1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Fertiggestellte Küche Offene Küche braucht eure Meinung

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Nice-nofret, 24. Aug. 2009.

  1. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz

    Hallo Küchenbegeisterte

    Ich habe mir eure Vorschläge zu Gemüte geführt und hier ist mal eine Variante meiner neuen Küche entstanden .. Was haltet ihr von dieser Variante? Die Arbeitsfläche vor dem Fenster ist übrigens 80 tief.

    Abfolge L-:80-Auszug; 80-Herd; 80-Auszug; 80-Spüle; 80-Auszug; 60/80-toteEcke; 40-Brettchen; 60-Spüma; 60-Ofen/Dampf; 60-Kühlschr.

    Die Insel hat an jeder Ecke einen 60iger Schrank, darüber eine 1mX2'2m Arbeitsplatte (evt. Holz oder Stein) mit einem kleinen Ausguss
    Besten Dank fü eure Meinungen und Kommentare
    Vanessa
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 24. Aug. 2009
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Offene Küche braucht eure Meinung

    Hallo Leute;

    heute hab ich noch eine bessere Idee entwickelt: was haltet ihr DAVON

    5 Unterschränke 80x80 (Schubladen;Herd;Schubladen;Spüle;Schubladen- Tote Ecke)
    und dann Schrankfront
    1x Aufsatzschrank mit Glasfront 80x60; 4 HoheSchränke 60x60x230
    (Aufbew.;GS;Herd;Kühlschrank)

    Der Dunstabzug käme tatsächlich vors Schiebefenster ;D

    Die Insel weiss ich noch nicht wie genau gestallten; da kann ich noch gute Vorschläge gebrauchen :danke:

    Dankeschön für eure Meinungen.

    Vanessa
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 24. Aug. 2009
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Offene Küche braucht eure Meinung

    Hallo Vanessa,
    sei doch so gut und hänge zu jeder Planung auch die Grundrissansicht aus dem Alnoplaner an ;-) ... STRG+ALT+S im Planungsmodus.

    EDIT: Es gibt auch Deckenhauben --> |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| z. B.
    VG
    Kerstin
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Offene Küche braucht eure Meinung

    Hallo Kerstin - mach ich doch sofort OK :knuppel: Besser so? *kiss*

    Hoffe Du kannst was damit anfangen:danke:
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Offene Küche braucht eure Meinung

    Hallo Vanessa,
    das Fenster ist wohl noch völlig frei in Breite, Gestaltung usw?

    Den Tresenarbeitsplatz finde ich mit ca. 100cm viel zu tief, da du ja von Essbereichsseite auch noch Vitrinen davor gestellt hast. Den Durchgangsbereich von Esszimmer in Küche dafür viel zu schmal und nicht sehr großzügig.

    Ansonsten ... Neid ;D;D über soviel Platz.
    VG
    Kerstin
     
  6. ringohiro

    ringohiro Mitglied

    Seit:
    17. März 2009
    Beiträge:
    165
    AW: Offene Küche braucht eure Meinung

    Hallo,

    bezüglich Tresentiefe und Durchgang muss ich Kerstin zustimmen.

    Wo ist eigentlich die Spülmaschine? Es erscheint mir so, dass sie von den Geschirrschränken recht weit weg ist, oder täusche ich mich da.

    Ich finde es übrigens schade, dass Du extra hierfür einen neuen Threat aufgemacht hast. Hätte man gut bei dem neuen ergänzen können. So musste ich den erst mal wieder hochkramen*stocksauer*

    Gruß
    Imke
     
  7. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Offene Küche braucht eure Meinung

    Danke Kerstin und Imke für eure Kommentare; :danke:

    Ja, das Fenster kann ich so dimensionieren wie ich will ...

    Die Insel soll 2'40m auf 1m max 1,2m werden -inkl. Tresen/Vitrinen
    ich hab nicht die passenden Vitrinen - Tresenaufsetze gefunden um es besser darzustellen; der Tresen und die Speisekammer hören an der gleichen Stelle auf - der Durchgang soll 90cm breit sein ... ich dachte das langt?
    Dich Hochschränke denke ich mir sooo: 80cm Glasaufsatzschrank mit Küchenmaschinen drin; dann Spüma; dann Geschirrschrank - kann man ja dann gleich einräumen; dann Backofen und Kühlschrank...

    Habt ihr eine bessere Idee?

    *kiss* Ich muss mich demnächst mal entscheiden für die Anordnung, wegen dem Architekten *hüstel* der glaubt eh schon *crazy*... naja eigendlich hat der mehr Verständnis für mich als mein Mann *2daumenhoch*. Aber 'ne Küche hat man im Zweifel länger als das tollste Auto...

    liebe Grüsse
    Vanessa
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Aug. 2009
  8. jelena-ally

    jelena-ally Mitglied

    Seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    225
    AW: Offene Küche braucht eure Meinung

    Also ersteinmal wunderschönes Haus und wunderschöne Lage - ich hab immer von einem Haus im Bauhausstil geträumt (vielleicht im nächsten Leben).

    Zur Küche:
    Ich würde an Deiner Stelle etwas mehr die Idee des Bauhauses einfliesen lassen. ;-)
    Also klare Linien orientiert an der Funktion.
    d.h. Spritzschutz neben den Fenstern weg und auf keinen Fall diesen Rolladenschrank (schau Dir mal Ullas Küche an, die geht in die Richtung).
    Die Schränke zum Eßbereich auf keinen Fall so verschieden - auch hier für Einheitlichkeit sorgen.
    Die Dunstabzugshaube geht so wirklich nicht - Deckenhaube ist bei diesem Dessign fast schon Pflicht. :-[
    Der etwas erhöhte Tressen erfüllt sicher gut den Zweck die beiden Bereiche etwas zu trennen - optisch finde ich es aber noch nicht so richtig stimmig.
    Der Durchgang ist eigentlich schon breit genug um durchzugehen - aber die Proportionen stimmen einfach nicht.

    Liebe Grüße von Nina
     
  9. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Offene Küche braucht eure Meinung

    Liebe Nina, danke für das Kompliment
    Nina meint meine Fotos mit dem Ersatz für den Rolladenschrank. Ganz links sollte in unserer Küche erst ein Rolladen-Aufsatzschrank hin, dann haben wir uns für eine schlichte Drehtür entschieden. Hat aber seine Vor- und Nachteile... Ein Vorteil ist der niedrigere Preis, die geringere Störanfälligkeit, der größere Stauraum (Normale Schränke sind tiefer als Rolladenschränke) und was uns am Wichtigsten war: Optik. Nachteil: Weniger praktisch als ein Rollandenschrank, das muß man festhalten. Stört uns aber nicht, weil wir dort nur Wasser- und Teekocher ganz unten stehen haben, die Zubereitung von beidem nimmt wenig Zeit in Anspruch, solange steht die Drehtür auf - sonst ist sie immer zu.

    VG Ulla
     

    Anhänge:

  10. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Offene Küche braucht eure Meinung

    Danke Nina & Ulla

    JA - ich plane eine Deckenhaube ein (ohne Kerstin wüssste ich garnicht, dass es das GIBT :danke:);

    Die Insel / Tresen ist noch nicht fertig geplant ... und das was ich vor haben, kann ich im Alno-Planer überhaupt nicht darstellen.. das wird schon noch ganz anders - ich hab vorallem versucht mir über Proportionen klar zu werden - sass gestern Stundenlang am Zeichentisch und es wird so langsam *kiss*
    ALSO BITTE NICHT durch das Aussehen der Insel stören lassen; sondern nur das Volumen beachten *2daumenhoch*

    Nochmals DANKE und hier meine neuesten Varianten

    Vanessa

    Schrankfolge (von links): 5x80x80cm; Schubladen;Indu;Schub;Spüle;Schub;tote Ecke/
    80x60cm Aufsatz (Glasrolladen);4x60x60cm:GS;Geschirrschrank;Back;Kühl


    Insel 2,40x1,20m: IM ALNOPLANER NICHT GESTALTET - NUR VOLUMEN ;D

    SORRY, aber der Glasrolladen muss sein - mit Türe wäre mich zu unpraktisch ... ausserdem sind die Bauhausleute quasi die Erfinder von Rolladenschränken ;D
     

    Anhänge:

  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Offene Küche braucht eure Meinung

    Hallo Vanessa,
    wie weiter oben schon geschrieben .. 90 cm sind zwar an sich ausreichend für den Durchgang, wirken aber bei der Größe sehr geizig ;-)

    Gesamt sind es dort ja 330 cm ... wie wäre es, die Insel mit einer Breite von 220 cm und den Durchgang dann 110 cm zu planen?

    Hast du mal ein Bild, wie du dir das eigentlich mit dem Tresen etc. vorstellst? Der soll doch vermutlich nicht aus Glas werden ... oder?

    VG
    Kerstin
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Offene Küche braucht eure Meinung

    Ich nochmal ;-)

    In der Hochschrankwand würde ich Backofenschrank und Geschirrschrank tauschen. Dadurch kommt der Backofenschrank näher zur Arbeitsfläche, es kann also schnell Heißes abgestellt werden und beim Ausräumen der Spüma kann man quasi den Geschirrschrank geöffnet haben, steht schräg vor dem Backofenschrank, entnimmt der Spüma und kann mit einer Bewegung in den Geschirrschrank stellen. Probier das mal aus.

    VG
    Kerstin
     
  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Offene Küche braucht eure Meinung

    ... ;-)

    Die Fensterzeile könnte man vielleicht wie folgt aufteilen:
    - 90er Schub
    - 90er Schub für Induktionskochfeld
    - 60er Schub z. B. für Gewürze etc.
    - 60er Müllsystem unter der Arbeitsfläche
    - 90er Spülenunterschrank mit deinem 1 Becken, evtl. auch mit einem zweiten kleinerem Becken, Becken nach rechts im Schub orientiert um die Fläche zwischen Spüle und Kochfeld groß zu halten
    - 90er Schub

    EDIT: Rechnen sollte man können :-[:-[:-[ ... vergiss die Aufteilung ... ich habe mir gerade die Datei heruntergeladen ;-) :-[

    Warum?

    Ich finde diese Situation zum Schnippeln sehr praktisch:
    [​IMG]

    Und da macht sich ein etwas schmalerer Schub einfacher im Handling.

    VG
    Kerstin
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Aug. 2009
  14. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Offene Küche braucht eure Meinung

    Danke Kerstin: Backofen & Geschirrschrank tauschen .. muss ich mal ausprobieren ;D - ich dachte wenn Geshirrschrank direkt neben dem GS steht wäre es praktischer zum Einräumen.. .ich teste gleichmal ...

    Die Insel ist deshalb so breit, weil ich einen Sichtschutz zu meinem Küchenchaos möchte :-[ ... es mag ja anders schöner sein, aber dann sieht man NOCH mehr *skeptisch* ... Ihr lieben LEUT! ICH wollte eigendlich einen mit Schiebewänden geschlossene Küche, damit ich ZU machen kann - jetzt haben mich schon alle Ueberredet die Küche offener zu gestalten und jetzt wollt ihr mir noch die letzen Reste meiner Schamschürze rauben *stocksauer* :'( ich bin UNORDENTLICH ... und ich KOCHE ... evt weisst Du für dieses Problem aber trotzdem eine Lösung?

    Diese Anordnung Deiner Unterschränke gefällt mir sehr; was hast Du unter der Spüle untergebracht ?? Wir planen einen offenen Tret/Mülleimer unter der Insel ... Aber so wie Du das hast, sieht auch praktisch aus ... ok; da muss ich nochmal mir die Schrankeinteilung überlegen; erstmal hab ich halt geplant alles 80er-U-Schr. weil hübsch gleichmässig >:(

    Mein Mann will übrigens häufig mitkochen: in unserer jetzigen U-Küche (2,40x 3,20) treten wir uns tot und ich schmeiss ihn immer raus :knuppel: - wärend im Haus hier haben wir zwei gegenüberliegende Zeilen (4,60x2,40) das klappt schon viel besser; aber immer noch suboptimal .. evt. hast Du dafür ja auch eine gute Idee ?

    DANKE
    Vanessa
     
  15. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Offene Küche braucht eure Meinung

    Hallo Vanessa,
    wenn die Raummaße stimmen, dann gehen 400cm Unterschrankbreite eh nicht ganz in die Zeile, denn zum Fenster hin muss auf jeden Fall eine Blende, damit die Auszüge ordentlich aufgehen.

    Auch in der Hochschrankwand muss neben den Kühlschrank eine Blende.

    Ich weiß ja nicht, ob ihr vom Tischler arbeiten lassen wollt oder Standardschränke nehmt. Die meisten Hersteller bieten 75cm Tiefe bei den Unterschränken incl. APL. So habe ich das jetzt mal umgebaut. Den Geschirrschrank auf 50er Breite.

    Wie groß ist denn dein Mann? Welche Arbeitshöhen bevorzugt ihr denn jeweils so für Schnippelarbeiten?

    VG
    Kerstin
     

    Anhänge:

  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Offene Küche braucht eure Meinung

    Vanessa,
    den besonders praktischen Müllauszug hat Biggimaus, hier ihr komplettes Album.

    VG
    Kerstin
     
  17. jelena-ally

    jelena-ally Mitglied

    Seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    225
    AW: Offene Küche braucht eure Meinung

    Danke, meine Worte :-)

    Schau mal hier - vielleicht hast du ja auch Lust einen kurzen Erfahrungsbericht zu schreiben. ;-)

    Zum Rolladenschrank - hattest Du schon mal einen?
    Wir hatten mal sowas im Bad - ich hab es gehasst Ihn zu putzen :-X
    Was die bequemere Bedienung betrifft kann ich Dich schon gut verstehen - aber er macht halt die schlichte einfarbige Fläche kaputt. ;-)

    Wir haben auch lange gegrübelt ob wir eine offene Küche wollen oder nicht - wir sind auch eher unordentlich und es ist schon ganz nett dann mal eine Türe zumachen zu können. ;D Aber deshalb auf die Atmosphäre einer offenen Küche verzichten?

    Die Motivation für diesen erhöhten Tresen kann ich also schon gut verstehen, aber ich befürchte eher das geht nicht gut.
    Wozu wird dieser Tresen dann genutzt werden? - Also bei mir würde sich wahrscheinlich genau darauf das Chaos ansammeln und meine Trennung wäre bald noch um einiges höcher und würde aus Stapeln von Zeitungen, Papieren, Überaschungseierinhalten, kaputtem Spielzeug welches repariert werden soll ... bestehen :-X :-[

    Schaff Dir doch lieber Stauraum in welchem auch mal das Chaos verschwinden kann - wir haben dafür 2 große Auszüge unter der Bank, ein großes tiefes Spülbecken, mehr Mülleimer und endlich eine 60er Spülmaschine in die schon gleich mal viel verschwinden kann. ;-)

    Liebe Grüße von Nin
     
  18. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Offene Küche braucht eure Meinung

    *kiss*Danke Kerstin für den Vorschlag und den Umbau :danke:

    DU bist offensichtlich ein Profi mit dem Alno-Planer ... bei mir tut er noch immer nicht so genau wie ich mir das Vorstelle (*hüstel* *stocksauer*)

    Jedenfalls, SOOO schaut es schon VIEL besser aus.

    Das Raummass in der Breite ist 4,65cm und ob die Küche 3m oder mehr ist, kann ich bestimmen; da ich die Speisekammer sowieso erst bauen lasse... *2daumenhoch* .. Du siehst - ich hab' da schon noch Luft.

    Danke für den Link zu Biggymaus - tolle Küche *kiss* .. meine wird zwar Grifflos ober sonst ganz ähnlich *gg*

    Und Geschirr und Backofen wird getauscht... habs ausprobiert - ist wirklich besser ;D

    Die Novy pureline Dinger mit der Abgehängten Decke (:-[ wird das furchtbar teuer??? - hast Du da ne Vorstellung?) sieht ultra Schick aus *top*.

    Es wird eine Leicht-Küche (Avance-RG oder AVANCE-FF - muss mich noch entscheiden) in weiss oder Vanille - das kommt noch auf den Stein an. Die Arbeitsplatte soll 80cm tief sein, das haben wir jetzt schon in unserer Küche und ich LIEBE es, weil man beim Kochen genügend Platz hat alle Zutaten aufzureihen und vorne drann kann ich trotzdem Schnibbel und tun und machen..

    Arbeitshöhe für mich dachte ich 90cm; haben hier jetzt 91 und 93cm (bin 166cm gross und trage immer so ca 5cm Absatz)
    und die Insel soll 100cm werden; Männe ist 172 gross- flache Schuhe. (was für Arbeitshöhen würdest Du den Vorschlagen?)

    80er Auszüge wollte ich u.a. wegen Einheitlichem Erscheinungsbild und andererseits passen da von IKEA die Holzeinsätze und Trennstangen rein (denk ich jetzt zumindest mal)
     
  19. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Offene Küche braucht eure Meinung

    Danke Nin auch für Deinen tollen Beitrag - der Glasrolladen soll ja auch beim Verstecken des Chaos helfen ...

    Aber gute Vorschläge sind JederZEIT willkommen...

    von Biggimaus und den anderen mit Parkett in der Küche würde ich gerne mal wissen, wie zufrieden ihr damit seid? ... weil ich dachte sicherer wäre ein Plattenboden:rolleyes: wobei das Parkett durchziehen schon sehr schick wäre ... mhhh mhhh DENK

    Liebe Grüsse und DANKE für eure Beiträge *2daumenhoch*:danke:*kiss**top*;D
     
  20. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Offene Küche braucht eure Meinung

    Zu Euren optimalen Arbeitshöhen...
    Mal in deinen Schuhen, den Ellebogen anwinkeln und das maß Ellebogen unten bis Boden messen... DAS abzgl. 12-15cm ist ein gutes maß für die Arbeitshöhe.

    Am besten ist jedoch, es einfach auszuprobieren... Bücher und ein Schnippelbrett und loslegen... man merkt es ziemlich schnell;-).

    *winke*
    Samy
    WAS schreib ich da ?... macht eh niemand
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Offene U Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board Montag um 15:19 Uhr
Neubau DHH offene Küche G-Form Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 23:00 Uhr
Herausforderung: Offene Küche im Reihenendhaus mit Kochblock Küchenplanung im Planungs-Board 24. Nov. 2016
Offene Küche mit Halbinsel in Neubau-EFH Küchenplanung im Planungs-Board 17. Nov. 2016
Status offen offener Wohnessbereich mit Küche, schwieriger Grundriss Küchenplanung im Planungs-Board 3. Nov. 2016
Neue offene Küche mit Halbinsel in EFH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Status offen Offene Küche in Neubau DHH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Offene 6 qm Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 31. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen