Offene Wohnküche mit Fenster

Mona81

Mitglied
Beiträge
11
Hallo Ihr Lieben
erstmal großen Respekt an euch, ich lese schon seit einigen Wochen still mit und habe mich nun entschieden, selbst einen Thread zu eröffnen, weil ich Hilfe brauche.

Das mit dem Alnoplaner muss ich kucken, ob ich das heute abend hinbekomme, ich kann ihn auf diesem PC nicht runterladen, muss ich heute abend mal am Laptop testen.

Ich habe den Grundriss beigefügt, der Architekt hat einfach mal eine Küche eingezeichnet. Fenster und Balkontür, sowie die Tür zur Speis, Anschlüsse, alles ist variabel verschiebbar. Nur es müssen auf jeden Fall auf die Seite, wo die Fenster sind, Fenster hin und wo die Balkontür ist, die muss auch auf dieser Seite bleiben, da soll dann nämlich der Zugang zum Gemüsegarten sein.

Ich wünsche mir eine große Kochinsel, wenn möglich freistehend. Außerdem brauche ich einen gewissen Stauraum und hätte unglaublich gern einen hochgebauten Geschirrspüler.
Ich habe mir überlegt, dass die Spülmaschine am besten neben einem Schrank (evtl auch hoch) ist, in dem das Geschirr Platz findet, so dass man keine langen Wege beim Ausräumen der Spülmaschine hat.

Auf der großen Insel wünsche ich mir zumindest ein kleineres Spülbecken, vielleicht das Hauptwaschbecken auf der Zeile.

Nun ist die Frage L-Küche mit Insel oder eine Zeile unterm Fenster und Insel.
die INsel hätte ich ganz gern 1,20 breit, dass man von der Esstischseite auch an Schränke kann.

Auf der Küche bzw. Insel soll mein Thermomix stehen.

Vielleicht könnt ihr mir helfen, vielen Dank schon mal!




Checkliste zur Küchenplanung von Mona81

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 172 182
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 100 Änderung möglihc
Fensterhöhe (in cm) : 120 Änderung möglich
Raumhöhe in cm: : 2,50
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80-90
Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
Küchenstil? : klassisch
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 6 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 1,80 * 90
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : als Esstisch
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher, Messerblock, Küchenmaschine
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Schneidemaschine (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, Menü, Snacks
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : ja, auch für Gäste
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Haus wird abgerissen
Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
909
Wohnort
Rheinland Pfalz
AW: Offene Wohnküche mit Fenster

Zum besseren Raumgefühl und Schieben der Alnoplan, Möbel grob hin gestreut
Vielleicht kann Kerstin den Grundriss in jpg umwandeln.
Ich bin zu blöd dafür, hab schon öfter probiert und nachgelesen.
 

Anhänge

Beiträge
909
Wohnort
Rheinland Pfalz
AW: Offene Wohnküche mit Fenster

Stimme ich zu, Angelika, und danke für`s Umwandeln.
Die Wohnküche ist aber knifflig, weil es ein Durchgangszimmer ist.

Man könnte so stellen, dann passt aber keine Spüle auf die Insel.
Offene Wohnküche mit Fenster - 176035 - 1. Feb 2012 - 16:00

Oder so, hat zu weite Laufwege
Offene Wohnküche mit Fenster - 176035 - 1. Feb 2012 - 16:00

Oder so, könnte zu wenig Stauraum sein
Offene Wohnküche mit Fenster - 176035 - 1. Feb 2012 - 16:00

Mona, Du müsstest mal eine Stauraumplanung machen, erst einmal aber den Alnoplaner laden, damit Du selbst schieben kannst.

Auf die planrechte Wand soll ein Sofa?
Und was soll das daneben sein?
 

Mona81

Mitglied
Beiträge
11
AW: Offene Wohnküche mit Fenster

ach mist, jetzt ist mein ganzer Text weg...

also nochmal.

erstmal vielen Dank für eure antworten.

Das an der Wand soll eine Bank sein, eine breite, auf der sich mein Mann, wenn er Samstags draußen werkelt sein Mittagsschläfchen halten kann, außerdem eine Kuschelecke, weil direkt daneben ein Ofen geplant ist. Und ich plane, die Bank in Sitzhöhe zu machen, damit man, wenn man Geburtstag feiert, gleich nen Tisch dranstellen kann.

Ich habe mich in Alno versucht und hänge mal an, was ich hab. Was brauche ich sonst noch?
Was meint ihr dazu?

also ganz links soll ein geschirrschrank sein, daneben die spülmaschine, damit man gleich alles daneben einräumen kann. was ich glaub ich gut finde ist, dass man neben der spülmaschine noch was abstellen kann und dann die spüle gleich daneben ist. dann irgendwelche schubauszüge, die spüle und dann kühlschrank und herd mit mirko.
Ich bin aber nicht sicher, ob es gut ausschaut, wenn sozusagen links und rechts zwei Erhöhungen sind. Ich hätte jetzt mal gemeint, dass ich die nur 1,50 hoch mache, damit der Kontrast nicht so groß ist. Fraglich ist, ob mir der Stauraum reicht.


Wo kann cih denn eine Stauraumplanung machen?

Auf der Insel würde ich dann jetzt mal planen, dass ich auch alle Vorbereitungsarbeiten erledige, deshalb hätte ich da gern ein kleines Spülbecken, zum Gemüse waschen oder Wasser in den Topf füllen.

Was meint ihr?

Vielen lieben Dank für eure Hilfe!

PS: an dem Grundriss sitze ich seit einen halben Jahr und mittlerweile gefällt er mir auch recht gut.
 

Anhänge

Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Offene Wohnküche mit Fenster

Hallo Mona,
zu dem Plan.kpl gehört auch immer ein Plan.pos und am besten einen aussagekräftigen Namen nutzen, sonst hat man so ein Plan-kuddel-muddel;-) nach dem runter laden.
Außerdem ist es immer nett für alle, die kein Alno haben oder nicht jede Planung laden wollen, wenigstens die aktuelle Planung als Grundriss rein zu stellen, so wie Elke das gemacht hat. Dazu ein paar Ansichten aus der 3D-Ansicht wären natürlich noch netter.

Stauraumplanung kannst du nur so für dich machen, wenn du dir überlegst, WAS du WO in deiner neuen Küche unterbringen willst, bzw. musst.
Bei der Speis gleich nebenan entfallen ja z.B. große Vorräte, aber wir wissen ja nicht, ob du 5 Service für jeweils 18 Personen dein eigen nennst und außerdem vielleicht noch Plastikschüssel süchtig bist :cool:.

o.k. .kpl schnell nach geliefert*top*
 

Mona81

Mitglied
Beiträge
11
AW: Offene Wohnküche mit Fenster

Hallo Angelika und Elke,

sorry, stell mich grad ein bißchen blöd an...
Sind das jetzt die Dateien?

Also ich würde gern das normale Essgeschirr und Kaffeegeschirr unterbringen.
Sowie natürlich Gläser und Tassen, Töpfe und so.

Die "guten" Gläser würde ich ins Wohnzimmer stellen, für Sachen, die man nicht oft braucht, hab ich auch noch zusätzlich einen Keller.
In der Küche möchte ich halt noch Gewürze unterbringen, der Rest der Vorräte soll in die Speis.

Plastikschüsseln und solche Dinge hab ich schon, aber ich würd jetzt nicht sagen, dass es übertrieben viele sind.
Ich besitze 6 Töpfe, einen Schnellkochtopf, einen Bräter, drei Pfannen. Würde sagen, normaler Bestand.
 
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Offene Wohnküche mit Fenster

naja, ein Alnogrundriss wäre noch schön;-), aber ist am Anfang alles etwas schwierig mit dem Teil, kann man aber auch über ScreenShot erstellen (bei mir heißt die Taste "Druck S-Abf").

Also müsstest du mindestens so viele Schränke wie jetzt haben oder lieber ein paar mehr?
Geschirr und einfache Saftgläser lassen sich z.B. sehr gut und bequem ebenfalls in Auszügen verstauen, bei dir könnte das ja in die zum Tisch gewandte Seite der Insel, da würde ich, wenn du schon 120 cm Breite planst, auch nur Auszüge nehmen.
Gewürze kann man sehr schön übersichtlich in eine 1-Raster Schublade legen, am besten gleich neben dem Herd:
Offene Wohnküche mit Fenster - 176072 - 1. Feb 2012 - 19:05
Hier noch auf 50 cm Lade, wird erweitert,...geht natürlich auch mit den handelsüblichen Döschen;-)

Die Spülmaschine könnte in deiner Planung gut ganz links vom Fenster stehen, am Ende einer Zeile ist der beste Platz, dann kann man beim Kochen schon mal alles rein schmeißen, was man nicht mehr braucht und schwebt nicht in Gefahr, sich darüber lang zu machen.
Beim Ausräumen ist das Geschirr schnell über die Insel in den Schüben verschwunden. Meistens hat man ja nicht nur das Porzellan sondern auch noch alles Mögliche im GSP.
Hast du diesen Link schon mal durch gearbeitet https://www.kuechen-forum.de/forum/...asse-auszugs-innenmasse-stauraumplanung.6066/
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Offene Wohnküche mit Fenster

Die Küche erinnert mich an unsere Wohnküche und die ist auch ein Durchgangszimmer mit dem Esstisch in derselben Anordnung!

Ich würde die Küche und das Wohnzimmer tauschen. Riesige Wohnküche gemütlich mit direktem Blick und Ausgang zur Terrrasse. Im Wohnzimmer hält man sich meist nur zum Fernsehen auf oder Lesen, das könnte auch ruhig innen liegen. Das wäre mein Geschmack!
 
Beiträge
2.731
AW: Offene Wohnküche mit Fenster

Wie wäre es so? Wobei ich gar nicht weiß ob die Spüle hier auf der Insel noch "sein" muss.

Highboards:
60cm Kühli
60cm BO
60cm Vorrat mit Innenauszügen

Spülzeile:
Blende
60cm hochgebauter GSP
80cm Auszug für geschirr 1-1-2-2
60cm Müll unter APL
80cm Spülenschrank, oben Putzreling, unten Auszug
80cm Auszug
80cm Auszug

Insel: 200x120cm

Kochseite:
100cm Auszug
100cm Auszug Kochfeld mittig (min. jedoch 30cm vom Rand entfernt)

Rückseite:
60cm Spülenunterschrank
60cm Auszug
80cm Auszug

den Tisch habe ich wie in Plan 1 belassen und nicht verschoben!
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.963
AW: Offene Wohnküche mit Fenster

Queenie, was hast du denn da für eine Alnodatei benutzt? Elke hatte doch so schön vorgearbeitet.

Mona, lies dir mal in Alnohilfe Kapitel 3 durch, außerdem Stauraumplanung und damit du da gleich mal siehst, was alles möglich ist -->
Zum Angucken, wie Stauraum genutzt werden kann:
Küche von atmos
Küche von biggimaus
Küche von Bodybiene
Küche von Missjenny
Küche von KerstinB und nach dem Umzug
Küche von Jelena
Küche von Ulla
Nekos Küche
Darlas Küche
Magnolias Küche
Vanessas Küche
 

Mona81

Mitglied
Beiträge
11
AW: Offene Wohnküche mit Fenster

hallo ihr lieben,
vielen Dank für die Vorschläge.
Und die guten Links.

Schöne Küchen habt ihr alle, Mädels!!!!!

Die Links muss ich heute oder morgen abend mal durcharbeiten, ich komme heute nur erst gegen 22:00 nach Hause.

Also momentan hab ich eine relativ kleine Küche mit vielen Hängeschränken, die ja alle nur ca. 35 tief sind.

Ich bekomme, außer dem Kaffeegeschirr jetzt alles unter, muss aber ziemlich stapeln.
Von daher, wenn ich so denke, müsste der Platz auf jeden Fall reichen.

Also Wohnzimmer und Küche Essen tauschen wäre ne Idee, aber dann ist die Küche total weit von der Haustür weg. Das ist mir fast ein wenig abseits vom geschehen. Außerdem kommt es bei uns auch mal vor, dass einer mit den Straßenschuhen reinläuft und der würde ja dann ständig übers Wohnzimmerparkett laufen.

die Insel längs zu stellen hatte ich auch schon gedacht, dann könnte man die Seitenwand besser nutzen. Allerdings hab ich die Befürchtung, dass es dann zum durchgehen zwischen Insel und Tisch und Tisch und Bank zu eng wird. Das muss ich mir mal nochmal durch den Kopf gehen lassen.
Echt nicht einfach...

Was denkt ihr wie das wirkt, wenn links und rechts jeweils zwei hochgebautet Geräte sind und dazwischen die Spüle mit etwas Arbeitsplatte (so wie in meinem Alnobild?)

Was ist mit Alnogrundriss gemeint? Also wie krieg ich den her?

Ich hätte noch ein paar Fragen:
wenn man die Gewürze in eine Schublade neben dem Herd stellt, wo kommen Essig, Öl, Soßenbinder, Zucker und Salz usw. hin? In einen Auszug darunter?

Die Abfallschublade hätte ich gern auf der Insel. Was kann man unter die Abfallschublade noch tun?
Weil ich mir das jetzt eben so vorstelle, dass ich auf der Insel alle Vorbereitungsarbeiten erledigen würde.

In meiner jetzigen Küche ist unter der Spüle der Müll, was hat man dann unter der Spüle? Nur Putzmittel? Ich hätte gern was, wo die Geschirrtücher trocknen können. Meine Mama hatte in Ihrer 30 Jahre alten Küche so Stangen zum herausziehen. Gibt es da inzwischen was anderes?

Wenn ich jetzt neben der Spülmaschine (ca. 150 hoch) einen Geschirrschrank in gleicher Höhe nehme, (Teller, Tassen, Gläser, Glasschüsseln) wären dann Auszüge oder Einlegeböden besser? Wobei ich mir grad überleg, wie ich an den oberen Auszug komme. Wären Einlegeböden besser? Zwecks umfall-Gefahr der Gläser?

Ach ja, ich bin übrigens Linkshänder

DANKE FÜR EURE HILFE
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
909
Wohnort
Rheinland Pfalz
AW: Offene Wohnküche mit Fenster

Mona, die halbhohen Schränke in Deinem Entwurf gefallen mir persönlich gut.
Die Insel parallel zur Wandzeile ist am geschicktesten, meine ich.
Könnte man ja an die Feinplanung gehen, oder?
 

Mona81

Mitglied
Beiträge
11
AW: Offene Wohnküche mit Fenster

Liebe Elke,
ich glaub auch, dass es so am geschicktesten ist, wollte mir aber die Meinung von euch Profis einholen.
Dann könnte eben auch das Fenster mittig bleiben, was bezüglich der Belichtung vom Esstisch bestimmt am besten ist. Weil das ganze Licht ja vom Küchenbereich kommt
(die Doppeltür zum Wohnzimmer soll aber auch Glaselemente haben, um von da auch noch Licht zu bekommen)

Okay, Feinplanung.
Was muss ich machen?
Wie kann ich denn eine Stauraumbeschriftung irgendwo machen?

Ich bin jetzt dann nicht mehr erreichbar bis heute abend oder morgen früh,

vg
mona
 
Beiträge
909
Wohnort
Rheinland Pfalz
AW: Offene Wohnküche mit Fenster

Speicherst die Ansichten der einzelnen Küchenzeilen und fügst Textfelder ein. Irgendein Programm hast Du dafür sicher, ich nehme immer den Publisher oder Paint Shop.

Ich bin bis nächste Woche auch nur Mitleser am fremden PC ohne Alno.

Du fragst, was Du machen sollst, platziere Deine Schränke genauer, Schubladenhöhen und Verteilung, Spülmaschine, Abfall, Blenden, Drehtüren, wenn überhaupt, Backofen (nicht ganz in die Ecke, wegen Bedienung) und so.
 
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Offene Wohnküche mit Fenster

Hallo Mona,
der Alnogrundriss ist die Planungsansicht, ich kann sie mit Win7 auch nicht direkt als Bild speichern und muss deswegen einen ScreenShot machen und diesen bearbeite ich dann in Paint, dem einfachen Programm, welches bei Window immer mit dabei ist.
 
Oben