Warten # Offene Küche in Neubau, alles muss geplant werden ...

pari79

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
1.206
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen ... aus Gründen ... aber das Hamstern läuft :-)

Kochfeld - Siemens - kam vor ein paar Tagen, heute der BO. :dance:Es wurde der bereits von mir verlinkte Bosch Dampfbackofen. Und den gleich mal in die Schrankplanung eingefügt.

Entgegen der hier herrschenden Meinung tendiere ich dazu, bei dem HS neben dem Kühli auch eine 120 hohe Tür zu setzen. Dahinter natürlich HS für BO und die Tür 60x60 in Frontfarbe würde ich auch schon kaufen, falls zweites BO-Gerät nachgerüstet werden soll.

Irgendwie überzeugt mich der praktische Nutzen der "Zweitürlösung" (eine weiß, eine in Tafellack) nicht. Und so überragend erscheint mir der Optikgewinn nicht. Klar ist es im Plan symmetrischer wenn neben dem BO auch eine schwarze Fläche ist. Aber in Real ist die ja nicht farbgleich ...

Das sozusagen Stand der Dinge ;-)

Next: Spüle (Etagon) muss ich noch ordern, dazu passende Mischbatterie. Da versteh ich die Farbangaben noch nicht so ganz ...

Ansonsten: Holz bei Ikea ordern, Streichen und endlich Elektriker vom Bauträger beikriegen! Mal sehen wie schnell sich das ausgeht, vor allem der letzte Punkt, aber dann wird es tatsächlich mal losgehen mit dem Aufbau.

Außerdem ging mir eben auf, dass ich jetzt schon mal meine Teile von Udden inserieren sollte, damit die zügig rauskommen, da im Keller kein Platz zum Einlagern. Muss sagen, um die tut es mir schon leid: Gerade auch in Relation zum Preis waren die wirklich gut - und vor allem die Arbeitsfläche aus Stahl werde ich vermissen.
 

Anhänge

  • pari_HS1020_BO_120er_links.jpeg
    pari_HS1020_BO_120er_links.jpeg
    100,2 KB · Aufrufe: 53
  • pari_HS1020_BO_Tafel_links.jpeg
    pari_HS1020_BO_Tafel_links.jpeg
    100,8 KB · Aufrufe: 53
Zuletzt bearbeitet:

pari79

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
1.206
Also ich kann jetzt schon versichern, dass es gar nichts ausmacht, dass meine Küche offensichtlich auf einem ehemaligen Friedhof für Neandertaler-Häuptlinge steht :rolleyes:;-)

Kurze Frage an die Ikea -Experten wie @Nörgli oder @russini :

In den HS mit den Öfen hätte ich gern folgende Aufteilung, von unten nach oben: 40cm für Flaschen, 20cm Schublade, 10cm Schublade. Frage: Geht sich das aus mit dem Tür-Scharnier oben, also reicht da (roter Pfeil im Bild) ein Abstand von 10cm?


Und Frage für alle Spülenexperten:

Spüle ist die Blanco Etagon in Edelstahl Seidenglanz. Dazu hätte ich gern eine farblich passende Mischbatterie. Die Blanco Culina-S Mini (rechts im Bild) gibt es nun in Chrom und Edelstahl finisch. Was passt da besser?
 

Anhänge

  • pari_122020_Stauraum_V1.jpeg
    pari_122020_Stauraum_V1.jpeg
    111,7 KB · Aufrufe: 43
  • pari_122020_Stauraum_Abstand.jpeg
    pari_122020_Stauraum_Abstand.jpeg
    96,3 KB · Aufrufe: 53
  • Vgl_Kataloge_Abstand.JPG
    Vgl_Kataloge_Abstand.JPG
    170,7 KB · Aufrufe: 53
  • Blanco_Spuele.jpeg
    Blanco_Spuele.jpeg
    64,7 KB · Aufrufe: 53

Nörgli

Mitglied

Beiträge
7.768
Wohnort
Berlin
Wenn es 10cm sind, sollte es gehen. Aber unten könnte es eng werden - wie hoch sind denn die Flaschen? Oder sind die ohne Auszug drin?
 

pari79

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
1.206
Unten sollen die Flaschen ohne Auszug auf dem Schrankboden stehen. Deren Gewicht wäre für Auszug zu viel.

Ist also nur die Frage, ob oben (im Bild vom Katalog rot markiert) zehn Zentimeter für das Scharnier reichen bis Oberkante des ersten Auszug.
 

Nörgli

Mitglied

Beiträge
7.768
Wohnort
Berlin
Ja, 10cm reichen. Das Scharnier kommt ja in die oberste Lochreihe, das sind 5cm. Dann braucht es noch etwas Platz für den Topfbohrungsschnappteil (der sicher einen richtigen Namen hat ;D), aber das sind nur so 3cm.
 

pari79

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
1.206
Hallo @KerstinB

Keine Sorge, es ist noch nichts montiert :rolleyes:

Zum einem hab ich mir selbst mit dem Bestellen vom Ikea -Holz ein Ei gelegt: Der von mir dafür geplante Urlaubstag wurde unverhofft zum letzten Geöffneten vor erneutem Lockdown. Da konnte ich mich beherrschen, zumal Weihnachten etc. vor der Tür stand. Und wie lange geschlossen sein würde, hab ich irgendwie nicht vorhergesehen.

Als dann - kurz - wieder offen war, bin ich hin und hab erfahren, dass Bestellen sowieso nur noch via Online-Experten-Gespräch geht. Ich hab ja einige Kombinationen der Elemente dabei, die so nicht im Katalog stehen...

Bestellt habe ich jetzt aus zwei Gründen noch nicht:

1. Montage:


Ich habe jemanden (mit eigentlich sehr guten Bewertungen) bez. Montage kontaktiert. Und da hätte ich es sinnvoll gefunden, wenn man zusammen kurz bespricht, ob z. B. bez. erhöhtem GSP alles für ihn Notwendige auf der Liste steht. Denn mal eben kurz während der Montage zu Ikea fahren ist ja aktuell nicht.

Leider gestaltet sich der Kontakt aus meiner Sicht bisher eher verdrießlich: Nachdem Wochen keine Rückmeldung kam, angerufen und Rückruf wurde mir zugesichert, und auf den warte ich nun auch schon wieder seit Tagen ...

Ich mein, keine Zeit oder kein Interesse zu haben ist ja legitim, aber das könnte man mir dann einfach mitteilen anstatt mich ewig warten zu lassen.

Falls jemand Tipp im Raum FFM hat, gerne her damit.


2. Farben:

Ein Gutes haben die Verzögerungen: Ich bin auf Noremax aufmerksam geworden. Die bieten Fronten in der gesamten Farbpalette von Farrow & Ball an!

Die Wand hinter der Spüle sowie die Einkofferung der HS-Wand soll ja mit weißen Lack von F&B gestrichen werden, Farbe wie Ringhult Front. Die Wand im Esszimmer dagegen in Parma Gray. Nun überlege ich, ob ich die Fronten der Halbinsel auf der Küchenseite von Noremax in dieser Farbe nehmen soll.

Kosten sind vernachlässigbar, denn in Prozent ist Noremax zwar doppelt so teuer, aber so viele Fronten hab ich ja nicht : Ringhult kommt auf 316€, Noremax Basic auf 603€. Also im Gesamtkontext ist die Differenz nicht wirklich relevant.

Was meint ihr zu der Idee der Halbinsel-Fronten in der Farbe?
Und hat vielleicht schon jemand Erfahrung mit Noremax?

Ein Haken habe ich allerdings auch schon entdeckt: Den Sockel bietet Noremax laut Homepage nur mit 8cm Höhe und nicht in F&B-Farben an. Will mal mailen, ob dies der aktuelle Stand ist. Im Zweifelfall müsste man dann halt selbst Sockel lackieren.
 

Anhänge

  • p5_1.jpeg
    p5_1.jpeg
    429,7 KB · Aufrufe: 40
  • p5_2.jpeg
    p5_2.jpeg
    440,2 KB · Aufrufe: 40
  • p5_3.jpeg
    p5_3.jpeg
    440,2 KB · Aufrufe: 40

Nörgli

Mitglied

Beiträge
7.768
Wohnort
Berlin
Falls jemand Tipp im Raum FFM hat, gerne her damit.
Hab ich in der Tat: kitchen-boggi.de (falls er nicht genau die Person ist, die du kontaktiert hast... aber das wär schade, weil ich bisher nur Positives gehört hab über Bogdan)

Zum Rest, drücke die Daumen, dass es bald was wird! Corona säbelt da richtig rein, vieles kann auch gar nicht geliefert werden aktuell. Da ist es eigentlich ganz gut, woanders nach Fronten zu schauen.
 

pari79

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
1.206
Fast vergessen: Griffplanung!

Sollen die Blankett werden, außer an BO und GSP. Allerdings will ich an die GSP-Tür einen horizontal schrauben zwecks optischer Symmetrie. Wo kein Griff kommt pto hin.
 

Anhänge

  • pari_Griffplanung.jpeg
    pari_Griffplanung.jpeg
    55 KB · Aufrufe: 9

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
51.714
Hmmm... verstehe ich nicht, 2 Griffe an der GSP?

Blankett .. ich habe es jetzt nicht geprüft, aber gibt es den noch?
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
51.714
Jetzt kapier ich das erst. Ich denke, dass das keine gute Idee ist mit dem senkrechten Griff an der GSP. Die Frage ist ja sowieso ... warum müssen da senkrechte Griffe hin?

Türen über und unter Backofen bzw. über GSP können doch Griffe jeweils an Unter- oder Oberkante Tür haben. Muckelina hatte das damals auch in ihrer Küche
Nieburg - Mattweisse große Küche mit Insel im sanierten Altbau| Küchenplanung einer Küche von Nieburg

Dafür würde ich eher den dicken Griff an der GSP weglassen. Den finde ich viel auffälliger und außerhalb eines "schönen" Bildes als mal eine evtl. fehlende Griffleiste Blankett.

Fürs Handtuch wird sich auch noch etwas finden. Im Notfall eine Möglichkeit an der Spülenschublade, aber doch nicht so prominent im Blickfeld.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben