Nolte Raster

Nadja11

Mitglied

Beiträge
239
Hallo zusammen,
ich verstehe die Angaben für das Raster nicht so ganz. Bei Nolte ist als Raster 15cm angegeben. Allerdings haben wir im Moment eine Nolte Küche und die Blenden der Auszüge sind 13cm und 26cm hoch. Warum ist es dann ein 15cm Raster?
 

Snow

Spezialist
Beiträge
4.608
Wohnort
78655 Dunningen
Hallo @Nadja11
Das Rastermaß bezieht sich auf die Höhe des Korpus, nicht auf die Höhe der Fronten.
Zum Beispiel hat ein Nolte Unterschrank eine Korpushöhe von 75cm mit einem 5er Raster, also max. 5 Schubladen. Teilst du nun 75:5 kommst du auf 15.
Ein 90cm hoher Schrank wäre dann 15:6 also ein 6er Raster.
Diese Rasterung (die je nach Hersteller unterschiedlich ist) hat den Sinn, ein einheitliches Fugenbild auch mit Hochschränken und Einbaugeräten zu erzielen.
Dein Maß der Fronten kommt zu Stande, weil du ja ein Spalt zw. den Schubladen hast.
 

kingofbigos

Spezialist
Beiträge
873
Wohnort
Wien
Leider nicht. 15 x 5 stimmt, aber die Blenden sind um 4 mm kleiner. Also bei der 15cm Lade 14,6 cm.

Eure Küche mit 13 und 26 cm kann eigentlich keine nolte Küche sein.

Grüße Rüdiger
 

isabella

Mitglied

Beiträge
9.955
Hast Du vom Vormieter auch die Originalrechnung? Oder ein Aufkleber beiden Möbeln? Wie ist die Korpushöhe der Unterschränken (ohne Sockel und ohne APL)? Und warum ist das jetzt relevant?
 

Cooki

Team
Beiträge
8.894
Wohnort
3....
Kann ja nur eine Nolte vor der Matrix sein. Da gab es kein Raster.
 

Michael

Admin
Beiträge
14.998
Wohnort
Lindhorst
Sieht aber schon stark nach einem 130er Raster aus. Das hatte Nolte nie.
Und das Häcker Lineal macht mich ganz wuschig. :rofl:
 

Nadja11

Mitglied

Beiträge
239
sorry das mit dem Lineal hab ich total übersehen :-[ Ist nicht relevant, ich dachte nur, dass ich das mit dem Raster falsch verstanden habe, da unsere Nolte Schränke so ganz und gar nicht in das 15er Raster passen. Wollte wegen Stauraumplanung für die neue Küche mal nachmessen was in welchen Schrank gut rein geht
 

Nadja11

Mitglied

Beiträge
239
Hast Du vom Vormieter auch die Originalrechnung? Oder ein Aufkleber beiden Möbeln? Wie ist die Korpushöhe der Unterschränken (ohne Sockel und ohne APL)? Und warum ist das jetzt relevant?
Das schau ich heute Abend alles nochmal nach.
Allerdings war die Frage tatsächlich nur, weil ich gedacht habe ich liege mit meinem Verständnis total falsch
Zur Stauraumplanung : 15er Raster heißt: die kleinste Schublade ist 15cm hoch und es können ca 14,5cm genutzt werden? Hab ich das richtig verstanden? Der nächst größere Schub ist 30cm usw....?
 

kingofbigos

Spezialist
Beiträge
873
Wohnort
Wien
15cm hoch und es können ca 14,5cm genutzt werden?
Leider nicht. Bei einer 15cm Lade sollten es ca. 8cm Nutzhöhe sein. ABER

- die oberste Lade in einem Korpus wird noch um die Stärke der Traverse reduziert. Also um das Brett was oben den Korpus in der Breite versteift.

- die unterste Lade wird unten durch den Korpusboden reduziert, das heißt die Front sitzt ca. 2cm niedriger als sonst.

weil ich gerade Zeit hatte eine Zeichnung - gezeichnet mit 13cm Fronten. Bei 15 ist natürlich etwas mehr Platz frei.

288688
 
Zuletzt bearbeitet:

mozart

Spezialist
Beiträge
3.456
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
wenn, ja, WENN die Hersteller die Auszüge noch unterschiedlich an den Fronten montieren würden, je nach dem, ob da ein Korpusboden zu berücksichtigen ist. Nolte macht das nicht.
Vertauscht man unteren und mittleren Auszug, passen diese genauso.
Die Innenhöhe der oberen Schublade bei Nolte 75er-Korpus ist 10,7cm. Die Innenhöhe beider Auszüge ist 25,3cm.
Das ist mittelschlechtgut. Schubladen und Auszüge bieten eine reichliche Innenhöhe. Ein Wechsel auf ein 6er-Raster wäre trotzdem die bessere Lösung-dann aber sinnvollerweise mit 78er-Korpus.
Meten het weten
:-)
 

kingofbigos

Spezialist
Beiträge
873
Wohnort
Wien
WENN die Hersteller die Auszüge noch unterschiedlich an den Fronten montieren würden
echt jetzt? Ich hab mir ein paar Werbevideos und Prospekte angesehen und mir kommt es so vor als stimmt das, jedenfalls bei nolte, nobilia , Häcker, Schüller , bauformat und Beckermann . Wenn ich die Fotos in den fertiggestellten Küchen richtig deute, auch Ikea .

Bei meiner Küche (Tischler) ist es so wie es sein soll, nur die untersten Laden stehen über.

Muss mal wieder in ein Siematic Studio oder zu Dan spionieren gehen.

Mann das heißt ich bin besser als der Mitbewerb und weiß nichts davon!
 

mozart

Spezialist
Beiträge
3.456
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
bei Nolte ist der untere Auszug zumindest genauso montiert wie der mittlere. Aber Nolte ist ja auch Nolte....
Auch Leicht montiert die Front mittlerweile einheitlich.
Michael müßte das eigentlich von allen Herstellern wissen, die er montiert!
 

Michael

Admin
Beiträge
14.998
Wohnort
Lindhorst
Ballerina und Rational montieren auch unterschiedlich und der unterste Auszug passt nicht in die Mitte. Immer wieder lustig zu beobachten wie lange ein Azubi benötigt bis er es kapiert hat.

Das ist quasi die erste Vorsortierung nach kognitiven Fähigkeiten. :rofl:
 

Michael

Admin
Beiträge
14.998
Wohnort
Lindhorst
Warendorf ebenfalls mit bestmöglicher Stauraumnutzung.
In dem Zusammenhang fällt mir auf, dass ich es bei Häcker gar nicht weiß. Liegt wohl an den zahlreichen anderen Problemen des Herstellers um die ich mich kümmern muss. :so-what:
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben