Offene "kleine" Küche mit Insel

JK900

Mitglied
Beiträge
34
Hallo zusammen,

wir planen aktuell unsere Küche für unser EFH Neubau.
Die Küche ist offen zum Wohn- Essbereich und hat die Maße 3,00 x 2,78
Unsere Wunschvorstellung ist ein kompletter Block an der hinteren Wand und davor eine Insel (ca. 2,15 x 1,20) die an der Wand angebaut ist. Lackiert, weiß, hochglanz und grifflos.
Arbeitsplatte für die Insel soll ein Granit Nero Impala poliert sein.
Angedacht ist aktuell das Induktionsfeld Bora mit integriertem Umluft Bora Biu. Wir hätten gerne das Bora Professional System, aber da wird uns die Budgetobergrenze einen Strich durch die Rechnung machen.
Dampfgarer und Backofen sind von Bosch eingeplant, in Vulkan schwarz als Kontrast zur Lackfront.
In der geplanten Küche ist links der Dampfgarer, rechts der Backofen und dazwischen ein Apotherschrank. Ganz rechts die Kühl- Gefrierkombination.
Die Insel hat links das Kochfeld, in der Mitte eine Arbeitsfläche und darunter der Geschirrspüler. Rechts die Spüle und darunter Platz für Mülleimer etc.
Die Rückseite zum Essbereich ist alles "Stauraum".
Die Insel würde nach aktueller Planung ca. 20cm in den Essbereich ragen was aber OK wäre. Wir können noch immer die Küchenwand verlängern. Zumal wir sowieso die 3,00 Breite auf 3,02 erweitern müssten.

Eigentlich wäre das unsere Traumküche (ca. 17000.-) aber uns missfällt die Spüle die doch zu nah an der Wand ist ?!?!?

Was meint Ihr, ist das noch OK ? Oder würdet Ihr das alles ganz anders planen ?

Danke schonmal für Eure Anregung, Kritik, Meinung und vielen Vorschläge :-)

Grüße
JK




Checkliste zur Küchenplanung von JK900

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 180
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 99
Fensterhöhe (in cm) : 107
Raumhöhe in cm: : 250
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank als kleines Fach oben
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? :
Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß, Wärmeschublade
Küchenstil? : grifflos
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 200x90
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : kein Sitzplatz
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Messerblock
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Wasserkocher, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Normale Küche, ab und an Experimente :-)
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : alleine max. 2 Personen
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Spüle zu weit an der Wand ?!?
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Novel (Schüller )
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Bosch Vulkan schwarz als Kontrast zur weißen Hochglanz Front
Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
6.854
AW: Offene "kleine" Küche mit Insel

Hallo JK,
:welcome:



Herzlich Willkommen hier im KF.

Leider ist nicht nur die Spüle zu sehr am Rand (Wand) sondern viel übler ist, dass das Kochfeld zu nah an dem anderen Rand sitzt. :(
Das birgt doch enorme Risiken wie z.B. das Überstehen eines Pfannengriffs etc.
 
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Offene "kleine" Küche mit Insel

Um es ganz drastisch zu sagen, die Insel ist für beides (Spülen und Kochen) VIEL zu klein, sorry, aber das wird euch wenig Spaß machen... allein schon, dass nach jedem Stückchen Fleisch anbraten der Boden neben der Insel gefeudelt werden muss...

Mindestens ein *Teil* müsste mit in die Hochschrankwand.

So in diese Richtung:

Offene
Offene
Offene
Offene
 

Anhänge

Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Offene "kleine" Küche mit Insel

Oder die Insel längs, dann aber weiter in den Essbereich, damit sie auch lang genug wird!
Offene
Da der Grundriss nicht wirklich bemaßt ist, kann ich nur schätzen, dass das passen könnte ;-)
Offene
Offene
 

Anhänge

JK900

Mitglied
Beiträge
34
AW: Offene "kleine" Küche mit Insel

Vielen Dank für die 2 tollen Vorschläge !
An die Fettspritzer hatten wir noch gar nicht gedacht *top*
Zu dem Grundriss...von Küchenwand bis Hauswand Essen sind es genau 7,27 ;-)
 
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Offene "kleine" Küche mit Insel

Na dann bleibt ja über die Hälfte für den Esstisch ;-), für den rechnet man so phi x Daumen 3 Meter Bedarf in der Breite, damit es nicht gequetscht wird.
 

JK900

Mitglied
Beiträge
34
AW: Offene "kleine" Küche mit Insel

Eine Halbinsel wäre allerdings auch noch eine Option. Mit der Spüle vor dem Fenster. Wir wollen zwar eine Spiral-Spültischarmatur aber kein geteiltes Küchenfenster, aber zum einen reicht es ja normal aus wenn man das Fenster kippen kann und zum anderen gibt es ja abklappbare Armaturen ;-)
Der Vorteil hierbei wäre der "geschlossene" Block hinten (ist halt noch immer unser Favorit). Oder drückt es das ganze Erscheinungsbild zu sehr mit dieser Variante?
Wir müssten dann wohl die "Insel" etwas Richtung Essen verschieben damit die Spüle mittig unterm Fenster sitzt. Und das Induktionsfeld zurück auf die "Insel".

Oder doch lieber das Induktionsfeld in den "offenen Block" , Spüle unters Fenster und die ganze "Insel" als Anrichte ?!?!?

Mal abgesehen von der uns wichtigen Optik, welche Variante ist denn die praktischste, sinnvollste Anordnung von all dem ?

Grüße
JK
 
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Offene "kleine" Küche mit Insel

Halbinsel wäre das aus eurer Eingangsplanung, kann es sein, dass du ein U meinst?

Äh, meine eigene Küche ähnelt eurer sehr, auch runde 3x3 Meter, wir haben uns nach 12 Jahren U dann für ein offene L mit *Schrankwand* (so wie ihr euch das wünscht) entschieden, das U war uns einfach zu eng geworden.

Würde bei euch etwas APL-Platz bringen, aber muss man auch aufpassen, wo man mit dem Kochfeld landet, nicht zu nah an der Spüle und nicht zu dicht am Rand.
 

JK900

Mitglied
Beiträge
34
AW: Offene "kleine" Küche mit Insel

Sorry, bin schon ganz wirr im Kopf ;D
Natürlich war das U gemeint.

L klingt aber auch gut....
 
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Offene "kleine" Küche mit Insel

Beim L ist halt die Frage, wie weit ihr bereit seid ins Wohnzimmer mit der Küche zu gehen.
Lenas Küche ist wirklich sehr chic und hat so auch genug APL-Fläche, aber man muss halt bereit sein, auch mal rum zu laufen;-)
 

JK900

Mitglied
Beiträge
34
AW: Offene "kleine" Küche mit Insel

Lenas Küche gefällt mir sehr gut, aber die Köchin möchte nicht durch den Flur laufen ;-)

Und zu einem L:
wir hatten sogar schonmal überlegt die Insel zur Hälfte ins Esszimmer zu stellen (ca. 50-60cm). Das wäre also ein Option.
 
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Offene "kleine" Küche mit Insel

Hallo,
meine lange Seite beim L ist 405 cm lang und viel weniger sollte es echt nicht sein, unten ist ein Link zu den Bildern, rechts vom Herd würde auch ein 60-er oder ganz knapp ein 50-er reichen. Dafür steht bei uns (allerdings mit leichter Engstelle) der Esstisch schon ein Stückchen vor der Zeile.
 

JK900

Mitglied
Beiträge
34
AW: Offene "kleine" Küche mit Insel

Hmmm....Lenas Küche aber mit Durchgang vom Essbereich ?!?!
Quasi ein U mit einer kurzen Seite:cool:
Bei einer Durchgangsbreite von ca. 80cm, (wie es bei unserer aktuellen Planung ja auch ist) käme das Kochfeld dann ausreichend mittig auf die "Insel" ohne zu nah auf der Spüle (vor dem Fenster) zu hängen ?
 

JK900

Mitglied
Beiträge
34
AW: Offene "kleine" Küche mit Insel

Was auch noch wichtig wäre ist die Frontansicht des Hauses in Bezug auf die Fenster.
Wir könnten noch flexibel die Fenster ändern. Uns gefallen generell Lichtbänder (Oberlichtfenster). Aber wir konnten für die Küche noch keines unterbringen ohne die Frontoptik des Hauses zu "zerstören". Und wir befürchten das die Küche bei einem Lichtband zu dunkel wird und immer mit Licht (Deckenspots) beleuchtet werden muss.
Uns ist auch das Lichtband im Essbereich eigentlich zu weit Richtung Küche, aber wir orientierten uns an den Fenstern oben.

OK, das betrifft dann wohl eher ein anderes Forum ;D
Aber falls das Küchenfenster bei Euren Ideen stört....wir können es noch ändern.


Grüße
JK
 

Anhänge

Beiträge
325
AW: Offene "kleine" Küche mit Insel

Sieht aus wie ein klassisches Satteldachhaus. Lichtbänder stelle ich mir eher in moderneren Bauten vor. Mit dem normalen Fenster daneben sieht es schon gewöhnungsbedüftig aus... Aber Geschmäcker sind unterschiedlich :-) zum Glück.
Ich stelle es mir so im Essbereich auch etwas dunkel vor. Und es gibt doch nichts schöneres, als beim Essen auf den Garten zu schauen ;-)

VG Chrome
 

JK900

Mitglied
Beiträge
34
AW: Offene "kleine" Küche mit Insel

Hehe, das hier ist die Front zur Straße. Der Essbereich grenzt nach hinten auch zur Terrasse....natürlich mit einer Fenster Tür ;-)
Sonst wäre es wirklich arg dunkel.

Grüße
JK
 
Beiträge
325
AW: Offene "kleine" Küche mit Insel

ok, Staßenverkehr muss man nicht sehen :-):-):-) da kann man wirklich drauf verzichten.

VG Chrome
 
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Offene "kleine" Küche mit Insel

Hallo,
so, bin mal dazu gekommen, ein U zu basteln, vorweg; es gefällt mir nicht, es wirkt alles so *geknubbelt*
Aber hier die Bilder:

Die Wand sieht ja noch ganz gut aus... Ullaschrank -> einfach das Wort anklicken;-)
Offene

Aber hier schon die Aufteilung in kleinere Schränke, wenn man wenigstens den MUPL haben will und mit der Spüle nicht an den Ullaschrank stoßen (der geht sonst auch nicht auf... Spüle am besten dann ohne Abtropfe!)
Und auch links vom Herd passen nur 45-50 cm, sonst wird der Durchgang zu eng...
Es gibt also nur einen 80-er mit Schubladen...
Offene

Und wenig APL zwischen Spüle und Herd...
Offene
Übersicht mit Tisch
Offene

Im Vergleich dazu die *echte* Insel, noch immer genug Platz für den Tisch, ausreichend zusammenhängende APL-Flächen, zwei große Unterschränke und trotzdem noch den MUPL UND viel Stauraum in der Wandzeile.
Offene ,
 

Anhänge

Ähnliche Beiträge

Oben