1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

offene kleine Küche in Neubauwohnung - Grifflos

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Smilercompany, 6. Feb. 2016.

  1. Smilercompany

    Smilercompany Mitglied

    Seit:
    17. Okt. 2015
    Beiträge:
    8

    Hallo zusammen,

    nach dem ich mich jetzt schon eine geraume Zeit mit unserer Küchenplanung beschäftige und ich begeistert schon mehrere Monate bei euch mitlese, wollte ich euch doch auch bei unserer Küche um Hilfe bitten.

    Es ist unsere erste Küche in unserem Neubau, der im Januar 2017 fertig sein soll und daher sind wir noch ziemlich flexibel (dies ist auch der Grund weshalb ich jetzt schon mit der Planung beginne - ich will vermeiden, dass ich später irgendwas gut finde und man es wegen des Baufortschritts nicht mehr umsetzen kann).

    Aktuell sind wir hinschlicht Steckdosen, Wasser, etc. noch völlig flexibel. Das Wasser liegt im Kanal oben rechts auf dem Plan.

    Wir wollen definitiv eine grifflose Küche und da das maximum an Stauraum rausholen. Ja, Ja ich weiß, grifflos und Stauraum beißt sich aber irgendwie hab ich mir das in den Kopf gesetzt.

    Wir waren bereits bei einem Küchenstudio. Ich habe den Plan versucht im Alnoplaner versucht nachzubilden. Bitte verzeiht, wenn an der ein oder anderen Stelle im Planer noch eine Abdeckfront oder ähnliches fehlt. Ich und der Alnoplaner stehen noch auf Kriegsfuß >:D

    Thema: offene kleine Küche in Neubauwohnung - Grifflos - 367947 -  von Smilercompany - Variante1_Bild5.jpg Thema: offene kleine Küche in Neubauwohnung - Grifflos - 367947 -  von Smilercompany - Variante1_Bild5.jpg


    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 2
    Davon Kinder?:
    Art des Gebäudes?:
    Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 174 und 177
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 129
    Fensterhöhe (in cm): ? definitiv normal Raumhoch
    Raumhöhe in cm: 250
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube: Umluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80-90
    Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Backofen, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
    Küchenstil: Grifflos
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
    95
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Brotbehälter, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Toaster, Handrührgerät, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Meistens allein. Höchstens zu 2, das allerdings selten
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:
    Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: uns wurde Pronorm vorgeschlagen
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Siemens, bei Dunstabzug Gutmann
    Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-
     

    Anhänge:

  2. Smilercompany

    Smilercompany Mitglied

    Seit:
    17. Okt. 2015
    Beiträge:
    8
    und Schwups - hier noch die Alnoplaner-Files
     

    Anhänge:

  3. Nilsblau

    Nilsblau Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    1.921
    Hallo Smilercompany,

    super Eröffnung, alle nötigen Dateien dabei und mit dem Planer hast du dich auch schon beschäftigt. Einzige Bitte, richte alle Pläne immer gleich aus, somit kommt es nicht zu Verwirrungen und beschreibe auch immer kurz, was du geplant hast.

    Planung an sich sieht solide aus. Was ich anders machen würde:
    • Ein 120er Auszug ist beladen recht schwer und daher nicht so komfortabel in der Nutzung. Auch müssten bei der jetzigen Planung alle zur Seite wenn man eine Schublade öffnen möchte. Daher besser Kochfeld in einen 80er US links und daneben einen 40er US.
    • Auf der Spülenseite gehe ich mal von einem US, einem Spülenschrank und einem GSP aus. Was mir fehlt wäre ein MUPL. Innenauszüge sind auch eher suboptimal
    • Beim US seitlich der HS würde ich auch noch oben Schubladen einplanen
    • Bei einer Kühl-Gefrier-Kombi ist eine horizontales Griffraumprofil nur sehr schwer zu realisieren. Da wären die Optionen: Vertikale Profile, was aber die HS ingesamt breiter und somit den US daneben schmaler macht oder Griffleisten oder Griffe der E-Geräte auf die HS-Türen zu setzen.
    Generell überlegt mal, ob Griffleisten wie in dieser Küche nicht auch eine Option wären. Dadurch wären locker 25% mehr Stauraum drin (da Griff kein Platz im Schrank klaut und eine weitere Ebene durchs 6er Raster möglich ist).

    Außerdem mal überlegen, braucht ihr zu zweit ein 45er und ein 60er Heißgerät? Ggf. reichen auch zwei 45er oder sogar nur ein DGC. Dann wäre es möglich den GSP mit in HS-Seite zu integrieren.
     
  4. Smilercompany

    Smilercompany Mitglied

    Seit:
    17. Okt. 2015
    Beiträge:
    8
    Hi Nielsblau,

    wow. Du bist ja turboschnell.

    Danke fürs Kompliment. Plan habe ich gedreht. Jetzt müssten alle Plane gleich ausgerichtet sein.

    Folgende Idee steckt hinter meiner Planung:
    • Links: GSP, Spüle, Schrank mit Inneneinzügen.
      So kann man GSP von beiden Seiten einräumen. Durch den Schrank mit den Inneneinzügen sieht es Einheitlich aus und in dem hab ich Tupperschüsseln und Geräte geplant die man nicht so oft benötigt
    • Rechts in die Hochschränke sollen Gläser und Tassen, im 60er Unterschrank dann Teller und Schüsseln.
    • Unter Kochfeld das Besteck, Töpfe und Lebensmittel

    Ja der MUPL fehlt wirklich, will den aber nicht wirklich in einen 60er Schrank machen.
    Die aufgesetzte Griffvariante müsste ich mir nochmal Live anschauen. Ist aber definitiv eine Überlegung wert.
    Die Schrankaufteilung auf der rechten Seite ist mir auch noch ein Dorn im Auge ;-) zwei Backofen mit 60 und 45 brauchen wir aber wahrscheinlich schon. Kriegen oft Besuch
     
  5. Nilsblau

    Nilsblau Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    1.921
    Die einheitliche Optik an der Spülenseite wird man kaum sehen können, da die Küche dafür einfach zu klein ist. Wenn grifflos (das ist dann dein optisches Highlight), würde ich den Rest zumindest gnadenlos auf Ergonomie trimmen. Insofern mehr Schubladen und Auszüge, die direkt zugänglich sind

    Ein 60er Ofen (habe ich gerade erst in nem anderen Thread geschrieben) brauch man eigentlich nur für Gänse und wenn man 5 Bleche gleichzeitig im Ofen haben möchte. Alles andere passt in ein 45er Gerät.

    Schau dir mal diese Planung vom Layout an. Könnte mir bei euch auch vorstellen, die HS an die hintere Wand zu stellen und zwei gegenüberliegende Zeile zum Kochen. So hätte man zu zweit etwas mehr Platz.
     
  6. Smilercompany

    Smilercompany Mitglied

    Seit:
    17. Okt. 2015
    Beiträge:
    8
    Ofen und Schubladenaufteilung muss ich mir definitiv mal überlegen. Mal schauen was der preisliche Unterschied bei einer 45 und 60er Ofen ausmacht. Vielleicht wirds ja sogar günstiger *dance*

    Die Griffleisten am Kühlschrank wollte ich eigentlich schon immer vertikal - muss das im Alnoplaner heute Abend gleich mal updaten.

    Danke für den Tip mit der anderen Küche. Aber ich denke da geht uns zu viel Arbeitsfläche zur Verfügung.
     
  7. Nilsblau

    Nilsblau Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    1.921
    Genau genommen ist die Arbeitsfläche bei beiden Layouts identisch. Die Ecken links und rechts sind bei der verlinken Küche halt nur mit (Lift-)Türen geschlossen, um dort Dinge verstecken zu können
     
  8. Smilercompany

    Smilercompany Mitglied

    Seit:
    17. Okt. 2015
    Beiträge:
    8
    so hier die geupdatete Variante 1 mit horizontalen Griffleisten am Kühlschrank.

    Alternativ habe ich mich mal wie von Nils in Spiel gebracht mit der Art von User HessGe. Da musste ich im Alnoplaner etwas schummeln, dass ich die Schränke auf der Arbeitsplatte hinbekommen. Die Rolladenschränke aus dem Planer finde ich nämlich schrecklich :-(

    Geplant bzw. gedacht habe ich mir Folgendes:

    von Links nach Rechts:
    -GSP
    -Spüle + Müll
    -Schrank mit Schubladen (aktuell noch als Innenauszugvariante)
    -tote Ecke mit Ullaschrank.
    -Kühlschrank
    -Backofentower
    -tote Ecke mit Ullaschrank. In diesen müsste dann ne Einbaukaffeemaschine. Unseren Vollautomat zu verstecken ist keine Lösung. Den brauchen wir dauernd.
    -40er US mit Schubladen
    -80 US mit Kochfeld
    -60 US mit Schubladen

    Nach dem ich es zusammen gebastelt habe, hab ich doch etwas Bauchschmerzen mit der rechten Seite. Durch die 3 verschiedenen Schränke habe ich halt doch einiges an Platz verschwendet mit den Korpussen und irgendwie fehlt dann doch das Eck als Ablage an der Spüle zum "schnippeln". Da scheinen mir die 60 Zentimeter etwas mager.


    Ach ist das alles kompliziert. :(
     

    Anhänge:

  9. Nilsblau

    Nilsblau Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    1.921
    Du kannst in Alno tricksen, in dem du die äußeren Schränke auch durch normale Hochschränke abbildest (so ist es in Wirklichkeit auch am einfachsten zu bauen).

    Wenn dir die Ablage in den Ecken fehlt, auch für den KVA, wären Lifttüren eine Option (mit einem Handgriff auf und können auch offen bleiben) oder man lässt eine Seite ganz oder teilweise offen. Hier und hier nochmals Beispiele

    Kannst du auch noch die Ansichten für die veränderte Variante 1 hochladen?
     
  10. Smilercompany

    Smilercompany Mitglied

    Seit:
    17. Okt. 2015
    Beiträge:
    8
    Ups die überarbeitete Version von Variante 1 total vergessen. Sorry.

    Variante 2 hab ich mir auch nochmal genauer angeschaut. Wird wohl nichts. Das Fenster ist zu nah an der Wand. Da passt kein 60er Schrank ins Eck
     

    Anhänge:

  11. Nilsblau

    Nilsblau Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    1.921
    Ok dann weiter mit der ersten Variante.

    Ich muss sagen, ich sehe keine Änderungen, immer noch ein 120er US, zu wenig Schubladen und vertikale Griffleisten vermisse ich auch
     
  12. Smilercompany

    Smilercompany Mitglied

    Seit:
    17. Okt. 2015
    Beiträge:
    8
    ich hatte in der Tat auch nur in der Alno-Version die Griffleisten vertikal umgebaut. Komisch, dass dies nicht sichtbar ist. (naja egal - wir sind uns auf jeden Fall einig, dass die Griffleiste vertikal sein muss :-)

    nun waren wir beim Planer und haben eine leicht geänderte Version. Ich krieg die jetzt allerdings mit dem Alno-Planer so nicht hin.

    Höchstwahrscheinlich wird es die Y-Line von Pronorm.

    von links nach rechts haben wir folgendes nun geplant:
    - GSP
    - 60 Spülenschrank mit Mülltrennung (2x 8l und 2x 17l)
    - 60 US mit 2 zusätzlichen innenliegenden Auszügen
    - tote Ecke
    - 120 US mit 3 Auszügen
    - tote Ecke
    - 60 US mit 3 Auszügen
    - HS mit 2 Auszügen, 1 Tür, 2 Backofen
    - HS mit Kombi-Kühl-/Tiefkühl-Schrank

    und natürlich 2 OS mit 2 Glasböden

    Als Geräte haben wir folgendes vorgesehen:
    • Dunstabzugshaube: Gutmann Amplia 531 W88
      |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    • Dampfbackofen: Siemens CS658GRS6
      |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    • Backofen: Siemens HB633GNS1
      |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    • Kühlschrank: Siemens KI39FP60
      |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Zu den Punkten:
    -120 US: Wir haben uns das beim Händler nochmal angeschaut. Wenn wir den in 2 Schränke teilen, dann gehen uns durch den Korpus in der Mitte der Schränke min. 5 cm Stauraum verloren und der Kochfeldeinbau wäre teurer über 2 Schränke.
    -Inneneinzüge auf der linken Seite: In den Schrank sollen nur sehr selten genutzte Sachen, daher haben wir uns hier für Design entschieden. Klar ist schon, dass dies umständlich ist, wenn man dort alltägliche Dinge drin hat. Aber da wir planen hier Toaster, Backformen, etc. reinzupacken die wir so gut wie nie benötigen passt das für uns.
    -2. 45 Ofen ist rausgeflogen. Der 45er Ofen ist teurer als der 60er. Da der 60er gerade in der "Aktion" ist.

    Ringsum haben wir noch lackiertes Glas in der Frontfarbe als Spritzschutz.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kleine halboffene Küche benötigt Hilfe bei Planung Küchenplanung im Planungs-Board 29. Juni 2016
Status offen kleine offene Küche im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 23. Juni 2016
Neubau mit (kleiner) offener Küche in großem Wohn/Essbereich Küchenplanung im Planungs-Board 16. Mai 2016
Status offen Kleine offene Küche (grifflos) Küchenplanung im Planungs-Board 30. Apr. 2016
Kleine offene Küche für Reihenmittelbaus Küchenplanung im Planungs-Board 15. März 2016
offene kleine Küche in DHH, möglichst viel Stauraum Küchenplanung im Planungs-Board 3. Jan. 2016
Unbeendet Kleine offene Küche mit Kochinsel Küchenplanung im Planungs-Board 11. Dez. 2015
Status offen Offene Küche in kleiner Zweitwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Dez. 2015

Diese Seite empfehlen