Novy Panorama Pro 1821 vs Neff T58TL6EN2 - Erfahrungsberichte gesucht!

Baumeister

Mitglied

Beiträge
10
Hallo zusammen,

wie im Titel ersichtlich schwanken wir momentan bei der Auswahl unseres neuen Kochfelds (für eine Halbinsel) zwischen dem Novy Panorama (Novy Muldenlüfter Novy Panorama Pro 1821 - Novy) und dem Neff T58TL6EN2 (NEFF - T58TL6EN2 - Induktionskochfeld mit Dunstabzug) - jeweils als Umluftversion - und sind auf der Suche nach Erfahrungsberichten/Entscheidungshilfen.

Meine bisherigen Überlegungen:
Pro Novy:
  • Größere Einzelkochfelder (4x 20x24cm) als das Neff (4x 19cm Durchmesser)
  • gefällt mir optisch besser, da „cleaner“ im ausgeschalteten Zustand (keine „Hilfslinien“ für die Kochzonen wie beim Neff)
  • Absaugung auf Topfhöhe effektiver als auf Höhe des Kochfelds (großes Fragezeichen?)
  • Gefühlt leiser als das Neff auf jeweils höchster Stufe
  • Macht insgesamt einen „wertigeren“ Einfruck als das Neff

Pro Neff:
  • Bedienung mit dem Twistpad präziser als mit (nassen) Fingern (auch hier mit Fragzeichen?)
  • Flexinduktion - wobei mir das auch nicht mehr als 4 Kochstellen insgesamt gibt, wenn ich es richtig verstehe
  • Schubladentiefe unter Kochfeld größer als beim Novy (dort nur 40cm für alle Schubladen im US)
  • Ausfahrbarer Abzug des Novy aufwändiger zu reinigen - zudem evtl wartungsintensiver ist ein normaler Muldenlüfter? Hat hier jemand Erfahrungen mit dem Novy gemacht bzgl. Langlebigkeit der Technik?

Bei folgenden Unterschieden tue ich mich noch schwer, die einzuordnen:
  • Panorama Kochfeld vs „normale“ Plattenaufteilung
  • „Sonderfunktionen“: beim Neff zB Power Move und Power Transfer, Bratsensor. Beim Novy zB Warmhaltefunktion in 3 Temperaturstufen (insb. die 94 Grad-Funktion)

Auch wenn das Neff Gerät noch recht neu ist, hat vielleicht schon jemand Erfahrungen hiermit (oder dem Vorgängermodell) sammeln können? Zum Novy habe ich hier nur einen Thread gefunden, allerdings ohne Erfahrungsberichte. Ist das Kochfeld so exotisch, oder woran liegt das, dass man hierzu (nicht nur im KF, sondern überall) keine wirklichen Erfahrungen findet?

Vielen Dank vorab!
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.972
Schubladentiefe unter Kochfeld größer als beim Novy (dort nur 40cm für alle Schubladen im US)
Aber auch nur, weil die Luft hinter dem Schrank geführt wird, also z. B. in Insel/Halbinsel durch den Schrank im Rücken des Kochfeldschrankes

Auf jeden Fall geht die obere Schublade/Auszug bei Neff verloren.
 

Baumeister

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
10
Aber auch nur, weil die Luft hinter dem Schrank geführt wird, also z. B. in Insel/Halbinsel durch den Schrank im Rücken des Kochfeldschrankes

Auf jeden Fall geht die obere Schublade/Auszug bei Neff verloren.
Vielen Dank! Dein letzter Satz hat bei mir zu einem echten Aha-Effekt geführt, ich hatte bislang gar nicht auf dem Schirm, dass ich beim Novy den oberen Auszug weiter nutzen kann (wenn auch nur in 40cm Tiefe)! aber das macht natürlich bei der Anordnung des kompletten Lüfters hinten absolut Sinn... Aus meiner Sicht ein weiterer Pluspunkt für das Novy.

Was mich jetzt noch zögern lässt ist die Frage, ob die Flex-Induktion die das Neff bietet, so viel praktischer ist als die „normalen“ 4 Kochfelder des Novy mit der Möglichkeit, je 2 davon zusammenzuschalten?

Beispielsweise nutze ich häufig eine Pfanne mit Durchmesser unten 24cm. Beim Neff müsste ich da immer die Flex-Option nutzen, da die einzelnen Kochzonen nur 19cm Durchmesser haben. Wie ist das beim Novy? Reicht da ein 24x20cm Kochfeld aus, um die Pfanne auch in den paar qcm, die überstehen, gleichmäßig zu erhitzen?

Wenn ich es richtig verstehe, hat das Novy achteckige Kochfelder (Spulen?) mit 5mm Freiraum zwischen den beiden zusammengeschalteten Kochfeldern. Hat das einen spürbaren Effekt auf die Hitzeverteilung im Topf bzw. der Pfanne? Und hat das Neff wirklich wie auf der Hersteller Homepage angegeben eine komplett durchgehende Flex-Kochzone von 40x24cm?
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.972
Ich habe ein Uralt-Induktionskochfeld (60er) mit 2 Kochstellen á 18 cm ... die schalte ich manuell (keine Parallelfunktion im 14 Jahre alten Kochfeld) zusammen, wenn ich meinen großen Rechteckbräter nutze. Da sind die markierten Kochstellen ca. 4 cm auseinander. Das funktioniert aber trotzdem.

Bei 24x20 mit 24er Boden hast du halt je 2 kurze Stücke mit bis zu 2 cm Breite (Boden ist ja rund), die nicht direkt erhitzt werden.
 

Baumeister

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
10
Vielen Dank, Kerstin!

Wenn das bei dir bei 4 cm keine Probleme macht, müsste das doch eigentlich auch bei der 24er Pfanne auf der 20x24 Kochzone funktionieren, oder? Die wenige Fläche am Rand sollte doch durch die Fläche, die auf dem Induktionsfeld liegt, mittelbar mit erhitzt werden können, oder?

Hat denn hier niemand Erfahrungen aus erster Hand zu dem Novy (oder dem Neff Gerät)?

@mozart , ich habe in einem älteren Thread gesehen, dass du die Novy Panorama verkaufst. Könntest Du mir vielleicht sagen, was du von deinen Kunden für Feedback bekommst (bzw. ob du neueres Feedback seit Oktober 2019 bekommen hast? Vielen Dank!
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
4.925
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Die Novy Panorama ist Novy typisch (also sehr gut) verarbeitet.
Wenn man keine Muldenlüftung, aber eine Absaugung nach unten möchte, ist das m.M.n. so ziemlich die beste Möglichkeit.
 

Baumeister

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
10
Vielen Dank für die Einschätzung! wir tendieren immer mehr zur Novy....

Wisst ihr zufällig, ob es von der Panorama in nächster Zeit eine neuere Version geben soll/könnte? Die aktuelle Version scheint es ja seit ca. Sommer 2018 zu geben...
 

US68_KFB

Mitglied

Beiträge
285
Wohnort
Bamberg
Sorry, da war ich zu unspezifisch. Wir haben die 1821 im Auge; falls es hier in absehbarer Zeit eine neue Version geben würde, könnte sich das ja auf den Preis der aktuellen Version auswirken... :rolleyes:

Wenn mich nicht alles täuscht, ist das gerade etwas überarbeitet worden. Wir haben gerade ein Neues eingebaut bekommen. Ich konnte jetzt optisch aber keine großen Änderungen feststellen. Die Steuerung und das ganze rauf und runter ist etwas verbessert worden. Lässt sich jetzt logischer und schneller steuern.

Am Preis ändert sich nichts, das Teil wird ja nicht auf Halde produziert und die Alten liegen dann irgendwo rum.
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
4.925
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Es gibt / gab keine neue Version der Panorama, wohl aber eine neue Revision. Am Preis hat sich nichts geändert, wie schon geschrieben.
 

Genesis87

Mitglied

Beiträge
15
Also wir haben uns vor einem Jahr ebenfalls für das Novy entschieden, komplett ungesehen und nur durch Recherche im Netz.
War damals die einzige Möglichkeit direkt darunter eine Schublade einzubauen.

Auf jeden Fall sind wir mega zufrieden damit. Wir haben das Kochfeld als Abluftvariante und können in der offene Küche fast gänzlich ohne Gerüche Kochen. Das Ding zieht echt was weg!

Die Reinigung des Lüftungsschirms ist ebenfalls total einfach, schnell und super durchdacht.

Das Kochfeld hat bisher nur 1 Nachteil, dessen sich der Hersteller bewusst ist, aber nicht in den Griff bekommt. Das "Touch-Feld", welches übrigens super reagiert und eintellbar ist, reagiert auf Wärme/Berührung.

Bei gefühlt jedem drüberwischen/saubermachen erkennt er eine Berührung und der Lüfterschirm fährt raus. Muss man dann halt wieder reinfahren.

Und man muss darauf achten das unter dem Kochfeld genügend Luft rein kommt ;-)
sonst wird das Glas des Kochfeldes beim Kochen so warm, das die Glastemperatur höher ist als die Körpertemperatur. Somit ist eine Steuerung nur möglich wenn man vorher einen Eiswürfel drauflegt^^.

Aber da wurde bei uns nachgebessert und das Problem tritt nicht mehr auf.
 

Genesis87

Mitglied

Beiträge
15
Nee leider nicht ;-)
Es wurde die Schubladenfront um 1mm nach unten gestellt und der innerer, vordere Steg entfernt, der eh keine tragende Rolle mehr hatte ;-)
 

Baumeister

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
10
@Genesis87 , vielen Dank für die Infos aus erster Hand!

Ich denke, wir werden uns auch für die Novy entscheiden, gefällt uns einfach insgesamt besser als die Neff oder andere Muldenlüfter. Anders als ihr werden wir aber die Umluftvariante nehmen (d.h. mit der Umluftbox unter dem US)...

Das mit der Glastemperatur ist gut zu wissen, werde ich meinen KFB und seine Monteure drauf hinweisen (wenn ich Mitte nächsten Jahres, wenn unser Haus so weit ist, dass die Küche rein kann, noch daran denke :rolleyes:)
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben