Nolte Küchenfront Preisgruppe 2

renovierung2022

Mitglied
Beiträge
27
Hallo da draußen,
wir sind neu hier und haben gleich mal eine Frage.
Wir sanieren gerade unser frisch gekauftes Haus und planen parallel unsere neue Küche.
Da uns Kulissenschränke sehr am Herzen liegen sind wir auf Nolte gestoßen.
Wir möchten die Küche ca 20 Jahre nutzen, daher machen wir uns einige Gedanken bzgl der Qualität und den ausgewählten Fronten.
Bisher hatten wir eine Hochglanz Küche, sodass wir gerne mal matte Fronten ausprobieren möchten. Die Beraterin lag uns die Front Sahara softmatt Feel 968 PG2 ans Herzen.
Was ist eure Meinung dazu?
PG2 hört sich leider nicht so qualitativ an, wenn man bedenkt, dass Nolte Fronten bis PG8 anbietet.
Über eure Meinungen und Erfahrungen freuen wir uns sehr!
Liebe Grüße
Renovierung2022
 
Die Preisgruppe sagt bei Küchenfronten nichts über deren Küchentauglichkeit aus (hab ich das nicht gestern auch schon in einem Thread geschrieben?)
 
Kulissenschränke gibt es bei jedem Hersteller, ihr müsst Euch nicht auf Nolte einschränken. Für die Herstellerwahl wäre u.a. die gewünschte Arbeitshöhe wichtig, weil die bestimmt u.U. welche Korpushöhe benötigt wird und Nolte hat aufgrund des ungewöhnlich hohen Raster von 15 cm entweder 75 oder 90 cm hohen Korpus im Angebot.

6 Raster - was heißt das?

ARBEITSHÖHE ermitteln - 3 Methoden haben sich da etabliert:
  • abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
  • Höhe Beckenknochen messen
  • z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben. *
 
Was, bitte, ist ein Kulissenschrank?
Ist ja ein bißchen peinlich, dass ich das nach all den Jahren fragen muss .. :-[
 
ja, oder engl. 'Pocket Doors'
Ist mir als Begriff neu, man lernt nicht aus.

Sind übrigens sehr wohl was besonderes, gibts eher von wenigen Herstellern, da aufwändig und nicht günstig.
 
drehen, schieben, große Türen - wie viel mehr Belastung willst du für einen Beschlag?
Definitiv aufwändig ;-)
 
Danke für die Aufklärung!
Pocket Doors, den Begriff hätte ich gekannt, aber es müssen ja nicht immer die Anglizismen sein ... ;-)
 
Naja, wenn‘s Nolte im Programm hat, wird es nicht superexklusiv sein, oder? Ich hatte den Begriff „Kulissentür“ schon mal hier im Forum gelesen, weiß aber nicht ob‘s richtig ist. Im Bühnenaufbau ist die Kulisse eher eine Schiebevorrichtung.
 
Bei Häcker Systemat heißen die Dinger Drehschiebetüren. Um 2 x 60 Hochschränke mit 2 Backöfen zu verstecken werden 1,424 m Platz benötigt und die Kosten liegen mit Mattlackfronten bei ca. 6000 EUR, ohne die Schränke innen und ohne Backöfen. Dazu braucht man dann noch die Abschaltautomatik für Heissgeräte für knapp 900 EUR pro Gerät.

Warum sollte man das unbedingt haben wollen? Ich mach den Job als Küchenplaner jetzt 12 Jahre und bisher wollte das noch niemand ernsthaft. Spätestens beim Preis war Schluss. Wahrscheinlich plane ich einfach nicht hochwertig genug. :so-what:
 
Bei Häcker Systemat heißen die Dinger Drehschiebetüren. Um 2 x 60 Hochschränke mit 2 Backöfen zu verstecken werden 1,424 m Platz benötigt und die Kosten liegen mit Mattlackfronten bei ca. 6000 EUR, ohne die Schränke innen und ohne Backöfen. Dazu braucht man dann noch die Abschaltautomatik für Heissgeräte für knapp 900 EUR pro Gerät.

Warum sollte man das unbedingt haben wollen? Ich mach den Job als Küchenplaner jetzt 12 Jahre und bisher wollte das noch niemand ernsthaft. Spätestens beim Preis war Schluss. Wahrscheinlich plane ich einfach nicht hochwertig genug. :so-what:


Ich danke dir für deine Antwort.
Gehört SYSTEMART zu Häcker?

Den Kulissenschrank wollten wir als Kontrast nutzen, worin wir den Weinschrank platzieren. Kann ja gerne mal ein Beispielbild hochladen.
Eine Frage hätte ich noch, da du langjährige Küchenplanerin bist.
Die Soft Lack Kanten bei Nolte oder die Nova Lack Variante, platzen die zu sehr auf? Man liest wirklich nur schlechtes …
 

Anhänge

  • D8C37C97-6021-47CA-8625-8F0860FCAE79.jpeg
    D8C37C97-6021-47CA-8625-8F0860FCAE79.jpeg
    141,8 KB · Aufrufe: 204
Ja, Systemat ist die gehobene Linie bei Häcker .

Wo hast du Schlechtes gelesen? Von aufplatzenden Kanten weiß ich jedenfalls nichts. Lackierte Fronten (matt oder hgl.) sind altbewährte ausgereifte Technik.

Warum willst du denn den Weinkühlschrank verstecken? Das ist doch ein Highligt. Ich würde den extra in Szene setzen und die gesparten 7000 EUR in ein paar Kisten guten Wein und einen größeren Weinkühlschrank investieren.
 
Nicht die systemart
Ja, Systemat ist die gehobene Linie bei Häcker .

Wo hast du Schlechtes gelesen? Von aufplatzenden Kanten weiß ich jedenfalls nichts. Lackierte Fronten (matt oder hgl.) sind altbewährte ausgereifte Technik.

Warum willst du denn den Weinkühlschrank verstecken? Das ist doch ein Highligt. Ich würde den extra in Szene setzen und die gesparten 7000 EUR in ein paar Kisten guten Wein und einen größeren Weinkühlschrank investieren
Ja, Systemat ist die gehobene Linie bei Häcker.

Wo hast du Schlechtes gelesen? Von aufplatzenden Kanten weiß ich jedenfalls nichts. Lackierte Fronten (matt oder hgl.) sind altbewährte ausgereifte Technik.

Warum willst du denn den Weinkühlschrank verstecken? Das ist doch ein Highligt. Ich würde den extra in Szene setzen und die gesparten 7000 EUR in ein paar Kisten guten Wein und einen größeren Weinkühlschrank investieren.

Ich meine Systemart, hänge mal ein Bild hinzu.

Den Kulissenschrank wollte ich als Highlight setzen also als Akzent mit einer anderen Front und weil sie etwas hervorschaut und um mein Toaster etc zu verstauen, damit die Insel clean aussieht.
Der Weinkühlschrank innen sah halt so toll aus…
Den in die Szene setzen ist natürlich auch eine Idee.
Ich füge dir mal die Küchenplanung hinzu.
 

Anhänge

  • B6214D72-8F36-4275-8E5D-1C813EA9AE1D.jpg
    B6214D72-8F36-4275-8E5D-1C813EA9AE1D.jpg
    36,1 KB · Aufrufe: 177
  • 2FFF6FDD-9DD9-471F-AD00-F95264B96F82.jpg
    2FFF6FDD-9DD9-471F-AD00-F95264B96F82.jpg
    36,8 KB · Aufrufe: 173
  • 46DC81CB-34EA-436B-B7AD-C2B5803019CE.jpg
    46DC81CB-34EA-436B-B7AD-C2B5803019CE.jpg
    56,9 KB · Aufrufe: 180
1. Tipp: kauf nicht bei Höffner
2. Pocket Doors sind eigentlich dafür gedacht, etwas zu verstecken (weshalb man sie schließen kann).
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben