Küchenplanung Offene Küche für Neubau (DHH) - bitte Hilfe bei unserem Projekt

Monsteraner

Mitglied

Beiträge
13
Offene Küche für Neubau (DHH) - bitte Hilfe bei unserem Projekt

Liebe Forum-Mitglieder,

meine Frau und ich beziehen Anfang kommenden Jahres eine neue Doppelhaushälfte. Die Bauarbeiten laufen bereits und der Rohbau steht. Daher sind Änderungen an den Räumlichkeiten nicht mehr möglich, Anschlüsse für Strom, Wasser usw. werden allerdings erst noch installiert und hier sind wir frei in unserer Planung.

Wir haben uns schon für die Version "weiße Hochglanz-Fronten" mit einer 1,6cm dicken Arbeitsplatte in "Spachtenbeton-Optik" entschieden.

Die Küche ist offen zum Ess-/Wohnbereich hin.
Zur Auswahl steht eine U-Form oder zwei sich gegenüberliegende Küchen-Zeilen. Ergänzt werden beide Versionen durch eine Nische, in der Kühlschrank (176cm) und Backofen integriert werden sollen.

Problematisch finden wir gerade die Wahl der Form der Küchenzeile. Wie Ihr an unserem Grundriss seht, ist der Platz in dem Raum doch schon recht stark begrenzt, insbesondere weil wir an der Küche einen Esstisch (ca. 160x90cm) sowie ein TV-Möbel angrenzen lassen möchten.
Unsere erste Idee war, dass wir eine U-Form wählen. Bei der Wahl von 2x60cm Schränken "im Inneren des U" hätten wir 130cm Platz (incl. Eck-Passstück), was wahrscheinlich perfekt zum Arbeiten zu Zweit/Dritt in der Küche ist. Jedoch wird es dann mit unserem Ess-Tisch äußerst eng. Wählen wir 2x50cm Schränke "im Inneren des U", haben wir ausreichend Platz für unseren Esstisch, aber dann haben wir das Gefühl, dass es mit 110cm Platz (incl. Eck-Passstück) zu eng in der Küche werden könnte. :-(
Aufgrund dieses Dilemmas überlegen wir gerade, ob zwei gegenüberliegende Küchenzeilen die Lösung für uns sein könnte. Allerdings ist meine Frau damit gar nicht glücklich, da Ihr dann natürlich etwas Arbeitsfläche (in den Ecken des "U") fehlen würde.

Vielleicht habt Ihr zum Platz im "U" ja eine andere Meinung oder habt Ideen, wie wir unseren begrenzten Platz am besten nutzen können!?

Da ich mich heute erst im Alno -Planer eingearbeitet habe und vielleicht nicht alle Schränke so eingepflegt haben, wie wir uns das überlegt haben, beschreibe ich Euch gerne unsere Küche (im Uhrzeigersinn). Hier die Beschreibung des "U", denn die beiden "gegenüberliegenden Zeilen" sind wahrscheinlich am ehesten selbsterklärend. Gerne führe ich dazu aber später auch meine Erklärungen aus, wenn es gewünscht ist.

1. Nische (grifflose Schränke): incl. Sockel sind hier 2,35cm hohe Schränke geplant, oben abegeschlossen durch eine Blende. Hier sind Kühlschrank (ca. 175cm Höhe), Backofen (darunter und darüber je 1 Tür mit Einlegeböden) und ein Geschirrschrank (2 Türen & Einlegeböden) geplant.

2. linke Wand im U (im U: moderne, aufgesetzte Griffe): wichtig ist uns hier die Spühlmaschine (60cm) und die Spühle (incl. Abtropfzone) mit dem darunter liegende Auszug für die Mülltrennung (60cm). Um eine einheitliche Front zu haben, hatten wir links daneben an einen Schrank zum trocknen der Trockentücher (30cm) und an einen Schrank mit Tür und Einlegeböden (40cm) gedacht und keine Schubladenschränke eingeplant.
Worüber wir noch häufig nachdenken sind die Hängeschränke (Falt-Lift). Diese wollen wir nur an dieser Wand installieren. Hier wissen wir nicht, ob es sinnvoller/schöner ist über die gesamte Wand Hängeschränke zu wählen (80, 90, 80cm), oder mittig zwei größere Versionen (100+100cm) zu wählen und rechts und links etwas auflockernden Platz zur Wand zu lassen. Was raten uns hier die Profis?

3. mittlerer Teil des U: hier haben wir eigentlich an 2x60cm Unterschränke mit je 3 Schubladen gedacht. Wie oben beschrieben, hätten wir dann wahrscheinlich in der Küche ausreichend Platz, denn die Eckpassstücke erweitern den Platz auf ca. 130cm. Der Platz für einen Esstisch würde dann allerdings sehr knapp ausfallen. Mit nur 2x50cm Unterschränke hätten wir dann genügend Platz im Essbereich, aber reichen 110cm (incl. Eck-Passstück) in der Kücht tatsächlich aus? :-(

4. rechter Teil im U: 50er Schubladen-Schrank, 90er Schubladen-Schrank mit integriertem Induktionskochfeld mit Muldenlüfter (80cm breit, Siemens ), 40cm Schubladen-Schrank.

5. Rückseite der "Kochinsel": 4x60cm breite (30/30/30/60cm tiefe) Schränke mit bodentiefen Türen (push-to-open-Funktion) und Einlegeböden.

Neben der Frage, wie wir unser "Platzproblem" lösen und ob Ihr uns ratet die Faltlift-Hängeschränke über die komplette Wand zu planen, oder ob Ihr rechts und links etwas Platz lassen würdet, Interessieren uns natürlich Verbesserungsvorschläge für unsere Planung. Offen ist zudem, ob wir in Nähe des Kochfeldes eine Steckdose benötigen und wo man diese am besten "verstecken" kann.
Natürlich waren wir schon im Küchenstudio und haben unsere eigenen Ideen in die bisherige Planung einfließen lassen, aber wir freuen uns über tolle Ideen von Euch! :-)

Besten Gruß und schon vorab vielen Dank für Eure Unterstützung.

Euer Monsteraner

PS. da dies meine erste Küchenplanung ist und ich auch im Forum erst heute angekommen bin, bitte ich Euch zu verzeihen, wenn Etwas in meiner Projektvorstellung fehlt. Gebt mir dann bitte bescheid und ich werde alles fehlende nachpflegen! :-)

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
3
Davon Kinder: 1
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 186 & 174
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen nicht möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 0
Fensterhöhe (in cm): 220 (im Alno-Planer konnte ich kein bodentiefes Fenster wählen)
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: keine
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Separater Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 6 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: 160x90
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: offene Küche => angrenzender Essbereich wird täglich mehrfach genutzt

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Messerblock, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Küchenmaschine, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Hauswirtschaftsraum

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Morgens Frühstück, Mittagessen Alltagsküche & Abendbrot; am Wochenende aufwändigere Gerichte
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: häufig zusammen mit der Familie, manchmal auch mit Gästen

Spülen und Müll
Spülenform:
1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Häcker Systemat
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Siemens
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Die küche sollte in der Nische grifflos sein, das U sollte moderne aufgesetzte Griffe erhalten und vom Ess-Bereich sollten bodentiefe Türen mit push-to-open Funktion installiert werden
Preisvorstellung (Budget): 14500

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Küche Forum 1.jpg
    Küche Forum 1.jpg
    72,6 KB · Aufrufe: 209
  • Küche Forum 2.jpg
    Küche Forum 2.jpg
    75,8 KB · Aufrufe: 228
  • PLAN Monsteraner - V1.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 16
  • PLAN Monsteraner - V1.POS
    9,2 KB · Aufrufe: 8
  • PLAN Monsteraner - V1 - II.POS
    8,7 KB · Aufrufe: 11
  • PLAN Monsteraner - V1 - II.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 6
  • Küche 1Foto V1.JPG
    Küche 1Foto V1.JPG
    58,2 KB · Aufrufe: 199
  • Küche 2Foto V1.JPG
    Küche 2Foto V1.JPG
    66,4 KB · Aufrufe: 184
  • Küche 3Foto V1.JPG
    Küche 3Foto V1.JPG
    61,8 KB · Aufrufe: 169
  • Küche Alno-Plan.jpg
    Küche Alno-Plan.jpg
    40,5 KB · Aufrufe: 206
Zuletzt bearbeitet:

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
20.654
Wohnort
Schweiz
:welcome:

Schöne Vorstellung und gute Vorbereitung.

Die Sache ist eigendlich ganz einfach: das U bietet mehr Abstellfläche, der 2-Zeiler mehr Stauraum. Zum gemeinsam Arbeiten ist der 2-Zeiler vorzuziehen, da man sich in einer U-Küche maximal viele Schränke gegenseitig blockiert. Bei euch ist dem 2-Zeiler auch aufgrund des Platzmangels der Vorzug zu geben.

Wenn ihr mehr Stauraum, mehr Bewegungsspielraum, mehr Arbeitsfläche, mehr Platz für den Esstisch etc möchtet, dann wäre eine L-Küche mit übertiefer Arbeitsfläche und übertiefen Unterschränken die perfekte Wahl für euch. Der Küchenschenkel würde dann auch unter dem Fenster durchlaufen, der Esstisch frei im Raum stehen.
 

Monsteraner

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
13
Hallo Vanessa,
vielen Dank für Deinen Empfang! :-)
Ein L ist unserer Meinung nach nicht so schön, da die Küche nicht "abgeschirmt" vom Wohnraum ist und es kann auf jeden Fall nicht unter dem Fenster her laufen, da dies bodentief ist. Ein bodentiefes Fenster habe ich im Küchenplaner von Alno leider nicht gefunden!

Die Ausführungen zu 2-Zeiler und U sind plausibel. Vielleicht wäre die Lösung noch, dass wir im U in der Mitte mit einem 100cm-Schrank + bereiteren Eckpassstücken arbeiten und so auf eine knapp 120cm breite Stehfläche im U kommen.

Vielleicht hat ja noch der ein oder andere Experte Zeit und Lust uns zu helfen! Wir würden uns freuen! :-)
 

Mewtu

Mitglied

Beiträge
1.293
Wohnort
Frankfurt
Hallo,
Toll, dass du den ganzen Raum im Alno angelegt hast! Ich finde den Abstand Sofa - TV zu groß. Wie findest du es, den TV an die Wand zur Treppe zu hängen? Der Esstisch könnte weiter rutschen und die Küche könnte um einiges größer werden.
Edit: Schade, lese gerade, dass das Fenster bodentief ist... F4-Taste und Z-Position auf 0, Fenster Höhe entsprechend vergrößern.
 

Monsteraner

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
13
Ja genau, das Fenster ist bodentief und die Küche weiter in Richtung Fenster zu ziehen ist somit nicht möglich. Ich werde die Zeichnung mal anpassen, wenn ich wieder am heimischen Rechner sitze. Danke schon mal für den F4-Tipp! :-)

Das TV umzuhängen könnte eine Plan B-Lösung sein. Aber wir möchten uns ungern die anderen Lösung verbauen, nur weil die Küche vielleicht zu breit geraten ist. Das ist bisher wirklich ein Dilemma! :-(

Was meint Ihr denn, wäre der Platz für Wohn/Essbereich zu gering bei unserer U-Form-Zeichnung?
Und würde es vielleicht passender sein, wenn wir im U oder zwischen zwei sich gegenüberliegenden Küchenzeilen nicht 134cm, sondern 120cm Platz einplanen würden?
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.018
Wohnort
Perth, Australien
gibt es einen besser vermaßten Plan? Also wo die Wand planunten vermaßt ist? niemand weiß, wie breit der Raum ist usw. Architektenplan gibt es nicht? Rohbaumaße wären gut.

ich sehe gerade, die Wandmaße planoben verstehe ich auch nicht. Kannst du die Wandabschnitte vermaßen, dito die Fensterbreite?

Warum ist die Nische für die HS so knapp? 190cm wäre gut. Was meinst du mit grifflosen Nischenschränken? sollen die dann ein vertikales Greifraumprofil bekommen? die brauchen auch je ca 3cm extra für's Profil außer den Blenden an beiden Enden. Bei 170cm passen 2 x 60 und wahrscheinlich dann nicht mal ein 40er HS. Ich sehe gerade im Text, dass die Nische eigentlich 176. Sehr verwirrend, wenn Maße mir und ohne Verputz genannt werden.

Die Couch und Schrankwand haben welche Größe?
 
Zuletzt bearbeitet:

Monsteraner

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
13
gibt es einen besser vermaßten Plan? Also wo die Wand planunten vermaßt ist? niemand weiß, wie breit der Raum ist usw. Architektenplan gibt es nicht? Rohbaumaße wären gut.

ich sehe gerade, die Wandmaße planoben verstehe ich auch nicht. Kannst du die Wandabschnitte vermaßen, dito die Fensterbreite?

Warum ist die Nische für die HS so knapp? 190cm wäre gut. Was meinst du mit grifflosen Nischenschränken? sollen die dann ein vertikales Greifraumprofil bekommen? die brauchen auch je ca 3cm extra für's Profil außer den Blenden an beiden Enden. Bei 170cm passen 2 x 60 und wahrscheinlich dann nicht mal ein 40er HS. Ich sehe gerade im Text, dass die Nische eigentlich 176. Sehr verwirrend, wenn Maße mir und ohne Verputz genannt werden.

Die Couch und Schrankwand haben welche Größe?

Hallo Evelin,
nein, ich habe keinen vermaßten Plan vorliegen, sondern nur Skizzen, die ich hier zusammengefasst habe. Ich habe mich aber gerade noch einmal daran gesetzt meine Zeichnung (hoffentlich) verständlicher darzustellen und habe sie noch um weitere Maße ergänzt. Hier sollten nun alle relevanten Rohbaumaße zu finden sein.
Zudem habe ich die Raummaße in der Alno -Datei eingepflegt, was vielleicht auch noch hilfreich sein kann.

Die Nische ist so erstellt worden und wir können daran leider nichts mehr ändern. Da hätten wir uns eher für das Haus entscheiden müssen. Die Nische ist aber, wie in der Zeichnung zu sehen 170cm abzgl. Putz = 166cm breit (in meinem Text hatte ich den Kühlschrank mit der Höhe 176cm angegeben und nicht die Nische).
Genau, wir hätten gerne Schränke in der Nische mit vertikalen Greifraumprofilen. Es sei denn, das ist nicht machbar (wie ja von Dir beschrieben), dann müssten wir auf HS mit Griffen zurückgreifen.

Die Maße der Couch und Schrankwand findest Du in der Zeichnung:
- Couch 265x90 und 230x90
- Schrankwand / Lowboard 240x40

Ich habe zudem mal in die neuen Pläne innerhalb des U / zwischen den beiden Küchenzeilen 120m Abstand eingepflegt, was hoffentlich noch ausreichend ist und uns nicht zu viel Platz im Wohn/Essbereich "klaut"?? Diese beiden Versionen findet ihr anbei.

Ich hoffe, ich konnte Dir alle Fragen beantworten! Falls Dir noch etwas fehlt, melde Dich gerne.
 

Anhänge

  • Küche Forum 2.2.jpg
    Küche Forum 2.2.jpg
    48,9 KB · Aufrufe: 73
  • Küche Forum 2.1.jpg
    Küche Forum 2.1.jpg
    48,6 KB · Aufrufe: 73

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.018
Wohnort
Perth, Australien
danke, aber ich weiß immer noch nicht wie breit der Raum ist und wo die Fensterposition planoben ist.

wir brauchen einfache Rohbauma!e A - D

Küche Forum 2.2.jpg

und wie die anderen schon geschrieben haben, die Couch und der TV sind schon n bissl arg weit voneinander entfernt. Mein Bruder hatte sowas in seinem ersten Haus, da hat niemand TV geschaut, der nicht mußte. Ok TVs sind heute grö3er, aber trotzdem. Inzwischen hat er wie wir 2 Couchen, die sich genenüber stehen, und der TV ist an einem Ende dazwischen. Jeder kann sich lang legen beim Gucken ...

Aber wie man das anders machen kann (Couch stellen, hm), Küche und Tisch wären gar kein Thema, der Raum würde besser genutzt werden. Hm, muss mal probieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mewtu

Mitglied

Beiträge
1.293
Wohnort
Frankfurt
Wenn der TV an die Treppenwand wandert und der Tisch weiter nach rechts, könnte man ja eine Insel quer planen, die also so steht wie jetzt der Esstisch. Dazu dann links eine HS-Zeile. Ob man die Nische unten dann auch noch für die Küche braucht, weiß ich nicht. Da kann man dann vielleicht auch für was anderes Stauraum generieren.
 

Monsteraner

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
13
danke, aber ich weiß immer noch nicht wie breit der Raum ist und wo die Fensterposition planoben ist.

wir brauchen einfache Rohbauma!e A - D

Anhang anzeigen 314686

und wie die anderen schon geschrieben haben, die Couch und der TV sind schon n bissl arg weit voneinander entfernt. Mein Bruder hatte sowas in seinem ersten Haus, da hat niemand TV geschaut, der nicht mußte. Ok TVs sind heute grö3er, aber trotzdem. Inzwischen hat er wie wir 2 Couchen, die sich genenüber stehen, und der TV ist an einem Ende dazwischen. Jeder kann sich lang legen beim Gucken ...

Aber wie man das anders machen kann (Couch stellen, hm), Küche und Tisch wären gar kein Thema, der Raum würde besser genutzt werden. Hm, muss mal probieren.
Hallo Evelin,

nun sollten aber wirklich alle Maße enthalten sein! Ich habe bisher immer gedacht, dass die Maße der Küchenzeile interessant sind, aber Ihr braucht natürlich auch eine Gesamtsicht auf die Raumgröße. Das leuchtet ein! :-)

Falls noch etwas unklar ist, melde Dich gerne! :-)
 

Anhänge

  • Küche Forum 3.1.jpg
    Küche Forum 3.1.jpg
    53,7 KB · Aufrufe: 69
  • Küche Forum 3.2.jpg
    Küche Forum 3.2.jpg
    53 KB · Aufrufe: 70

Anonymaus

Mitglied

Beiträge
107
Also 6 Meter zwischen Couch und Fernseher ist schon sehr viel. Empfohlen wird eine Bildschirmdiagonale ca. 1/3 vom Abstand, das wären so 2,0 m. Habt ihr es mit einem ähnlichen Abstand schon Mal probiert? Wenn ihr kein solches Monster Fernseher besitzt würde ich mir den Grundriss nochmal ein bisschen überlegen. Die Couch um 90 Grad drehen wäre die einfachste Lösung und dann wie oben beschrieben kann der Tisch nach unten verschoben werden und es gäbe mehr Platz für die Küche.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.018
Wohnort
Perth, Australien
diese Couch ist wirklich das Problem. Auch wenn, wie schon vorgeschlagen, die Couch gedreht wird und der TV an der Treppenwand hängt, muss man jedes Mal verdunkeln, damit man was sieht (bei Tageslicht). Besser wäre schon, wenn Couch und TV im Eingangsbereich wären. Aber wie?

Zur Terrasse wäre mehr als ausreichend Platz für einen Tisch und eine +4m lange Wandzeiile planunten und eine 2.4m lange Insel davor.

Der Platz vor dem Fenster planoben wäre dann frei.
 

Mewtu

Mitglied

Beiträge
1.293
Wohnort
Frankfurt
Einen Tod muss man wahrscheinlich sterben. Verdunkeln zum Fernsehen finde ich noch am wenigsten schlimm. Ich hab das vorgeschlagen, weil wir mal einen ähnlichen Grundriss hatten und die Nachbarn haben es so gelöst, dass das Sofa mit dem Rücken zum Fenster stand. Welche Himmelsrichtung hat die Terrasse denn? Die Nachbarn hatten so Schiebegardinen am Fenster. Wenn man eh nur abends glotzt, ist es ja auch egal.
 

Monsteraner

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
13
Einen Tod muss man wahrscheinlich sterben. Verdunkeln zum Fernsehen finde ich noch am wenigsten schlimm. Ich hab das vorgeschlagen, weil wir mal einen ähnlichen Grundriss hatten und die Nachbarn haben es so gelöst, dass das Sofa mit dem Rücken zum Fenster stand. Welche Himmelsrichtung hat die Terrasse denn? Die Nachbarn hatten so Schiebegardinen am Fenster. Wenn man eh nur abends glotzt, ist es ja auch egal.
Die Terrasse / das große Fenster hat Süd-Ausrichtung, so dass wir tatsächlich über eine Verdunklung nachdenken müssten, wenn wir den Fernseher an der Treppe installieren.
 

Pewu

Mitglied

Beiträge
570
Wohnort
Westerwald
Ich finde die 6 m Abstand zum Fernseher auch sehr viel. Wissen wir schon, wie groß der ist?
Außerdem wäre es für mich auch nicht so prickelnd dann immer am Esstisch vorbei gucken zu müssen. Versteht einer, wie ich das meine?

Es kommt dabei aber natürlich auch auf die Vorlieben einer Familie an. Wenn man sich mit mehreren vorm Fernseher versammelt, dann ist die angedachte Lösung bestimmt prima.

Ich wäre mitterweile eher für die "Fernseh-Höhle". Ich würde die Couch-Garnitur um 180 ° drehen und mit dem kurzen Schenkel an die Treppenwand stellen. Den Fernseher dann rechts an die planuntere Wand, vielleicht auch ein bisschen schräg zum Fenster planrechts.

Dann kann der Esstisch auch weiter nach rechts rücken und man hätte wie von Evelyn und Mewtu vorgeschlagen Platz für eine richtige Insel. Wenn Ihr mit mehreren kocht, ist das am praktischsten und bietet den meisten Platz.
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
20.654
Wohnort
Schweiz
Bei der angestrebten Möblierung knubbelt sich alles im Eingangs-/ und Durchgangsbereich während in der Raummitte die grosse Leere herrscht.

Drei gleichwertige Bereiche finde ich attraktiver.
 

Mewtu

Mitglied

Beiträge
1.293
Wohnort
Frankfurt
Oh wow, das ist auch interessant! Ob Wasser an der Stelle möglich ist?
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.018
Wohnort
Perth, Australien
Realistischer ist wohl eher sowas

monster21.PNGmonster22.PNGmonster23.PNG
 

Anhänge

  • monster-evelin-PLAN2.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 5
  • monster-evelin-PLAN2.POS
    13 KB · Aufrufe: 4

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
20.654
Wohnort
Schweiz
So, nun ist es an euch; wie wichtig ist bei euch Küche? Wie lebt ihr? Evelin hat euch die sinnvollen Varianten aufgezeigt.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben