1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Fertig ohne Bilder Offene Küche Wohn- Essbereich

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von pippilotte, 11. Aug. 2012.

  1. pippilotte

    pippilotte Mitglied

    Seit:
    9. Aug. 2012
    Beiträge:
    56

    Ergänzungen in lila durch Infos aus dem Threadverlauf
    Hallo, ich brauche mal einen Rat.
    Eigentlich ist die Küche schon so bestellt! Es handelt sich um einen Neubau. Die unteren Mauern stehen schon!
    Leider fühle ich mich nicht so gut beraten von dem Küchen Studio!!!
    Kann leider den ALNO Planer nicht laden*kfb*funktioniert irgendwie nicht.
    Wir haben eine Kochinsel in der Mitte geplant.Unseren Edelstahlkühlschrank nehmen wir mit.
    Leider ist der Platz für den Tisch 200 x 90 cm etwas klein. Vor der Kochinsel sollte man noch sitzen, aber das wird
    ziemlich eng. Die Fenster am Tisch sind Bodenfenster. Könnte man den Tisch anders stellen? Evt vor die Kochinsel?
    Auf die andere Seite soll ja das Sofa, das haut mich auch nicht so richtig um, weil ich nicht weiss wo dort noch Schränke hinpassen sollen.
    Ich habe gar keine Idee mehr, schon so viele Zeichnungen gemacht.
    Wäre für Hilfe sehr dankbar.

    pippilotte


    Checkliste zur Küchenplanung von pippilotte

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 176,190
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 94
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: : 245
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 75 cm Breite - >70 cm breit <
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe - >170 cm hoch <
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank als kleines Fach oben
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 90
    Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 6 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 90 x 200
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Vor der Kochinsel ab und zu mal
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 94
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Toaster
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : alleine
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : wünsche mir eine Kochinsel
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? :
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? :
    Preisvorstellung (Budget) : bis 3.000,- - >ca. 12000 Euro <
    __________________________Sonstige Infos:
    - EG-Mauern stehen schon, bauliche Veränderungen auch wg. Statik nicht mehr möglich

    - Original-Grundriss nochmal als PDF und der Ausschnitt als JPG
    Den Anhang kf_pippilotte_20120812_Gesamtgrundrissvermasst.pdf betrachten
    Thema: Offene Küche Wohn- Essbereich - 208480 -  von pippilotte - kf_pippilotte_20120812_Gesamtgrundrissvermasst.jpg

    - Daraus angelegte Alnodateien

    Den Anhang kf_pippilotta_20120812_leer.POS betrachten
    Den Anhang kf_pippilotta_20120812_leer.KPL betrachten
    Thema: Offene Küche Wohn- Essbereich - 208480 -  von pippilotte - kf_pippilotta_20120812_leer_Grundriss.jpg
    __________________________

     

    Anhänge:

    • Thema: Offene Küche Wohn- Essbereich - 208480 -  von pippilotte - Foto.JPG
      Foto.JPG
      Dateigröße:
      159,5 KB
      Aufrufe:
      577
    • Thema: Offene Küche Wohn- Essbereich - 208480 -  von pippilotte - Foto.JPG
      Foto.JPG
      Dateigröße:
      69 KB
      Aufrufe:
      591
    • Thema: Offene Küche Wohn- Essbereich - 208480 -  von pippilotte - Foto.JPG
      Foto.JPG
      Dateigröße:
      101,9 KB
      Aufrufe:
      98
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Aug. 2012
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Offene Küche Wohn- Essbereich

    Hallo Pippilotta,
    wenn du hier Tipps haben möchtest, was an deiner wohl schon bestellten Küche noch angepaßt werden kann, dann brauchen wir vor allem den Studioplan der bestellten Küche. So etwas wird doch wohl am Auftrag dranhängen. Namen abdecken, einscannen und einstellen. Einfach nur eine Prinzipskizze hilft hier nicht.

    Damit man das ganze auch im Alnoplan nachbauen kann, wäre es außerdem noch sinnvoll, diesen Grundriss:
    [​IMG]

    nochmal einzuscannen, dabei aber das Dateiformat auf PDF stellen. Dann kann man die Zahlen besser lesen.

    Wenn Möbel vorhanden sind, dann ist es auch sinnvoll, diese mit Größenangaben zu listen.

    Auch die Maße des vorhandenen Edelstahlkühlschranks wären sinnvoll.

    Desweiteren die korrekte Budgetangabe ... denn das sollen ja sicherlich nicht nur 3000 Euro sein, am besten die abgeschlossene Vertragssumme.

    Und, zuletzt noch die im Vertrag enthaltenen Geräte, am besten zum Hersteller verlinkt.

    __________________________Pauschal mal zur Küchenskizze:
    [​IMG]

    Bei 517 cm wird das super eng. Zeile (60 cm) - Freiraum (90 cm) - Insel (90cm) als Mindestmaße sind schon 240 cm, bleiben nach links noch 277 cm. Und da soll dann ein 90 cm breiter Tisch so stehen, dass man sitzen kann, die Balkontüren öffnen kann und die Schranktüren auf der Rückseite der Insel ... hmm.
    __________________________Du hast den Thread 3mal eröffnet .. die anderen beiden habe ich gelöscht.
     
  3. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Offene Küche Wohn- Essbereich

    Ich wuerde auch sagen, dass P.L. liebe bei dem bestehenden Vertrag die Kueche komplett neu hier umplanen soll.

    Das Ergebnis wie gezeigt sagt sie auch selber - nicht so brauchbar.

    Barhocker an der Insel haben da keinen Platz.

    Sorry, PL, eigentlich bist Du etwas spaet und haette hier besser vorher planen
    sollen.

    Von Architektenplan der Kueche, sollte man hier lieber die Essgruppe mittig zwischen den L-Schenkeln der Kueche stellen. Wie ich sehe, hat der Architekt nicht unbendingt e Insel fuer diese Kueche vorgesehen und den Kuechenbereich suboptimal geplant.

    Viel Erfolg bei der grossen Umplanung!
    H-C
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Offene Küche Wohn- Essbereich

    Ein Esstisch benötigt in der Breite 300cm - wenn Du an ihm vorbei noch durch Flügeltüren in den Garten laufen möchtest benötigst Du nicht nur 100cm ab Tischkante, sondern mind. 140 - je nach Flügeltürbreite auch mehr.

    Die Sitzplätze an der Insel solltest Du schonmal streichen - für die ist sowieso kein Platz - und überflüssig sind sie ja auch, da der Tisch gleich daneben stehen soll.

    So richtig überzeugt leider der ganze Grundriss nicht; grundsätzlich wird sich daran wohl nichts mehr ändern lassen. Aber evt. kann man noch kleinere Verbesserungen hinbekommen.

    Wie weit ist den der Bau schon genau fortgeschritten? Steht nur das Kellergeschoss oder auch das EG? EG-Decke?
     
  5. pippilotte

    pippilotte Mitglied

    Seit:
    9. Aug. 2012
    Beiträge:
    56
    AW: Offene Küche Wohn- Essbereich

    Hallo,
    danke für die Antworten.
    Also das EG steht, die Decke ist noch nicht drauf. Die Terassentür müßte nicht unbedingt aufgehen, weil an der Seite auch ein Ausgang ist.
    Ich denke schon das ich die Küche auch noch anders bestellen kann, Lieferung ist ja erst nächstes Jahr.
    Der Siemens Kühlschrank ist 70 x 170 cm. Auf der Zeichnung hat er Mikrowelle und Backofen falsch rum gesetzt. Die Küche kostet 12000€
    Hinter der Kochinsel sind keine Schränke, nur der vordere Bereich ist belegt.
    Nach den Geräten schaue ich noch.

    Danke pippilotte
     

    Anhänge:

  6. pippilotte

    pippilotte Mitglied

    Seit:
    9. Aug. 2012
    Beiträge:
    56
    AW: Offene Küche Wohn- Essbereich

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Hier die Elektro Geräte, die Mikrowelle kann ich nicht finden;-)
     
  7. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Offene Küche Wohn- Essbereich

    So wie Dein Grundriss ausschaut, ist die Doppeltüre in der Küche euer Gartenausgang - die Türe vom WHZ aus sieht sehr schmal aus - wie willst Du da ein Tablett raus balancieren :rolleyes:.


    Du verbaust Dir mit dieser Küchenplanung eine schöne und angenehme Nutzung von der Terrasse und dem Garten.

    Vorschläge:
    Terrassentüre gegen Schiebetüre tauschen

    ODER

    Küchenplanung ähnlich wie im Architektenplan als grosse L-Küche mit dem Esstisch zentral in der Mitte (die lange Arbeitsseite dann in Übertiefe von 75cm - sehr komfortabel zum Arbeiten).

    Kochinsel wird völlig überbewertet - oder kommt zu euch regelmässig ein TV-Team um Dir beim Kochen zuzuschauen? Man steht nämlich sowieso die meiste Zeit rund um die Spüle und nicht am Herd (ausser bei euch gibt es täglich Brei-Mahlzeiten, welche - wie eine echte Polenta - stundenlang gerührt werden wollen)
     
  8. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Offene Küche Wohn- Essbereich

    Bitte die Geräte auf die jeweiligen Herstellerseiten verlinken!

    Bitte verwandle das PDF noch in einzelne *.GIF und hänge diese noch zusätzlich ein, damit man sich schnell verständigen kann.

    Welcher Hersteller? 6er-Raster ist schonmal gut.

    LeMans? lies mal: Lies mal hier über Tote Ecken und deren Vorzüge:
    Tote Ecken gute Ecken
     
  9. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Offene Küche Wohn- Essbereich

    Nices Vorschlaege finde ich klasse *2daumenhoch*.

    Schiebetuer fuer die Terrassentuer wuerde ein grosses Problem schon mal sinnvoll loesen. Frage ist nur, in diesem Stadium von dem Bauteam noch realisierbar, da die Werkplanung ja bestimmt laengst abgeschlossen ist. Zusatzkosten evtl. dazu und wegen der Bautechnik selbst, da Schiebetuer auch evtl. andere Wandkonstruktion benoetigt, falls sie in die Wand einlaufen soll.

    Aber ein Versuch ist sehr wert, Schiebetuer da rein zu bekommen. Ansonsten zur Not noch Schiebetuer vor der Wand, dann verbraucht man ein Paar cm im Raum aber bei weitem nicht so viel wie die doppelfluegigen Tuere.

    Ich wollte die Hausherren auch fragen, wie fixiert die Idee mit einer Kuecheninsel ist.

    Ich sehe bei dem jetzigen Kuechengrundriss und den Grundriss des ganzen Raums insgesamt ueberhaupt wenig Moeglichkeit fuer eine Insel.

    Aber wenn eine unbedingt sein muss, dann muesste man schauen, ob man irgendwie eine irgendwo reinquetschen kann und ob eine andere Kuechenform noch halb-optimal zu finden ist. Da habe ich jetzt noch keine Idee dazu. Ich sehe den Plan und nur die L-Form wie von Architekt angedacht und die Essgruppe mittig drin.

    Das Bild zur Erlaeuterung von Le Mans ist echt klasse *clap*. Man sieht den Platzverlust eindeutig u. ich bin dem Teil bei der allerersten Begegnung schon skeptisch. Sachen aus dem tiefsten Eck sind leichter durch die Mechanik rauszuholen, dass muss ich dem Erfinder aber mal gut zuschreiben. So etwas ist nur gut in einer super grossen Kueche, wo Platz- und Budgetverbrauch keine Rolle spielt.

    PL, da die Zeit jetzt bei Euch draengt, oeffne lieber mal schnell einen Plaungsthread im Plaungsboard, beantworte alle relevanten Frage, wie z.B. bzgl. der Kuecheninsel, und dann bekommst Du hier auch die benoetigte Hilfe. Und dann koennen wir weiter schauen. Klaere auch bitte gleich mit Eurem Bauteam, welche Aenderungen im Bau noch moeglich ist.

    Viel Erfolg bei der Hausumplanung und LG!
    (Kuecheumplanung allein reicht wohl nicht mehr ganz aus.)
    H-C
     
  10. pippilotte

    pippilotte Mitglied

    Seit:
    9. Aug. 2012
    Beiträge:
    56
    AW: Offene Küche Wohn- Essbereich

    So, ich habe die Bilder noch mal einzeln hochgeladen!
    Ich glaube bekomme noch Magengeschwür;D Mich ärgert es auch so, weil ich, bevor der Grundriss fertig war, extra im Küchenstudio gefragt habe ob das alles so paßt !!!
    Ja kein Problem!!! Wollen die einfach nur ihre Küche verkaufen und der Rest ist egal.
    Leider habe ich dieses Forum zu spät entdeckt:-[

    Ich möchte schon gerne eine Kochinsel, nur so ein L ist mir zu langweilig. Außerdem werde ich nicht alle Schränke reinbekommen und dann noch den freistehenden Kühlschrank.
    Es ist eine Schüller Küche. Was heißt 6er Raster???
    Aber bin ich hier nicht im Planungsboard?
    Wegen der Schiebetür muß ich fragen... die wird natürlich auch nicht ganz billig sein.
    HILFE*kfb*
     

    Anhänge:

  11. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Offene Küche Wohn- Essbereich

    raster ==> 6rasterig:
    [​IMG]
    Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.
    Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm
    In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.
    Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
    - 78 cm Korpushöhe
    - 4 cm APL-Höhe
    - 12 cm Sockelhöhe
    -----------------
    = 94 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe
    ARBEITSHÖHE ermitteln ​


    • [*=1]z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
      [*=1]Höhe Beckenknochen sollte nicht überschritten werden.

    Sobald man anfängt die Schultern hochzuziehen, ist es zuhoch; Wenn man sich vornüberbeugt, zu niedrig.



     
  12. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Offene Küche Wohn- Essbereich

    Willst Du in dem Haus leben oder es nur anschauen?

    Langweilig ist relativ .. das muss nicht langweiliger aussehen, als eine Kochinsel, die inzwischen sowieso jeder hat :rolleyes: ob sie brauchbar ist oder nicht.

    Ja, Du bist im Planungsboard - HC hat sich verguckt ;-)

    Grundriss-Anpassungsvorschläge:
    Lass die Wand zwischen Treppenhaus und Wohnen/Küche weg.

    Stattdessen:
    HWR rechteckig (ohne schiefe Ecke) die Türen zum HWR einander gegenüber und jeweils ca 70cm von der Aussenwand weg.
    Zwischen HWR und Garderobe einen 'Windfang' mit Glastüre.
    Wenn ihr das Treppenhaus abgegrenzt haben wollt, könnt ihr dort später immer noch auch eine Glastüre einbauen (Ecke HWR rüber Richtung WHZ-Wand.
     
  13. pippilotte

    pippilotte Mitglied

    Seit:
    9. Aug. 2012
    Beiträge:
    56
    AW: Offene Küche Wohn- Essbereich

    An den Wänden kann ich nichts mehr ändern, sie stehen schon. Und dann ist die Statik danach berechnet, die müssen so stehen bleiben.

    Ja, das optische muss mir natürlich schon zusagen. Und wie gesagt, bei einem L wüßte ich nicht wo das Induktionsfeld noch hin sollte.
    Bin aber für alle Vorschläge offen:-)

    LG pippilotte
     
  14. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
  15. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Offene Küche Wohn- Essbereich

    Noch eine Frage:
    Du hast als Arbeitshöhe 94 cm angegeben.
    Im Grundriss steht aber beim rechten unteren Fenster BRH 87,5.
    Was stimmt denn?
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Offene Küche Wohn- Essbereich

    Das mit der Brüstungshöhe ist mir auch aufgefallen.

    Innerhalb der ganzen PDF-Dateien war auch der Gesamtgrundriss vermaßt und besser lesbar als im Eingangspost. Daraus habe ich entsprechende Bilddateien gemacht und außerdem Alno-Leerdateien und alles im ersten Beitrag am Ende angehängt.

    Sinnvollerweise sollte damit weitergearbeitet werden.

    @Allgemein ... es macht Sinn, PDF-Dateien nicht einfach Küche 1 bis 4 zu benennen, sondern evtl. nach dem Inhalt ;-)
     
  17. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Offene Küche Wohn- Essbereich

    Hallo pippilotte,

    um deinen Traum einer Kochinsel zu verwirklichen, habe ich die Funktion des Raumes geändert. Du schreibst ja, Sanitäranschlüsse vollkommen variabel.

    Leider ist aus dem Plan nicht klar ersichtlich, ob es sich bei den Fenstern planlinks um Terrassentüren handelt.

    Auch der Anschlag des Kühlschranks ist nicht klar. Sollte er rechts angeschlagen sein, müsste er mit der SpüMa und dem Kühlschrank getauscht werden.

    Nachteil meiner Planung ist, dass die SpüMa zwar hochgebaut ist, aber weit vom Esstisch entfernt.

    Hast du bedacht, dass eine Inselhaube bzw. eine Deckenhaube teurer ist.

    Ich bezweifele, dass du deine Traumküche mit Insel für 12.000 € bekommst. Allerdings kenne ich mich mit den Preisen nicht aus.


    Nun zum Plan, planoben rechts beginnend:
    5 cm Blende
    hochgesetzte SpüMa
    BO mit Mikrowellenfach
    30er US mit Drehtür für Backbleche und Handtücher
    60er Spüle Auszug 3-3
    90er Auszug 1-1-2-2
    Kühlschrank

    Insel:
    90er Auszug 1-1-2-2
    90er Auszug 1-1-2-2 mit Herdplatte
    50er Auszug 3-3 für höhere Gegenstände

    gegengestellt:
    tiefenreduzierte Schränke mit Drehtüren und in der Mitte ein Regal zur Auflockerung, kann aber genauso gut mit Tür sein - für Geschirr, Tischwäsche etc.

    Es ist nur ein Versuch und bestimmt noch nicht ausgereift. Es fällt mir gerade ein, dass ich die Wangen an der Insel vergessen habe.
     

    Anhänge:

  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Offene Küche Wohn- Essbereich

    Ich finde den Raumtausch eine interessante Variante. Bevor wir das auf den passend gemachten Alnoplan weiter anpassen, wäre es wirklich wichtig zu wissen, ob Wasser auch irgendwo ganz planoben möglich wäre.
     
  19. pippilotte

    pippilotte Mitglied

    Seit:
    9. Aug. 2012
    Beiträge:
    56
    AW: Offene Küche Wohn- Essbereich

    Ich habe noch mal einen anderen Grundriss, evt sind dort die Maße besser drauf - jedenfalls von der anderen Seite.
    Wir haben die Brüstungshöhe der Küche angepasst weil die Arbeitsplatte in eins durchgehen soll.
    Das ist sicher keine schlechte Idee die Küche auf die andere Seite zu verlegen aber da soll das Wohnzimmer hin. Die andere Ecke wäre zu klein dafür.
    Der Kühlschrank hat rechtsanschlag. Und die Inselhaube ist in dem Preis mit drin.
    Weiß gelackt, hochglanz.
    Danke für die Mühe
    pippilotte
     

    Anhänge:

    • IMG.pdf
      Dateigröße:
      354,9 KB
      Aufrufe:
      50
  20. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Offene Küche Wohn- Essbereich

    Prima - nun kann man die Masse lesen *2daumenhoch*.
    Evt. passt ja noch jemand den Alno-Planer an - ich muss jetzt ins Bett...

    Warum ist 18qm zuwenig für Wohnzimmer - für Küche mit Kochinsel und Essen soll es aber reichen?

    Irgendwelche Kröten muss man immer schlucken :trost:

    Ueberleg mal wo ihr Prioritäten setzen wollt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Offene U Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board Montag um 15:19 Uhr
Neubau DHH offene Küche G-Form Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 23:00 Uhr
Herausforderung: Offene Küche im Reihenendhaus mit Kochblock Küchenplanung im Planungs-Board 24. Nov. 2016
Offene Küche mit Halbinsel in Neubau-EFH Küchenplanung im Planungs-Board 17. Nov. 2016
Status offen offener Wohnessbereich mit Küche, schwieriger Grundriss Küchenplanung im Planungs-Board 3. Nov. 2016
Neue offene Küche mit Halbinsel in EFH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Status offen Offene Küche in Neubau DHH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Offene 6 qm Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 31. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen