Offene Küche mit Halbinsel

Beiträge
9
Hallo,
mit großer Begeisterung stöbere ich schon ne ganze Weile in eurem Küchenforum. Jetzt möchte ich mal euer Wissen anzapfen. Wir haben uns eine Wohnung gekauft, die sich gerade im Rohbau befindet und bis Ende des Jahres fertiggestellt wird. Hierfür brauchen wir eine Küche. Ich habe schon einiges am Alno-Planer probiert und möchte hier meine bisher favoriesierte Variante vorstellen.

Das gefällt mir am bisherigen Plan:
Blick beim Kochen ins Wohnzimmer
Super großer zusammenhängender Arbeitsbereich , der von 2 Seiten benutzt werden kann (wenn mir dann doch mal jemand beim Kochen hilft)
Großer Auszugsschrank Richtung Wohnzimmer für Geschirr
Großes Kochfeld (geplant habe ich 80cm in 100cm Schrank)
evtl wird es eine Nobilia -Küche und dann könnte ich super große maxi-Schränke bekommen

Das finde ich problematisch:
40cm Schubladenschrank neben Geschirrspüler (unpraktische Breite)
Die Ecke in der Insel (habe ich mit unserem großen Tisch und dem Sofa nicht anders hinbekommen)
Kochfeld am Rand (die zusammenhängende Arbeitsfläche war mir wichtiger)
Bereich zwischen den beiden Fenstern ist 117cm breit und meine Halbinsel aber 120cm

Kleine Probleme bei der Planung
Der Abstellraum hat eine Tür, die der Alno-Planer aber dort nicht haben wollte. Sofas gab es nicht, da habe ich 2 Tische entsprechend präpariert um die Größe zu zeigen. Inselhaube habe ich auch nicht geschafft.

Was mir noch fehlt ist ein Grundriss mit Maßangaben. Leider habe ich erst die Rohbaumaße und auch die noch nicht in einem Plan. Das versuche ich heute oder morgen nochmal zusammenzustellen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mal über meinen Plan schaut und mir eure Meinung sagt.

Gruß und schon mal viele Dank

fatzeng


Checkliste zur Küchenplanung von Fatzeng

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 194 und 172
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 90
Fensterhöhe (in cm) : 94
Raumhöhe in cm: : 250
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : fix
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 6 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : offene Küche mit vorhandenem Tisch 90x180 leider sind auch die Stüle noch rießig dazu (50x60cm)
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : ---
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 196
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Toaster, Mixer, Pürierstab, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Unter der Woche schnell und einfach, am WE meist mehrgängig und teils sehr aufwändig
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : meist alleine
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Nie wieder Unterschränke ohne Auszüge; Arbeitshöhe 92cm; keine Induktion und kein Dampfgarer
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
443
AW: Offene Küche mit Halbinsel

Hallo fatzeng!

Wie groß sind denn die Durchgänge zwischen Tisch und "Inselecke" sowie zwischen Tisch und Sofa? Die erscheinen mir ziemlich eng?! Das Sofa steht nachher definitiv so im Raum?

LG, Darla
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Offene Küche mit Halbinsel

Hallo Fatzeng

:welcome: im Küchenforum.

Wer ist der Hauptkoch? Habt ihr mal die ideale Arbeitshöhe ermittelt? Bei 2-Zeilig ist es ja einfach - da kann man die Spülenseite so richtig hoch bauen und die andere Seite "niedrig".

Was ist in der Speisekammer alles untergebracht? Das sieht nach WaMa aus?

Durchgänge sollten nicht unter 80cm sein.
 
Beiträge
9
AW: Offene Küche mit Halbinsel

Hallo,

danke für die schnelle Antworten.

Der Tisch steht so nur im Raum, wenn alle 6 Plätze benötigt werden. Ansonsten wollen wir ihn mit der Stirnseite an die Wand schieben (links auf dem Plan). Damit haben wir im Alltag etwas mehr Platz
Eine bessere Position fürs Sofa ist uns noch nicht eingefallen...

Die WaMa steht später im Bad. Im Abstellraum sind Wischmop, Staubsauger, Altglas, selten benutzte Küchengeräte (Eismaschine) und ein Regal mit Vorräten geplant.

Der Hauptkoch ist 194 cm groß...
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Offene Küche mit Halbinsel

Wie weit ist denn der Wasseranschluß genau von der Abstellkammerwand weg?

Das ist ja eine denkbar blöde Position für den Wasseranschluß. Ist da noch Änderungsmöglichkeit?

Praktischer wäre es nämlich, wenn in deiner grundsätzlich richtig gedachten 2-Zeiler-Aufteilung die Hochschränke links neben der Abstellkammer wären. Kühlschrank auch vom Esstisch besser im Zugriff.

Ist ja auch ein langer Weg von der Wohnungstür in die Küche.

Kannst du mal gerade noch die genauen Schenkellängen des wohl vorhandenen Sofas benennen?

Die Insel hattest du dir mit diesem Winkel vorgestellt? Etwas ungünstig mit dem Kochfeld.
 
Beiträge
9
AW: Offene Küche mit Halbinsel

Wasser liegt ca. 40cm vom Abstellraum weg. Leider gab es hier ne Fehlinfo vom Bauträger. Die erste Info war Wasser kommt aus der Wand der Abstellkammer und wenn wir Wasser auf der Stirnwand werden aus damals geplanten 66cm Abstand zwischen Fenster und Wand <60cm. Jetzt waren wir auf der Baustelle und wir haben nicht 66cm sondern 77cm und Wasser aus der Stirnwand... Allerdings ist das Wasser schon verlegt und unser Bauträger langt gerne mal ordentlich zu, wenn noch was geändert werden soll. Deshalb steht der Kühlschrank jetzt da wo er steht...

Sofa ist 260cm breit und der Ausleger steht 200cm vor

Die Ecke habe ich mir ursprünglich so nicht vorgestellt aber als wir im Planer unseren Tisch reingestellt haben war kein durchkommen mehr zwischen Insel und Tisch. Auch mit schmäleren Schränken auf der Wohnzimmerseite der Insel war alles sehr eng. Insel mit 60cm Breit war mir aber zu klein und der Stauraum für Geschirr fehlt...

Alles nicht so optimal aber im Moment bin ich mit meinen Ideen etwas festgefahren. Deshalb auch meine Anfrage hier im Forum.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Offene Küche mit Halbinsel

Ich würde auf jeden Fall um Wasserverlegung bitten. Alternativ selber durch einen Klempner das Wasser Richtung Fenster Aufputz legen lassen. Das habe ich jetzt mal vorausgesetzt.

Die Hochschränke dann links und um ca. 7 cm vorgezogen, damit das Wasser dahinter Platz hat.

Dann einen Spülenschrank, der könnte asymmetrisch im oberen Auszug für den Müll genutzt werden:
attachment.php?attachmentid=29579&d=1283087309
Daneben am Zeilenende die GSP. Da stört sie am wenigsten, kann wundervoll in eine Richtung ausgeräumt werden ohne dass man immer um die Klappe herum muss.

Die Arbeitsfläche an der Spüle wäre dann rund 67 cm tief.

Die Halbinsel von Kochseite 30-90-60. Ich glaube, dass z. B. Nobilia bei den Maxikorpussen nur max. 90er Schränke hat. 30er für Gewürze, Rest Stauraum. Freie Arbeitsfläche wäre dann das Halbinselende, das dann auch von allen Seiten genutzt werden könnte, trotzdem wäre es jeweils noch ein recht kurzer Weg zur Spüle.

Das Sofa würde ich so leicht schräg stellen, dann kommt man trotzdem zum Putzen etc. an die bodentiefen Festverglasungen ran. Den Tisch dann fast auf Kante mit der Abstellwand. Jetzt ist die Insel auch vollständig.

Über der Insel könnte man eine Abhängung wählen, um dort einen Lüfterbaustein als DAH oder eine Deckenhaube zu integrieren. Das schafft dann auch bei 194 cm Größe Kopffreiheit.
 

Anhänge

Beiträge
9
AW: Offene Küche mit Halbinsel

Wasser verlegen werden wir mal ernsthaft in Betracht ziehen. Die Zeile an der Stirnwand sieht so viel besser aus.

Die Deckenhaube ist ein Traum aber es wird vermutlich auch ein Traum bleiben. Das Budget gibt das einfach nicht her. Ich würde mal schätzen als Umluftversion mit Trockenbau ca. 2000€ oder geht das auch billiger?

Den Rest muss ich jetzt mal über Nacht wirken lassen...

Außerdem fällt mir da noch ne Frage ein. Welche Arten von Hochglanzfront gibt es? Bisher kenne ich nur Lack und Folie und Folie ist ja nicht so dolle und Lack teuer (Folie Preisgruppe 4 und Lack 9 bei nobilia)... Gibts noch ne andere Alternative?
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Offene Küche mit Halbinsel

Hochglanz gibts auch noch in Schichtstoff (sieht natürlich etwas anders aus als in Lack) und in Acryl.

Schichtstoff ist sehr robust und pflegeleicht. Acryl ist empfindlicher auf falsche Pflege (Microfaser, Lösungsmittel .. alles Pfui) ;-)

Schau mal bei Best, da gibt es Lüfterbausteine - die sollten mit Trockenbau für unter 2' zu haben sein ;-)
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Offene Küche mit Halbinsel

Wg. dem Budget sprach ich deshalb auch von einem Lüfterbaustein. Die sollten preiswerter zu haben sein. Alternativ kann man das vielleicht auch erstmal offen lassen und noch ein wenig ansparen. Denn, wenn nur Umluft möglich ist, sollte es schon auch ein ganz gutes Teil sein.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Schichtstoff gibt es auch in Hochglanz. Da ist gerade erst eine Küche bei den fertiggestellten eingestellt worden --> hier.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.912
Wohnort
München
AW: Offene Küche mit Halbinsel

Die Front "Campo" ist glänzender Schichtstoff (sehr küchentauglich) und PG6 bei Nobilia. Seitlich gerundet, oben und unten mit Kanten belegt. Einfach mal anschauen und rechnen lassen.
 

Anhänge

Beiträge
9
AW: Offene Küche mit Halbinsel

Danke für eure schnellen Antworten. Nur ergeben sich daraus gleich wiederr neue Fragen.

Lüfterbausteine: Das Teil von Best ist wirklich hübsch und bring auch die Leistung, die ich mir vorstelle. Nur funktioniert das auch mit Umluft?

Die Campo-Front schaut interessant aus. Wie ist das mit den aufgeklebten Kanten? Ist das nicht die Schwachstelle an der sich Schmutz sammelt und auch evtl Feuchtigkeit eindringen kann?

Ich habe bisher vergeblich eine Auflistung der erhältlichen nobilia-Schränke gesucht. Bei denen auf der Homepage gibt es z.B. Überhaupt keine 100er Schränke im Küchenstudio wurden diese aber angeboten (auch Maxi).
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Offene Küche mit Halbinsel

Leider sind die Typenübersichten nicht immer vollständig. Auch kann es sein, dass eine bestimmte Breite kein Standard ist, der Hersteller es aber grundsätzlich möglich macht, auch diese Breite zu liefern. Das wird dann mit Aufschlägen etc. berechnet.

In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung findest du zu einigen Herstellern die Links zu ihren Typenübersichten.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Offene Küche mit Halbinsel

Umluft ist halt immer die etwas schlechtere Lösung. Regelmäßiges Metallfilter waschen und regelmäßiges Austauschen der Aktivkohlefilter (Folgekosten) sollten ein brauchbares Ergebnis bringen. Zum Abführen von Feuchtigkeit muss das Fenster eh mal geöffnet werden.

Hast du mal nachgefragt, ob nicht doch Abluft möglich ist? Evtl. Genehmigung über Eigentümerversammlung. Vielleicht gibt es auch noch andere, die lieber Abluft möchten.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Offene Küche mit Halbinsel

Schichtstoff: die angeklebten Kanten und die "Schmutzstellen" werden m.E. zu Unrecht als Problem gesehen.

Ich habe bisher weder selber Probleme mit Schichtstoff erlebt, noch je Berichte gelesen, dass es Probleme gegeben hat.
Die Schichtstoffküche meiner Mutter z.B. ist inzwischen über 30 Jahre alt - die Auszüge laufen nicht mehr super schön - aber sonst: tiptop. Ich habe in einer Mietwohnung mit einer Schichtstoffküche aus den 70igern gelebt (:rolleyes: dunkelbraun, hochglanz, Holznachbildung) - da war auch ein Beschlag, der nicht mehr so richtig tat... mit dem Schichtstoff bzw. den Kanten (Mietwohnung!) kein Problem. Schichtstoffküche meiner Tante von 1958 - die existierte ca bis 1990 .. null Probleme.

Nochdazu sind die Kanten inzwischen deutlich besser verklebt als bei den neuen Küchen....

Nicht umsonst empfehlen wir hier gerne Schichtstoff als robust *kfb*
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.912
Wohnort
München
AW: Offene Küche mit Halbinsel

Beim Lüfterbaustein von Best steht: keine Umluft möglich. Beim Sedia schon.

Eine leider sehr teure Variante für Umluft wäre auch noch die
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
.
 
Beiträge
2.731
AW: Offene Küche mit Halbinsel

Guten Morgen,

bei Nobilia gibt es in Preisgruppe 4 die Front feel in Lack auch in Hochglänzend (diese werden wir wohl nehmen ;-) )

littlequeen
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.912
Wohnort
München
AW: Offene Küche mit Halbinsel

littlequeen, zumindest laut homepage ist der Lack bei der Front Feel ein Mattlack, nichtsdestotrotz empfehlenswert.

Hochglanzlack wäre "Lux" in PG 9.
 
Beiträge
9
AW: Offene Küche mit Halbinsel

Leider habe ih im Moment nicht so viel Zeit und auch keinen Alno-Planer zur Hand. Deshalb kann ich Kerstins Vorschläge gerade nicht durchspielen. Das mache ich heute Abend.
Auch das Frontenproblem ist noch nicht gelöst. Ich habe mal auf der nobilia- Seite geschaut und bin jetzt eigentlich verwirrter wie zuvor. Auch hier versuche ich mal heute Abend etwas Licht ins Dunkel zu bekommen. Schichtstoff hört sich ja schon mal nicht schlecht an.
Dunstabzug: Vom Budget her kann ich max. 1500€ für ne Abzug mit Umluft und Aktivkohlefilter und Trockenbau einplanen. Ich Stehe zwar auf Deckenlüfter aber über 20% des Küchenpreises dafür auszugeben sprengt dann doch den Rahmen. Hat jemand Erfahrung eine Inselhaube mit viel Leistung (>900qm) mit etwas mehr Abstand zum Kochfeld aufzuhängen? Abstand ca. 90cm und Umluftbetrieb. Bringt das Teil dann noch was?
 
Zuletzt bearbeitet:

Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben