Küchenplanung Offene Küche im Neubau - Suche nach bester Lösung auf 3,40mx4m (Halbinsel, Insel, L-Form oder U-Form etc.?)

mjochem83

Mitglied
Beiträge
4
Offene Küche im Neubau - Suche nach bester Lösung auf 3,40mx4m (Halbinsel, Insel, L-Form oder U-Form etc.?)

Hallo liebe Küchenplaner,

nach stundenlangen Durchlesen der zahlreichen und hilfreichen Forum-Beiträge, Suchen nach Beispiel-Küchenplanungen und Inspirationen für unseren Neubau,
haben wir uns entschlossen, hier nach eurem Rat zu fragen bzw. Tipps und Meinungen zu unserer Küchenplanung von Euch einzuholen.

Meine Frau und ich haben vor Kurzem (im Dezember 2020) ein Neubau vom Bauträger erworben, die Fertigstellung ist geplant in Herbst 2022.
Der Bau des Hauses hat noch nicht begonnen und wir haben noch die Möglichkeit, teilweise Einfluss auf den Grundriss (inkl. Anschlüsse) zu nehmen (soweit es keine gro0en Anpassungen sind, z.B. an tragenden Wänden).
Wir haben zeitnah einen Termin mit dem Architekten, wo wir die Grundrissänderungen besprechen werden und in welchem eine Küchenplanung hilfreich wäre.

Im aktuellen Grundriss (Siehe "Grundriss_EG_01.jpg" und "Kombiplan_EG.jpg" im Anhang) ist die vom Bauträger geplante offene Küche (ca. 2,20x3,99m) für uns zu klein (die Größe entspricht genau unserer aktuellen Küche in unserer ETW).
Wir würden gerne die Küche im Neubau vergrößern und im Rahmen der Grundrissänderung die nicht-tragende Wand zur "Diele II" entfernen und die Türen zum Schlafzimmer, zum Nebenzimmer und zum Bad entsprechend verschieben (das Hintere Zimmer würde dann als Durchgangszimmer zum Schlafzimmer dienen) - vorausgesetzt der Architekt stimmt zu und erlaubt diese Änderungen.
Der von uns gewünschte Grundriss (Siehe 3 JPG-Dateien "Grundriss_MJ_*.jpg" im Anhang ) würde dann eine geänderte Küchen-Raumgröße von ca. 3,40x3,99m haben (Annahme nach Entfernung der nicht-tragenden Wand).

Unsere ersten Ideen und Vorstellungen haben wir daher in einem Online-Planer (IKEA Küchenplaner) gezeichnet und verschiedene Küchenvarianten erstellt -> Küchenwand mit Insel, Halbinsel, Küche in U-Form, L-Form etc.
Die folgenden Varianten stellen wir euch gerne vor (Siehe JPEG-Dateien mit Screenshots der Ansicht und Grundriss je Variante im Anhang):
- Variante 1: Küchenwand und großer U-Form -> Kuechnplan_3bneu_01.JPG, Kuechnplan_3bneu_02.JPG
- Variante 2: L-Form mit kleiner Insel -> Kuechenplan_5b_01.JPG, Kuechenplan_5b_02.JPG; Oder (2. Alternative) Kuechenplan_5c_01.JPG, Kuechenplan_5c_02.JPG;
- Variante 3: Küchenwand und Halbinsel -> Kuechenplan_6b_01.JPG, Kuechenplan_6b_02.JPG;

Für den Fall, dass der Wasser-Anschluss an der Wand sich nicht verschieben lässt (lt. erster vorsichtiger Aussage vom Architekten, was noch geprüft wird), haben wir auch entsprechend die folgenden Küchenplan-Varianten erstellt:
- Variante 4 - UNSER FAVORIT!! : Küchenwand mit "Kaffebar"-Zeile und Halbinsel -> Kuechenplan_8b_01.JPG, Kuechenplan_8b_02.JPG
- Variante 5: U-Form mit Halbinsel -> Kuechenplan_9_01.JPG, Kuechenplan_9_02.JPG;
- Variante 6: L-Form mit kleiner Insel -> Kuechenplan_10b_01.JPG, Kuechenplan_10b_02.JPG

Generell haben wir uns auch die Frage gestellt, wie groß der Mindestabstand zwischen einer Küchenwand/Wand und einer Kücheninsel/Küchenzeile sein muss oder darf?
Bei unseren Küchenplanungen haben wir meistens 1,00-1,20m Abstand berücksichtigt bzw. versucht einzuhalten, was bei einer Raumbreite von 3,40m teilweise recht schwierig war und wir in einigen Varianten einen schmalen Durchgang von ca. 95 cm eingeplant haben.
Wir haben dies auch nachgemessen, und aus unserer Sicht wäre 1m Abstand zwischen den Schränken/Arbeitsplatten zum Arbeiten ausreichend, und ca. 95 cm (z.B. Abstand Halbinsel zum Terassenwand) ausreichend zum "Vorbeigehen".
Was ist bzgl. dem Abstand möglich oder aufgrund von Erfahrungen empfehlenswert?
Ebenfalls haben wir bei der Planung die Größe der Fenster-Terassen-Tür berücksichtigt und den Abstand dazu.

Hier (zu unseren o.g. Varianten 1-6) würden wir Euch um Meinung, Verbesserungsvorschläge und Ideen, gerne aber auch um andere Alternativen bitten.
Wir suchen hier in erster Linie somit nach der besten Lösungen, um den Grundriss entsprechend umzuplanen, also als Vorbereitung zum Termin mit dem Architekten.
Die Auswahl der genauen Fronten (Farbe und Material) sowie Geräte (Marken) spielt hier erstmal keine Rolle, sondern hier geht es eher um die Form der Küche (also die Aufteilung und Aufstellung der Schränke im Raum).

Unsere Kriterien an unsere offene Küche (unsere Wünsche):
- mehr Stauraum und Arbeitsfläche (was in unserer aktuellen offenen Küche in unserer aktuellen Wohnung bisschen fehlt)
- Kochfeld in der Halbinsel/Insel, sodass beim Kochen in den Raum geschaut werden kann; gewünscht wäre ein breites Induktionskochfeld mit integriertem Dunstabzug, oder alternativ aus dem Unterschrank hoch-/ausfahrbarem Dunstabzug oder von der Decke hängender Dunstabzugshaube
- Unterbau-Spüle ist ein MUSS, gerne an der Halbinsel oder in der Wandzeile, und ohne Abtropf
- Side-by-Side-Kühl-Gefrier-Kombi-Schrank (ca. 90cm breit) ist ein MUSS, weil wir diesen aktuell besitzen und in Zukunft nicht missen wollen; alternativ ein Frechndoor-Kühlschrank (ca. 90cm)
- Kaffee-Barista-Bar, wo unsere Espresso-Siebträger-Maschine inkl. Zubehör liegen würde, aber wo auch genügend Platz für unseren Hochleistungsmixer und Entsafter (Slowjuicer) wäre, wenn man diese aus dem Schrank holt.
- optional: höher liegende Spülmaschine
- optional (relevant nur bei bestimmten Varianten): Küchenwand mit breiter "bündiger" Schranktür als Durchgang zum hinteren Zimmer (wenn es so realisierbar ist?!); alternativ würden wir keine Änderungen an der Zimmertür vornehmen und im Standard belassen (also kein Einbau einer "bündigen" Schranktür)

Out-of-Scope:
Die Farben, Ausführung der Materialen (Fronten, Arbeitsplatte) und Auswahl der Geräte sind aktuell nicht relevant, gewünscht wäre aber voraussichtlich Folgendes:
- Fronten in Weiß und hochglanz -> aktuell nicht relevant, falls wir uns für IKEA Korpusse entscheiden, würden wir die Fronten separat über einen Schreiner aus dem Bekanntenkreis anfertigen lassen
- Auswahl Geräte -> aktuell nicht relevant, aber diese würden wir voraussichtlich separat kaufen, aktuell haben wir Neff -Geräte (Kombi-Dampfgarer-Backofen, Induktionskoch, Spülmaschine) und sind sehr zufrieden damit.
Zum späteren Zeitpunkt werden wir uns dazu noch Gedanken machen, vermutlich werden wir die bekannten Marken (wie z.B. Neff, AEG , Siemens , Bosch , Miele oder ähnliches) bei der Auswahl berücksichtigen.
- Küchenarbeitsplatte erstmals nicht relevant, wird aber voraussichtlich direkt von einem Steinmetz gekauft; gewünscht wäre Keramik, was aber wahrscheinlich die teuerste Auswahl wäre ?! hier werden wir vermutlich eine Quarzstein-Platte nehmen.

Wir sind gespannt auf euren Input und danken Euch schonmal im Voraus für eure Hilfe.

Viele Grüße,
Martin und Johanna

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
3
Davon Kinder: 1
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe ): 183 cm, 170 cm
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: Standardhöhe 92 cm

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): bodentief, da Fensterterassentür (also 0-5cm?!)
Fensterhöhe (in cm): ca. 210 cm (?!), da Fensterterassentür
Raumhöhe in cm: 263 cm
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: N. a.

Einbaugerätekriterien

Ausführung Kühlgerät: Side by Side (ca. 90cm breit)
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: N. a.
Hochgebauter Backofen: N. a.
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: wenn möglich
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): ca. 60 - 80 cm

Sitzmöglichkeiten

Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: N. a.
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:

Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Mixer, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Hauswirtschaftsraum

Kochgewohnheiten

Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, Snacks, ansonstens täglich Smoothies/Säfte-Zubereitung und mehrmals Kaffee
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: meistens alleine, am Wochenende mit 2 Personen, gelegentlich für Gäste

Spülen und Müll

Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges

Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Nein
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: in der bisherigen Küche war zu wenig Arbeitsfläche und Stauraum;
Wünsche an neue Küche siehe Beschreibung

Preisvorstellung (Budget): 15000 - 20000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Grundriss_MJ_1.jpg
    Grundriss_MJ_1.jpg
    214,4 KB · Aufrufe: 198
  • Grundriss_MJ_2.jpg
    Grundriss_MJ_2.jpg
    222,9 KB · Aufrufe: 176
  • Grundriss_MJ_3.jpg
    Grundriss_MJ_3.jpg
    250,2 KB · Aufrufe: 225
  • Grundriss_EG_01.JPG
    Grundriss_EG_01.JPG
    91,3 KB · Aufrufe: 229
  • Kombiplan_EG.jpg
    Kombiplan_EG.jpg
    160 KB · Aufrufe: 242
  • Kuechenplan_3bneu_01.JPG
    Kuechenplan_3bneu_01.JPG
    53,8 KB · Aufrufe: 236
  • Kuechenplan_3bneu_02.JPG
    Kuechenplan_3bneu_02.JPG
    82,6 KB · Aufrufe: 214
  • Kuechenplan_5b_01.JPG
    Kuechenplan_5b_01.JPG
    51,9 KB · Aufrufe: 213
  • Kuechenplan_5b_02.JPG
    Kuechenplan_5b_02.JPG
    93,3 KB · Aufrufe: 216
  • Kuechenplan_5c_01.JPG
    Kuechenplan_5c_01.JPG
    51,5 KB · Aufrufe: 212

mjochem83

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
4
Hallo zusammen,

anbei noch die restlichen Küchenplanung -Varianten zu meinen letzten Beitrag.

Viele Grüße,
Martin
 

Anhänge

  • Kuechenplan_8a_01.JPG
    Kuechenplan_8a_01.JPG
    50,5 KB · Aufrufe: 96
  • Kuechenplan_6b_02.JPG
    Kuechenplan_6b_02.JPG
    80 KB · Aufrufe: 89
  • Kuechenplan_6b_01.JPG
    Kuechenplan_6b_01.JPG
    52,5 KB · Aufrufe: 97
  • Kuechenplan_8a_02.JPG
    Kuechenplan_8a_02.JPG
    72,2 KB · Aufrufe: 101
  • Kuechenplan_9_01.JPG
    Kuechenplan_9_01.JPG
    86,8 KB · Aufrufe: 99
  • Kuechenplan_9_02.JPG
    Kuechenplan_9_02.JPG
    51,4 KB · Aufrufe: 89
  • Kuechenplan_10b_01.JPG
    Kuechenplan_10b_01.JPG
    72,6 KB · Aufrufe: 82
  • Kuechenplan_10b_02.JPG
    Kuechenplan_10b_02.JPG
    51,7 KB · Aufrufe: 93

Mewtu

Mitglied
Beiträge
1.666
Wohnort
Frankfurt
Hallo,
Ich bin mir nicht sicher, ob ich deine gedachten Grundrissänderungen richtig verstanden habe. Die Küche wird an die Wand zum Bad geschoben, dafür ist an der kurzen Küchenwand eine Tür ins Zimmer, von da geht's weiter ins SZ. Vom Bett zum Klo muss man dann quasi einmal im Kreis und durch die Küche laufen? Das finde ich nicht gut.
Wofür ist denn das Zimmer gedacht? Braucht ihr das oder könnte man das zur Küche umplanen?

Es ist schön, dass du dich schon so mit der Küchenplanung beschäftigt hast und so viele Infos liefert. Leider ist es dadurch etwas unübersichtlich geworden. Extrem viel Text, sehr viele Planungen, wo der Name des Bildes leider anders lautet als die Planungsvariante. Meine Empfehlung: Kürze den Text auf das nötigste und mache für jede Planungsvariante einen eigenen Post, indem du dazu schreibst. So können wir uns direkt darauf beziehen.
 

mjochem83

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
4
Hallo,
Ich bin mir nicht sicher, ob ich deine gedachten Grundrissänderungen richtig verstanden habe. Die Küche wird an die Wand zum Bad geschoben, dafür ist an der kurzen Küchenwand eine Tür ins Zimmer, von da geht's weiter ins SZ. Vom Bett zum Klo muss man dann quasi einmal im Kreis und durch die Küche laufen? Das finde ich nicht gut.
Wofür ist denn das Zimmer gedacht? Braucht ihr das oder könnte man das zur Küche umplanen?
...
Hallo Mewtu,

Danke für deine Antwort.
Ja, die Grundrissänderung wäre so geplant, d.h. die Wand wird zum Bad geschoben um mehr Raum für die Küche zu erhalten. Dafür müssten wir (im Gegensatz zu ursprünglichen Grundriss vom Bauträger) die "2. Diele" entfernen und die Türen zum SZ und dem anderen Raum verschieben.
Den anderen Raum wollten wir belassen als Durchgangszimmer, um es als Garderobe (Insbesondere da in Diele wenig Platz für Jacken und Schuhe ist) und ggf. Fitnessraum zu nutzen. Den Weg auf die Toilette würden wir dafür in Kauf nehmen.
Die Idee "diesen Raum in EG" komplett zur Küche umzubauen haben wir auch gehabt, es aber erstmals verworfen. Eine Option wäre es.

Hintergrund nochmal zur Gesamtgröße des Hauses: ca 160 qm, 6 Zimmer (3 davon im OG, wo wir 2 Kinderzimmer und Büro vorgesehen haben; und 3 im EG), Kein Keller.
Da kein Keller vorhanden ist, würden wir dieses 6. Zimmer behalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

mjochem83

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
4
...
Meine Empfehlung: Kürze den Text auf das nötigste und mache für jede Planungsvariante einen eigenen Post, indem du dazu schreibst. So können wir uns direkt darauf beziehen.
Hi,
bzgl. der Küchenplanung würde ich mich dann nur auf unsere favorisierte Variante konzentrieren, nämlich folgende (welche ich hier nun umbenannt und erneut hochgeladen habe):
-> Variante 1: Siehe Anhang

UND hierzu die Frage stellen, ob diese Küchenplanung eine gute Lösung für diesen Raum wäre, da wir dies im Termin mit dem Architekten (insbesondere bzgl. der Grundrissanpassung) besprechen würden.

Falls notwendig, dann kann ich noch 2 weitere Varianten (von den o.g.) nennen, welche ebenfalls in unserer engeren Auswahl wären und welche wir dann hier gerne nochmal besprechen können.

Vielen Lieben Danke nochmal für euren Input.
Und Sorry für den vielen Text im 1. Post (ich wollte es nur möglichst genau beschreiben), ist mein erster Beitrag hier. :-)

VG,
Martin
 

Anhänge

  • Variante1_Kuechenplan_Ansicht.JPG
    Variante1_Kuechenplan_Ansicht.JPG
    72,2 KB · Aufrufe: 133
  • Variante1_Kuechenplan_Grundriss.JPG
    Variante1_Kuechenplan_Grundriss.JPG
    50,5 KB · Aufrufe: 133

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben