Offene puristische Familienküche mit Insel

toubr

Mitglied
Beiträge
14
Hallo liebes Küchenforum,

wir sind eine junge Familie mit 3 Kindern im Alter von 9,7 und 2 Jahren. Nach dem Neubau unseres Hauses konnten wir zunächst keine neue Küche kaufen und haben aus neuen Möbeln etwas Küchenähnliches zusammengestückelt. Leider merkt man den Möbeln die 30 Jahre Lebensdauer und den wenig fachgerechten Aufbau deutlich an. Aktuell haben wir recht schwergängige Schubladen, eine Arbeitsplatte, von der sich die Oberfläche löst und einen Geschirrspüler bei dem man die untere Schublade rein heben muss, weil die Rollen ab sind.

Wir brauchen also eine neue Küche! Die ersten Gedanken habe ich, wie gefordert, versucht im Alnoplaner umzusetzen. Dabei ist mir recht schnell aufgefallen, dass ich immer wieder bei der gleichen Lösung lande und es mir schwer fällt eine sinnvolle Variante zu finden. In weitere Details wie Schubladenaufteilung bin ich bisher noch nicht gegangen, da erstmal das ganze stimmig sein sollte.

Falls man die Grundrisse nicht gut lesen kann: An der Wand kann die Zeile 273 cm lang sein, dort ist auch der Herdanschluß, die Nische ist 156 cm, der Block ist aktuell 180cm, aus dem Boden kommen Abwasser, Warm und Kneu und Strom.

Ich habe noch tausend Fragen, aber für den ersten Beitrag soll es mal genug sein,

Vielen Dank allen Lesern die es bis hier hin geschafft haben,

Torsten


Anhang anzeigen Küche1.POS Anhang anzeigen Küche1.KPL Offene puristische Familienküche mit Insel - 163387 - 9. Nov 2011 - 20:48 Offene puristische Familienküche mit Insel - 163387 - 9. Nov 2011 - 20:48 Offene puristische Familienküche mit Insel - 163387 - 9. Nov 2011 - 20:48 Offene puristische Familienküche mit Insel - 163387 - 9. Nov 2011 - 20:48 Offene puristische Familienküche mit Insel - 163387 - 9. Nov 2011 - 20:48 Offene puristische Familienküche mit Insel - 163387 - 9. Nov 2011 - 20:48


Checkliste zur Küchenplanung von toubr

Anzahl Personen im Haushalt : 5
Davon Kinder? : 3
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 164 (wichtig) 179 (selten)
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 92,5
Fensterhöhe (in cm) : 109
Raumhöhe in cm: : 263
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : fix
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 90 oder 60
Spülenform: : 2 Becken ohne Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 220x90
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Vorbereiten und Hausaufgaben der Kinder
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 90
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher, Allesschneider, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Alleine oder zu zweit
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : siehe Text
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Offene puristische Familienküche mit Insel

:welcome: Torsten

*2daumenhoch* Toller Einstieg - gute & komplette Vorstellung *kiss* - alles dabei erstmal, was wir brauchen - und was soll ich sagen *w00t* soviel gibt's daran garnicht zu optimieren :cool:.

Spül- & Vorbereitungsinsel *top*

Einzig die Position vom GSP macht mich nicht ganz glücklich: könnte man vom HWR aus noch einen Sanitärranschluss in die Hochschrankwand legen und dort als erstes einen hochgebauten GSP setzten?

Wenn das nicht geht, stünde IMHO der GSP am anderen Inselende besser.

Wofür nutzt ihr die Sitzplätze an der Theke?

Ist die Arbeitshöhe ausgetestet? Sollen beide Arbeitsbereiche gleichhoch werden?
 

toubr

Mitglied
Beiträge
14
AW: Offene puristische Familienküche mit Insel

Hallo Nice-nofret und danke für das nette Willkommen,

zu Deinen Fragen:
1.) Bei der Hochschrankwand gibt es leider aktuell keinen Wasseranschluß, eine Verlegung im Boden ist wegen der Fußbodenheizung nicht möglich, somit müsste man das Wasser über die Tür zwischen Küche und Vorrat bringen, bei der Zuleitung sollte das recht gut gehen, beim Abpumpen des Geschirrspülers weis ich nicht ob das dann wieder über die Tür geht. Ausserdem habe ich da hinten ja schon Herd und Kühlschrank, da bleiben ja nur 30cm übrig. Meine Frau hat auch schon über einen hochgebauten GS nachgedacht, dann aber am Ende der Zeile mit dem Kochfeld. Die jetztige Psoition hat sich übrigens recht gut bewährt, man kann die Teller gleich nach dem Essen gut wegräumen, da der Tisch ja direkt daneben ist.

2.) An der Insel sitzen die Kinder und dürfen Gurkensalat machen, oft sitze auch nur ich da und rede mit meiner Frau, gegessen wird dort eigentlich eher selten.

3.) Das ist die Höhe die bei Ellebogen -15cm raus kommt, ich hätte gerne etwas mehr, damit man auf die gleiche Höhe kommt wie die Fensterbretter. Zwei unterschiedliche Höhen stelle ich mir zu unruhig vor. Aber darüber denken wir nochmal nach.


lg
Torsten
 
Zuletzt bearbeitet:

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Offene puristische Familienküche mit Insel

Was ist den im HWS? Wenn dort Wasser ist, kann man es evt. von dort für den hochgebauten GSP abzweigen... - das war mein Gedanke.

Arbeitshöhe: um zu beurteilen ob diese mit den Fensterbrettern übereinstimmt muss man in die Hocke gehen und peilen und selbst dann dürfte man sich verschätzen - das ist für einen Erwachsenen aus stehender Position doch garnicht so genau zu beurteilen - also irrelevant. Selbiges gilt m.E. für die beiden Zeilen - die stehen weit genug auseinander... das ginge schon.

ARBEITSHÖHE ermitteln:
- Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
- maximale Höhe ist Oberkante Beckenknochen.
Sobald man die Schultern hochzieht ist es zu hoch; wenn man sich vorbeugt zu niedrig.
Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.
 

toubr

Mitglied
Beiträge
14
AW: Offene puristische Familienküche mit Insel

Hallo,

nochmal zu der Wassergeschichte :-\ : Aktuell ist nur unter der Insel Wasser. Vom Wasseranschluß im HWS (Dort gibt es - wie Du richtig vermutet hast - einen Anschluss für die Waschmaschine) komme ich aber nur in die rechte obere Ecke der Küche, nicht runter zu den Hochschränken.

Das mit der Arbeitshöhe passt schon, wir habe die Anleitungen wie in Deinem Link bei meiner Frau ausprobiert und sind bei 90-92 cm gelandet. *top*


Gute Nacht,

Torsten
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Offene puristische Familienküche mit Insel

Schade, dass die Nische damals nicht 30 cm breiter gebaut wurde ;-)

Was mir gefällt, dass das Wasser in der Raummitte hochkommt. Vermutlich aktuell ziemlich genau in der Mitte der Insel ... oder? Ich fände es nämlich nicht schlecht, die Insel etwas asymmetrischer aufzuteilen, damit man auch eine größere und tiefere zusammenhängende Arbeitsfläche hat.

Kochzeile ... wo ist denn da das Abluftloch? Auf den Bildern kann man noch nichts erkennen. Oder wie soll die Abluft wohin geführt werden.

Ich habe deine Planung mal etwas erweitert, die Mikrowelle hinter ein Klappfach gepackt, und alles auf 6rasterig umgestellt:
__________________________
Was heißt 6rasterig werden:
full


Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.

Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm

In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.

Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
- 78 cm Korpushöhe
- 4 cm APL-Höhe
- 10 cm Sockelhöhe
-----------------
= 92 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe

Typische Hersteller wären Schüller , Häcker , Ballerina , Bauformat , Beckermann , Brion, Leicht, Alno usw.

__________________________
Desweiteren habe ich auch mal eine Ansicht mit Griffen eingestellt. Leider hat der Alnoplaner nicht so schöne Griffe, wie z. B. Magnolia:
magnolia-10730-album582-bild60476.jpg


Alternativ gibt es auch Griff, die quasi auf der Front oben aufgesetzt sind. Habe gerade kein Bild.

Grifflos kostet nämlich in aller Regel etwas Stauraum, weil ja Platz in der Front für die Eingreifmöglichkeit geschaffen werden muss.

Beim Anpassen habe ich auch der Insel den Müll unter der APL geschaffen (ganz links):
[TABLE="width: 363"]
[TR]
[TD="width: 363"]
122616-93358e638ae08d00882f16494f377332.jpg
[/TD]
[/TR]
[/TABLE]

Dadrunter ist noch normaler Stauraum. Der Spülenschrank dann auch 2-geteilt, oben paßt eine kleine Putzmittelreling, unten normaler Stauraum.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

toubr

Mitglied
Beiträge
14
AW: Offene puristische Familienküche mit Insel

Schade, dass die Nische damals nicht 30 cm breiter gebaut wurde ;-)
Das habe ich mir auch schon oft gedacht. Da aber die Treppe "fest" war, wäre die Türe sonst zu schmal geworden oder die andere Küchenzeile hätte nur 30cm Tiefe. Zu Deinen anderen Punkten versuche ich heute Abend noch ein paar Fotos zu machen, hier in der Arbeit kann ich sowieso nur kurz antworten. Einstweilen aber schon vielen Dank, für die Überarbeitung der Planerdateien, bei Dir sieht es schon viel beser aus,


lg

Torsten
 

toubr

Mitglied
Beiträge
14
AW: Offene puristische Familienküche mit Insel

Hallo Kerstin,

zum Wasseranschluss habe ich einfach mal ein Bild gemacht, das ist am einfachsten:
Offene puristische Familienküche mit Insel - 163546 - 10. Nov 2011 - 20:46
Wir hätten das Becken in etwa wieder so wie jetzt positioniert, diesmal aber anstatt Becken und Abtropffläche zwei Becken gewählt. Wenn das Geld reicht hätten wir auch gerne so Becken die von unten gegen die Arbeitsplatte stoßen.

zur Abluft gibt es noch keine Öffnung, die wird einfach in die Leichtbauwand zwischen Küche und HWR an der richtigen Stelle gesägt, Im HWR gibt es zwei Rohre mit 125 mm die nach draußen führen an einem hängt der Wäschetrockner, an das andere Rohr soll die Dunstabzugshaube.

Die Vorteile vom 6-er Raster habe ich verstanden, falls es meiner Frau nicht zu hoch wird, werden wir versuchen Unterschränke mit den von Dir vorgeschlagenen 78 cm zu bekommen. An der Kochfeldseite habe ich dabei an drei Schubladen im Raster 1,2 und 3 gedacht, also von oben nach unten immer mehr Höhe. Du hast ja zwei Schubladen mit einer Höheneinheit geplant braucht man das? Auf der Seite der Insel dann passend zum GSP 2 Türen, da hoffen wir gegenüber Auszügen etwas Geld zu sparen ...

Bei den Griffen haben uns zunächst die griff-losen Küchen am besten gefallen, leider fanden wir das beim Ausprobieren der Tür für den GSP und den Tiefkühler nicht praktisch und haben deshalb vor entweder an eine griff-lose Küche Griffe an den kritischen Stellen zu platzieren, oder alles mit Griffen auszuführen.

So, jetzt wird es ernst, meine Frau hat für Samstag die ersten Termine in einem Küchenstudio ausgemacht, nachdem wir bisher nur ohne Verkäuferkontakt da durch geschlendert sind.

lg

Torsten
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Offene puristische Familienküche mit Insel

Wie gross ist der Abstand von den Sanitäranschlüssen bis zur Herdseite?

So wie jetzt der Anschluss aus dem Boden kommt, kannst Du ja im Spülenschrank nichts unterbringen, es wäre besser, wenn der Anschluss ganz hinten im Schrank rauskäme - dann wäre davor noch Stauraum.

Unterbaubecken: dann plant ihr eine Steinarbeitsplatte (oder Quarzstein)?

125mm Rohr? Schade bei einem Neubau - die modernen Hauben laufen bevorzugt mit 150mm - je kleiner der Durchmesser umso lauter
 

toubr

Mitglied
Beiträge
14
AW: Offene puristische Familienküche mit Insel

Hallo Vanessa,

die Anschlüsse müssen sicherlich noch verändert werden. Da sollte sich aber eine Lösung finden lassen.

Eine "richtige" Steinarbeitsplatte ist eigentlich nicht gewünscht. Wenn, dann sollte es ein Quarz-Komposit-Werkstoff werden, wir haben aber noch keine Farbmuster angeschaut.

Ja, ich habe leider 125 mm gemessen, das haben Architekt und Bauunternehmer so vorgesehen, damals habe ich mich nicht ausreichend mit der Küche beschäftigt, es war so vieles anderes beim Hausbau zu bedenken ...

lg

Torsten
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Offene puristische Familienküche mit Insel

Der Spülenanschluß ist ja so ein echter Stauraumvernichter.

Da würde ich einen 90 cm breiten Spülenunterschrank mit Raster 3-3- an den Kopf der Insel stellen.

Der obere Auszug kann dann wie bei Ulla aussehen, der untere bietet einfach nur Stauraum:
[TABLE="width: 363"]
[TR]
[TD="width: 363"]
full
[/TD]
[/TR]
[/TABLE]

Becken, das könnten 2 gleich große sein, wie das
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fpim-kitchensystems.franke.com%2Fpim%2Fimages_lr%2FIMG_6%2FPP001_122.0044.179.JPG&hash=78a18ab3457b019cb7f2af1a5386584d


oder ein asymmetrisch breites wie das
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.blanco-germany.com%2Fassets%2Fblanco_371x259%2Fhlr-system%2FSpuelcenter_Becken%2FBLANCOSTATURA_K_640-U%2F01767001_milieu.jpg&hash=db79b3cad3f780f01b6660efd707decc


__________________________Dann zur Kochfeldseite hin wieder 2-geteilt in Raster 3-3 wg. dem Müll unter der APL. Das ist wirklich sehr angenehm und auch praktisch neben der GSP, denn Vorspülen ist out, Reste abkratzen ist in ;-)

Außerdem muß über den Hängeschränken an der Kochfeldseite dann irgendwie der Abluftkanal verkleidet werden.
 

Anhänge

toubr

Mitglied
Beiträge
14
AW: Offene puristische Familienküche mit Insel

Hallo Kerstin,

wir werden die Anschlüsserohre, die aktuell nach oben zeigen abschrauben und durch ein Winkelstück ersetzen. Dann sollte man im Sockel mit den Rohren nach hinten gehen können und somit im Schrank Platz haben. Wir bräuchten einen Handtuchhalter, ein kleines ausziehbares Regal (für Spülmittel, GSP-Tabs und Schwämme) und einen Abfalleimer (möglichst groß, keine Unterteilungen, wir trennen Plastik und Alu im HWR) das muss dann auf 120cm passen, dann sind noch 60 cm für den GSP übrig. Wenn die Fronten in einer Reihe sich ändern finde ich das (zumindest im Planer) eher unruhig. Deshalb hätte ich die Insel mit drei Türen oder Auszügen über die gesamte Höhe geplant.

Das Becken stellen wir uns so vor wie 2 mal
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
.

Ja der Abluftkanal wird dann über den Hochschränken laufen. Falls es möglich ist könnte man Türen verwenden die etwas höher als der Korpus sind, dann hat man unten die Lampen abgedeckt und oben den Lüftungskanal, gleichzeitig braucht man keinen Griff, sondern kann die Türen unten am Überstand anfassen.

PS: Wie hast du die Vogelperspektive mit dem Alnoplaner gemacht? Ich kann die Kammera nur vor und zurück bewegen, nicht rauf und runter ...

Vielen Dank,

Torsten




 
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Offene puristische Familienküche mit Insel

Hallo Thorsten,
probier mal die rechte Maustaste zu drücken und dabei zu scrollen, aber Vorsicht, wird einem schnell übel ;-), Taste F2 holt einen wieder zurück.

Und pssst; keine GSP-Tabs benutzen, sondern einzelne Komponenten auf eure Maschine und das Wasser abgestimmt, also Klarspüler, Salz und Pulverreiniger, habe ich auch hier gelernt, kommt auch deutlich günstiger und die Maschinen und die Kläranlagen freuen sich auch noch nebenbei.
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Offene puristische Familienküche mit Insel

Bei den Griffen haben uns zunächst die griff-losen Küchen am besten gefallen, leider fanden wir das beim Ausprobieren der Tür für den GSP und den Tiefkühler nicht praktisch und haben deshalb vor entweder an eine grifflose Küche Griffe an den kritischen Stellen zu platzieren, oder alles mit Griffen auszuführen.
Nicht gleich den Mut verlieren beim Thema grifflos.

Wir haben auch eine grifflose Küche und sind sehr zufrieden. Wir brauchten für den GSP eine spezielle Lösung und hatten sie auch gefunden in der Form eines Alu-Aufsatzgriffes. Passt designtechnisch super zu grifflos. Fotos im Link meiner Signatur.
 

Ähnliche Beiträge