Küchenplanung Offene Küche ohne Insel, aber gern mit Halbinsel in vorhandenem Haus

McSum

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
13
Wohnort
Ober-/Niederbayern
@LosGatos11 vielen Dank für die Hinweise!
Sitzplätze: ich war mit der Platzierung der Stühle im Alno -Planer etwas "schlampig", eigentlich ist das Ganze so gedacht:

mcsum_halbinsel.jpg

Grün ist das Ende der US. D.h., jeder Stuhl hätte 40cm x 60cm Platz, was (wir haben es ausprobiert) gut funktioniert. Den Tipp, den Wunsch nach Sitzplätzen generell noch einmal zu überdenken, nehmen wir uns zu Herzen - noch tun wir uns schwer mit der Vorstellung, aber kann ja noch werden.
Schübe:
Danke für den sehr hilfreichen Hinweis mit dem Besteck, macht natürlich absolut Sinn - da wir momentan klassisch BO unter Herd haben, hatten wir das Problem noch nie. Aber da werden wir nochmal anders planen, vermutlich dann Besteck zwischen Spüle und GSP.
Zur Höhe der Glas-/Tassen-Auszüge: 1 Raster wäre zu klein, und ich wollte erstmal eine Planung mit ganzen Rastern machen, daher kommt diese große Höhe. Wenn wir da einen Hersteller/ein Studio finden, bei dem auch Auszüge mit 1,5 Raster gehen - umso besser. Das heißt ja ggf. nur, dass wir noch mehr unterbekommen.

@Soßenqueen Dankeschön für die Einschätzung! Das entspricht auch unserer momentanen Tendenz, und bestärkt uns darin, es sein zu lassen.

Wir hatten heute ein erstes Telefonat mit einem Küchenbauer, der unsere Position der Spüle ungünstig findet, da man mit dem linken Arm "im Hochschrank hängt". Er meinte aber, wenn man die (momentan noch immer gewünschten) 1,5 Becken so anordnet, dass links das kleine und rechts das Hauptbecken ist, könnte es gehen. Wie schätzt ihr das ein? In unserer jetzigen Küche haben wir neben der Spüle 20cm bis zur Wand, und das ist ok. Bedenken haben wir nur, dass dann das Nebenbecken schlecht erreichbar ist, wenn jemand während dem Abspülen kurz Salat waschen o.ä. will (was ja genau unser Grund ist, warum wir es wollen).
 

McSum

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
13
Wohnort
Ober-/Niederbayern
Hallo zusammen und schönen Sonntag :-)

Wir haben mittlerweile unser erstes Beratungsgespräch mit einem Küchenbauer "hinter uns", und bei einigen anderen auch mal unverbindlich angefragt.
Beim bisherigen Gespräch sind wir immer mehr zu dem Schluss gekommen, dass wir mit der Aufteilung aus #14 sehr gut anfreunden könnten, und auch der Küchenbauer hat uns diesbezüglich bestärkt. Ein paar Fragen sind allerdings auch neu aufgekommen - vielleicht hat ja jemand eine Meinung zum Einen oder Anderen, da würden wir uns freuen!

Zunächst einmal das Bild (leider halb aufgegessen von Zwerg, daher verknittert), das wir bekommen haben:
planung01.jpg

Fronten an den Wänden Holz(optik), AP dunkler Granit, auf der Halbinsel AP Holz und Fronten noch unentschlossen.
Planung entspricht #14, bis auf ein paar cm-Schubsereien (Alno -Grundriss ist der Vollständigkeit halber nochmal unten angehängt):
  • HS-Wand planlinks: 60er Kühl-/Gefrier-Einbaugerät, 35er HS mit Innenauszügen, 60er HS mit Auszügen, BO, Fach mit Lifttür für MW
  • US-Zeile planoben: totes Eck, 60er Spülen-US mit 1,5 Spülbecken, 40er US für Geschirr, 60er GSP, 90er US mit Kochfeld
  • Halbinsel: insgesamt 100er US (z.B. 60+40) 60 tief mit Auszügen, auf Rückseite 80er US mit Drehtüren
Nun zu unseren Fragen/Überlegungen:
  • Der Küchenbauer hat stark von einer Stein-AP auf der Halbinsel abgeraten (u.a. weil man dann das überstehende Stück extra stützen müsste) und zu Holz geraten. Nachdem ich Bedenken hatte, das wird zu holzig, nun also die Halbinsel-Fronten nicht aus Holz. Wäre Holz-Fronten und Holz-AP auf der Halbinsel tatsächlich zu viel, oder sind meine Bedenken unbegründet?
  • Mittlerweile sind wir zu dem Schluss gekommen, dass die Halbinsel-Fronten wenn dann hell sein müssten. Ist das ein Problem bei (noch) weißer Wand und hellen Fliesen? Bzw. wäre Wandfarbe eine Option, oder erschlägt man den nicht riesigen Küchenbereich damit?
  • Alternativ könnten wir uns überall Holzfronten, und dafür als Halbinsel-AP Schichtstoff vorstellen. Hat jemand Vorschläge, was da gut mit dunklem Stein harmonieren würde - eventuell auch mit Edelstahl (mit dem Gedanken spielen wir ganz heimlich auch noch für die Fensterzeile planoben)?
  • HS-Wand so wie hier, oder den Vorratsschrank mit dem BO-Schrank tauschen, damit der BO in der Mitte ist? Wirkliche Symmetrie hätte man ja trotzdem nicht, da der Vorratsschrank keine 60cm breit ist, daher tendieren wir zu so lassen.
  • Position Kochfeld: der Abstand Fenster-Wand (planrechts) sind 80cm. Platziert man KF und DAH mittig, hat man nach rechts nur 10cm, dafür wäre es symmetrisch. Alternativ nach (plan)links rutschen und Symmetrie opfern, dafür mehr Platz rechts vom KF?
  • Wie viel Platz sollten wir unbedingt zwischen der HS-Wand und der Halbinsel lassen? Der Küchenbauer hätte 1m geplant. Uns erscheint das zu wenig, wenn man da sitzt und jemand an den KS will...
  • Eine Frage zu Herstellern: da wir keine OS haben, sind Gläser und Tassen in US-Auszügen geplant. 1 Raster Höhe ist für unsere Gläser zu wenig, 2 Raster eher Verschwendung in die Höhe, was bei unserem Platzangebot ärgerlich ist/wäre. Die Hilfe zu Rastermaßen habe ich gelesen, bin aber nicht 100% schlau aus der Sache mit den halben Rastern geworden. Wenn ein Hersteller halbe Raster führt, heißt das, ich kann z.B. bei einem 6er-Korpus eine Aufteilung 1-1,5-1,5-2 nehmen? Oder wie muss ich das verstehen?
Stauraum haben wir umgeplant, stelle ich bei Interesse gerne ein. Hat sich aber nicht enorm viel geändert, außer dass die Punkte von LosGatos geändert sind.

Ich danke schon mal im Voraus jedem, der sich die Mühe gemacht hat, den doch recht lang gewordenen Beitrag zu lesen! :-)
 

Anhänge

  • alno_grundriss2.JPG
    alno_grundriss2.JPG
    23,6 KB · Aufrufe: 47

Phlox

Mitglied
Beiträge
299
Persönlich würde ich beim KF Symmetrie opfern. 10 cm wären mir zu wenig Platz zur Wand.

Platz zwischen HS und Insel. Für einen SItzplatz ist es wirklich eng, aber die Insel noch kleiner fände ich auch nicht gut. Letztlich müsst ihr euch entscheiden. Eine richtig gute Lösung mit Sitzplatz sehe ich nicht.

Bzgl. Farben: da würde ich einfach mal Pinterest oder Google bemühen. Da gibt's bestimmt Beispiel
 

McSum

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
13
Wohnort
Ober-/Niederbayern
Danke euch beiden für das Feedback! :-)

@Phlox : Ich sehe schon, wir müssen die Sitzplatz-Sache nochmal gründlich überdenken. Uns fällt der Gedanke sehr schwer, da der Essbereich (Stand jetzt) ja doch recht weit weg ist und wir es beide nicht anders kennen.

@Nice-nofret : Oh nein, das klingt nicht gut - kannst du konkret sagen, was du für unergonomisch erachtest bzw. anders machen würdest? :-\
Wir haben vorab viel hier im Forum gelesen und waren der Meinung, viele der Punkte im Rahmen der (räumlichen) Möglichkeiten aufgegriffen zu haben, auch im Hinblick auf Ergonomie und Arbeitsabläufe, z.B.
  • Arbeitsfläche zwischen Spüle und KF möglichst groß und so, dass Fensterlaibung genutzt werden kann
  • Spüle und KF auf einer Zeile, arbeiten "von links nach rechts"
  • (Halb-)Insel nicht als Kochinsel, sondern reine Arbeitsfläche
  • kein U, um weniger unpraktische Ecken zu haben
Auch die Kritikpunkte hier im Thema zu unseren früheren Überlegungen haben wir sehr ernst genommen und die Alternativvorschläge auch im Alno gezeichnet und für uns Für und Wider abgewogen. Die Planung in #14 war das, was dabei herausgekommen ist.

Der Punkt "unergonomisch" fällt mir daher schwer nachzuvollziehen, bzw. einzuordnen (außer beim Sitzplatz, da sehe ich, dass es nicht optimal gelöst ist - da würden wir uns wenn wir es wirklich machen bewusst entscheiden, die Enge ggf. in Kauf zu nehmen).
Auch haben wir gar nicht so sehr das Gefühl, viele Kompromisse einzugehen mit dieser Aufteilung. Insofern würde ich mich sehr über eine Erklärung freuen, um entsprechend nachbessern zu können!

Wie gesagt sind wir auch offen für komplett andere Vorschläge. Da wir beide leider eher kein Händchen für Raumnutzung und Einrichtung haben, hatten wir schlicht keine besseren/anderen Ideen.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben