Nolte Nova Lack mit starker Bläschenbildung an Griffleisten

Nolte91

Mitglied

Beiträge
2
Hallo,
wir haben 2012 eine Nolte Küche Nova Lack grifflos gekauft. Nach eineinhalb Jahren ist uns aufgefallen, dass bei allen Fronten mit der Griffleiste unten an der Griffleiste die Front Durchgängig Blasen hat. Nolte tauschte daraufhin die ganzen Fronten ohne Beanstandung mit der neuen Version (stabiler bei der Griffleiste) aus. Nach einem Jahr war das Problem aber wieder da. Nolte wies nun darauf hin, dass die Küche nicht feucht geputzt werden könne und es sich um eine Feuchtigkeitsschaden handeln würde, darüber lachte sogar unser Verkäufer. Nun wurden die Teile wieder ausgetauscht und zeigen nach nur sechs Monaten wieder die gleichen Defekte. Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit einer grifflosen Lackküche von Nolte gemacht? Wir haben für die Küche knapp 20TEUR gezahlt und nur Ärger.
 

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.664
Wohnort
Lipperland
Das Problem mit der Griffleiste ist bekannt.
Da sammelt sich Feuchtigkeit und die verursacht das Problem.

Fleißig reklamieren und notfalls auf eine Griffleiste verzichten.
 

Nolte91

Mitglied

Beiträge
2
Hallo Wolfgang,
Vielen Dank für die Info. Nolte erklärte mir gegenüber, dass ich der einzige reklamierte Fall sei (deshalb haben die die Frontenstärke auch erhöht und die Benutzung der Griffleiste erschwert ;-). Gibt es noch weitere Betroffene? Wie könnte eine Lösung aussehen? Sind andere Herrsteller hier besser oder kann man auf eine Glasfront wechseln? Ich überlege eine Gutachter hinzuzuziehen.
 

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.664
Wohnort
Lipperland
Naja, Alno zB. versiegelt die geschnittene Fläche, die zwangsläufig entsteht wenn eine Griffleiste auf die Front gesetzt wird, und hat somit das Problem nicht.

Da du aber jetzt die Nolte Küche hast, würde ich vielleicht auf Griffe umsteigen.
Eine Glasfront bereit ähnliche Probleme da diese aus einem Materialmix besteht.
 

belal83

Mitglied

Beiträge
2
Hallo,
wir haben 2012 eine Nolte Küche Nova Lack grifflos gekauft. Nach eineinhalb Jahren ist uns aufgefallen, dass bei allen Fronten mit der Griffleiste unten an der Griffleiste die Front Durchgängig Blasen hat. Nolte tauschte daraufhin die ganzen Fronten ohne Beanstandung mit der neuen Version (stabiler bei der Griffleiste) aus. Nach einem Jahr war das Problem aber wieder da. Nolte wies nun darauf hin, dass die Küche nicht feucht geputzt werden könne und es sich um eine Feuchtigkeitsschaden handeln würde, darüber lachte sogar unser Verkäufer. Nun wurden die Teile wieder ausgetauscht und zeigen nach nur sechs Monaten wieder die gleichen Defekte. Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit einer grifflosen Lackküche von Nolte gemacht? Wir haben für die Küche knapp 20TEUR gezahlt und nur Ärger.
 

belal83

Mitglied

Beiträge
2
Hallo Ich hab bei mir auch den gleichen Fall mit der Bläschen Bildung.Könnte ich ihre emailadresse bekommen?
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
17.085
Wohnort
München
@belal83 : am ehesten reagiert @Nolte91, der über ein Jahr hiern nicht online war, auf eine "Persönliche Nachricht", die in diesem Forum "Unterhaltung" heißt.
Auf den Usernamen links vom Beitrag klicken, auf "Unterhaltung beginnen" klicken und dein Anliegen schildern.
Normalerweise wird Nolte91 dann per Email benachrichtigt.
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben