Offene Küche - U Form

Alpha

Mitglied
Beiträge
27
Neue Küche - Offen und in U Form

Guten Tag,

ich bin seit einigen Wochen mit der Planung meiner Küche beschäftigt und bin vor einiger Zeit auf das Forum hier gestoßen.

Erstmal ein "Hallo Liebe Community" !!!

Ich plane in eine kleine zwei Zimmer Wohnung zu ziehen und möchte diese natürlich mit einer schönen Küche austatten. Es handelt sich um ein Neubau, sodass ich alle Wände und Anschlüsse noch nach Wunsch festlegen kann.

Aus meiner bisherigen Lebenserfahrung möchte ich da auch nicht all zu schnell raus, sondern bin ganz zu frieden, wenn ich eine kleine feine Bude hab. Dementsprechend sollte die Küche auch mindestens 15 Jahre halten.

Ein Grundriss der Wohnung füge ich dem Beitrag bei.
Ebenso 2 Beispiele aus Küchenhäuser (3D Bilder)
(die Farben die vorgegeben sind hat das Küchenhaus erstellt und entsprechen nicht meiner Vorstellung)


EDIT / BILDER NEU EINGESETZT
attachment.php?attachmentid=95451
attachment.php?attachmentid=95450
attachment.php?attachmentid=95449



Die Wohnung ist 60qm, der Boden wird im Flur bis Küchenbereich und im Vorratsraum, Stauraum komplett in einer Farbe gefliest, aktueller Stand: grau matt
Das Bad: wird vermutlich ebenso in grau matt, weiß gestaltet, da Beige usw. vermutlich nicht passend wirkt. Bodentiefe Dusche 100x120.
Der Boden ist ansonsten im dunklen Parkett geplant.

Aber nun zur Küche:
Ich hatte aufgrund des dunklen Bodens eine helle Küche geplant also Gochglanzoprik in weiß oder magnolie, ggf. mit Holzoptikarbeitsplatte oder Granit (Preis natürlich höher)
Einbaukühlschrank mit Gefrierfach.
Daneben der Ofen in angenehmer Höhe
Spülmaschine an der Fesnterfront, sowie Müllsystem (Spüle gerne Granit = mir ist bewusst das es mehr gemahlenes Granit mit anderen Stoffen ist) Beachten muss ich hierbei nur, dass sich das Fenester noch öffnen lässt.
Induktionskochfeld war bei 80cm, da ich meist viele Beilagen mit Koche und gerne viel Platz habe.
Stauraum: war auch auf der Thekenseite mit 35cm Schränken angedacht.

Die aktuelle Maße nach Plan:
Breite (also wo Kühlschrank und Ofen steht) liegt momentan bei 2,55m nach Planung des Küchenhausen müsste ich die Wand aber um 3,5cm nach unten setzen.
Länge: der Vorratsraum ist 2,35m genau da schließt nach derzeitiger Planung die Holzthekenplatte an. Gesamtlänge ist jedoch dann bei 2,95m
Durchlauf war: 1,20m


Ich hoffe die angaben helfen bei der Vorstellung.

Das erste Küchenhaus hat mir 12.700 Euro als Preisklasse genannt, Geräte von Miele und Siemens, Küchenhersteller LEICHT
Das zweite Küchenhaus hat mir 11.900 Euro als Preisklasse genannt, Geräte nur von Siemens, Küchenhersteller Häcker

Ich finde die grifflose Variante ganz gut. So sind Sie auch eingezeichnet, jedoch habe ich noch keine wirkliche Lösung für die Dunstabzugshaube. Derzeit ist Sie in diesem Kasten über der Theke und Kochbereich integriert.
Wichtig ist mir eben das der Thekenbereich nochmal durch Deckenbeleuchtung hell leuchtet, da ich nicht immer am Tage besuch habe.

Das zweite Fenster auf der länge zwischen 3,05 m und 3,10 m geplant.

Ein Hochschrank neben dem Ofen habe ich nicht eingeplant, da ich nach derzeitigem Gesundheitszustand, die Höhe nur mit einem Arm erreichen werde.

----

Ersteinmal möchte ich mich bedanken für alle die sich das durchlesen und es kommentieren.
Zum anderen bitte ich darum mich freundlich auf fehler oder mangelnde Angaben hinzuweisen. Ich bin bemüht die angeben so genau wie möglich nieder zu schreiben, jedoch fehlt mir die Erfahrung um zu wissen welche informationen alle wichtig sind.

Liebe Grüße

Alpha



Checkliste zur Küchenplanung von Alpha

Anzahl Personen im Haushalt : 1,2 (Hund und Ich)
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 190
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 100
Raumhöhe in cm: : 245
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht zwingend erforderlich kann auch im Vorratsraum stehen
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : Tischhöhe Thekenhöhe, tiefe ca. 50-60cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Wasserkocher, Toaster, Handrührgerät, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Wenn die Zeit, dann Menüs viele Beilagen, ich liebe Gemüse =)
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : meist allein, Wochenende eher mit Gäste 1-2 Personen
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Bevorzugt LEICHT, Häcker
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Miele, Siemens
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
 
Zuletzt bearbeitet:
Tara

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Offene Küche - U Form

Alpha, herzlich:welcome: hier im Küchenforum.

Leider kann ich keine Bilder sehen. Ich nehme an, dass du dein Album privat gekennzeichnet hast? Das musst du ändern, dann sehen wir es auch;-)

Hast du dir den Alno Planer schon heruntergeladen? Dann kannst du auch in deiner Küche spazieren gehen.:-)
 

Alpha

Mitglied
Beiträge
27
AW: Offene Küche - U Form

Hallo Tara,

die Bilder stehen auf öffentlich. Woran es liegt weiß ich leider nicht. Aber gibt sicherlich Fachfrauen und Männer die mir da weiterhelfen =)

LG

Alpha

EDIT /

HABE DIE BILDER NEU REINGESETZT SOLLTE JETZT GEHEN
 
Tara

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Offene Küche - U Form

Es wäre schön, wenn wir einen vermaßten Grundriss bekommen könnten;-)
Und zwar den Teil der Küche einschließlich dem Wohnraum.
Entweder mit einer Zeichnung, oder du könntest mit Paint die Maße an deinem Plan ergänzen.
Dann können wir im Alno Plan deinen Wohnraum nachstellen
Wände und Fenster, kann man ja immer noch verschieben. Aber wir hätten schon mal eine Anfang.

Eine Alno Planungsanleitung findest du hier:

https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/bebilderte-kurzanleitung-incl-pdf-zum-herunterladen.2883/
 

Alpha

Mitglied
Beiträge
27
AW: Offene Küche - U Form

Hallo,

also ich habe ja eine Maße, die jedoch nicht ganz dem aktuellen Stand entspricht.
Es geht hier um einen 10 cm breiteren Wohnraum, 10 cm breiteren Abestellraum.

Also eigentlich müsste es in der Länge 10cm mehr sein. Kein rießiger Sprung, aber bei 60qm sicher auffällig :P

Aber wenn es hilft.
attachment.php?attachmentid=95509
 
Tara

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Offene Küche - U Form

Alpha, ich habe deinen Raum versucht anzulegen. Die Maße stimmen noch nicht ganz und ich würde dich bitten die Maße bei den ....m zu ergänzen.

Du brauchst nur zu schreiben....planoben sinds ? m.
Ich setzt das dann schon im Planer um.

Offene Küche - U Form - 220527 - 8. Nov 2012 - 12:22
 
Tara

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Offene Küche - U Form

Alpha hat mir die Maße zugeschickt, so dass ich den Leergrundriss schonmal hochladen kann.
Demnächst, aber bitte alles im Thread posten.;-)

Die kleine Trennwand zur Küche ist verschiebbar, wobei ich mich frage, ob die überhaupt nötig ist?
Fenster sind wohl auch noch verschiebbar, so dass ich die erst mal nicht so ganz genau gesetzt habe.

Planoben links scheint noch ein kleiner Schacht zu sein, könntest du ihn vermaßen?
Was ist das für ein Schacht?
 

Anhänge

Alpha

Mitglied
Beiträge
27
AW: Offene Küche - U Form

Ich möchte Dir danken Tara.

Liebe Community,

ich bitte um Ratschläge, Erfahrungsberichte usw.

also ich möchte die Küche gerne in weiß, die Arbeitsplatte war nur als Grundidee in Holzoptik, jedoch finde ich eine andere dinkle Farbe sicher auch schön.

Mein Kapital für die Küche hab ich auf erstmal rund 10.000 gesetzt, da ja doch einiges an der Wohnung hinzu kommt.

farblich würde ich den Wohnraum gerne durch rote Akzente verschönern, heißt etwas Farbe an die Wand bringen, vielleicht nette Sprüche an die Wand, anstatt eine richtige Uhr lieber eine als Wandtattoo, eben doch etwas moderner und gemütlich gestaltet.

Da die Küche eben das Grundgerüst für die weitere Gestaltung ist würde ich mich freuen, viele Ideen zu bekommen. Ich will mich auch nicht zwingend auf einen Hersteller festlegen, jedoch fand ich die Kanto Serie von LEICHT ganz schön, aber Ihr seit die Experten ich total unerfahren.

freue mich auf Beiträge

Lieben Gruß

Alpha
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Offene Küche - U Form

Sobald die Masse alle komplett im Thread stehen und geschoben werden kann, dann kommen bestimmt auch die Vorschläge...
 
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.674
AW: Offene Küche - U Form

Ich habe einmal geschoben, aber es ist nicht einfach, da mir die exakten Daten fehlen.- - Wie breit bzw. tief sind die Fliesen gelegt
- Welche Maße hat der Schacht
- Was soll noch in diesem Raum untergebracht werden
- Ist der Tresen der einzige Essplatz
- welche Spüle ist gewünscht
- wie ist die Arbeitshöhe - soll die Arbeitsplatte in die Fensterbank laufen
- bei einer Arbeitshöhe von 100 cm noch zusätzlich einen erhöhten Tresen finde ich zu hoch

Also einmal als Stellprobe ohne große Erklärungen nachfolgende Planung.
 

Anhänge

Alpha

Mitglied
Beiträge
27
AW: Offene Küche - U Form

Guten Abend und vielen dank für euer Feedback.

also der Schacht soll zwischen 10x10 cm und 15x15 cm liegen.
Die Fenster sind beide Bodentief, aber dachte ich lasse das direkt im Küchenbereich verblenden.

die Arbeitshöhe lag bei 94-95cm die Thekenhöhe bei ca 110cm

Es ist ja kein rießiger Wohn- und Essbereich daher dachte ich nur daran an der Theke zu essen, eben wie man es so macht setz ich mich auch mal aufs Sofa und esse da am Tisch.

Die Maße oben 7,19 mMaße rechts 5,19 m


MaßeVorratsraum
Länge 2,35
Breite 1.13
zudem ne 10cm dicke Wand drumherum

Die Fenster sind von der Küchenwand ohne Schacht auf 3,05 m Entfernung und bei 1,01

Hoffe die Infos helfen, der Alno Planer funktionierte auf meinem PC nicht, sonst hätte ich diesen gerne verwendet.

Danke Euch

LG Alpha



// Ergänzung Anhand deiner Zeichung

An Punkt 1: Einbaukühlschrank, Gefrierschrank 60cm breit
An Punkt 2: Hoher Ofen 60cm breit
An Punkt 5: Schubladenschrank, Arbeitsfläche 60cm - 80cm
Im Eck ein ungenutzter Platz
An Punkt 9: war eine Spülmaschine geplant
An Punkt 8: Das Spülbecken mit Müllsystem
(Problem Fenster sollte geöffnet werden können)

Die 3 Sitzmöglichkeiten hatte ich alle auf der gleichen Seite geplant.

Zum Bodenbelag: ich habe mich noch nicht entschieden ob ich die Fliesen auf Höhe des Vorratsraumes enden lasse oder Sie noch in den Tresenbereich mit einbinde.

soweit meine Gedanken
 
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.674
AW: Offene Küche - U Form

Also
Bitte keine privaten Nachrichten, wir sind ein öffentliches Forum.
Die PN verwenden wir nur, wenn es z.B. um eine Empfehlung für ein Küchenfachgeschäft geht.

An deiner Thekenplanung hat mich dieses nebeneinander wie die Hühner auf der Stange sitzen gestört. Ich finde, so kann es zu keiner guten Kommunikation kommen, da du deinen Nachbarn ja nur seitlich siehst.

Ich würde die Fliesen nur in den Vorratsraum legen lassen und für Küche und Wohnbereich einen einheitlichen Belag wählen, da der Raum ja nicht so groß ist.

Ich finde bei einer Körpergröße von 1,90 94-95 cm Arbeitshöhe zu niedrig. Ich bin wesentlich kleiner als du und meine neue Küche wird 91cm hoch.

ARBEITSHÖHE ermitteln
3 Methoden haben sich da etabliert:
- Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint. Sich Vorbeugen, dann ist's zu niedrig, die Schultern hochziehen, dann ist's zu hoch.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert

Ja ich habe eine tote Ecke geplant. Natürlich muss diese wegen des Schachtes ausgeschnitten werden.

Lies bitte hierzu:
https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/warum-tote-ecken-gute-ecken-sind.1616/

Ich werde dir meine Planung beschreiben:

beginnend planlinks unten - Wand entfernt
2,50 Wange
Kühli mit evtl. Gefrierschrank unten
BO
SpüMa
60er Spüle
tote Ecke - angepasst wegen Schacht

planoben, nach toter Ecke beginnend:
80er Auszug im Raster 1-1-2-2
80er Auszug im Raster 1-1-2-2 mit Kochfeld und Deckenhaube
tote Ecke

Halbinsel:
80er Auszug 1-1-2-2
60er Auszug 1-1-2-2
40 cm überstehende Arbeitsplatte

gegengestellt:
60er Vitrinenschrank mit p2o
180 cm überstehende Arbeitsplatte
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.869
AW: Offene Küche - U Form

Sinnvoll für die Küchenplanung wäre es, wenn du auch mal andeutest, was alles im Wohnbereich stehen soll. Ist da der möblierte Grundriss beispielhaft?
alpha-22886-album779-bild95450.jpg


Da wären dann die Fragen:
- Sofagröße ... evtl. bereits vorhanden? Als Ecksofa oder eher 2 x 2Sitzer oder?
- Tisch ist ja absolut mini eingezeichnet .. der ist doch nicht so gemeint - oder
- Fernsehanschlüsse frei planbar?

Allgemein zur Gesamtwohnung:
- Tür zwischen Flur und Wohnbereich würde ich weglassen. Dieser Flurbereich ist schön breit und die planobere Wand könnte noch für ein Schuhsideboard oder ähnliches genutzt werden.
- Bad ... da empfehle ich dir mal meine
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
anzusehen. Ergebnis
Offene Küche - U Form - 220679 - 9. Nov 2012 - 07:43 Offene Küche - U Form - 220679 - 9. Nov 2012 - 07:43
Bad ist jetzt seit fast einem Jahr in Gebrauch und ich bin sehr zufrieden.
Die Badezimmertür würde ich auf jeden Fall nach außen aufgehen lassen, dann können WC und Spülbecken etwas entzerrter aufgestellt werden. Muss da noch die Waschmaschine ins Badezimmer oder kommt die in den Abstellraum? Ich habe sie in den Abstellraum gestellt. --> Meine Wohnungsplanung

- Wohnungstür würde ich andersherum aufschlagen lassen, idealerweise sogar nach außen in den Hausflur. So haben wir es bei uns im Mietshaus gemacht.
- Hinter der Schlafzimmertür würde ich darauf achten, dass hinter der Tür ca. 70 bis 75 cm für die Schranknische bleiben. Dann paßt auch ein Schrank mit Türen gut und die Tür schlägt nicht immer gleich an die Schranktüren an.
__________________________

Können eigentlich die bodentiefen Fenster planoben im Küchenbereich noch leicht verschoben werden? Insbesondere das Fenster, das 101 cm von der Trennwand zum Schlafzimmer entfernt liegt. Da wären 75 cm sehr viel passender.
__________________________
Ansonsten hier mal eine Planskizze ohne konkrete Schränke, wie ich mir die Raumaufteilung und Kücheneinteilung vorstellen könnte.
 

Anhänge

Alpha

Mitglied
Beiträge
27
AW: Offene Küche - U Form

Hallo Kerstin,

danke für deine etwas neue Variante, an sowas hab ich noch gar nicht gedacht. Jedoch habe ich das Gefühl bei deiner Planung wäre mein Koch und Essbereich dann der größte Bereich in der Wohnung.

Aufgrund der optischen Ansicht von Außen darf ich keine Fenster verschieben.
Die Haustür darf ebenfalls nur nach innen geöffnet werden.
Der Rest ist jedoch flexibel.

Hinter der Eingangstür sind 52cm, hinter der Schlafzimmertür 62cm, ich weiß das mein Schrank schon eine tiefe von 60-61cm hat, also ja es wird eng.

Ich hatte eine Glasfront mit Glastür zwischen Wohn und Flurbereich angedacht das ich die Wärme im Raum behalte und weil mein Hund leider doch ab und zu sich von Geräuschen im Treppenhaus stören lässt. Auch wollte ich vermeiden das der Geruch des Kochens in der gesamten Wohnung ist.

Find es gut das du dir Gedanken machst über die gesamte Wohnung. Habe im Bad den Waschmaschinen Anschluss geplant, weil die Wand zwischen Abstellraum und Wohnraum nur 10cm dick ist. Im Keller hab ich zwar einen extra Waschraum, auch über Aufzug zu erreichen, aber ob ich das immer machen will weiß ich noch nicht und wenn ich den Anschluss jetzt dort noch mit einplan ist er im Preis inbegriffen.
Das Klo habe ich nach aktueller Planung ans Fenster gesetzt.

Die genauen Maßen des Bades kann ich dir gerne raussuchen.

Achso ja zu den Möbel:
Ich nehme mein Sofa Ecksofa mit in die neue Wohnung, es wäre zu schade das Ledersofa rauszuwerfen. Zudem habe ich Wohnraum Elemente die ich derzeit in einer Mietwohnung an einer 4,10 Wandlänge aufgestellt habe.

Ansonsten eben noch den erwähnten Schrank ca 2,04 Meter breit, 60-61cm tief.


Auf jedenfall Vielen Dank für die Mühe
Denke da kommt doch mehr Planungsarbeit auf mich zu als ich dachte. ;-)

Achja alle Anschlüsse, Strom, Kabel usw. Sind noch frei wählbar.

LG Alpha
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.869
AW: Offene Küche - U Form

Hmm Ecksofa .. welche Größe hat es denn? Schenkellängen?

Du siehst ja, dass es Sinn macht, immer alles zu planen und nicht nur einzelne Abschnitte eines Raumes. Schließlich geht es alles ineinander über.

Wenn du die Fenster nicht verschieben kannst, dann bezweifle ich, dass du sie teilen kannst, um unten ein feststehendes geschlossenes Brüstungselement zu haben. Das stört nämlich auch die Ansicht.

Die SZ-Tür müßte sich doch aber problemlos noch 5 bis 10 cm nach links schieben lassen.

Die Wohnungstür wenigstens so anschlagen lassen, wie ich es eingezeichnet habe, wäre doch auch sinnvoll. In welcher Breite ist die denn geplant? Vielleicht kannst du den gesamten Wohnungsgrundriss mal als PDF einstellen (da kann man die Maße besser lesen).

Na ja .. in meiner Variante ist die Küche eigentlich schön hinter der Abstellraum-Nische versteckt. Ich habe ja nur eine Stellprobe gemacht. Die Mittel-Arbeits-/Tischinsel könnte ich mir z. B. mit einer schönen Holzplatte vorstellen. Deshalb habe ich auch den offenen Bereich dieser Konstruktion sichtbar in den Raum ragen lassen. Sieht dann eher nur wie ein Tisch aus und nicht wie Küche.

Ich denke halt, dass man so vor allem auch die französischen Fenster wirken lassen kann. Und, ich finde es auch immer ganz praktisch, wenn Küche und Terrasse/Balkon eine gewisse Nähe haben.

Kaufst du die Wohnung? Dann würde ich schon überlegen, die Wama in den Abstellraum zu stellen. Du bekommst einfach mehr Platz im Bad und kannst da z. B. auch einen schönen Schrank stellen. Denn 200 cm Schrank im Schlafzimmer sind ja nicht soviel. Ich denke an Handtücher, Bettwäsche, Winter-/Sommerjacken, Pullis usw.

Deshalb hatte ich ja auch den Schuhschrank als Sideboard im Flur angedacht.

Ich habe in meiner neuen Wohnung ja auch Fußbodenheizung. Der Verteiler wird vermutlich irgendwo im Flur mit sitzen, und von dort werden alle Leitungen ausgehen. Der Flur wird kein kalter Raum sein, den man aussperren muss.

DAH .. da willst du Abluft. Wichtig ist daher die korrekte Ausrichtung um Querströmungen zu vermeiden. Von daher ist Kochfeld an der Wand und in Nische mit der Decken-DAH eigentlich super. Lies mal https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/gutmann-informationen-zur-guten-dunsthaubenplanung.13689/
 

Alpha

Mitglied
Beiträge
27
AW: Offene Küche - U Form

attachment.php?attachmentid=95878

Hallo, ich hoffe so war das angedacht.
Also hinter der Schlafzimmer Tür, oben links sind 62cm, hinter der Eingangstür 47cm.

Der Rohbaumaß der Türen sind 88cm, bis auf die Eingangstür da sind es 1,01m

Der Balkon ist wird 6m² groß also 3x2
Nicht rießig aber mir reichts.

Holzplatte als Arbeitsplatte soll eher ungeeignet sein.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.869
AW: Offene Küche - U Form

Ich dachte auch eher nur an Holzplatte auf dem Inseltisch, um dem dann den wohnlicheren Charakter zu geben ;-)

Ich habe dir weiter oben schon beschrieben, was ich am Grundriss der Wohnung ändern würde und welche Türanschläge ich ändern würde.

Auch die Schlafzimmertür läßt sich noch 5 bis 10 cm nach links schieben. Dann sieht es halt im Flur so aus wie bei mir. Rechts die Schlafzimmertür und links die in den Flur öffnende Badimmertür.
Offene Küche - U Form - 221010 - 11. Nov 2012 - 21:11

Und die Badezimmertür würde ich immer wieder so setzen, da es einem Bewegungsfreiheit im Bad verschafft. Dies erfordert dann aber, dass die Wohnungstür so angeschlagen ist, wie ich es eingezeichnet habe.
 

Alpha

Mitglied
Beiträge
27
AW: Offene Küche - U Form

Werde ich machen also um 3-5 cm verschieben.

Aber die Küche plan ich trotzdem noch dort hin zu machen wo Sie der Architekt eh geplant hatte. Ob die die ca. 70cm Wand belass weiß ich nicht, denn hatte eigentlich gedacht dort Lichtschalter usw. anzubringen.

Also muss ich wohl noch paar Ideen dafür sammeln.

Aber für meine Dunstabzugshaube hab ich noch keine Idee, wenn ich eben eine mit Hals oder wie Ihr das auch immer nennen magt nehme, dann finde ich ist das nicht mehr passend zur Wohnung.

Kochen tu ich eh grundsätzlich allein, also war meine Idee mit 1,20m Platz im U doch gar ned so schlecht oder wie seht ihr das?
 

Mitglieder online

  • messerjocce
  • PhilippWDR
  • Belladonna89
  • Bodybiene
  • TomiTom
  • Larnak
  • Herta
  • moebelprofis
  • Elba
  • bibi80
  • Puro
  • rika
  • Anke Stüber
  • Michael
  • Angelika95

Neff Spezial

Blum Zonenplaner