Offene Küche Neubau Einfamilienhaus

Beiträge
5
Hallo,

wir bauen ein Einfamilienhaus und sind jetzt beim Thema Küchenplanung angekommen. Da wir 3 kleine Kinder haben (3 Monate neue Zwillinge und 2 Jahre) sind langwierige Besuche in Küchenstudios für uns zur Zeit sehr schwierig und wir erhoffen uns Planungshilfe auf dieser Plattform.

In der Anlage füge ich unseren Grundriss vom EG bei. Wir planen einen offenen Koch-Ess-Wohnbereich. Zwischen dem Koch- und dem Essbereich würde uns ein an der Wand abschließender Block mit Kochfeld und Schränken auf beiden Seiten gefallen. An der unteren Wand soll unser bereits vorhandene freistehende Kühlschrank sowie hohe Schränke (mit auf Augenhöhe eingebautem Backofen) stehen. An der linken Wand sollen wahrscheinlich nur Unterschränke mit Arbeitsplatte sowie die Spüle sein. Toll wäre irgendwo ein Regal/Fach für Kochbücher und evtl. als Lückenfüller ein Regal für einige Weinflaschen.

Aufgrund unserer 3 kleinen Kinder ist Kindersicherheit ein wichtiger Punkt für uns.

Ich hoffe, ich habe an die wichtigsten Infos gedacht, und bin gespannt, was für Anregungen und Vorschläge ich hier erhalte.

Herzliche Grüße

Kirsten


Checkliste zur Küchenplanung von Kirsten1972

Anzahl Personen im Haushalt : 5
Davon Kinder? : 3
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 165 und 178
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 148 und bodentief
Fensterhöhe (in cm) : 88,5 und 236,5
Raumhöhe in cm: : 250
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 60 cm Breite
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 90
Spülenform: : Noch nicht festgelegt
Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 100 x 200
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : In der Küche ist kein Sitzplatz geplant, da der Esstisch direkt neben dem Block stehen soll.
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 90
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Getränkekisten
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Wir kochen gerne und viel: Familienküche, Snacks, Menüs
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : gerne gemeinsam auch mit/für Gäste
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : mehr Arbeitsfläche, mehr Stauraum, kindersicher, geschlossene Schränke
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
 

Anhänge

Beiträge
909
Wohnort
Rheinland Pfalz
AW: Offene Küche Neubau Einfamilienhaus

Hallo Kirsten,

schön, dass Du hier gelandet bist.
Ich füge schon mal Deinen Grundriss als jpg an, damit jeder ihn gleich sehen kann.

Offene Küche Neubau Einfamilienhaus - 203068 - 3. Jul 2012 - 18:01
 
Beiträge
909
Wohnort
Rheinland Pfalz
AW: Offene Küche Neubau Einfamilienhaus

Offene Küche Neubau Einfamilienhaus - 203075 - 3. Jul 2012 - 18:39 Da Du so viel Gewusel mit Deinen Kindern hast, nehme ich jedenfalls an, stelle ich den Leerplan ein, für Dich und andere zum Einrichten.

Das Maß von der planunteren Küchenwand habe ich nicht gefunden. Müsstest Du nachprüfen, ich habe bis zur Tür 3,18m angenommen.

Hast Du Dir den Alnoplaner herunter geladen?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Offene Küche Neubau Einfamilienhaus

Hallo Kirsten,
wegen der kleinen Kinder und der Übersichtlichkeit möchte ich anregen, die Kochstelle an die Wandzeile zu verlegen und die Spüle auf die Insel.
Mit Vorbereitungen verbringt man viel mehr Zeit, als mit dem eigentlichen Kochen und da kann es auch schon mal schnell in alle Richtungen heiß spritzen, wie beim Fleisch anbraten oder wenn Tomatensoße sich spontan entschließt JETZT zu kochen und das nicht mit Blubbern ankündigt;-), gerade mit Induktion geht das alles so flott.

Dafür könnten deine Zwerge dann bald beim Vorbereiten rund um die Insel mit helfen, während du am Herd nur die linke und rechte Seite *bewachen* müsstest.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Offene Küche Neubau Einfamilienhaus

Ich denke auch, dass Kochen auf der Insel hier nicht unbedingt sein muss.

Um Budget, viel Stauraum und Platz zum Kochen, auch mit mehreren unter einen Hut zu bekommen, daher mal eine Variante mit reiner Arbeitsinsel.

Da lt. Originalplan das Sofa auch noch durch eine ca. 120 cm hohe Mauer abgetrennt werden soll, wird es für das Freihalten von Durchgängen wohl am besten sein, den Tisch relativ weit planoben zu stellen. Da die Raumbreite es hergibt, würde ich hier eine reine Insel bevorzugen, was auch um den Tisch noch Luft schafft.

Daher planlinks eine Zeile mit Kochfeld und Spüle.

- hochgebaute GSP, drüber die Mikrowelle
- 60er Unterschrank
- 60er Spülenschrank mit kleinem Platz für die üblichen Küchenputzmittel, außerdem Auszug für Gelber Sackmüll, Altpapier oder so.
- 30er Auszugsunterschrank mit Bio-/Restmüll unter der APL ... der zweite Auszug unten ist Stauraum:

122616-93358e638ae08d00882f16494f377332.jpg



- 2x90er Auszugsunterschränke, 1mal für die typischen Küchenhelfer. Hier könnte im 3-rasterigen Auszug auch die Küchenmaschine voll aufgerüstet stehen und muss bei Bedarf nur auf die APL gehoben werden. Der andere Schrank fürs Kochfeld, insbesondere Töpfe/Pfannen usw.
- zum Abschluß noch ein ca. 25 cm breites Teil. Das kann auch eine Blende mit Scharnier sein. Hier könnte man gerade nicht benötigte Backbleche etc. unterbringen.

Dann eine reine Arbeitsinsel aus 4x80er Auszugsunterschränken. Mit Wangen ergibt das eine Fläche von ca. 170x120 cm. In den Wangen sollte man rechts und links Steckdosen integrieren. Zur Tischseite hin könnte ein Auszug auch den Toaster oder so beherbergen, der dann zum Frühstück schnell auf die Insel gestellt wird.

Kühlschrank und Backofen als selbstgebaute? Sonderlösung im Trockenbau. Für den Backofen könnte man dort von Ikea den Backofenumbauschrank verwenden. Unten drunter mit Regalbrettern dann Platz für Kochbücher, obendrüber ein Weinregal. So etwas kann man sich auch vom Küchenstudio anbieten lassen, evtl. können die da etwas gutes bieten, weil sie auch Tischler beschäftigen.
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Offene Küche Neubau Einfamilienhaus

Wäre eine Möglichkeit .. hat nur beim Reinkommen so einen Barriereeffekt. Allerdings wären die Terrassentüren oben besser zugänglich.
 
Beiträge
2.493
AW: Offene Küche Neubau Einfamilienhaus

Zur Kindersicherung in der Kueche habe ich ein Paar Puenkten aus eigener Erfahrung im Beitrag 14 im Thread v. User Wilma11 zusammengefasst.

Viel Erfolg bei der Kuechenplanung u. VG,
H-C
 
Beiträge
5
AW: Offene Küche Neubau Einfamilienhaus

Hallo,

erst einmal vielen Dank an Elke, Angelika und Kerstin für Eure Ideen! Ich kann tatsächlich kaum glauben, dass schon eine Woche vergangen ist, seit ich meine Anfrage eingestellt habe. Sorry, dass ich mich erst heute wieder melde - ich bin tatsächlich von den 3 Kleinen (fast) komplett vereinnahmt...

Den Alno-Planer habe ich heruntergeladen, kämpfe jedoch noch damit... Das Maß der unteren Wand kann ich auch nicht genau sagen. Ich hätte 3,20m geschätzt. Wenn wir bis max. 3,00m planen, sollten wir auf der sicheren Seite sein.

Der Esstisch soll aufgrund der Durchgangswege und damit man die Fenstertüren zum Garten öffnen kann, quer vor dem Fenster stehen (wie im Grundriss eingezeichnet).

Die Halb-Insel habe ich mir als Raumteiler gewünscht, da ich anfangs von der offenen Koch-Ess-Wohn-Variante nicht ganz überzeugt war (wegen der Unordnung nach dem Kochen und den Dämpfen, die ins Wohnzimmer ziehen), doch mein Mann hat mich davon überzeugt, dass es schöner ist, die Küche mit in den Wohnbereich zu integrieren. Nun stelle ich es mir schön vor, wenn ich beim Kochen in den Wohnbereich schauen kann, so dass dieser auf der Insel platziert sein soll. Auch wenn Angelika natürlich recht hat, dass man mit Vorbereitungen sehr viel mehr Zeit verbringt als mit dem eigentlichen Kochen... Aber die Insel soll ja ausreichend groß werden, so dass man auch auf der Insel vorbereiten kann.

Eine Freundin hat mir einen Küchenvorschlag aus einer Zeitschrift geschickt, der mir gut gefallen hat. Ich hänge den mal als Idee an. Nur die Sitzecke würden wir weglassen wollen, da wir glaube ich den Platz brauchen. Was meint Ihr dazu?

Ich schau jetzt mal - solange die Babies noch schlafen - ob ich mit dem Alno-Planer weiterkomme...

Herzliche Grüße, vielen Dank und bis bald!

Kirsten
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Offene Küche Neubau Einfamilienhaus

Der Tisch quer macht halt den Durchgang in den Wohnbereich supereng und wenig großzügig. Das zeigt ja sogar schon die Architektenzeichnung:
84835d1341331259-offene-kueche-neubau-einfamilienhaus-20120630_vorentwurf_v04-kueche-1.jpg





Deshalb kommen eben solche Vorschläge:
84843d1341338828-offene-kueche-neubau-einfamilienhaus-kirsten-eh-1-plan.jpg


85126d1341643981-offene-kueche-neubau-einfamilienhaus-kf_kirsten1972_20120707_kb_var1_grundriss.jpg



Hier nochmal quer und etwas mehr planlinks durch das Andocken:
85138d1341645409-offene-kueche-neubau-einfamilienhaus-kirsten-tisch-angedoeckt-plan.jpg




Die offenen Flächen etc. in deiner "Musterküche " (danke fürs Halsverdrehen ;-) ) kosten natürlich auch alle Geld.
__________________________
Im Architektenplan finde ich es auch nicht so schön, dass die Terrassentüre von Hochschränken umrandet sind.
 
Beiträge
5
AW: Offene Küche Neubau Einfamilienhaus

Hallo Kerstin,

die Terrassentür soll auf keinen Fall von Hochschränken umrandet sein! Bedeuten dies die Kreuze?!? Die Hochschränke sollen an die untere Wand! Und die Halb-Insel soll an der oberen Wand anschließen aber keinen "Knick" haben... Der Architekt hat ohne große Rücksprache ein paar Küchenmöbel eingezeichnet, da wir gesagt haben, dass wir die Küchenplanung selber übernehmen. Das kann alles (inkl. Anschlüssen) noch frei geplant werden :-)

Leider wird der gesamte Koch-Ess-Wohnbereich weniger großzügig als wir es uns ursprünglich gewünscht haben, da wir ein Kinderzimmer im EG unterbringen müssen. Wie der Tisch am Ende steht, entscheidet sich wahrscheinlich beim Einzug... Die Halb-Insel sollte halt mittig an der oberen Wand anschließen. Für eine richtige Insel ist glaube ich zu wenig Platz und außerdem würden unsere Kleinen dann liebend gerne Bobbycar-Rennen rund um die Insel veranstneuen :-)

Herzliche Grüße

Kirsten
 
Beiträge
5
AW: Offene Küche Neubau Einfamilienhaus

Hallo Kerstin,

Was meinst Du mit "Die offenen Flächen etc. in deiner "Musterküche" (danke fürs Halsverdrehen ;-) ) kosten natürlich auch alle Geld."?

Sorry für`s Halsverdrehen! Werde versuchen das Bild zu drehen...

Kirsten
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Offene Küche Neubau Einfamilienhaus

Na, Regale usw.

Insel geht doch .. Beispiel ist doch schon da. Ich finde das immer großzügiger. Bringt beim Backen, Vorbereiten usw. auch mehr Spaß schnell mal an die andere Seite und weiter machen.

Ihr solltet euch die Kochinsel wirklich überlegen. Du hättest mit Kochen an der Wand wesentlich mehr Optionen.
 
Beiträge
2.731
AW: Offene Küche Neubau Einfamilienhaus

Eine richtige Insel ist gerade toll weil darum Bobby-Car-Rennen stattfinden können, Verstecken spielen ist auch klasse, fangen, what ever, *kiss*und wenn gekocht wird können alle um die Insel drum herum stehen und gemeinsam schnipplen etc. und unsere große (Ich habe selber eine 2 jährige und Nr 2 kommt in einigen Wochen) sitzt mitten auf der Insel und hilft fließig mit (vorallem beim beseitigen) ;-)


Ich bin soooo froh nicht die Halbinsel sondern die Insel genommen zu haben!
*kiss*



Das Kinderzimmer unten im Grundriss finde ich übrigens *top*! Kann man am Anfang super als Spielzimmer verwenden *kiss*wenn die Zwerge noch nicht in einer anderen Etage schlafen wollen als Mama und Papa

Den Wandstummel der den Wohnbereich etwas abgrenzt (also der hinter der Cocuh -mit 120cm) würde ich jedoch überdenken, der beengt künstlich und schränkt in den Stellmöglichkeiten der Möbel ein - wenn ihr mal eine andere Couch habt müsstet ihr ja schon das gleiche Maß nehmen damit es passend aussieht. Und heute ist doch jede Garnitur auch von hinten so bezogen das man sie mitten im Raum stellen kann ohne Probleme

Nachtrag: wie weit ist der Bau/die Planung eigentlich schon? Könnte man die Fenster evtl noch etwas verschieben/verändern? Hab noch keine Konkrete idee, ist erstmal nur eine Ideensammlung was geht und was nicht.
Evtl könnte man, wenn die Terassentüren in der Mitte etwas nach planrechts verschoben werden den Tisch etwas mehr zur planoberen Wand verschieben, dann steht er nicht mehr so als barriere zwischen den Türen. Oder braucht ihr das zwingend als Stellfläche im Wohnbereich?Was muss dort noch untergebracht werden?
Was ist mit dem horizontalen Fenster im Küüchenbereich?

keinen Schreck kriegen, ich will nicht alles ändern ;-) nur ausloten was geht und was damit an Möglichkeiten für die Küche machbar ist und was nicht.
 
Beiträge
2.731
AW: Offene Küche Neubau Einfamilienhaus

Hier einmal eine Variante mit veränderten Fenster, dafür aber Kochinsel ;-) hoffe das ist möglich die Fenster so zu verändern (kenne ja auch die Außenansicht nicht

So ist planrechts ein direkter Blick von der Couch nach draußen möglich, daneben hat noch ein 120cm breites Lowboard Platz inkl Fernseher. zwischen den beiden Doppeltüren (werden das wirklich Türen oder Schiebeelemente? Würde sich denke ich emhr anbieten. Tablet und hat auch freie Sicht in den Garten :-)

Ist die Arbeithöhe übrigens erprobt? Ab einer Höhe von 92cm ist bei einigen herstellern auch ein 6 Raster möglich- deswegen habe ich hier mal mit 6 Rastern gearbeitet, geht aber auch mit 5 dann entsprechend natürlich angepasst.

Spülenzeile von planunten an:

5cm Blende
60cm Kühli
60cm Bo darüber Micro hinter Lifttür (ist günstiger als eine Einbaumikrowelle - teilweise nur 1/10) und bei Defekt leichter auszutauschen.
60cm 3-3 für Essig/Öl und hohe Töpfe
60cm 3-3 Müll unter der APL, darunter Platz für Getränkeflaschen
80cm Spülenunterschrank oben Putzreling, unten Stauraum (gelber sack,Altglas sowie Altpapier)
30cm Drehtür für hochkant gelagerte tablare/Bleche etc., evtl mit Schublade darüber für die Tagespost
60cm hochgesetzte GSP
Blende

Insel: 225x100cm

Kochseite:
2,5cm Wange
80cm 1-1-2-2 für Gewürze, Besteck, Vorräte,Vorräte
80cm 1-1-2-2 für Küchenhelfer, Backzutaten, Töpfe,Pfanne
60cm 1-1-2-2 für Servierten,Flaschen und Kinderzubehör, Vorräte,Vorräte

Esszimmerseite:
80cm Drehtür in 40cm Tiefe für Geschirr
60cm Drehtür in 40cm Tiefe für Geschirr oder Spiele.
80cm Drehtür in 40cm Tiefe für Gläser

Gangbriete rund umd ie Insel zwischen 95 und 100cm
 

Anhänge

Beiträge
2.731
AW: Offene Küche Neubau Einfamilienhaus

Und so sieht das ganze ohne veränderung der Fenster aus, ist nicht ganz so großzügig im Eingangsbereich, und die Engstelle zwischen Tisch und Cocuhtrennwand bleibt - was aber evtl durch einen kürzeren (aber ausziehbaren Tisch) entschärft werden könnte.
 

Anhänge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben