Küchenplanung Offene Küche im Neubau

NormaS

Mitglied

Beiträge
5
Offene Küche im Neubau

Hallo zusammen,

auch wir sind neu im Forum und haben bisher gar keine Küchenplaner-Erfahrung und sind deshalb um jeden Hinweis, Tipp, Gedanken dankbar.

Im Grunde sind wir nach wie vor (nach einigen Terminen in Studios) ziemlich offen, was die Planung angeht. Wobei wir uns sicher sind,
- grifflose Küche in weiß mit grauer APL


Ich habe mich jetzt am Alno-Planer ausprobiert. Hinweis dazu, die Hochschränke sollen bis zur Decke gehen, das habe ich jedoch nicht hinbekommen ;-) In dem Bereich soll dann auch ein Esstisch Platz finden.

Der Wasseranschluss ist fix in der Nische unten eingeplant, die Elektroplanung ist noch nicht abgeschlossen, deshalb noch veränderbar.

Bin auf Eure Rückmeldung zur bisherigen Planung gespannt :-)

Viele Grüße

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 162
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen nicht möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 0
Fensterhöhe (in cm): 265
Raumhöhe in cm: 265
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Separater Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: da sind wir nicht festgelegt, was am Besten passt
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Abendessen, mit Freunden/ Familie essen, Frühstück, etc. Täglich

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Wasserkocher
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Küchenmaschine, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Hauswirtschaftsraum

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Täglich wird warm gekocht, zusätzlich täglich Frühstück und Snacks
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Unterschiedlich, hauptsächlich allein für 2 und mehr Personen

Spülen und Müll
Spülenform:
1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Bio/Restmüll ungetrennt, Gelber Sack Müll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Wir fanden Bosch ganz gut, sind aber nicht festgelegt
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Unsere aktuelle Küche in der Mietwohnung gehört nicht uns, wir benötigen demnach eine Neue. Trotz des begrenzten Platzes soll möglichst viel Stauraum vorhanden sein und ein Essplatz ist wichtig.
Preisvorstellung (Budget): So wenig wie möglich :-) max. 10 T€

Angehängte Dateien
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
19.766
Wohnort
Schweiz
:welcome:

Schöne Vorstellung, auf dem vermassten Plan sieht man allerdings nicht die Masse des Wohn/Essraums. Beim Alnoplan bitte auch Ansichten einstellen.

Leider muss ich euch erstmal einen Zahn ziehen, was eure Vorstellungen angeht: Grifflos geht einher mit weniger Stauraum und ist zur Strafe auch noch besonders teuer. Aufgesetzte Griffleisten könnten für euch in dem Fall passender sein.

Als Esstisch würde sich für eure Platzverhältniss wohl ein ausziehbarer Tisch anbieten. Als Küchenform würde ich eine L-Küche bevorzugen mit dem Tisch im Zentrum, so bliebe mehr Bewegungsfreiheit in dem Raum und auch der Platz für eine Sitzgruppe.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
12.335
Wohnort
Perth, Australien
Hallo,

wie muss man sich den Raum bzw dessen Nutzen ab der Eingangstür vorstellen? Gibt es vielleicht Bilder von den Räumlichkeiten?

was bedeutet 3.40cm Raumlänge? der Raum ist doch viel länger
 
Beiträge
275
Hallo, Maße vom Gesamtraum wären wirklich echt hilfreich......Ich verstehe auch die kleinen
Hängeschränke unter der Decke nicht so richtig. Was ist die Überlegung dazu?
 

NormaS

Mitglied

Beiträge
5
Hallo,
ich habe jetzt den Grundriss der Wohnung mit Maßen eingestellt.
Auf den Grundriss schauend nach unten ist das Wohnzimmer eingeplant, nach oben schauend die Küche mit Essbereich. Bilder von den Räumlichkeiten gibt es keine, da das Gebäude noch nicht steht.

@Wolfgang Cornelius an Hängeschränke neben den beiden Hochschränken dachten wir, weil man dann die Möglichkeit hat, da eine Bank und daran anschließend einen Esstisch zu stellen. Deshalb auch deckenhoch dargestellt.
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
19.766
Wohnort
Schweiz
Da das ein Allraum ist, muss man den auch gesamthaft betrachten; ich sehe immer noch nicht die Gesamtlänge des Raums; auch eine weitere Aufstellung mit Massen der übrigen Möbel die da hinein sollen, wäre hilfreich.

kommt ihr mit so wenig Küche, wie Du es für euch skizziert hast den überhaupt aus? Wo soll da die Küchenmaschine stehen in Deiner Planung? Immerhin Wasserkocher benötigt man mit Induktion nicht mehr, da ist das Kochfeld sparsamer.
 

Mewtu

Mitglied

Beiträge
781
Wohnort
Frankfurt
Ist die 2,45m-Nische noch zur Küche gehörend oder sollen da andere Schränke untergebracht werden?
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
19.766
Wohnort
Schweiz
Ich hab's auch erst nicht kapiert, aber in dieser Nische ist der Wasseranschluss....
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
12.335
Wohnort
Perth, Australien
das Bild, wo man die Wohnung komplett sah, ist weg, die Maße sind nicht besser.

3.40cm heißt was?
 

Mewtu

Mitglied

Beiträge
781
Wohnort
Frankfurt
Ah, danke @Nice-nofret, dachte die ganze Zeit, die Zeile wäre planoben statt links. Puh, das ist ja nicht ganz einfach dieser Wohnungsgrundriss.
 

NormaS

Mitglied

Beiträge
5
@Nice-nofret Sorry, bin arbeiten ;-) Der Grundriss mit Maßen wurde vorhin anscheinend nicht gespeichert, sollte jetzt aber sichtbar sein.

Zur Nische, ja hier ist der Wasseranschluss.
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
19.766
Wohnort
Schweiz
Die Nische würde ich wohl so einrichten; GSP, Spüle, Unterschrank , Kühlschrank.
Die Arbeitsplatte in übertiefe 75cm, den Kühlschrank nicht vorziehen.

Den Kühlschrank habe ich wegen des Kompressors in die Nische verbannt

Wie lang die andere Wand ist sehe ich grad nirgends; da würde ich Seitenschrank mit Heissgeräten, Unterschränke mit Kochfeld drüber und evt. einen weiteren Seitenschrank planen.
Mehr Möglichkeiten sehe ich nicht wirklich.

Schlafzimmer, wenn man das Bett an die Aussenwand plaziert passt in die Ecke planobenlinks evt. noch ein Büroplatz
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
12.335
Wohnort
Perth, Australien
der KS steht aber nicht solo

werdet ihr den BO oft nutzen oder mehr hin und wieder?
 

NormaS

Mitglied

Beiträge
5
Der Backofen wird aktuell bei uns oft benutzt, ich gehe davon aus, dass das auch weiterhin so sein wird.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
12.335
Wohnort
Perth, Australien
mir wäre die Nische für Kochen, Spüle, GSP zu klein, auch schaut man immer an die Wand. Deshalb mal ein anderer Vorschlag.

norma1.PNG norma11.PNG

norma2.PNG norma3.PNG

ich hatte den GSP erst neben der Spüle, das wird aber zu eng. Deshalb ist jetzt ein 60er US dazwischen für Geschirr und Besteck.

Wie man die Nische am besten aufteilt, hängt wohl etwas davon ab, wieviel von den 245cm (Rohbau) am Ende übrig bleiben. Die OS 6 x 40er Türen, so, dass das Kochfeld mittig unter einem 80er OS ist.
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
19.766
Wohnort
Schweiz
Mir gefällt die Idee gut Evelin, allerdings würde ich ja nicht soviel Slalom laufen wollen. Es ist auf jeden Fall ein Maximum an Küche für diese kompakte WHG.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
12.335
Wohnort
Perth, Australien
und wenn du noch LEGO von früher hast, kannst du bisschen Küche spielen

IMG_20200715_201136.jpg

hab ich gemacht und noch jemand im Forum
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben