Nolte Satin Glasart oder Soft Lack

Beiträge
2
Hallo, ich plane eine weiße Nolte Küche. Für eine der folgenden Fronten möchte ich mich entscheiden. Welche ist die qualitativ bessere?

Nolte Satin Glasart 28W

Nolte Soft Lack 76W
 

caroL

Mitglied
Beiträge
9
AW: Nolte Satin Glasart oder Soft Lack

Hallo Zusammen,

vor der gleichen Entscheidung stehe ich auch. Alternativ evtl. noch die Uni Plus.
Hat jemand Erfahrung mit diesen Fronten, bzgl. Robustheit, Pflegeleicht/schwierigkeiten und natürlich das Aussehen in der Fläche.

In meinem küchenstudio heißt es nur das alles gleich gut ist.


Vielen Dank!!!

Gruß

Caro
 

BeBea

Mitglied
Beiträge
7
AW: Nolte Satin Glasart oder Soft Lack

Hallo Caro,

wir interessieren uns für die gleichen Fronten. ;-)

Die beiden Schichtstofffronten (SatinGlasart und UniPlus) sind vermutlich insgesamt robuster, was die Kratzempfindlichkeit betrifft. Allerdings könnte man Lackfronten wohl jederzeit "unsichtbar" ausbessern/nachlackieren.
Ich hatte im Küchenstudio auch den EIndruck, dass sich Fingerabrücke auf der UNiPlus nicht so abzeichnen, wie bei der SoftLack. Mein Favorit wäre demnach UniPlus gewesen (Achtung: Die GlasArt hat diese Metallic-Kante. Wollt ihr das?).

Allerdings hat uns die gewählte Griffleiste (960?) einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die gibt's nämlich wohl nicht mit der UniPLus... :knuppel:
 

caroL

Mitglied
Beiträge
9
AW: Nolte Satin Glasart oder Soft Lack

Hallo,

leider habe ich weder die Uni-Plus noch die Glasart in einer Küche verbaut gesehen, sondern nur die Muster. So gefiel mir die Uni-Plus von der Oberfläche her besser, aber bei der Glasart sind keine Fugen sichtbar.

Bin schon einige Nolte-Möbelgeschäfter abgefahren, aber leider gibt es keinen Aussteller der beiden Fronten.

Ich finde mit den "kleinen" Muster sieht man nie wie es im gazen wirkt. Auch bei der Arbeitsplatte wurden uns nur 15 auf 8 cm Muster gezeigt, das kann ich mir immer ganz schlecht vorstellen.

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:

caroL

Mitglied
Beiträge
9
AW: Nolte Satin Glasart oder Soft Lack

Hast du die Glasart schon einmal verbaut gesehen? Welchen Eindruck macht das auf Fläche?

Welche Front nehmt ihr nun, die Soft-Lack?

:-)
 

BeBea

Mitglied
Beiträge
7
AW: Nolte Satin Glasart oder Soft Lack

Ja, ich denke wir werden die Soft Lack nehmen. Wollten uns halt von unseren "Lieblings"griffen nicht trennen... ;-)

Nein, ich habe die GlasArt noch nicht verbaut gesehen. Hatte nur die Muster von Nolte und das Pendant von Schüller in der Hand. Mir persönlich ist die Front zu streng/technisch. Aber genau das kann natürlich auch sehr edel wirken. Einer der Schreiner hier im Forum verbaut auch helle Schichtstoffronten mit metallic-Kanten...

Auf jeden Fall betont die graue Kante die Fuge. Das wollten wir nicht.
 

Ähnliche Beiträge

Oben