Novy Highline-müssen wir noch etwas beachten???

AnjaGG

Mitglied
Beiträge
273
Hallo,
wir haben unsere Küche nun schon fast abschließend geplant. Die Geräte besorgen wir nicht über den Küchenhändler. Da wir nun die Dunstabzugshaube kaufen müssen, habe ich diesbezüglich noch ein paar Fragen. Es soll die Novy Highline 90 cm sein, die mit Abluft betrieben wird. Der Weg bis zur Außenwand beträgt ca. 50cm.
Es handelt sich um eine offene Küche und eine Aufteilung wie auf den anliegenden Bildern zu sehen. Das 80er Induktionsfeld befindet sich in der Halbinsel auf Arbeitshöhe 99cm, sodass hierüber nun die Novy Highline soll. Bei der Decke handelt es sich um eine Holzdecke. In der Mitte des Raumes verläuft ein Träger, der ca. 25cm tief ist. Wahrscheinlich werden wir die Decke bis zum Ende des Trägers im ganzen Zimmer abhängen (Zimmerhöhe wäre dann 2,30m) und direkt in diese die Dunstabzugshaube einsetzen. Spricht etwas hiergegen???
Vielleicht kann mir jemand von euch auch sagen, ob ich irgendwas bei der Bestellung der Dunstabzugshaube beachten muss???
Vielen Dank schonmal im Voraus
Liebe Grüße

Anja
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Novy Highline-müssen wir noch etwas beachten???

Direkt in die Deckenabhängung integrieren ist gut, allerdings dürften 25 cm nicht ausreichen oder ihr wählt einen Außenmotor.
Abmessungen im
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
ab Seite 18
 

AnjaGG

Mitglied
Beiträge
273
AW: Novy Highline-müssen wir noch etwas beachten???

Danke für deine schnelle Antwort, Kerstin. In der Decke verlaufen Balken, die nochmals mindestens 10-15cm tief sind, d.h. da wo keine Balken verlaufen wäre die Decke ca 35-40cm abzuhängen. Der Motor ist doch abnehmbar, oder? Könnte man diesen dann nicht genau in eine "Buchte" zwischen zwei Balken setzen???
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.615
Wohnort
Lindhorst
AW: Novy Highline-müssen wir noch etwas beachten???

Genauso mache ich es auch immer. Den Motor abnehmen und dort platzieren wo genug verfügbarer Raum ist.
 

AnjaGG

Mitglied
Beiträge
273
AW: Novy Highline-müssen wir noch etwas beachten???

Das klingt doch schonmal super, Michael. Danke!!!
Also brauch ich nichts bei der Bestellung zu beachten???
Ach und die 86er Highline reicht dann auch aus, oder???
 
TheDude

TheDude

Mitglied
Beiträge
231
AW: Novy Highline-müssen wir noch etwas beachten???

Gegen den Einbau der Haube spricht so nichts.

Das mit dem kompletten Abhängen der Decke auf 2,30 cm würde ich eher noch mal überdenken. Bei einer gewählten Arbeitshöhe von 99 cm wirst Du wohl nicht zu den Kleinsten gehören. Nicht das die Deckenhöhe dann "bedrückend" wirkt.

Alternativ könnte man auch nur den Bereich über der Halbinsel abhängen (+ 30-50 cm an den drei offenen Seiten).

Beste Grüße
Winfried
 
Zuletzt bearbeitet:

AnjaGG

Mitglied
Beiträge
273
AW: Novy Highline-müssen wir noch etwas beachten???

Wir haben uns jetzt die Novy Higline gekauft und gestern wurde auch das entsprechende Loch in den Rohbau gebohrt.
Mein Männe ist total begeistert von der Novy-er hat sie bereits ausprobiert und sie ist super leise.
Nun zu meiner Frage: Wird von euch ein bestimmter Mauerkasten hierfür empfohlen??? Mein Männe hatte sich folgenden ausgesucht:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

LG
Anja
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Novy Highline-müssen wir noch etwas beachten???

Tara, danke fürs Aufmerksammachen. Ich habe die Grafik mal ausgetauscht. Anja, es ist alles erledigt.
 

Mitglieder online

  • Ritterburg2.0
  • anwie
  • Elba
  • kuechentante
  • stinknormal
  • flocke487
  • Duundich
  • bibbi
  • schokonuß
  • soulreafer
  • doppelkeks
  • moebelprofis
  • capso99

Neff Spezial

Blum Zonenplaner