1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Offene Küche für altes Bauernhaus

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von masa, 27. Juni 2014.

  1. masa

    masa Mitglied

    Seit:
    27. Juni 2014
    Beiträge:
    43

    Hallo zusammen,

    bin neu hier und hätte gleich ein Anliegen.
    Wir wollen nächstes Jahr ein neues Bauernhaus renovieren. Der Bereich zwischen Wohnhaus und Stall wird in diesem Zuge auch ausgebaut, um mehr Wohnraum zu schaffen. Dieser "neue" Bereich ist u.a. für die Küche vorgesehen, dh wir sind da noch sehr flexibel.

    Es soll eine offene Küche werden mit anschliessendem Esszimmer und Wohnbereich. Die Maße dieses Gesamtraumes sind 4,5 x 11m.
    Für die Küche ist in etwa 4,5 x 3 m vorgesehen.

    Von der Küche aus kommt man in die Speisekammer, außerdem führt von der Küche eine Terrassentür nach draußen.

    Zum jetzigen Zeitpunkt geht es uns ausschließlich um die GROBE Küchenplanung, dh wohin mit der Spüle, dem Kühlschrank usw.
    Die Detailplanung wie Materialien oder Schubläden ist jetzt noch nicht notwendig.

    Ich wäre sehr froh um euren Input zu unserem Entwurf im ALNO-Planer.

    Hier noch ein paar Infos zu unserer Planung:
    - Der schmale Seitenschrank ist für die Kaffeemaschine vorgesehen.
    - Auf den Geschirrspüler soll der Wasserkocher, Messerblock, ev. Obstschale.
    - Der Hocker neben dem Kochfeld ist als Sitzarbeitsplatz gedacht. Macht das Sinn, oder sollen hier wir einfach noch einen Unterschrank hinstellen? Bin mir da nicht sicher...


    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 4
    Davon Kinder?: 2
    Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 167 und 180 cm
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 90 cm
    Fensterhöhe (in cm): 110 cm
    Raumhöhe in cm: ca. 230 cm
    Heizung:
    Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube: Abluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Ja
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 70
    Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Dampfgarer mit Wasseranschluß, Backofen
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 3 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Für Gäste, ev. zum frühstücken, für Kinder,...
    Außerdem hätte ich gerne einen Sitzarbeitsplatz für langwierige Tätigkeiten in der Küche (Gemüse vorbereiten,...).

    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 91
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?:
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
    Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Speisekammer, Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Oft zu zweit, Kinder helfen tw auch mit.
    Ab und zu für Gäste.

    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Preisvorstellung (Budget): bis 20.000,-

    ---------------
    ACHTUNG ... seit 24.01.2015 .. ist die Küche in einen anderen Raum gewandert.
    Anforderungen und Originalpläne dazu in Beitrag 66
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Jan. 2015
  2. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.297
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    Hallo Masa!

    :welcome: im Küchenforum!

    Es wäre schön wenn du deine Planung auch als Bilder einstellen würdest. Die Profis hier haben den Alno Planer nicht installiert. Und bei gefühlten 50 aktuellen Planungen hier im Board ist es schon sehr lästig nur um mal rüber zu schauen erst die Dateien runter zu laden, den Alno zu starten ect.

    LG
    Sabine
     
  3. masa

    masa Mitglied

    Seit:
    27. Juni 2014
    Beiträge:
    43
    Hallo Sabine,

    vielen Dank für den Hinweis.

    Da ich leider meinen ersten Eintrag nicht bearbeiten kann (gibts da einen Trick?), stell ich hier nun die Bilder unserer Planung ein.

    Liebe Grüße,
    Maria
     

    Anhänge:

    • Thema: Offene Küche für altes Bauernhaus - 294890 -  von masa - 1.JPG
      1.JPG
      Dateigröße:
      134,1 KB
      Aufrufe:
      321
    • Thema: Offene Küche für altes Bauernhaus - 294890 -  von masa - 2.JPG
      2.JPG
      Dateigröße:
      129,6 KB
      Aufrufe:
      436
    • Thema: Offene Küche für altes Bauernhaus - 294890 -  von masa - 3.JPG
      3.JPG
      Dateigröße:
      113,2 KB
      Aufrufe:
      177
    • Thema: Offene Küche für altes Bauernhaus - 294890 -  von masa - 4.JPG
      4.JPG
      Dateigröße:
      133,2 KB
      Aufrufe:
      222
    • Thema: Offene Küche für altes Bauernhaus - 294890 -  von masa - 5.JPG
      5.JPG
      Dateigröße:
      135,3 KB
      Aufrufe:
      196
    • Thema: Offene Küche für altes Bauernhaus - 294890 -  von masa - Grundriss eG.jpg
      Grundriss eG.jpg
      Dateigröße:
      56,2 KB
      Aufrufe:
      540
  4. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.433
    Ort:
    Perth, Australien
    Hallo Maria,

    könntest noch ein Bild deines ALNO Grundrisses anhängen damit man gleich einen Überblick über die Zeilenabstände hat? Mit dem snipping tool von windows geht das sehr gut. Danke.
     
  5. masa

    masa Mitglied

    Seit:
    27. Juni 2014
    Beiträge:
    43
    Hallo Evelin,

    hier das gewünschte Bild.

    Der Abstand zwischen Küchenzeile und Kochinsel beträgt 1,2m.
    Der Abstand zwischen Kochinsel und Kaffeemaschinenschrank bzw. Wand beträgt jeweils 1,1m.
    Die Kochinsel habe ich dz. so aufgeteilt: 30cm Arbeitsplatte, 70cm Induktionsherd, 80 cm Arbeitsplatte.
    Die Kochinsel hat eine Tiefe von 90cm (60cm Unterschränke und 30cm verlängerte Arbeitsplatte), ist das ausreichend? Platz wäre auch genug für mehr...

    Liebe Grüße,
    Maria
     

    Anhänge:

    • Thema: Offene Küche für altes Bauernhaus - 294940 -  von masa - Bild1.png
      Bild1.png
      Dateigröße:
      106,5 KB
      Aufrufe:
      85
  6. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.433
    Ort:
    Perth, Australien
    Die Kaffeemaschine auf dem Schrank planlinks ist halt schon ein bissl weit weg vom Wasser.
    Die US an der Wand würde ich etwas anders anordnen, rechts neben dem HS 100-50(MUPL)-50(Spüle)-50-GSP. Die Idee mt den Regalen an der Wand gefällt mir sehr gut, die Zeile wirkt dadurch freundlicher.

    Den Abstand Insel zur Wandzeile auf keinen Fall mehr als 1.20m, 1.10m ist vielleicht besser, damit wirkt die Küche etwas geschlossener. Ich spreche aus Erfahrung. Bei mir sind 1.36m Abstand, das ist zu viel, die Insel sitzt soz distanziert von der Küche. Es ging aber nicht anders. Gut sieht es in sehr grossen Küchen aus, aber nicht unbedringt praktisch.

    Die US auf Inselseite 60-80-60 und Blenden. Auf der Rückseite würde ich die AP 40cm überstehen lassen, also AP Tiefe dann 100m, sieht schöner aus. Optisch gefällt mir das Loch durch die Insel nicht, wenn man vom Wohnraum schaut.

    Thema: Offene Küche für altes Bauernhaus - 294949 -  von Evelin - Masa_2.JPG
     
  7. masa

    masa Mitglied

    Seit:
    27. Juni 2014
    Beiträge:
    43
    Hallo Evelin,

    erstmal herzlichen Dank für deine Anregungen und Bemerkungen!

    Ich möchte die von dir angesprochenen Punkte einzeln durchgehen, weil ich ein paar Fragen dazu habe:

    - Kaffeemaschine ist zu weit weg von der Spüle.
    Ja, sehe ich auch so; nicht optimal.
    Mir gefällt daran aber sehr gut, dass die Kaffeemaschine ihren eigenen Platz hat, und keine Arbeitsfläche verstellt.
    Vielleicht kann man die Kaffeemaschine auch in der Wandzeile irgendwo integrieren? Mir ist leider noch nichts passendes eingefallen... Jalousienschränke gefallen mir nicht besonders.

    - US an der Wand:
    Bei deinem Vorschlag rückt die Spüle näher Richtung GS. Aus welchen Gründen erscheint dir das besser?
    Mein Gedanke war folgender: zwischen Spüle und GS ist der "schmutzige" Arbeitsbereich, wo vorbereitet wird und auch das schmutzige Geschirr steht, bis es in den GS eingeräumt oder abgewaschen wird. Links von der Spüle ist der "saubere" Bereich, wo das abgewaschene Geschirr steht. Folglich soll der rechte Bereich größer sein als der linke, weil mehr Platzbedarf.

    - Abstand Insel zur Wandzeile:
    OK, dann werden es 1,10m.

    - US der Insel:
    Du schlägst da 60-80-60 vor. Ist das nur wegen der Symmetrie oder hat das auch praktische Gründe?
    Mein RIESEN-Wunsch für die Insel ist ein Arbeitsbereich mit der Länge von 80cm. Zum Kekse backen, Teig ausrollen usw.

    - AP Überstand 40cm.
    OK.
    Sind diese 100cm Inseltiefe dann auch ausreichend, dass nicht zuviele Fettspritzer am Boden landen?
    Oder soll ich überhaupt übertiefe US nehmen?

    - Loch durch die Insel:
    Gefiel mir auch nicht besonders... habs mir nur irgendwie praktisch vorgestellt, wenn ich auf der anderen Seite der Insel auch eine Sitzmöglichkeit habe.
    Ist aber wahrscheinlich eh nicht so wichtig.

    Soll eigentlich das Kochfeld genau gegenüber der Spüle sein?


    Also, ich hab schon 2 neue Ideen im Kopf, möchte aber noch auf deine Antworten warten, damit ich das auch noch einbauen kann.


    Vielen vielen Dank schonmal und liebe Grüße,
    Maria
     
  8. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.433
    Ort:
    Perth, Australien
    das Kochfeld ist besser etwas versetzt von der Spüle. In welche Richtung versetzt kommt einmal auf dich drauf an, wie du dich lieber drehst und eben die Gegebenheiten/Platz in deiner Küche.

    Ich hatte 1m als Inseltiefe erwähnt, weil mir der Esstisch doch recht nahe erscheint. So wie du es gezeichnet hast, fängt der Esstisch bei 4m von planoben an. Wandzeile 60, Abstand 1.10, Insel 1.20, da wären dann noch 1.10m zwischen Insel und Tisch. Ist nicht viel, denn für einen Stuhl muss man min 65cm Tiefe auch noch rechnen.

    Aber ein Zeilenabstand von 1m reicht auch, obwohl ich gerne etwas Luft habe, wenn Kinder im Haushalt leben.

    In deiner Planung, wo sollte denn der Müll hin? Du wäscht dein Gemüse, zB, an der Wand, nimmst es dann rüber auf die Insel und schneidest da oder wie?
     
  9. masa

    masa Mitglied

    Seit:
    27. Juni 2014
    Beiträge:
    43
    Hallo,

    Der Esstisch kann ohne weiteres noch weiter Richtung planunten verschoben werden, Platz ist da genug.

    Gute Frage mit dem Müll... Bei meinem Plan würde der glaub ich gut zwischen Spüle und GS passen. Oder unter der Spüle.


    Hauptarbeitsplatz wird wohl sowohl zw Spüle und GS sein als auch an der Insel.
     
  10. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.433
    Ort:
    Perth, Australien
    eigentlich ist die Müll-Spülen-GSP Situation am besten gelöst, wenn

    Spüle in der Mitte
    GSP auf der einen Seite der Spüle und der MUPL auf der anderen Seite der Spüle. Der MUPL sollte da sein, wo du am meisten Müll produzierst und arbeitest.

    Deshalb hatte ich an der Wand einen 100-50(MUPL)-50(Spüle)-50-GSP vorgeschlagen. Du hast 1.40m am Stück, das ist ein sehr grosse Fläche. Wegen der Optik habe ich 100+50er Schränke gewählt. Es reicht aber, wenn der MUPL 40 breit ist und die Spüle dann 60.

    Der Vorteil vom MUPL ist, dass man sehr bequem die Abfälle in den oberen Auszug schieben kann, man kann gleich reinschälen usw. da ist super komfortable, weil der Müll direkt unter der AP entsorgt wird, also kein Bücken.

    Wenn du lieber an der Insel arbeitest, dann wäre der MUPL wahrscheinlich in der Insel besser aufgehoben.
    Thema: Offene Küche für altes Bauernhaus - 295091 -  von Evelin - Hängendes Müllsystem.jpg
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    Der Raum ist ja sehr schön groß. Werden da Wände entfernt? Müssen da seitlich keine "Wandstummel" irgendwo stehenbleiben?
    [​IMG]

    Was soll alles in der Speisekammer untergebracht werden?

    Im Raum ist ja noch viel Platz ... wofür soll der Rest des Raumes genutzt werden? Ist dort ein Kamin planlinks vorgesehen?

    Leider ist der Grundriss nicht vermaßt und
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
    Fensterhöhe (in cm):
    Raumhöhe in cm:

    fehlt als Angaben auch. Wo ist denn Norden?

    Es gibt zwar die Alnodateien, ich kontrolliere aber immer mal gerne mit einem vermaßten Grundriss um evtl. Unstimmigkeiten aufzudecken.

    Zum Grundriss allgemein:
    Spontan würde ich die Laufrichtung der Treppe andersherum wählen. Geht aber vermutlich nicht, weil es die Kellertreppe schon gibt? So wie sie jetzt ist, hat man halt zur Treppe hin immer weite Laufwege.
     
  12. masa

    masa Mitglied

    Seit:
    27. Juni 2014
    Beiträge:
    43
    Evelin,
    Danke für den Tipp bzgl MUPL. Gefällt mir sehr gut uns habs bereits in den Plänen übernommen. Der Hauptarbeitsplatz an der Wand ist nun links von der Spüle, darunter MUPL, die Abtropftasse zeigt nun nach rechts.


    Kerstin,
    Es wird nur an einer Stelle eine tragende Wand entfernt, da wo im Plan eine strichlierte Linie eingezeichnet ist.Das ist bei 3m ab planoben. Da werden voraussichtlich links und rechts Wandstummelcjen bleiben, hab das in den Alnoplänen angepasst.

    In die speisekammer soll ein Gefrierschrank, die Getreidemühle, die Küchenmaschine einsatzbereit, sämtliche Vorräte, Getränkekisten,...

    Zum Raum: Der ist 11m lang, ausser der Küche soll da ein grosser Esstisch rein, ein Sofa, ev ein Hängesessel und ein paar Schränke zur Spielzeugaufbewahrung.

    Es gibt dann noch ein 'richtiges' Wohnzimmer nit Couch und Fernseher aber dieser grosse Raum soll va untertags als Aufenthaltsraum und zum Spielen (kleine Kinder) genutzt werden.
    Der Kamin wird nicht genutzt, aber die Möglichkeit wollen wir offen lassen.

    Brüstungshöhe 89, Fensterhöhe 0,9.
    Norden isr planoben.

    Jaja die Treppe... Die muss leider so bleiben wie sie ist:(



    Also, ich hab wieder ein wenig herumgebastelt, herausgekommen sind 3 verschiedene Varianten. Wobei mir Nr 3 am besten gefällt. Was sagt ihr dazu?
    Ich hab jetzt den Kaffeemaschinenschrank nicht mehr, weil er da zu weit weg von der Spüle war. Dh die Kaffeemaschine muss jetzt irgendwo auf der Arbeitsfläche herumstehen... Gefällt mir nicht besonders, aber ein Jalousieschrank passt da doch auch niergens hin!?
    Fällt euch was dafür ein?


    Liebe Grüsse und vielen lieben Dank:-)
     
  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    Dann solltest du die neuen Pläne auch einstellen. Gönne jeder Variante einen eigenen Beitrag hier im Thread.

    Raumhöhe? Und die Fensternische ist wirklich nur 90 cm hoch?
     
  14. masa

    masa Mitglied

    Seit:
    27. Juni 2014
    Beiträge:
    43
    Hier die 3 Varianten.
    bin dz nur am Handy online, daher kann ich nur die Bilder einstellen
    Die Alnodateien gibts, sobald das Internet am PC wieder funktioniert. Kann sich nur noch um Tage handeln...
     

    Anhänge:

    • Thema: Offene Küche für altes Bauernhaus - 295352 -  von masa - 2.JPG
      2.JPG
      Dateigröße:
      85,6 KB
      Aufrufe:
      183
    • Thema: Offene Küche für altes Bauernhaus - 295352 -  von masa - 1.JPG
      1.JPG
      Dateigröße:
      150,6 KB
      Aufrufe:
      303
    • Thema: Offene Küche für altes Bauernhaus - 295352 -  von masa - 1.JPG
      1.JPG
      Dateigröße:
      150,6 KB
      Aufrufe:
      155
    • Thema: Offene Küche für altes Bauernhaus - 295352 -  von masa - 2.JPG
      2.JPG
      Dateigröße:
      85,6 KB
      Aufrufe:
      115
    • Thema: Offene Küche für altes Bauernhaus - 295352 -  von masa - 3.JPG
      3.JPG
      Dateigröße:
      135,5 KB
      Aufrufe:
      120
  15. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.433
    Ort:
    Perth, Australien
    bitte pro Variante ein Posting (also 3) und den dazugehörigen ALNO Grundriss als Bild, sonst kapieren wir das nicht.
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    Ja, so ist das sehr mühsam und man kann sich auch nur schlecht mal schnell auf einen Beitrag beziehen.

    Und, die Antwort zu
    nicht vergessen ;-)
     
  17. masa

    masa Mitglied

    Seit:
    27. Juni 2014
    Beiträge:
    43
    Raumhöhe weiss ich leider nicht genau, schätze ca 2,30.
    Fenster: Breite 0,9, Höhe. 1,10. (Sorry)
     
  18. masa

    masa Mitglied

    Seit:
    27. Juni 2014
    Beiträge:
    43
    Variante A.
     

    Anhänge:

    • Thema: Offene Küche für altes Bauernhaus - 295377 -  von masa - Bild A.JPG
      Bild A.JPG
      Dateigröße:
      150,3 KB
      Aufrufe:
      59
    • Thema: Offene Küche für altes Bauernhaus - 295377 -  von masa - A.jpg
      A.jpg
      Dateigröße:
      47,3 KB
      Aufrufe:
      91
  19. masa

    masa Mitglied

    Seit:
    27. Juni 2014
    Beiträge:
    43
    Variante B.
     

    Anhänge:

    • Thema: Offene Küche für altes Bauernhaus - 295378 -  von masa - Bild B.JPG
      Bild B.JPG
      Dateigröße:
      85,6 KB
      Aufrufe:
      81
    • Thema: Offene Küche für altes Bauernhaus - 295378 -  von masa - B.jpg
      B.jpg
      Dateigröße:
      46,2 KB
      Aufrufe:
      95
  20. masa

    masa Mitglied

    Seit:
    27. Juni 2014
    Beiträge:
    43
    Variante C.

    Zur Erklärung:
    Hab hier den Raum etwas verändert, dh die Wand bei der Speisekammer um 60cm nach vor gezogen, sodass die Hochschränke quasi in der Wand 'eingelassen' sind.
    ausserdem habe ich zur Probe andere Oberschränke verwendet.
     

    Anhänge:

    • Thema: Offene Küche für altes Bauernhaus - 295380 -  von masa - Bild C.JPG
      Bild C.JPG
      Dateigröße:
      135,5 KB
      Aufrufe:
      71
    • Thema: Offene Küche für altes Bauernhaus - 295380 -  von masa - C.jpg
      C.jpg
      Dateigröße:
      46,5 KB
      Aufrufe:
      77
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neubau DHH offene Küche G-Form Küchenplanung im Planungs-Board Gestern um 23:00 Uhr
Herausforderung: Offene Küche im Reihenendhaus mit Kochblock Küchenplanung im Planungs-Board 24. Nov. 2016
Offene Küche mit Halbinsel in Neubau-EFH Küchenplanung im Planungs-Board 17. Nov. 2016
Status offen offener Wohnessbereich mit Küche, schwieriger Grundriss Küchenplanung im Planungs-Board 3. Nov. 2016
Neue offene Küche mit Halbinsel in EFH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Status offen Offene Küche in Neubau DHH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Offene 6 qm Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 31. Okt. 2016
Offener Küchen-, Wohn,- Essbereich. Optik Bodenbeläge Teilaspekte zur Küchenplanung 27. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen