Nolte oder DAN?

Hallo,

bin neu hier und hoffe Ihr könnt ein bischen Licht in meine Unschlüssigkeit bringen ;-)

Mir liegen mittlerweile 3 Angebote für eine neue Küche vor: Schmitt, Nolte und DAN. In der engeren Auswahl liegen für mich momentan die DAN (direkt vom Vertragshändler) und eine Nolte Küche (von Hiendl). Vom Preis her nehmen sich die beiden kaum was. Außer daß bei Hiendl die Geräte fast 2000 € günstiger sind (obwohl auch von Küppersbusch und nur geringfügiger Unterschied von den Funktionen).

Könnt Ihr mir sagen, welche der Küchen qualitativ besser ist bzw. welche Ihr mir empfehlen könnt (vielleicht hat jemand damit schon Erfahrung gemacht).

Danke im Voraus!

LG Mel
 
Hallo nochmal,

soviele haben meinen Beitrag schon angeklickt. Kann mir denn wirklich keiner was zu den Herstellern sagen bzw. einen Rat geben? :'(

Irgendjemand hat doch sicher schon Erfahrung mit einer der Küchen.

Wäre Euch sehr dankbar!

LG Mel
 
Beiträge
33
Wohnort
Berlin
Hallo Mel,

ich merke du bist ratlos.

Grundsätzlich sei folgendes bemerkt:

1. Die Firma Schmidt ist mit den anderen beiden Produkten nicht zu vergleichen, da diese qualitativ und preislich höher einzustufen ist.

2. Bei den anderen Beiden Produkten kommt es auf die Modellreihe und die Planungsvariante an.
Der DAN bezeichnet sich selbst in Österreich als Marktführer, ist jedoch nicht in der Lage alle Planungsvarianten zu verwirklichen, hat aber wie auch der Schmidt das BLUM Auszugsystem, welches als das angeblich Beste am Markt gehandelt wird.

2. Bei der Firma Nolte handelt es sich um ein Produkt welches im Preis-Leistungsverhältnis natürlich OK ist, hier steht jedoch der Preis sehr stark im Vordergrund. Die Planungsvarianten sind jedoch vielseitiger als bei DAN

Um nun einen Rat geben zu können benötige ich von Dir wenigstens die Modellbezeichnung und eine kurze Grundrisszeichnung
 
Hallo Heiko,

vielen Dank für Deine Antwort, dachte schon mir mag keiner schreiben :(

Die Nolte Küche ist Model Mondo 7040 (Front Vanille Lack Hochglanz), Angebot 11.800,- (incl. Küppersbuschgeräte - gesamt 3.100,-: Backofen "Creation", Ceranfeld 4xInduktion 80 cm, Inselhaube, Keramikspüle, 60-er Geschirrspüler vollintegr.).

Die Küche von DAN ist eine Amica (Front Vanille Lack Hochglanz), Angebot 13.500,- (incl. Küppersbuschgeräte - gesamt 4.800,-: Backofen m. "Katalysatorfunktion", Ceranfeld 4xInd. 80 cm, Inselhaube, Keramikspüle, 60-er Geschirrsp. vollintegr. und zusätzlich ein Topfset f. Indukt.).

Wobei wie gesagt der Preisunterschied fast ausschließlich bei den Geräten liegt!

Meine Küche wird eine Halbinsel-Küche (3,30mx3,30mx2,20m). Grundrisszeichnung muss ich erst scannen.

Tendieren tu ich momentan eher zur DAN-Küche. Die Beratung war besser und mein Bauchgefühl auch, aber ich kann mich natürlich täuschen. Die Schmidt-Küche ist eigentlich eh schon abgehackt, weis nicht, ob das unbedingt sein muss mit den stärkeren Türen usw.

Freu mich auf Kommentare.

LG Mel
 
Beiträge
33
Wohnort
Berlin
Hy Mel,

Die Mondo Front von Nolte ist tatsächlich weiß Lack Hochglanz. Bei der DAN Küche fürchte ich um ein Irrtum, diese ist aller Warscheinlichkeit eine Folienfront in Hochglanz und kein Lack ?!

Bitte noch einmal prüfen.
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben