Küchenplanung Offene Wohnküche in Neubau (nichts fix) mit IKEA(?)

die planlinke Wand habe ich nicht dargestellt, weiß nicht, wie es nach dem SBS sein soll, Isabella hatte da eine Idee.

Eine 120 cm tiefe Insel ist halt wegen den Thekenplätzen ungünstig, es gibt bei IKEA keine übertiefen US und man müsste die Theke rechts stützen. Man könnte 20er US quer unterstellen (öffnend in Richtung Spüle).

Persönlich wollte ich aber den "Laufstreifen" zwischen den beiden Wandzeilen in Höhe des SBS freilassen. Mit 1m Inseltiefe sind dann bis zur Fensterfrontwand noch 115 cm. Rechnet man die Tiefe der Laibung dazu sind es min 130 cm bis zur Fensterscheibe, davon gehen die Thekenstühle ab.

1718068940593.jpg
 
Es gibt noch einen weiteren Vorteil, die Sitzplätze planunten zu haben. So können die Unterschränke als Stauraum dienen und vom Geschirrspüler aus gut be- und entladen werden.
 
Ich habe mich nur verschrieben, Sitzplätze planoben natürlich, so bleibt bei der Insel der Stauraum planunten gut erreichbar
 

Anhänge

  • IMG_5333.jpeg
    IMG_5333.jpeg
    127,5 KB · Aufrufe: 21
dachte ich mir's doch

so passt es mit Geschirr, Ablage der Einkäufe, Tisch. Nur zu den Vorräten ist es umständlich, das wäre ein Thema, für das ich, wäre es meine Küche, eine Lösung finden müsste.
 
Ich finde das nicht so tragisch, habe meine Vorräte ja auch in der Speisekammer. Hier sind es einige wenige Schritte und man kann die Vorräte, die man braucht, schon vorher auf die Insel legen. Öle und Gewürze im Kochbereich.
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben