Küchenplanung Offene U-Küche in Mietshaus für junges Paar

OlDirty

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
11
Wohnort
Bonn
Das müsst Ihr anhand einer genauen Stauraumplanung selbst machen, woher sollte der KFB wissen was und wieviel Ihr verstauen müsst?
Naja im Idealfall erarbeitet er das doch zusammen mit uns und stellt dazu die richtigen Fragen. Er kann ja nicht davon ausgehen, dass jeder vorher im kuechen-forum unterwegs war.

Das könnt und solltet ihr selber gründlich ausprobieren:
ARBEITSHÖHE ermitteln - 3 Methoden haben sich da etabliert:
  • abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
  • Höhe Beckenknochen messen
  • z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben. *

Ich hätte noch eine Idee. Dazu müsste ich aber die genaue Fensterposition des planlinken Fensters wissen?
Also Arbeitshöhe haben wir abgecheckt. Für meine Freundin scheinen 90cm ideal. Ich fände 5cm mehr noch besser, bin halt auch was größer. Aber da sie wohl mehr in der Küche machen wird (und das soll absolut kein Chauvi Spruch sein!), ist ihr Idealmaß da wichtiger.
Die Fensterposition ist tatsächlich ziemlich genau so wie im Plan. Auf allen Bildern wirkt es anders, aber so kann man sich täuschen.
 

Anhänge

  • 14F97854-E1CE-4D03-8CF9-E7C9D94F6557.jpeg
    14F97854-E1CE-4D03-8CF9-E7C9D94F6557.jpeg
    83,5 KB · Aufrufe: 23

Evelin

Mitglied

Beiträge
15.278
Wohnort
Perth, Australien
wie kommst du auf die Idee, dass ein KFB sich Gedanken zu eurem Stauraumbedarf machen wird? Eine Stauraumplanung ist zeitaufwendig, wenn man's ordentlich macht. Er wird mit euch keine Liste erstellen, 12 teller, 3 tassen, 5 Pfannen, 2 x Nudeln, Reis ...

Ein KFB ist eine(1) Person, im Forum sind x Leute die dir möglicherweise antworten und das hängt immer sehr stark davon ab, inwieweit eine Fragesteller sich selbst einbringt.

Wieviel wollt ihr für das Budget von €7000 kaufen? auch geräte?

Auch würde es helfen, wenn du ALLE Grundrisse gleich ausrichtest.

Geht das genauer mit den Wasseranschlüssen? fix hilft uns nicht.

Der Kühlschrank soll nur ein KS sein OHNE TK und 60cm breit, freistehend?
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
18.044
Wohnort
München
Ah, okay. Mit dem 53cm Wandstück neben dem linken Fenster ist meine Idee eh hinfällig ...
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
21.325
Wohnort
Schweiz
Kochfeldseite würde ich bei Stauraumknappheit mit übertiefen Unterschränken wählen.
 

OlDirty

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
11
Wohnort
Bonn
Also hier jetzt nochmal der, mit Lasermessgerät gemessene, Grundriss der Küche, weil es scheinbar eben Missverständnisse gab.
Der Wasseranschluss ist unter dem großen Fenster genau mittig.
Das Budget von 7000€ ist nicht in Stein gemeißelt, aber die Küche braucht auch Geräte, ja.
Der KS soll 60cm oder 70cm breit sein und eine Kühl-Gefrier-Kombi bieten, ja.
 

Anhänge

  • Grundriss Küche.jpeg
    Grundriss Küche.jpeg
    203,2 KB · Aufrufe: 26

Evelin

Mitglied

Beiträge
15.278
Wohnort
Perth, Australien
sorry, hatte vergessen die Außenwand vom maß abzuziehen

oldirty1.jpg oldirty2.jpg

dann halt 3 x 90er US planlinks, planunten dann 60-60-45
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben