Nolte Matrix Art Nova Lack oder Häcker Classic Laser Brillant?

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von flyingbine, 24. Nov. 2014.

  1. flyingbine

    flyingbine Mitglied

    Seit:
    24. Nov. 2014
    Beiträge:
    3

    Hallo,

    wir stehen zwischen 2 Angeboten:
    a) Nolte Matrix Art in Nova Lack
    b) Häcker Classic Linie Laser Brillant

    Beides grifflos, beides schön anzusehen, beides zum nahezu identischen Preis von knapp EUR 11.000,-.

    Fraglich ist für uns die Qualität der Lackfront.

    Sofern ich es korrekt verstanden habe, besteht die Nolte Nova Lack aus einer "echten", mehrfach aufgetragenen, geschliffenen und polierten Lackschicht.
    Häcker Lack Brillant dagegen hat eine polymere Laminatschicht auf der MDF-Trägerplatte, welche dann (einmal?) lackiert wurde.

    Was ist denn nun besser und haltbarer.
    Bei Nolte hört es sich wie bei einem Autolack an.

    Ich wäre sehr dankbar für qualifizierte Kommentare!

    Herzliche Grüße.
     
  2. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.400
    Ort:
    Lipperland
    Hallo,
    mit der sogenannten Lacklaminat Front (Häcker/Wellmann etc.) hat man noch nicht soviel Erfahrungen sammeln können, da relativ neu.
    Der Schwachpunkt bei diesem Frontentyp wird, wie bei anderen Fronten mit Dickkante auch, wohl die angefahrene Dickkante sein. Egal ob geklebt oder mit Laser verschweißt.

    Besser ist im Lackbereich wohl die rundum (echte) lackierte Front. Die ist Fugenlos und somit besser gegen Feuchtigkeit geschützt.
     
  3. flyingbine

    flyingbine Mitglied

    Seit:
    24. Nov. 2014
    Beiträge:
    3
    Inzwischen hat uns der KFB zu Häcker eine Echtlackfront mit Laserkante angeboten zu einem (bei dem Küchenpreis) recht geringem Mehrpreis.

    Nolte hat keine Laserkante.

    Dilemma nun: welche Kante ist qualitativ vorzuziehen?
     
  4. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.195
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    die Stratos (bzw. 3020) mit Laserkante ist eine sehr gute Wahl.
     
  5. flyingbine

    flyingbine Mitglied

    Seit:
    24. Nov. 2014
    Beiträge:
    3
    Mit welcher Begründung?

    Ist außerdem die 3020 nicht aus der Häcker Systemat Linie?
    Stratos ist doch Classic Linie, oder nicht?
    Die Systemat liegt ja in einer noch höheren Preisklasse.
    Da wollen wir nicht hin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Nov. 2014
  6. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.987
    Ort:
    München
    Es gibt zweierlei Ansichten bei dieser Art Fronten:
    Die eine besagt, dass man schöne Lackfläche bekommt und durch die extra Kante die ansonsten vorhandene, ein wenig größere Stoßempfindlichkeit (Lackabplatzer) an dieser Stelle verhindert.
    Die andere besagt, dass man mit dieser Kante den größten Vorteil der Lackierung aufgibt, nämlich die fugenlose Front.
    Ist also irgendwie Ansichtssache.

    Bei anderen Fronten mit Laserkante bleiben die Kanten üblicherweise an Ort und Stelle. ;-)

    Stratos bzw 3020 bezieht sich auf die unterschiedlichen Linien.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Häcker Systemat/ART Glas oder Nolte MatrixArt Glas Tec plus Küchenmöbel 19. Okt. 2016
nolte matrix 150 Küchenmöbel 24. Feb. 2016
Nolte Matrix 150 - Softlack Weiß Matt - Preis ok? Küchenmöbel 5. Juli 2015
Frage zu Nolte Matrix 150 Teilaspekte zur Küchenplanung 26. Jan. 2014
Nolte MATRIX Art vs. Schüller Küchenmöbel 13. Nov. 2013
Unbeendet Nolte Matrix 150 - Preis ok? Küchenplanung im Planungs-Board 27. Aug. 2013
Lackschäden an Nolte Mondo Matrix150 Herstellerfehler 13. Feb. 2013
Nolte Matrix Line 150 Küchenmöbel 6. Sep. 2011

Diese Seite empfehlen