1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Nun wird es doch eine geschlossene Küche

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Tara, 20. Jan. 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt

    Ein leider nicht ganz so fröhliches Hallo an alle fleißigen KüchenplanerInnen,

    ich war ja schon in einem anderen Thread vertreten, "kleine Küche soll offene Küche werden", wo ihr mir schon soo viele gute Tipps gegeben habt.*top*
    Der Statiker allerdings hat unsere Pläne über den Haufen geworfen, da er uns mitgeteilt hat, dass bei dem Untersturz als Auflage 100 cm der Wand stehen bleiben müssten. Wir rechneten mit 20 bis 25 cm. Das schließt jetzt natürlich die Wandöffnung aus, denn für einen kleine Durchreiche lohnt sich kein Mauerdurchbruch.

    Die Welt wird davon nicht untergehen, aber ein kleiner Traum schon :(

    Bei der neuen Planung, hoffe ich nicht mehr so viele Anfangsfehler zu machen. Und hoffe, dass es gelingt, ein wenig Pfiff in die Küche zu bringen
    Die Wand zur Speisekammer kommt definitiv raus, so dass die Küche nun eine Größe von 4,20 und 3m hat.

    Ich habe 2 Ideen für die Küche, einmal als UForm und einmal eine Insel in der Mitte der Küche.
    Die Planung in U Form finde ich quadratisch, praktisch und langweilig.
    Die Planung mit der Insel in der Mitte finde ich pfiffiger.

    Ich freue mich schon auf eure Anregungen und danke euch allen schon mal im Voraus*kiss*





    Checkliste zur Küchenplanung von Tara

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 172 und 186
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 195
    Fensterhöhe (in cm) : 100
    Raumhöhe in cm: : 248
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : bis 122 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
    Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß, Wärmeschublade
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Tresen in Barhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 1 Person
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : Bartresen auf der Insel
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Nur zum Frühstück vor der Arbeit. Täglich
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 93
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Allesschneider, Toaster, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagküche, Weihnachten 6 Gänge Menü.
    Wir Probieren gerne Gerichte aus
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : unter der Woche alleine. An den Wochenenden zu zweit.
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Ich möchte gerne viel Arbeitsplatz haben.
    Mein GÖGA möchte unbedingt einen Sitzplatz in der Küche haben, um vor der Arbeit frühstücken zu können
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
     

    Anhänge:

  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: Nun wird es doch eine geschlossene Küche

    Hmm ...

    Du mußt bei Hochschränken immer 5 cm Blende zur Wand rechnen, damit z. B. eine Kühlschranktür komplett geöffnet werden kann.

    So spontan gefällt mir erstmal die Halbinselvariante besser.
     
  3. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: Nun wird es doch eine geschlossene Küche

    Hallo Tara,

    erstmal möchte ich Dich ein bisschen trösten. Ja es ist schade, wenn man gerne eine offene Küche gehabt hätte. Kann ich nachvollziehen. *rose*

    Da das aber nun nicht so möglich ist wie gewünscht solltest Du Dir auch über die positiven Seiten einer geschlossenen Küche Gedanken machen. Es hat nämlich auch Vorteile!!!

    Generell: Geräte übereinander haben evtl. Nachteile:
    -Bedienbarkeit
    -siehe den Thread von QE hier Foto: https://www.kuechen-forum.de/forum/...d.63/10068-kueche-mit-sitzgelegenheit-14.html
    (Auch wenn das wieder Kleinkram ist)

    Wenn keine zusätzliche Wange am BO-Schrank, dann sieht man seitlich die Türen von den Heißgeräten, was mir persönlich nicht so gefällt. Diese Wange würde ich wenigstens gedanklich schon mal einplanen.

    PS: Und natürlich vermisse ich meinen heißgeliebten Müll direkt unter APL

    Mein Favorit wäre die Halbinsel wegen der Sitzgelegenheit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Jan. 2012
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: Nun wird es doch eine geschlossene Küche

    Die so gewählte Form der Halbinsel hat allerdings auch Nachteile. Beide Türeingänge führen dann ziemlich direkt auf diese Halbinsel zu und das könnte alles etwas gedrängt sein.

    Deshalb mal die Anregung, die Hochschränke planlinks, dafür die Heizung dort evtl. als Sockelheizung ausführen.

    Hochschränke von links nach rechts:
    - Wärmeschublade, Backofen und DG übereinander. Für nebeneinander sehe ich hier wenig sinnvolle Chancen.
    - Kühlschrank-Hochschrank
    - hochgebaute GSP, drüber ein Klappfach für Alltags-Tassen/Gläser usw. Die Wasser/Abwasserschläuche der GSP hinter einer Verkleidung zum Spülenschrank geführt.

    Fensterzeile:
    - 90er Spülenschrank mit einem großen 60er Becken.
    Im oberen Auszug dann noch Platz für eine kleine Putzreling, der untere Auszug ist Stauraum:
    [TABLE="width: 363"]
    [TR]
    [TD][​IMG][/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD][​IMG][/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]

    - 45er Müll unter der APL ... der zweite Auszug unten ist Stauraum:
    [TABLE="width: 363"]
    [TR]
    [TD][​IMG][/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]

    - 60er Auszugsunterschrank, überwiegend Küchenhelferschublade, Gewürze, Öle usw.
    - 100er Auszugsunterschrank mit Kochfeld und Stauraum für Kochbesteck, Töpfe, Pfannen, evtl. Auflauf/Backformen

    Halbinsel:
    - 60er übertiefer Unterschrank für Schüsseln, Tupperware usw. Auf der Rückseite evtl. ein 15cm tiefes Regal für Toaster etc., der dann schnell auf die APL gehoben ist.
    - 90er Auszugsunterschrank für Besteck/Geschirr etc.
    Da rundum dann überstehende APL, wo man auch wirklich Platz hat, zu Zweit zu sitzen.

    Insgesamt ist so der "Reinkomm-Bereich" großzügiger, man kann über dem Kochfeld eine Decken-DAH oder einen Lüfterbaustein integrieren und hat einen kurzen Abluftweg.

    Standardarbeiten können bequem an der Fensterzeile erledigt werden. Braucht man mehr Platz, muss man sich nur drehen und hat die Halbinsel als Erweiterung.
     

    Anhänge:

  5. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Nun wird es doch eine geschlossene Küche

    Ich finde, das sieht gut aus.

    Kann es sein, daß Kerstins Variante da noch ein wenig mehr Stauraum rausholt?
    Also ich würde mir Modell Kerstin nehmen, schauen ob der Stauraum passt (Stauraumplan) und ob alle gewünschten Geräte unterzubringen sind.

    Und wenn Du einer offenen Küche nachweinst: lass beide Türen offen, das bringt auch schon was... Unsere Küchentür war früher nie geschlossen, außer, ich wollte die Katze aussperren.

    Gehen die jetzt eigentlich nach innen oder nach außen auf? Weil in Deinen Skizzen ist das gerade bei der geraden Tür ein wenig unterschiedlich.

    neko
     
  6. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Nun wird es doch eine geschlossene Küche

    ... die Küche mit der kleinen Sitzgelegenheit hat einfach mehr Charme *kiss* und überhaupt: auch ohne Offenheit ist das doch eine sehr schöne Küche!
     
  7. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Nun wird es doch eine geschlossene Küche

    Ich möchte mich zuallerst für euer Mitgefühl bedanken. Ja es war und ist schon hart einen Traum aufzugeben, nur weil son Statiker 300% Sicherheit einrechnet.
    Positiv ist, dass wir ja schon von euren Tipps profitieren können und einige grundlegende Sachen mit Maler und Fußbodenleger abgeklärt sind.

    Und positiv ist, dass es euch gibt*kiss*

    Nachdem ich gestern die neue Planung eingestellt hatte, sind wir mit dem Hund spazieren kamen und als wir nach Hause kamen, lag schon eine komplett neue Planung von Kerstin vor....unglaublich*rose*.
    Ihr habt sofort die Schwachpunkte gemerkt, die vielen Geräte übereinander, der beengte Zugang von beiden Türen.

    Ich habe gestern die Halbinsel mit Zeitungspapier ausgelegt und Stühle daraufgestellt. Alleine gings, aber zu zweit ist es schon beengt, und ob man noch das Fenster aufbekommt ist auch fraglich.

    Magnolia, dein "Müll" schwebt mir schon bei der neuen Planung im Kopf herum. Grundsätzlich genial, hab aber da noch psychologische Hemmschwellen, da ich mir nur schwer vorstellen kann, krass ausgedrückt Lebensmittel unter der Spüle zu lagern. Da ist noch so eine Barriere. Oder andersherum Unter dem Müll unter der Arbeitplattte befinden sich Lebensmittel. ich übertreibe bewußt, aber die Blockade ist da....

    @ neko. Ja, unsere Tür zum Wohnraum steht auch schon immer offen, und sie geht planunten zum Wohnraum auf, ich hab das in der einen Planung übersehen.

    Wir haben dieses Wochenende wenig Zeit, aber dein Plan Kerstin gefällt uns recht gut. Montag werde ich ihn mir nochmal genauer ansehen, aber du weißt ja, bei der letzten Küche hab ich ja auch schon deinen Idee mit dem Zweizeiler fast komplett übernommen.
    Gefallen tut mir auf jeden Fall jetzt schon mal die hochgestellte Spülmaschine.
    Allerdings scheint mir der Durchgang zwischen Küchenzeile und Habinsel auch wieder sehr beengt. Vielleicht stört der aber wiederum an dieser Stelle nicht. Ich muss das noch alles sacken lassen und durchdenken.

    Ciao
    Tara
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: Nun wird es doch eine geschlossene Küche

    *kiss*
    [​IMG]
    Ja, es sind nur 90 cm von Halbinsel bis Kochfeld, allerdings ist vor dem Spülen- und Hochschrankbereich schöner freier Platz und dann wirken 90 cm Abstand zwischen Kochfeld und Halbinsel ja überhaupt nicht drückend, da ja in Augenhöhe keine Schränke sind.

    Das erkennst du vielleicht ganz gut an meinem Zweizeiler ... auch nur 93 cm.
    [​IMG]
    Und dann sieh dir mal die Küche von alpenland an. Hier mal ein Planungsgrundriss. Der Raum hat auch nur 300 cm Breite. Ist aber halt noch schmaler als deiner, nur ca. 370 statt 420 cm.
    [​IMG]
     
  9. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: Nun wird es doch eine geschlossene Küche

    Hallo Tara,

    in erster Linie ging es mr bei meinem Posting um das Anschubsen zum Umdenken wegen einer geschlossenen Küche. Eine geschlossene Küche hat ja auch viele Vorteile, nicht umsonst wollte ich selbst für mich eine geschlossene Küche. ;-)

    1.) Lebensmittel unter dem Müll wären für mich natürlich ein "No-GO". Deswegen ist da ja auch Altpapier drunter.
    2.) Lebensmittel im Spülenschrank (wenn gar kein Müll drin ist), da sehe ich echt kein Ekelfaktor. Da ist doch alles sauber, nur die Rohre für das Wasser. Aber in den Spülenschrank kann man ja auch Putzmittel und saubere, Geschirrtücher, Handfeger,etc lagern.
     
  10. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Nun wird es doch eine geschlossene Küche

    Lebensmittel im Spülenschrank?

    Wir haben oben Putzmittel, Handtücher etc. Unten unsere Getränke, Dosen und große Kuchenplatten.
     

    Anhänge:

  11. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Nun wird es doch eine geschlossene Küche

    Wir haben Essig/Öl/Kartoffeln/Zwiebeln/Knoblauch im Schubfach direkt unter der Spüle und in der unteren Schublade Tupper.

    Putzchemie (Geschirrspülmittel, Spezialreiniger aller Art, Geschirrmaschinenkram...) ist im Hängeschrank oben drüber in der Hoffnung, daß $Kind erst dann dran kommt, wenn es schlau genug ist zu wissen, daß man das Zeug nicht vernaschen darf.

    Zur Not kann ich auch noch einmal mehr umschichten und in das Essig/Öl-Fach (Glasflaschen!!!) Handtücher und Co parken und die Flaschen in einem anderen Oberschrank unterbringen.

    neko
     
  12. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: Nun wird es doch eine geschlossene Küche

    OT
    ... und wenn man den GöGa mal zum Wahnsinn treiben will, ...... einfach mal alles umräumen. :girldance:
     
  13. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Nun wird es doch eine geschlossene Küche

    *dance**dance**top**2daumenhoch**clap*
    Jajajajaja!!!! Bei meinem Lieblingsmann klappt das wunderbar. Intererssante Idee, das als Drohung einzusetzen....*dance*:knuppel:

    neko
     
  14. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Nun wird es doch eine geschlossene Küche

    Was tut sich inzwischen bei Dir, Tara?
     
  15. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Nun wird es doch eine geschlossene Küche

    Gute Frage, nächste Frage;-)

    Sagen wir mal so, dieser Thread kann wohl geschlossen werden, da die Wand definitiv rauskann. Wir haben nach dem ersten Schock, die Pläne bei mehreren Statikern prüfen lassen...

    Ansonsten ist bei uns ein wenig die Luft raus....generell steht ja die Planung "kleine Küche soll offene Küche werden"

    Bei mir hakts im Moment noch, bei der Wahl der Dunstabzugshaube, wobei ich zu der o und F tendiere, da sie die geringste Einbauhöhe hat....andererseits bin ich noch nicht so ganz glücklich bzgl. der Kröten des Putzens und ob der Raum nicht zu sehr durch die Abhängung gedrückt wird.

    Und bei der Wahl des Fußbodens s. Thread bzgl Eiche....
    wir haben uns viele Fußböden angesehen, der uns gefallen hat, war natürlich der teuerste....

    kurz, ich tue mich mit Entscheidungen eh schwer...und bis ich wirklich hinter allem stehen kann, wirds noch nen Weilchen dauern...

    wir frotzeln immer schon in der Küche....die 60cm Arbeitsfläche reichen doch;-)

    Wir haben ja auch nicht den Druck, dass wir unbedingt ne neue Küche brauchen und entweder wirds diesen Sommer was, oder halt im nächsten...

    Mit dem Schreiner hab wir auch nächste Woche erst einen Termin...vielleicht kommt dann wieder mehr Schwung rein...

    Schaun mer mal...

    wenns weitergeht informier ich euch bestimmt...und dann kommen die ganzen Kleinigkeiten, mit denen ich euch dann bestimmt noch nerven werde...
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: Nun wird es doch eine geschlossene Küche

    Na, dann lassen wir hier mal schön auf, damit wir dann auch hier weitermachen können :cool:

    Eigentlich ist es doch schön, dass ihr keinen Zeitdruck habt, Tara. Du kannst dich hier in aller Ruhe umtun und Ideen sammeln.

    Das mit der Decken-DAH-Höhe war einer meiner Bedenkpunkt, woraufhin ich die Küchen- und Raumplanung im neuen Mietshaus ja noch mal komplett umgebaut habe. Ich wollte eine Haube an die ich ohne Hilfsmittel herankomme. Und das habe ich jetzt. Unterkante Decken-DAH ist bei mir gut 200 cm.
     
  17. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Nun wird es doch eine geschlossene Küche

    ja Kerstin, das mache ich ja auch mit Freude und Begeisterung....

    Man schärft den Blick mit der Zeit bei der Küchenplanung....

    und hier ist es wie beim Navi, falls man falsch fährt/plant, schimpft niemand sondern weist in ruhiger Art auf den nächsten richtigen Weg hin...
     
  18. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Nun wird es doch eine geschlossene Küche

    Tara,
    ich habe hier mal wieder reingeschaut ;-).
    Wie siehts aus: diese geschlossene oder die andere offene Küche? Seid ihr da schon weiter mit den Entscheidungen?
     
  19. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Nun wird es doch eine geschlossene Küche

    hupsala, schaue grad rein, denk was is das für ne Tara....

    mein Thread....*w00t*.......grins...

    ja, Menorca, die geschlossene Küche ist ad acta gelegt.

    Dazu noch eine kleine Geschichte, ich habe neulich drei verschiedene Pesto Sorten für ein Gastgeschenk gemacht und Männe wollte eigentlich im Wohnzimmer fernsehen und dösen.

    Nach dem Lärm der Küchenmaschine,(Tür hatte ich absichtlich offengelassen) die ich immer wieder anschmeißen musste....häckseln der Nüsse, getrocknete Tomaten, Basilikum etc. hab ich ihn gefragt.......und immer noch für eine offene Küche? Die Antwort war eindeutig ja....:girldance:

    ich werde die offene Küche die Tage in dem anderen Thread nochmal zur Diskussion stellen, G Form mit LeMans, Rondell und zum Glück bleibt mir noch 50cm zum Arbeiten zwischen Spüle und Kochfeld....:girldance:;D
     
  20. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Nun wird es doch eine geschlossene Küche

    Tara, dein Humor gefällt mir ausgesprochen gut!:cool:

    Magst du deine Pestor-Rezepte nicht bei den Rezepten einstellem? Die klingen interessant!

    Aber hier mach ich trotzdem mal zu.

    Dann schauen wir mal in dem anderen thread, wo wir in deinem G noch einen Apotheker unterbringen. *rofl*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
es wird doch ne neue Küche Küchenplanung im Planungs-Board 26. Aug. 2013
Warten Lagerhalle wird zur Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 2. Sep. 2016
Wie fächenbündig wird ein flächenbündiges Ceranfeld eingebaut? Einbaugeräte 23. Aug. 2016
Fertig mit Bildern Es wird Zeit für eine neue Küche Küchenplanung im Planungs-Board 8. März 2016
Spüle, bei der nicht die Arbeitsplatte geflutet wird Spülen und Zubehör 12. Jan. 2016
Wie Plan wird ein flächenbündiges kochfeld eingebaut! Montage-Details 5. Dez. 2015
Unbeendet Es wird ernst! Küchenplanung im Planungs-Board 29. Okt. 2015
Fertig mit Bildern Altbau wird aufgestockt, Dachschrägen, schiefe Winkel, etc ... wie plane ich die Küche nur Küchenplanung im Planungs-Board 28. Okt. 2015
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen