Offene Küche im Vierseithof

martl

Mitglied
Beiträge
4
Schönen Guten Abend,

da ich hier im Forum schon einige Wochen mitlese und schon viele nützliche Informationen erfahren habe. Stelle ich mich nun mal der Forumsgemeinde mit meiner "geplanten" Küche. :-[

Und würde mich über Ideen/Verbesserungen und konstruktive Kritik freuen.

Unsere Familie muss nach einem Brand teile unseres Bauernhofes wieder neu Aufbauen, darunter auch das Wohnhaus. Natürlich mit Küche. Da möchten wir nun eine offene Küche umsetzen.

Gerne hätten wir eine massiv Holz Küche gehapt, aber das hat sich nach den ersten Besuchen in Küchenstudios schnell aufgrund des Preises schnell erledigt...

Schon mal herzlichen Dank im Vorraus!!!

Viele Grüße,
martl




Checkliste zur Küchenplanung von martl

Anzahl Personen im Haushalt : 4
Davon Kinder? : 2
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 172
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : ca. 96
Fensterhöhe (in cm) : 120
Raumhöhe in cm: : 250
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : bis 140 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank als kleines Fach oben
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? :
Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 6 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : ca 1,0 x 2,0 m
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Alle Mahlzeiten
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 90-92
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher, Messerblock, Küchenmaschine
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Toaster, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, täglich frisch
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : oft zu zweit
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Muldenlüftung sollte sein, evtl. Bora
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : evtl. Schüller , aber kein muss
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
 

Anhänge

Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.674
AW: Offene Küche im Vierseithof

ein herzliches Willkommen im Küchen-Forum.

Schön, dass du dich bereits im Alno eingearbeitet hast.

Noch dem ersten Sehen habe ich folgende Fragen an dich:

- Warum wird die Küchenzeile mit der Spüle nicht bis zur Wand durchgezogen? Denn dann könntest du auch an der Wand kochen und hättest eine reine Vorbereitungsinsel.

- die Mikrowelle würde ich in einem Klappfach über dem Backofen verschwinden lassen.

- Der Abstand zwischen Sitzplatz und Insel ist zu gering. Er sollte mindestens 10o cm betragen.

- Arbeitshöhe:
ARBEITSHÖHE ermitteln
3 Methoden haben sich da etabliert:
- Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint. Sich Vorbeugen, dann ist's zu niedrig, die Schultern hochziehen, dann ist's zu hoch.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Offene Küche im Vierseithof

Welcome

Dein Raum ist mit 43qm ja nun nicht riesig. Deine Planung hat in dem Raum keinen Platz - das funktioniert so nicht, bzw. wird viel zu eng und vollgestellt.

3 Meter breite musst Du für die Essgruppe einrechnen
4 Meter breite benötigst Du minimum für die Wohngruppe

deshalb solltest Du eine L-Küche mit übertiefer APL (75-90cm) einplanen und die Essgruppe, falls wirklich mit Bank - an die Wand platzieren - dann bleibt auch noch etwas Platz für eine kleine Arbeits-/Buffett-Insel.
 

martl

Mitglied
Beiträge
4
AW: Offene Küche im Vierseithof

Schon mal Danke für die Antworten und das Willkommen!
Tolles Forum.

Als Ergänzung noch folgende Informationen, die ich mit dem Alnoplaner nicht so richtig abbilden konnte.

Die Küchenzeile ist nicht bis zur Wand durchgezogen, da die Küche sonst zu groß würde und dort evtl. eine neue Vitrine hin soll.

Diese 3m breite Glassteinkonstruktion soll eine Terrassentüre darstellen, die Raumhoch wird. Und zur Terasse führt. Durch die zwei Fenster sieht man ins Hofinnere.

Hochschränke sollen Teilweise mittels Trockenbau eingekoffert werden.

Direkt an die Kochinsel soll eine ca, 10 cm breite "Mauer" aus Altholz in der das Sitzbankbrett fest eingearbeitet ist (wird alles selbst gemacht) Damit ist nicht so viel Platz nötig. Hoffe das ist verständlich ???

Weis aber dass es schon eng zur Wohngruppe wird. Vorteil wäre, dass der Tisch schön im Lichteinfallbereich der Terassentür ist.

Von Reiner Arbeitsinsel wurde mir im Küchenstudie abgeraten, mit der Begründung, dass bei etwas Platz an der Küchenzeile immer dieser vorrangig genutzt wird und die reine Arbeitsinsel somit verweist. (klingt für mich überzeugend) Oder ???

Grüße,
Martl
 
Angelika95

Angelika95

Mitglied
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Offene Küche im Vierseithof

Hallo Martl,

für die tägliche Küche reichen meistens die 80-120 cm, die man zwischen Spüle und Kochfeld so haben sollte, die reine Arbeitsinsel wäre dann halt schön und praktisch für die *Großkampfaktionen*, wie Weihnachtsbäckerei, schnippeln mit mehreren Personen usw.
Würdest du *nur* ein reines L nehmen und die Arbeitszeile in Übertiefe (wie Vanessa es schon schrieb), dann wärst du mit dem Tisch auf jeden Fall variabler und der Hauptarbeitsplatz zwischen Spüle und Herd hätte Idealgröße und das ganze würde auch größere Aktionen *überstehen* ;-)
Außerdem sind Inselhauben teurer, als Wandhauben und je nach Strömungsverhältnissen auch nicht so effektiv.
 
Bodybiene

Bodybiene

Premium
Beiträge
5.728
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Offene Küche im Vierseithof

Also ich verbringe die meiste Zeit mit Vorbereitungen und nicht am Kochfeld. Also könnte ich locker auf Inselkochen verzichten.

LG
Sabine
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Offene Küche im Vierseithof

probiere meine Vorschlag einfach mal aus ;-)


Wenn Du bei Deiner Idee mal die Sofas in Originalgrösse dazu möblieren würdest, wäre Dir schnell klar, wie eng es würde ...

Der Raum ist schön hell - auch wenn der Esstisch nicht direkt vor der Terrassentüre steht, wird man da gut essen können ;-)

In Deiner Raumsituation würde ich mich definitv gegen eine Kochinsel entscheiden. Ich habe mich auch in meiner Küche gegen eine Kochinsel entschieden und habe eine reine Arbeitsinsel - die wird SEHR viel benutzt.
 

martl

Mitglied
Beiträge
4
AW: Offene Küche im Vierseithof

Hallo Nice-nofret,

werde den Wohnbereich mal möbelieren. Geht denn das mit dem Planer? :-\

Das mit dem überbreiten langen L sehe ich eher schwierig, aber vielleicht muss ich sie noch auf mich wirken lassen, aber ich denke:

1. Die Fenster sind zweiflügrig und dann kommt mann da nicht mehr so gut zum öffnen ran.

2. Wenn die ganze Seite "belegt" ist, wirkt es für mich doch etwas erschlagend.

3. Die Kosten der überbreiten Schränke sind auch wieder höher, vorallem mit einer Arbeitsinsel

Habe mir schon überlegt eine Eckbank mit Tisch in das obere Eck zu stellen, das wird aber mit dem Platz auch schwierig denke ich.

Hatte heute wieder einen Termin, diesmal beim Möbelhaus, da wurde noch der Vorschlag gemacht nur 175cm Hochschränke zu machen. Mit darüber einer Nische im Trockenbau. Ist das sinnvoll, wirkte nicht mehr so wuchtig.

Habt ihr Erfahrungen mit einer Deckenlüftung? Da ich eigentlich keine Inseldunstabzugshaube wollte.

Vielen Dank schon mal, für die Antworten!!!*top*
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Offene Küche im Vierseithof

Ich habe 80cm tiefe Arbeitsfläche und komme noch prima an mein Fenster.

Uebertiefe Unterschränke kosten (je nach Hersteller) garnichtmal so viel mehr. Den Aufpreis sparst Du schnell ein mit einer Wand-DAH statt Insel-DAH.

Hast Du Dir meine Küchenbilder angeschaut? Ich habe sowohl Decken-DAH, übertiefe Unterschränke, koche vor dem Fenster, habe die ganze Wand möbliert, deckenhohe Seitenschränke und es erschlägt überhaupt nicht.

Lies mal Beiträge in den fertiggestellten Küchen - dort findest Du einige, welche feststellen, dass die deckenhohen Schränke NICHT erschlagen, sondern im Gegenteil - wenn sie eingekoffert sind, dann verschwinden sie optisch.

Die Arbeitsinsel kannst Du auch weglassen oder später dazu möblieren - Du solltest einen Stromanschluss im Boden vorsehen, damit Du die Insel optimal nutzen kannst.

Du kannst via F4-Taste jedes Objekt in der Grösse anpassen im Alnoplaner und so aus Stühlen oder Kuben Sofas bauen.

attachment.php?attachmentid=112123
attachment.php?attachmentid=84116
 

martl

Mitglied
Beiträge
4
AW: Offene Küche im Vierseithof

Hallo Zusammen,

nachdem ich gestern und heute jeweils über zwei Stunden bei einem Möbelhaus und Küchenfachmarkt war schwirrt mir langsam der Kopf :nageln:

Habe das Wohnzimmer mal möbliert und auch eine Vitrine sowie ein Art Kanapee rechts ins Eck eingefügt.
Die Kochinsel habe ich etwas schmäler gemacht. Was sagen die Profis, ist das so zu eng?

Ihr seht schon, von der Kochinsel lass ich mich nicht so leicht abbringen ;-).
(vorallem die Kurze Entfernung zwischen Kühlschrank, Backofen, Spüle und Kochfeld hat es mir angetan)

Vernessa deine Bilder sind toll! Und mit Spüle wird die Arbeitsinsel natürlich praktischer. Bin schon am überlegen ob ich Kochfeld und Spüle tauschen soll, dann wäre das DAH Problem kostengünstiger umzusetzen. Aber das dreckige Geschirr steht dann mitten im Raum :-\

Viele Grüße,
martl
 

Anhänge

Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.674
AW: Offene Küche im Vierseithof

Leider hast du nur den Grundriss hochgeladen und die Dateien und sonstige Bilder vergessen.

Das Kochfeld so direkt am Rand geht garnicht. Stellt dir einmal vor, es steht ein Pfannengriff über une jemand geht daran vorbei. Ich wollte die S... - wenn es nur dabei bleibt - nicht entfernen.

Rot im Alno-Planer bedeutet immer, dass etwas nicht passt.
 
Angelika95

Angelika95

Mitglied
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Offene Küche im Vierseithof

Dreckiges Geschirr steht meistens doch im GSP. Und dann gönnst du dir ein schönes, großes, tiefes Becken, da kann dann auch so manches drin versinken.
Der Herd so am Rand geht wirklich nicht, ich z.B. lege auch links und rechts vom Herd mal was ab, auch wenn ich meinen Hauptbereich links habe, von den erwähnten Gefahren mal ganz zu schweigen.
 
taylor

taylor

Mitglied
Beiträge
1.200
AW: Offene Küche im Vierseithof

Eine Kochinsel wäre aber für die Leute auf der integrierten Sitzbank vermutlich doch eher unentspannt - wenn sie ständig mit heißen Fett- oder Bolognesespritzern im Genick rechnen müssen. *w00t* Und obs sonderlich kommunikativ ist, mit den Hinterköpfen der Anwesenden zu plaudern?
 
Bodybiene

Bodybiene

Premium
Beiträge
5.728
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Offene Küche im Vierseithof

Und nach Brataktionen muß erst mal die Bank geputzt werden bevor sich jemand da hinsetzen kann. Hätte ich vor dem Essen auch nicht immer Lust zu.

LG
Sabine
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.869
AW: Offene Küche im Vierseithof

Ich bin immer völlig irritiert, wenn Alnoplan und Gesamtgrundriss nicht in einer Ausrichtung sind ;-)

Letzter Plan mit Sofa etc:
116127d1372966250-offene-kueche-im-vierseithof-version-mit-moebel.jpg



Wo bleibt denn da der Kamin, der im Originalgrundriss eingeplant ist?
115968d1372796558-offene-kueche-im-vierseithof-grundriss-kochen_essen_wohnen.jpg
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.869
AW: Offene Küche im Vierseithof

Ich finde ja, dass ausnahmsweise diese Küche mal nach viel Symmetrie schreit ;-)

Daher jetzt planrechts 4 Hochschränke von links nach rechts:
- Kühlschrank .. auch nah zum Esstisch und zur Vorbereitungsinsel
- hochgebaute GSP (2. Wasseranschluß, z. B. unter Backofen mit tiefenreduziertem Auszug notwendig)
- Backofen und Standmikrowelle hinter Klappe
- 60er Vorratsschrank mit Innenauszügen

Alles umkoffert in 40 cm Tiefe.


Planunten zwischen den Fenstern ein 90er Auszugsunterschrank fürs Kochfeld, rechts und links jeweils ein 80er Auszugsunterschrank.

Spülen/Vorbereitungsinsel:
- 90er übertiefer für Küchenhelfer, Schüsseln etc., alles, was man beim Vorbereiten braucht.
- Der Spülenschrank als 90er, damit man statt 1 Becken und Abtropfe einfach 2 große Becken wählen kann. Abtropfen können Sachen auch in einem Becken, sie sind damit aber gleich etwas aus der Ansicht von Ess-/Wohnzimmer entfernt.
Im oberen Auszug dann noch Platz für eine kleine Putzreling, der untere Auszug ist Stauraum:
[TABLE="width: 363"]
[TR]
[TD]
ulla-2467-album263-bild36276.jpg
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]
full
[/TD]
[/TR]
[/TABLE]

- 60er Bio/Rest/Gelber Sack Müll direkt unter der APL ... der zweite Auszug unten ist Stauraum. Zum Einräumen GSP können Flüssigkeiten in der Spüle abgegossen werden, Reste über Müll abgestriffen werden und dann das Geschirr in die GSP:
122616-93358e638ae08d00882f16494f377332.jpg

Hinter dem 60er Müllunterschrank zur Seite öffnend ca. 25 cm breit mit Drehtür für Handtuchhalter oder zum senkrechten Einstellen gerade nicht benötigter Backbleche.
Die Vorbereitungsinsel damit ca. 85 cm tief. Trennung zum Essen durch feste Wand ca. 120 cm hoch.

Planlinks dann entweder noch eine Art Buffet aus dem Küchenprogramm oder ein individuelles Möbelstück.

Vorteil, alle Fenster gut zu erreichen. Außerdem 2 sehr schöne Vorbereitungsplätze rechts und links der Spüle, auch kommunikativ. Und, das Kochfeld ist auch gut nutzbar, durchaus mal von 2 Personen, einer rechts, einer links. Einfache Abluftführung, da DAH direkt an Außenwand.
 

Anhänge

KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.869
AW: Offene Küche im Vierseithof

Schade, keine Reaktion ;-)
 

Mitglieder online

  • PhilippWDR
  • Belladonna89
  • Bodybiene
  • messerjocce
  • TomiTom
  • Larnak
  • Herta
  • moebelprofis
  • Elba
  • bibi80
  • Puro
  • rika
  • Anke Stüber
  • Michael
  • Angelika95

Neff Spezial

Blum Zonenplaner