.
LG, ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
818
AW: offene Wohnküche mit Kochinsel

Wieder da :-). Liste mal auf was alles in die SK kommen soll, Schränke mit Innenauszügen sollte man nicht unterschätzen. So das wirft zwar den ganzen Grundriss um, wie wäre sowas? SK Durchgang durch einen Hochschrank .
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
9
AW: offene Wohnküche mit Kochinsel

Wieder da :-). Liste mal auf was alles in die SK kommen soll, Schränke mit Innenauszügen sollte man nicht unterschätzen. So das wirft zwar den ganzen Grundriss um, wie wäre sowas? SK Durchgang durch einen Hochschrank.
In die Speise soll einfach nochmal zusätzlicher Stauraum geschafft werden + eine Gefrierbox!!!!! Für die ist im HWR leider wirklich kein Platz mehr.
Außderdem find ich eine Speise nützlich für die Lagerung von z.B. fertigen Kuchen usw.


Der Anbau soll als kleiner Sichtschutz gedacht sein, und damit das Sofa darin platz hat. Weil wenn das Sofa direkt neben dem Kamin ist, wird man gegrillt im Winter :rolleyes:

Aber Evlt. wäre es ja eine Möglichkeit, das Fenster zu streichen (große Fensterfront an der Seite = genügend Licht) und dann die rückwärtige Seite komplett mich hohen Schränken auszustatten.

Dadurch könnte die Speise etwas vorgezogen werden. Sie ist eh recht eng geplant
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: offene Wohnküche mit Kochinsel

Ich fände es überflüssig, das Fenster zuzumachen.
Stattdessen ist der Vorschlag mit großer Insel quer und geschlossene Hochschrankwand zur Speis hin m.M nach am besten. Das liegende Fenster mit der hohen Brüstung würde ich so lassen, gefällt mir persönlich immer ganz gut.

Was aber auch ein Hingucker wäre: die Insel an der Fensterwand andocken, das Fenster dann in etwa so breit machen wie die Insel (120cm) und als fast raumhohe Festverglasung. Die AP der Insel dann da ins Fenster reinlaufen lassen.
Sieht aus, wie wenn die Insel quasi ins Freie ragt. ;-)

Also mein Vorschlag, ausgehend vom Hausgrundriss mit Speis oben, Terrasse unten:

1.) Hochschrankwand mit ca. 80-90cm Lücke für den Durchgang zur Speis. ggf. diese Lücke mit 2 Schrantüren geschlossen. Diese Schrankwand könnte man auch raumhoch machen, ggf. halt die oberen 40cm als Blende. Das ist die ruhigste Variante und fällt in dezentem Mattweiß kaum ins Auge. Außerdem bringt es ganz oben prima Stauraum für Dinge, wie Weihnachtsdeko usw, was sonst vll. im Keller lagern würde.

Aufteilung Hochschrankwand z.B.
- 60cm Vorräte mit Innenauszügen, 60cm Kühlschrank
- 80cm Durchgang zur Speis mit Türen, obendrüber ebenfalls Schränke/Blende
- 60cm Heißgerät, 60cm Heißgerät, 60cm hochgebauter GSP, 20cm Mauerstück/Blende

Zeilenabstand ca. 110-120cm

2.) Dann eine Insel, angedockt an die Fensterwand, s.o., beginnend obere Seite links
- 80er Auszüge, 80er mit Kochfeld, 80er Auszüge, 30er mit Müll unter der AP, 60er Spülenschrank, 60er Auszugschrank, 5cm Blende.
- Zeile gegenüberliegend dann mit 3 x 80er Auszugschränken und ggf. die hinteren 155cm mit überstehender AP und zwei Hockern zum Sitzen für Zuschauer.
- wenn es unbedingt eine Downdraft werden soll, kann ein 80er ja tiefengekürzt sein...

Ansonsten würde ich mal prüfen lassen, ob es nicht auch mit einer 30cm hohen Deckenabkofferung und Einbauhaube geht. Könnte auch in Fensterbreite sein und das Fenster könnte dann genau an dieser Abkofferung oben enden.

Denke, damit hat man genug Stauraum und Arbeitsfläche. Die Insel könnte ggf. auch 20cm kürzer werden, falls das mit dem Esstisch sonst zu eng wird.
 
Beiträge
9
AW: offene Wohnküche mit Kochinsel

Hallo!
Das ist mal eine gute Idee. Dadurch kann die Küche ggf. etwas schmaler werden und dann könnten wir das Wohnzimmer und die Küche tauschen und dann befindet sich der Esstisch im Erker..... *2daumenhoch* also nicht so mitten im Weg. Dann könnt ich sogar eine Eckbank unterkriegen! Ich LIEBE Eckbänke *dance*

Ich habs mal ungefähr mit dem Küchenzeichenprogramm gezeichnet.
 

Anhänge

Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: offene Wohnküche mit Kochinsel

Also erstens begreife ich jetzt nicht ganz, was das mit Küche und Wohnzimmer tauschen heißen soll und zweitens hast Du das spiegelverkehrt nachgebaut. Die Spüle sollte ans Fenster, da wo auch der GSP im Schrank wäre.
Ungünstig, das mitten im Weg zu haben.
Außerdem sollte die Insel natürlich überall gleich breit sein und nicht so eine Einbuchtung haben. Die AP steht da wo die Hocker stehen über.

Und warum sollte die Küche schmaler werden??? Die jetzt geplante Breite ist grade richtig. Da könnten höchstens so an die 20-30cm weg, denk ich.
Hochschränke 60cm + Zeilenabstand 120cm + Insel 120cm + Rest zum Fenster mind. 100cm = 400cm.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: offene Wohnküche mit Kochinsel

Ich begreife es auch nicht ganz, was du jetzt tauschen möchtest.

Beim Ausgangsplan kann man ja auch nicht so einfach hin- und hertauschen, denn der Kamin muss ja auch oben im OG passen.

An dem Plan an sich stört am meisten die Durchgangsposition vom Esstisch und die Nähe des Esstisches zum Kamin. Da wird man nämlich noch viel mehr gegrillt.

Vielleicht kannst du mal den ursprünglich gedachten Grundriss (vermaßt) einstellen, wo architektenseits die Küche noch links angedacht war. Da müßte ja der Kamin woanders geplant sein.

Für weiteres sinnvolles Schieben wäre auch der OG-Grundriss sinnvoll, damit man sehen kann, was beim Schieben des Kamins passiert. Wie gesagt, am besten etwas ausführlicher vermaßt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben