1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Offene Wohnküche im Neubau

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Nirtak, 10. Jan. 2015.

  1. Nirtak

    Nirtak Mitglied

    Seit:
    3. Nov. 2010
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Weil der Stadt

    Hallo meine Lieben,

    nachdem Ihr mir bereits vor 4 Jahren bei meiner jetzigen Küche mit vielen tollen Tipps zur Seite gestanden habt, möchte ich nun bei unserem Hausbau und neuer Küche auf Eure geballte Kompetenz zurückgreifen :-)

    Leider kämpfe ich etwas mit neuem Laptop und Windows 8 und hab daher die Grundrisse nur als Word, da ich kein JPG hinbekomme :-(


    Wir bauen eingeschossig mit großer offener Küche im Wohn/Essbereich.

    Grundriss leider nur handgezeichnet, da ich den heute von ca. 170 auf 150 qm runtergestrippt habe und der Architekt den nun erst zeichnen muss.
    Sobald ich die Dateien habe, lade ich den CAD-Grundriss hoch.


    Der Grundriss ist nun fix, daran soll nichts mehr geändert werden.
    An die Wand unterm Tisch kommt ein großes altes Kuchenbuffet von meiner Uroma, in dem das gute Geschirr und die guten Gläser sind ...


    Die Küchen soll bestehen aus einer Küchenzeile mit Backofen, Dampfgarer-Kombigerät und Herd, sowie einem Side by Side Kühlschrank (der von einem Schrank umbaut sein soll, so dass man nur die Vorderseite sieht) und einem großen Küchenblock mit Spüle und Geschirrspülmaschine

    Ich wollte die Geschirrspülmaschine eigentlich auch gerne oben, aber da ist mir irgendwie nix Schlaues eingefallen.

    Zudem ein Rolladenschrank auf der Theke, um darin Müsli, Toaster etc. verschwinden zu lassen und in der Ecke die da ensteht, steht dann meine neue Maxximum :-))))

    Die Nespresso soll auch noch einen Platz finden und wir möchten wieder das Planar 8 Spülbecken mit losem Blanco Abtropfblech daneben sowie jetzt...


    Vielen Dank im voraus und liebe Grüße
    Katrin



    Küchenbeschreibung: 6er Raster - Höhe ca. 95cm (jetzt haben wir 92 und zum schnibbeln zu tief ....)

    Küchenzeile 5,40 Meter bestehend aus:

    30er Schrank mit Tür (Tassen, Gläser etc.)
    60er Kombigerät mit Dampfgarer oder nur Dampfgarer
    60er normaler Backofen
    30er Apothekerauszug (will mein Mann) für Gewürze und Kochzutaten)
    80er Auszüge für Kochutensilien, Töpfeetc.)
    90er Kochfeld Ceran + Auszüge
    80er wie vorher
    110er umbauter Side by Side mit Klappe oben



    Küchenblock: 2 x 2,70 Meter

    Seite zur Küchenzeile: 2 x 2,70 Meter

    60er Unterschrank mit Tür für Salatschüsseln etc.
    60er dito für Spülmaschinenzeugs etc.
    60er Spüle mit Auszugschrank inkl. Müllsorter
    30er Schrank mit Tür für Handtücher
    60er XXL Spülmaschine

    Seite zum Esstisch

    3 x 90 er Auszüge für Besteck, Teller, Tassen etc.



    Küchenfront wahrscheinlich: Laser soft kaschmir und AP Steineiche




    PS: Wenn ich jetzt noch finde, wo ich Dateien hochladen kann .. folgen die sofort ... :-)

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 2
    Davon Kinder?:
    Art des Gebäudes?:
    Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 1,68 m
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 0
    Fensterhöhe (in cm): 220
    Raumhöhe in cm: 250
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät: Side by Side ca. 90cm breit
    Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube: Abluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
    Kochfeldart: Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 90
    Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Backofen, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: 1,00 x 2,40
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
    95
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Küchenmaschine, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Wasserkocher, Toaster, Handrührgerät, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Speisekammer
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche und für Freunde
    Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: meist alleine/zu zweit, aber auch für und mit Gästen
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altpapier, Biomüll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: bisherigeKüche ist Häcker von einem kleinen Küchenhaus - wahrscheinlich wieder
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: BOSCH
    Preisvorstellung (Budget): bis 20.000,-
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Jan. 2015
  2. Nirtak

    Nirtak Mitglied

    Seit:
    3. Nov. 2010
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Weil der Stadt
    Und hier nun Grundrisse und ALNO-Dateien sowie Bilder
     

    Anhänge:

  3. Tichu78

    Tichu78 Mitglied

    Seit:
    17. Aug. 2014
    Beiträge:
    155
    Der Grundriss hat es echt in sich ;-) Sieht nach einem Bungalow für eine 2 köpfige Familie aus, da es kein Kinderzimmer gibt, eher ein Gästezimmer ohne Schrank, wobei ich das nie neben meinem Schlafzimmer haben wollte. Ich kann's mir leider nicht verkneifen ein paar Kommentare loszuwerden ...
    • Alle Kleiderschränke stehen im Flur?!
    • Langer schmaler dunkler Flur.
    • Die Badewanne hat keine Abstellfläche. Jedesmal wenn man ins Bad auf Toilette geht muss man um die Tür rumgehen. Das T im Bad nimmt enorm viel Platz weg.
    • Ecksofa im Raum stehend ist immer "unruhig".
    • Bei 5.40m Küchenzeile hat man verdammt lange Wege.
    • Hebeschiebetür mit 2m hat ja nur 1m Durchgangsbreite.
    • Auf die überdachte Terasse kommt man auf dem kürzesten Weg nur durch die Küche?
    • Zwischen Sofa und Esstisch würde sich ein Twin Kamin als Raumtrenner super machen.
    • Zur Speise muss man um die Ecke gehen.
    • 8 Leute am Esstisch wird mit 50cm Abstand eng am Terassenfenster
    • Immer interessant warum man so viel Licht (3m Fensterfläche) im Schlafzimmer braucht ;-)
    Was mich etwas stören würde ist wenn ich das Kochgut aus dem BO oder DG nehme keine Abstellfläche in unmittelbarer Nähe ist.
    Ausziehschubladen zum Esstisch ... Besteck braucht man doch auch zum Kochen!? Und wenn das Essen auf dem Teller serviert wird muss ich jedesmal um die Zeile rumlaufen um Teller zu holen.
    Die Spüle würde ich nicht mittig machen, das teilt die APL in 2 kleinere Hälften.
    Stören sich nicht Kühlschrank und Terassentür?
    Die beiden 30er Schränke sind auch irgendwie unpraktisch. Weite Wege um die Dinge dorthin zu bringen wo man sie braucht. Gewürze möchte ich doch unmittelbar am Kochfeld und Tassen direkt wo ich eine APL habe.

    Bin ja mal gespannt was die Profis hier für Kommentare haben ;-)
     
  4. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.450
    Ort:
    Perth, Australien
    Hallo Nirtak,

    ich habe mir deinen Alnoplan hochgeladen und etwas geändert.

    Den SBS in der hinteren Ecke ist etwas ungünstig, einmal weil man seitlich Platz braucht um die rechte Tür zu öffnen. Um einen Yoghurt rauszuholen, muss man in die hintere Ecke der Küche. Ja, zum Kochen ist es etwas praktisches, aber das Kochfeld in meiner Planung ist näher an der Spüle.

    In deiner Grundrissskizze konnte ich nicht alle Maße lesen. Ich glaube zwischen Terrassentür und Wand planoben sind es 65cm? In deinem Alnoplan war die Tür weiter nach unten gerutscht.

    Zwischern den Zeilen hattest du einen Abstand von über 130cm. Bei mir sind es 136cm, was ich optisch nicht ideal istwären. Bei einem Abstand von 1.20m gehört die Insel "mehr zur Küche" und 1.20cm ist ein sehr praktischer Abstand.

    Die Insel auf der Kochseite habe ich geändert. Von der Wand planrechts beginnend
    Blende
    15er US für Öle
    60er GSP
    60er US 3-3 für Spüle
    40er US 3-3 für MUPL
    100er US 1-1-2-2
    Wange

    Rückseite wie gehabt.
    auf den Rolloaufsatz würde ich verzichten, ich denke, dass das unschön aussieht.

    Die Wandzeile planlinks beginnend
    Blende
    45er HS
    Wange
    90er SBS
    Wange
    60er HS für DGC
    60er Hs für BO
    45er HS für Maxximum
    Wange
    60er US 1-1-2-2
    90er US für Kochfeld
    60er US 1-1-2-2
    Blende

    Frage: warum möchtet ihr einen SBS?

    Thema: Offene Wohnküche im Neubau - 317685 -  von Evelin - Nirtak1.JPG Thema: Offene Wohnküche im Neubau - 317685 -  von Evelin - Nirtak2.JPG Thema: Offene Wohnküche im Neubau - 317685 -  von Evelin - Nirtak3.JPG Thema: Offene Wohnküche im Neubau - 317685 -  von Evelin - Nirtak4.JPG Thema: Offene Wohnküche im Neubau - 317685 -  von Evelin - Nirtak5.JPG
     

    Anhänge:

  5. Nirtak

    Nirtak Mitglied

    Seit:
    3. Nov. 2010
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Weil der Stadt
    @Tichu

    Ist für 2 Personen und das sind 2 getrennte Schlafzimmer, Gästezimmer wird im Büro sein :-)

    • Alle Kleiderschränke stehen im Flur?!
    Ja, es ist eine Ankleide!
    • Langer schmaler dunkler Flur.
    Wieso dunkel? Er hat ne große Tür und bekommt Deckenspots
    • Die Badewanne hat keine Abstellfläche. Jedesmal wenn man ins Bad auf Toilette geht muss man um die Tür rumgehen. Das T im Bad nimmt enorm viel Platz weg.
    Badplanung ist ein erster Stand, da müssen wir noch zu den Badplanern
    • Ecksofa im Raum stehend ist immer "unruhig".
    Haben wir jetzt auch so und finden es gut ;-)
    • Bei 5.40m Küchenzeile hat man verdammt lange Wege.
    Hab jetzt auch ne 5m Zeile..
    • Hebeschiebetür mit 2m hat ja nur 1m Durchgangsbreite.
    Da müssen wir mal schauen, wir evtl. Ne zweiflügelige oder ne breitere Schiebetür
    • Auf die überdachte Terasse kommt man auf dem kürzesten Weg nur durch die Küche?
    Ja i
    • Zwischen Sofa und Esstisch würde sich ein Twin Kamin als Raumtrenner super machen.
    Hatten wir erst geplant, wird aber zu teuer :-(
    • Zur Speise muss man um die Ecke gehen.
    Weiß ich... Haben wir aber zugunsten der qm Eisparung so entschieden... Da stehen eh nur Vorräte und Putzzeug etc.
    Das, was ich zum täglichen kochen benötige kommt in die Küche
    • 8 Leute am Esstisch wird mit 50cm Abstand eng am Terassenfenster
    Der Tisch ist ja nicht festgeschraubt... Kann man schieben oder drehen ... Und das Sofa auch :-)))
    Vor Kopf sitzt bei uns kaum jemand
    • Immer interessant warum man so viel Licht (3m Fensterfläche) im Schlafzimmer braucht ;-)
    Weil ich ein Oberlicht nach Osten möchte und ne Tür zum lüften :-)


    Was mich etwas stören würde ist wenn ich das Kochgut aus dem BO oder DG nehme keine Abstellfläche in unmittelbarer Nähe ist.
    Ausziehschubladen zum Esstisch ... Besteck braucht man doch auch zum Kochen!? Und wenn das Essen auf dem Teller serviert wird muss ich jedesmal um die Zeile rumlaufen um Teller zu holen.

    Nein, wir haben soviel Geschirr und Besteck, dass auch in der Küche etwas in einer Schublade sein wird... Das haben wir gestern Abend schon diskutiert!

    Die Spüle würde ich nicht mittig machen, das teilt die APL in 2 kleinere Hälften.

    Guter Punkt!
    Eher Richtung Wand oder andere Seite?


    Stören sich nicht Kühlschrank und Terassentür?

    Hier will ich eine Tür, die nach außen aufgeht, müssen wir noch klären

    Die beiden 30er Schränke sind auch irgendwie unpraktisch. Weite Wege um die Dinge dorthin zu bringen wo man sie braucht. Gewürze möchte ich doch unmittelbar am Kochfeld und Tassen direkt wo ich eine APL habe.

    Gewurzschubladeneinsatz wird wieder direkt unter Ceranfeld sein

    Jeder Gang macht schlank :-) :-))))


    Bin ja mal gespannt was die Profis hier für Kommentare haben ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Jan. 2015
  6. Nirtak

    Nirtak Mitglied

    Seit:
    3. Nov. 2010
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Weil der Stadt
    Hallo Nirtak,

    ich habe mir deinen Alnoplan hochgeladen und etwas geändert.


    Super vielen Dank schon mal für deine Ideen!

    Den SBS in der hinteren Ecke ist etwas ungünstig, einmal weil man seitlich Platz braucht um die rechte Tür zu öffnen. Um einen Yoghurt rauszuholen, muss man in die hintere Ecke der Küche. Ja, zum Kochen ist es etwas praktisches, aber das Kochfeld in meiner Planung ist näher an der Spüle.

    Wir Grillen im Sommer viel und dann ist mein Mann schneller an den Getränken :-p

    Kirchgeld und Spüle sollen gewollt weiter auseinander, weil wir uns jetzt immer ins Gehege kommen! :-(


    In deiner Grundrissskizze konnte ich nicht alle Maße lesen. Ich glaube zwischen Terrassentür und Wand planoben sind es 65cm? In deinem Alnoplan war die Tür weiter nach unten gerutscht.

    Da hab ich 80 geplant, weil die SBS ja weiter herausstehen!
    Und der SBS soll auch ein 90er sein in einer 110 Lücke.
    Da müssen wir im Kuchenstudio noch schauen, wieviel man genau brauch , um Türen komplett zu öffnen


    Zwischern den Zeilen hattest du einen Abstand von über 130cm. Bei mir sind es 136cm, was ich optisch nicht ideal istwären. Bei einem Abstand von 1.20m gehört die Insel "mehr zur Küche" und 1.20cm ist ein sehr praktischer Abstand.

    Wir wollen hier unbedingt 1m Terrassentur, da wir viel nach draußen schaffen und weil der SBS weiter raussteht, reichen die 120 nicht aus...
    Aber ich hab nen dicken Hintern, da schadet mehr Platz nicht, wenn man zu zweit in der Küche steht..
    Außerdem nehm ich die Linie der Wand weiter vorn auf.


    Die Insel auf der Kochseite habe ich geändert. Von der Wand planrechts beginnend
    Blende
    15er US für Öle
    60er GSP. ---> Spüle Hab ich mehr auf der anderen Seite gesehen, wieso machst du die an Terrassentur?
    60er US 3-3 für Spüle.
    40er US 3-3 für MUPL. --> das ist ne super Idee!
    100er US 1-1-2-2
    Wange

    Soviel unterschiedliche Schränke geht bei mir gar nicht...
    Die Linien dürfen nicht hupfen... Sakrileg ich nen Vogel!
    In meiner jetzigen hab ich auch ewig getüftelt bis die sauber und klar aussah... Ich lad nachher mal Bilder hoch



    Rückseite wie gehabt.
    auf den Rolloaufsatz würde ich verzichten, ich denke, dass das unschön aussieht.

    Damit tu ich mich grad auch noch schwer...


    Die Wandzeile planlinks beginnend
    Blende
    45er HS
    Wange
    90er SBS
    Wange
    60er HS für DGC
    60er Hs für BO
    45er HS für Maxximum. ---> die muss auf die AP, da ich mehrmals pro Woche Brot Backe und Smoothies mache mit dem Mixeraufsatz und die ist zu schwer, zum hin und herheben.... Sie steht in der jetzigen Küche in der Ecke zwischen Herd und Spüle
    Wange
    60er US 1-1-2-2. --> der Optik wegen möchte ich wieder die 1-2-3 Unterschranke... Ergibt ein schöneres Bild... Ich weiß, da hab ich nen Tick ;-)
    90er US für Kochfeld
    60er US 1-1-2-2
    Blende

    Je 60 ist mir generell z wenig Platz am Kochfeld, da ich Öle, essi etc auch daneben stehen habe...

    Und der Riesenblock links macht die Küche sehr ungleich finde ich :-(


    Frage: warum möchtet ihr einen SBS?

    Frag meinen Mann :-)
    Der will den unbedingt....

    Okay, unser jetziger ist schon recht groß, kompletter 60er Schrank 225, unterer Teil gefrieren, oben KS
    Aber etwas mehr Platz fänd ich schon gut ...
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 11. Jan. 2015
  7. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.450
    Ort:
    Perth, Australien
    was bedeuten die Bilder?

    Übrigens gefällt mir eurer Hausplan sehr gut.
     
  8. Nirtak

    Nirtak Mitglied

    Seit:
    3. Nov. 2010
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Weil der Stadt
    @Evelin, das ist die jetzige Küche, damit du meinen Tick siehst mit den Rastern und den Linien... Ich mag da keine Sprünge .. :-)

    Vielen Dank!


    Hab in deinen Text reinkommentiert ... war mit dem iphone im Bett nicht anders möglich :-)
     
  9. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.450
    Ort:
    Perth, Australien
    ihr müßt den SBS niemals voll öffnen, um die schalen herauszunehmen, zum Reinigen? Das geht rechts an der Wand mit 20cm Abstand schlecht.

    Thema: Offene Wohnküche im Neubau - 317695 -  von Evelin - SBS Masse.jpg

    Der Grund meiner Wandaufteilung ist eigentlich wegen dem SBS. Auch ein 30er HS links vom SBS in meinem Plan würde gerade so reichen, die linke Tür 160 Grad zu öffnen.

    Ich sehe den Sinn nicht, 2 x 30er HS einzubauen. Der Innenraum ist winzig, aber das weisst du bestimmt. Es hat wohl was mit Symetrie zu tun. Wenn Symetrie so wichtig ist, würden mich die 20cm Lücke rechts vom SBS sehr stören.

    Den Sinn deiner Inselaufteilung bleibt mir verborgen:

    60er Unterschrank mit Tür für Salatschüsseln etc.
    60er dito für Spülmaschinenzeugs etc.
    60er Spüle mit Auszugschrank inkl. Müllsorter
    30er Schrank mit Tür für Handtücher

    Für den Toaster und Müsli hast du einen Aufbau geplant, um die und die Küchenmaschine zu verstecken. aber auf der Kochseite stehen dann Öle, Essig etc herum. das wiederspricht sich alles etwas. Meine Öle und Essig stehen nie auf einer AP rum, genauso wenig meine Küchenmachine oder irgendwelche Lebensmittel. Kaffeemaschine und Toaster ja, beide sehen gut aus, denn auch ich möchte, dass meine küche "sleak und clean" aussieht.
     
  10. Nirtak

    Nirtak Mitglied

    Seit:
    3. Nov. 2010
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Weil der Stadt
    Aaaaahhh
    jetzt versteh ich .. also brauche ich zur Wand hin einen 30er, um den SBS zu öffnen ...

    Gut, da muss ich nochmals in wenig umbauen ...

    Hab aber heute morgen schon ein wenig geschoben -
    anbei mal die Pläne ... muss jetzt gleich los, wir sind eingeladen... Daher genauere Beschreibung heute abend.

    Küchenblock

    60er
    40er Müllsorter (oder besser 60er?) - 2er Auszug
    Spüle mit Auszug für Spülmaschinenreiniger und Co
    Spülmaschine
    45er Schrank für Handtücher, Putzzeug
    15er Flaschenregal



    Die MAxximum ist 13 Kilo schwer, die wuchte ich nicht 3x die Woche durch die Gegend... die muss auf der AP stehenbleiben...




    Sehe grad, hab die alten Fotos hochgeladen :-(
    Sind aber schon unterwegs... Tausche ich heute Abend aus.. Sorry!

    Die Dateien sind aber die richtigen!!!
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 11. Jan. 2015
  11. Nirtak

    Nirtak Mitglied

    Seit:
    3. Nov. 2010
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Weil der Stadt
    Vielleicht muss auch mein Mann den Träum vom SBS aufgeben und ich bekomm doch meine Spülmaschine nach oben...

    Aber dann brauchen wir zwei Wasseranschlüsse

    Aber ich glaub, ich Versuchs mal ohne SBS heute Abend
     
  12. Nirtak

    Nirtak Mitglied

    Seit:
    3. Nov. 2010
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Weil der Stadt
    So anbei die Dateien von heute morgen mit den richtigen Bildern dazu ..

    Aber ich setz mich jetzt mal an eine Planung ohne SBS
     

    Anhänge:

  13. Nirtak

    Nirtak Mitglied

    Seit:
    3. Nov. 2010
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Weil der Stadt
    So - jetzt mal eine Planung ohne SBS und mit 212er Höhe


    Küchenzeile von links nach rechts:

    30er für Gläser, Tassen, Toaster etc.
    60er mit Gefrierschrank, Auszug unten, oben Fach für weitere Gläser
    60er Kühlschrank über gesamt Höhe
    3x 90er Auszüge 1-2-3 für Besteck, Gewürze und Kochutensilien, Kochtöpfe, Schüsseln, Teil vom Geschirr etc.
    30er Apothekerschrank für Öl und Vorräte, was man zum täglichen Kochen braucht
    60er Dampfgarer/Backofen-Kombigerät, unten 2 Auszüge, oben Klappe für Kochbücher
    30er für Kochbücher, Gläser, Tassen (wir haben jede Menge Geschirr)


    Küchenblock innen von links nach rechts

    60er 2 Auszüge für Salatsieb, Schüsseln
    45er 2 Auszüge für Mülltrennungssystem
    60er Spüle mit Auszug für Spülmaschinenzeugs
    60er Spülmaschine
    30er für Handtücher und Putzzeug
    15er Flaschenregal

    Küchenblock von außen

    3x 90er mit 2 Auszügen für Geschirr, mittleres noch mit Innenschubkasten oben für gutes Besteck


    Ich finde, es sieht jetzt optisch ganz gut aus ... halbwegs symmetrisch :-) und ich bekomm glaub auch alles unter ...

    Was haltet Ihr davon ? Verbesserungsvorschläge ?
     

    Anhänge:

  14. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.844
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Du hast den Alnogrundriss vergessen... Fügst du den bitte, deinem Post noch an.

    Wenn ihr so viel Geschirr habt, würde ich wenigstens 2 x 30er Hochschränke zu einem 60er zusammenfassen. ...und dann würde ich für einen Deckenlüfter plädieren. Schau dir mal Johaenes Küche an, das würde bei euch auch toll aussehen! *kiss*

    [​IMG]
     
  15. Nirtak

    Nirtak Mitglied

    Seit:
    3. Nov. 2010
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Weil der Stadt
    Das hatte ich meinem Mann auch vorgeschlagen... Aber das gefällt ihm nicht :-(

    Er mag die Vertiefung dann optisch irgendwie nicht *seufzel

    Ich fänd das nämlich echt gut....
     
  16. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.844
    Ort:
    SchleswigHolstein
    So wirkt die Planung aber eher wie die Türme einer Burg...*rose*

    Denkst du noch an den Alnogrundriss...;-)
     
  17. Nirtak

    Nirtak Mitglied

    Seit:
    3. Nov. 2010
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Weil der Stadt
    Find ich auch Conny...

    Ich weiß leider nicht, wo das SnippingTool bei Windows 8 ist bzw wie ich den Bildschirmdruck zum JPG machen kann... Sorry :-(
     
  18. Nirtak

    Nirtak Mitglied

    Seit:
    3. Nov. 2010
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Weil der Stadt
    @Conny - ich hab gestern noch mit Engelszungen auf meinen Mann eingeredet und ihm dein Bild gezeigt... Und ich darf heute mal raumhoch basteln mit koch-Nische ;-)

    Bin schon sehr gespannt... Denn ich glaube, das wirkt viel besser ... So wie du sagst...


    Sind die Deckenlüfter teurer?
    Kann man auch ne normale Abzugshaube nehmen und "verstecken"?
     
  19. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.844
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Das Snippingtool findest du, wenn du auf das Windows-Button klickst, unter Programme. ...oder du gibst es in die Suche ein, die du ebenfalls dort findest.

    Heute hab ich das mal für dich gemacht...

    Thema: Offene Wohnküche im Neubau - 317872 -  von Conny - nirtak grundriss.JPG

    Der Raum ist so groß, da würde mir eine frei stehende Insel gut gefallen...
    Ist euer Sofa wirklich so groß, wie es im Grundriss eingezeichnet wurde? Stimmen die Maße im Alnoplaner? Die Zahlen im Grundriss sind leide nicht gut lesbar und der Threadverlauf leider auch nicht, so dass es mir zu müßig ist, dort evtl. genannte Maße herauszulesen.... *rose*

    Die Wandzeile gefällt mir im Zusammenhang mit der angedockten Insel, überhaupt nicht. Der Versatz der Kochnische zur Insel, ist mir zu groß und tut in diesem Raum nicht nötig. Wenn man die Insel vor die Nische stellen könnte, wäre es ok, allerdings sind da noch die vielen 30er Hochschränke. Die sind unpraktisch.

    Preise für eine Deckenhaube kann ich dir nicht nennen. Schaue mal bei Tante Google unter Novy Dunstabazughaben, dort findest du auch Preise....;-)
     
  20. Nirtak

    Nirtak Mitglied

    Seit:
    3. Nov. 2010
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Weil der Stadt
    Vielen Dank für den Grundriss Conny, muss ich heute abend mal suchen - komm mit dem Windows 8 NULL zurecht :-(

    Hatte erst eine freistehende Insel - aber da rutschen wir zu nah ans Sofa (ja, das ist wirklich so groß) und da brauchen wir den Abstand der Liege zum Kaminofen!)

    Ich will heute abend mal eine Variante versuchen, mit wandhohen Schränken, 30er bis auf einen oder so rausschmeißen und die Nische näher an die angedockte Insel rutschen ... aber ich fürchte, die muss angedockt bleiben.

    Die Maße im Alnoplaner stimmen :-)
    Welche Maße benötigst Du denn ?

    Grundriss bekomme ich hoffentlich diese Woche einen CAD-gezeichneten und vermaßten....


    *geht jetzt mal nach Novy googeln ;-)



    Hier nochmals die Grundrisse als JPG


    Thema: Offene Wohnküche im Neubau - 317876 -  von Nirtak - 150110_Grundriss.JPG


    Thema: Offene Wohnküche im Neubau - 317876 -  von Nirtak - 150110_Küchengrundriss.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Jan. 2015
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neue offene Wohnküche im Bestandsbau Küchenplanung im Planungs-Board 25. Sep. 2016
Status offen Bitte um Unterstützung bei offener Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 18. Sep. 2016
Offene Wohnküche in 27qm Raum Küchenplanung im Planungs-Board 21. Aug. 2016
Unbeendet Offene Schüller Wohnküche (G-oder U-Form) Küchenplanung im Planungs-Board 26. Mai 2016
Status offen Neue Wohnküche in offenem Wohnbereich mit einigen festgelegten Parametern Küchenplanung im Planungs-Board 18. Apr. 2016
Offene Wohnküche - Eure Kommentare + Ideen Küchenplanung im Planungs-Board 8. März 2016
Neubauwohnung - offene Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 10. Jan. 2016
Warten Offene Wohnküche mit Tresen und spitzer Ecke Küchenplanung im Planungs-Board 28. Dez. 2015

Diese Seite empfehlen