1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Offene Küche in Dachgeschosswohnung

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von joy:), 3. Nov. 2013.

  1. joy:)

    joy:) Mitglied

    Seit:
    26. Okt. 2013
    Beiträge:
    5

    Hallo zusammen,

    bin durch Zufall auf euer Forum gestoßen und habe schon sehr viel interessantes gelesen*2daumenhoch* (u.a. zur toten Ecke... :-)) Wir waren schon bei zwei Küchenplaner, sind aber nicht so richtig begeistert von deren Vorschlägen. Vielleicht habt ihr ja ganz neue, andere Ideen, an die wir schon gar nicht mehr denken?

    Auf dem Plan ist ja bereits ein Grundriss der Küche durch den Architekten eingezeichnet, dies war nur zur Veranschaulichung wo Küche, Essbereich etc sein soll. Uns würde grundsätzlich eine Kochinsel gefallen, weniger die dort eingezeichnete Halbinsel.

    Wie auf dem Plan zu erkennen ist, befindet sich eine Dachschräge in der künftigen Küche, der Kniestock beträgt 50 cm. Das Fenster an der Giebelseite ist bereits vorhanden, in die Dachschräge wird noch ein großes Dachfenster eingebaut (keine 2 schmalen Dachfenster wie auf dem Plan eingezeichnet) Die rote Linie ist die 2 m Linie.
    Bei der Dunstabzugshaube ist Abluft möglich, Anschluss etc. muss alles erst noch gemacht werden.

    Wir freuen uns auf euere Ideen :-)


    Checkliste zur Küchenplanung von joy:-)

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 180 cm und 196 cm
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 95
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: : 240
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Eigenständiges Gerät bis 88 cm Höhe
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : standart
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Überstehende Arbeitsplatte
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : für acht Personen
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : täglich fürs Frühstück und evtl. Brotzeit
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 105 cm
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher, Toaster
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Schneidemaschine (z. B. in Schublade)
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : mal alleine, mal gemeinsam
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Dunstabzugshaube ist zu niedrig, man stößt sich den Kopf an
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? :
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? :
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     

    Anhänge:

  2. Muckelina

    Muckelina Mitglied

    Seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    810
    AW: Offene Küche in Dachgeschosswohnung

    Hi und :welcome: im Küchenforum :-).

    Es wäre sehr schön, wenn ihr mit dem Alnoplaner schonmal Vorarbeit leisten könntet, zB den Grundriss anlegt und ein / zwei von Euren Vorstellungen anlegt und hochladet, damit können die Profis dann weiterarbeiten.

    Was mir bis Dato aufgefallen ist.
    - APL Höhe könnte etwas hoch sein, wir sind 2,04 und 1,89 und haben 1,02 und sind zufrieden, zum Schnibbeln kann man immer noch ein dickes Brett darunterschieben.
    - 10.000€ scheint mir für die Größe etwas sportlich
    - Könnte man die Schräge als Abstellkammer abtrennen, so?

    LG,
    Muckelina
     

    Anhänge:

    • Thema: Offene Küche in Dachgeschosswohnung - 267189 -  von Muckelina - DG.JPG
      DG.JPG
      Dateigröße:
      40 KB
      Aufrufe:
      45
  3. joy:)

    joy:) Mitglied

    Seit:
    26. Okt. 2013
    Beiträge:
    5
    AW: Offene Küche in Dachgeschosswohnung

    Hallo Muckelina,
    danke für deine ersten Hinweise. Den Alnoplaner hab ich mir gerade runtergeladen und schon ein bisschen rumgespielt. Lade in den nächsten Tagen den Grundriss und einen Vorschlag von uns hoch.

    Deine Idee bzgl. des Abstellraumes ist clever, jedoch haben wir uns bewusst gegen einen Abstellraum/Speise entschieden (wird zu 50% mit Sachen vollgestellt die man kaum braucht;D) und wir bekommen an die Dachschräge ja ein Dachfenster (ist bereits bestellt) und dann soll das Licht auch in die Küche fallen.

    Liebe Grüße
    joy:-)
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.709
    AW: Offene Küche in Dachgeschosswohnung

    Vielleicht kannst du uns den ganzen Grundriss gönnen, aber wenigstens die gesamte planlinke Hälfte.

    Wenn möglich links mit ein paar mehr Maßen und gekennzeichnet, wo in etwa das große Dachfenster (Maße?) eingebaut werden soll.

    Grund für die gesamte planlinke Hälfte .. man kann den Raum mal mehr komplett im Alnoplaner anlegen und gewinnt ein besseres Gefühl für die Größe etc.
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.709
    AW: Offene Küche in Dachgeschosswohnung

    Wo mißt der Kniestock 50 cm?
    [​IMG]


    Auf der Linie, wo das Maß 6,645 endet oder in der eingezeichneten Wand? Klärt sich ja vielleicht, wenn der Plan mit den linken Maßen komplett eingestellt ist.
     
  6. joy:)

    joy:) Mitglied

    Seit:
    26. Okt. 2013
    Beiträge:
    5
    AW: Offene Küche in Dachgeschosswohnung

    Hallo zusammen,

    bitte entschuldigt dass ich mich so lange nicht gemeldet habe :rolleyes: wir hatten jetzt privat viel um die Ohren und nun wurden auch bereits das Dachfenster eingebaut, sodass ich nun auch dafür ein genaues Rohbaumaß habe
    Abstand linke Wand - Fenster: 1,60 m
    Fenster - rechte Wand: 1,40 m
    (genau mittig war nicht möglich wg der Sparren)

    Mittlerweile haben wir auch unter der Dachschräge einen "neuen Kniestock" hochgezogen (diese Mauer wurde bereits damals beim Hausbau mit 2 Steinreihen begonnen). Der neue Kniestock ist nun im Rohbau 1,24 m hoch.

    Im Alnoplaner habe ich nun den Raum nach den neuen Maßen angelegt. (sh. Datei "Raum_leer")

    Und die planlinke Hälfte hänge ich auch diesem Beitrag an.

    Einen ersten Entwurf einer Küche habe ich unter "Variante1" angehängt. (Kochfeld: Induktion mit Bora System, Abluft im Estrich verlegt, bitte entschuldigt dass ich die Blende an der rechten toten *top* Ecke nicht schöner hinbekommen habe.)

    Ich freue mich auf eure kritische Meinung, Anregungen und Tipps!:-)
     

    Anhänge:

  7. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Offene Küche in Dachgeschosswohnung

    Mit Dachschrägen kenne ich mich nicht so aus, aber ich habe mal an deiner Insel gebastelt, denn nur je 30cm Platz neben dem Kochfeld, das macht keinen Spaß.

    Ohne Probleme könntest du eine 1.90cm breite Insel stellen. Auf der Rückseite tiefenreduzierte Schränke und darauf ein Auflagebrett.
    Keins mit Stelzen. Die finde ich zum Essen äußerst unpraktisch.

    Dann habe ich die Insel 6 rastrig gemacht, denn ihr habt ja auch 1,05m Arbeitshöhe angegeben.

    Weitere Fragen habe ich auch noch. Warum hast du den Spülenschrank und den Schrank daneben mit Drehtüren gewählt?
    Warum hast du planlinks einen Schrank mit satiniertem Glas gewählt?
     

    Anhänge:

  8. joy:)

    joy:) Mitglied

    Seit:
    26. Okt. 2013
    Beiträge:
    5
    AW: Offene Küche in Dachgeschosswohnung

    Hallo Tara,

    danke für dein Feedback!
    *top* Stimmt, 6 Raster können wir locker nehmen!

    Wir hatten auch schon eine Variante, die deiner Planung ähnelte. Allerdings haben wir uns dann aber dagegen entschieden, da ich es schöner finde, wenn man nicht mit dem Rücken zum Rest des Raumes sitzt. Auf der von mir eingestellten Planung kann man den restlichen Wohnraum perfekt überblicken. Dies hat uns auf Anhieb besser gefallen.:rolleyes:

    Bezüglich deines Aspekts, dass jeweils 30 cm rechts und links nicht ausreichen, habe ich mir auch schon Gedanken gemacht. Hab in der jetzigen Küche links direkt das Spülbecken und rechts auch nur ca 50 cm Platz, davon ist ein Teil durch den Wasserkocher belegt. Bisher bin ich gut damit klargekommen, daher dachte ich mir, dass insgesamt 60 cm auch reichen sollte. Kannst du mir vielleicht noch ein Beispiel nennen, bei dem der Platz aus deiner Erfahrung nicht reicht? Ich komm wohl einfach grad nicht drauf.;-)


    Zu deiner Frage wegen der Drehtüren unter dem Spülbecken und rechts daneben:

    Zunächst hatte ich alles mit Auszügen geplant, dann stellte sich jedoch die Frage: Wohin mit dem Geschirr- und Handtuch?? Daher hat der Spülenschrank nun integrierte Handtuchhalter und einen seitlichen Auszug für Spülmittel etc.
    In dem Unterschrank rechts daneben soll oben in die Schublade eine eingebaute Brotschneidemaschine hin, dies kenne ich aus meinem Elternhaus und find das sehr praktisch:-). Die Drehtür darunter beherbergt einen Auszug, der als Brotkasten dienen soll. Da der Spülenschrank ja auch eine Drehtür hat, dachte ich, dass es optisch besser aussieht, wenn sich das direkt daneben nochmal wiederholt.

    Der Schrank planlinks mit der Glasfront ist nicht sehr tief, da sich dahinter der Kamin befindet. Ich hatte angedacht, diesen Schrank für Gläser zu nutzen und habe daher eine Glasfront gewählt.

    Soweit nun meine Erklärungen dazu :-) wenn irgendetwas aus eurer Sicht total unlogisch ist, bitte her damit *top* ;D

    Eine Frage noch an alle Kücheninsel-Experten: Benötigt man in der Regel dort eine Steckdose?? Ich würde schon dazu tendieren, was meint ihr?

    Besten Dank schon mal und liebe Grüße
     
  9. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Offene Küche in Dachgeschosswohnung

    30cm halte ich nach wie vor zu wenig, da kannst du auf einer Seite grad mal die Gewürze, mag ja vielleicht noch ausreichen, aber auf der anderen Seite werden ja alle vorbereiteten Dinge stehen und dafür ist der Platz definitiv zu gering.
    Ich habe 60und 60cm neben dem Kochfeld und die einen 6ocm sind immer irgendwie beim Kochen vollgestellt.

    Du hast eigentlich Platz genug zumindest 50cm seitlich neben dem Kochfeld zu stellen und dann eine 1,20m tiefe Insel. s. Anhang.

    Steckdosen würde ich auf jeden Fall in die Insel machen. Die kannst du seitlich in der Wange machen lassen. Oder innen in eine Schublade.

    Drehtüren sind immer blöd, da du sie erst mal ganz aufmachen musst, um dann erst etwas herauszuziehen. Eine Schublade bedeutet immer direkter Zugriff auf die Sachen.

    Du hättest doch in deiner Küche eigentlich das optimale Handtuchversteck. Und zwar der halbhohe Geschirrspülschrank. Da könntest du außen einen Griff anbringen und dann dort deine Handtücher aufhängen.
     

    Anhänge:

  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.709
    AW: Offene Küche in Dachgeschosswohnung

    Ich kann Tara nur zustimmen. Mein Kochblock hat insgesamt knapp 220 cm Breite. Rechts vom Kochfeld knapp 60 cm, links vom Kochfeld knapp 100 cm.

    Auf den 100 cm stehen immer aller vorbereiteten Sachen, das können schnell mal 3, 4 oder Schüsseln, Teller sein und rechts vom Kochfeld habe ich einen großen Teller stehen, auf dem die Löffel etc. lagern. Dann die Gewürze, die ich gleich verwenden will usw.

    Nach dem dann alle vorbereiteten Sachen in die Töpfe gelangt sind, habe ich dann die 100 cm wieder frei, um dort die Teller zum Anrichten aufzustellen.
     
  11. joy:)

    joy:) Mitglied

    Seit:
    26. Okt. 2013
    Beiträge:
    5
    AW: Offene Küche in Dachgeschosswohnung

    Guten Morgen zusammen,

    herzlichen Dank für eure Antworten! Ich werd das mal mit dem Küchenstudio besprechen und euch dann wieder berichten ;-) Die Idee mit dem Handtuchhalter find ich absolut genial!! *top* Bleibt nun nur noch die Überlegung, was stattdessen unter die Spüle kommt? auch Auszüge?
     
  12. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Offene Küche in Dachgeschosswohnung

    Ganz klarer Fall Auszüge*top*
    Die sind einfach nur praktisch und sehen auch viel besser aus.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Offene U Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board Montag um 15:19 Uhr
Neubau DHH offene Küche G-Form Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 23:00 Uhr
Herausforderung: Offene Küche im Reihenendhaus mit Kochblock Küchenplanung im Planungs-Board 24. Nov. 2016
Offene Küche mit Halbinsel in Neubau-EFH Küchenplanung im Planungs-Board 17. Nov. 2016
Status offen offener Wohnessbereich mit Küche, schwieriger Grundriss Küchenplanung im Planungs-Board 3. Nov. 2016
Neue offene Küche mit Halbinsel in EFH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Status offen Offene Küche in Neubau DHH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Offene 6 qm Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 31. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen