Oberschrank - APL = Nischenhöhe 43 cm, kann man da noch arbeiten?

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von Kirsti, 28. Aug. 2012.

  1. Kirsti

    Kirsti Mitglied

    Seit:
    15. Juli 2012
    Beiträge:
    6

    Hallo Ihr Lieben,

    wir haben unsere neue Küche über einen kleineren Küchenhändler geplant und bestellt (und viele gelesene Tipps von Euch eingearbeitet - Danke!)

    Jetzt habe ich gerade den Fliesenplan entworfen und nach meinen Zeichnungen festgestellt, dass ich nur eine Nischenhöhe (Arbeitsplatte - Oberschränke) von 43 cm habe (die Schränke sind wegen der Optik mit 5 cm starken Wangen gerahmt und 91 cm hoch). Ich hatte mir hierüber nie Gedanken gemacht und auch nicht auf besonders hohen Schränken bestanden, bin mehr nach der Optik gegangen und dachte mir ein Küchenhändler wird wissen was er tut (macht ja sonst nix anderes).

    Ich habe meinem Küchenhändler darauf hin eine Mail geschrieben, ob das sein kann.... Alleine meine KitchenAid braucht 45 cm zum aufklappen.
    Es sind zwar nur 3 Schränke, aber da meine Küche klein ist, entspricht das fast der Hälfte der Arbeitsplatte.
    Ich bin zwar nicht besonders groß und deshalb kann man die Schränke nicht sehr hoch hängen, aber bei meiner jetzigen Küche sind es auch 49 cm, damit komme ich gut klar.

    Der Händler hat nun die 43 cm bestätigt....und meint das wäre normal, da die meisten Küchen so ausgeliefert werden (z.B. wenn unten eine Lichtleiste dran ist).
    Kann das sein? Kann man damit überhaupt arbeiten?

    Lt. den Berichten hier ist wohl eine Höhe von 50 cm eher normal.
    Auch wenn man z.B. eine Lichtleiste dabei hat, wie viel Platz zum Arbeiten (freier "Luftraum") ist vernünftig oder Mindestmaß?

    Vielleicht könnt Ihr mir da ein paar Informationen geben. Macht das Maß Sinn?

    Vielen Dank auf jeden Fall im Voraus + Grüße
    Kirsti
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.697
    AW: Oberschrank - APL = Nischenhöhe 43 cm, kann man da noch arbeiten?

    Ich finde es zu wenig, weil man eben die Fläche unter den Hängeschränken nicht gut nutzen kann.

    Vielleicht wäre es ja noch möglich, die Hängeschränke ein Raster weniger hoch, also 78 cm hoch umzubestellen. Grenzen die Hängeschränke rechts oder links direkt an Hochschränke und sollen mit denen auf einer Höhenlinie enden?

    Stell doch mal ein Planungsbild ein (bitte beim Einscannen die Namen von dir und dem Küchenstudio abdecken).
     
  3. Kirsti

    Kirsti Mitglied

    Seit:
    15. Juli 2012
    Beiträge:
    6
    AW: Oberschrank - APL = Nischenhöhe 43 cm, kann man da noch arbeiten?

    Hallo Kerstin,

    ich werde morgen die Planung einscannen.
    Die Schränke hängen an der Seitenwand sind aber mit den Hochschränken über eine Lichtleiste (5 cm Brett - Küche U-Form) verbunden, d.h. nach oben kann man nicht aus.
    Die Gesamthöhe der Küche ist 230 cm.
    Ich fahre jetzt morgen früh ins Küchenstudio und schaue mir das noch mal an.
    Irgendwie knapp wird das schon.

    Danke und Grüße
    Kirsti
     
  4. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: Oberschrank - APL = Nischenhöhe 43 cm, kann man da noch arbeiten?

    Ich habe keine Ahnung ob SieMatic es in der Zwischenzeit geändert hat, aber die hatten früher im Standard 46 cm hohe Nischen... das ist schon sehr wenig gewesen...

    normalerweise sind die Nischen doch eher zwischen 50 und 55 cm hoch...

    Mfg

    Racer
     
  5. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.687
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Oberschrank - APL = Nischenhöhe 43 cm, kann man da noch arbeiten?

    Ich denke, dass wurde in der Vergangenheit eigentlich immer auf die Hochschränke abgestimmt, quasi obere Kante, eine Flucht.

    Machen KFB darauf aufmerksam, daß bei einer bestimmten Wahl von Hängeschränken der Abstand zu gering wird?
     
  6. Kirsti

    Kirsti Mitglied

    Seit:
    15. Juli 2012
    Beiträge:
    6
    AW: Oberschrank - APL = Nischenhöhe 43 cm, kann man da noch arbeiten?

    Hallo Ihr Lieben,

    also, ich war heute früh noch einmal im Küchenstudio und habe mir die Höhe von 43 cm angesehen, das hatten sie mir schon aufgebaut.
    Inzwischen hatte auch mein Küchenbauer die Seitenwangen der Hochschränke 5 cm höher bestellt + Ausgleichtsteile für die Hochschränke.
    Er meinte ich kann mir das dann beim Einbau überlegen und ausprobieren, ob ich die Küche jetzt 5 cm höher haben möchte oder nicht, sonst werden einfach 5 cm von der Wange wieder abgeschnitten.
    Die Küche wäre dann entweder 230 cm hoch mit 43 cm Nischenhöhe oder 235 cm mit 48 cm Nischenhöhe.

    Jetzt kann ich noch darüber nachdenken, finde ich eigentlich ganz ok. Muss mir nur überlegen ob ich die Küche noch höher haben möchte, da ich nur 157 cm groß bin..

    Weiß jetzt nicht was da sinnvoller ist, aber wahrscheinlich größere Nische, oder?

    Zum Einscannen der Pläne bin ich noch nicht gekommen, mach ich nachher gleich.

    Viele liebe Grüße
    Kirsti
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Falscher Oberschrank, bestellter passt angeblich nicht Mängel und Lösungen 17. Nov. 2016
Leicht - Schwebende Oberschränke Küchenmöbel 30. Sep. 2016
Warten Neue Küche im Altbau - 2 Zeilen ohne Oberschränke Küchenplanung im Planungs-Board 23. Sep. 2016
Einbaumikrowelle für 50er Oberschrank Einbaugeräte 13. Juli 2016
Abstand Oberschränke/DAH zu Kopf Tipps und Tricks 9. Apr. 2016
Übergang Nische - Oberschränke Tipps und Tricks 5. März 2016
Relingsystem an Oberschrank Tipps und Tricks 4. März 2016
Anordnung Oberschränke/Regale Küchenmöbel 14. Jan. 2016

Diese Seite empfehlen