Nolte Küche

Stanley89

Mitglied
Beiträge
6
Hallo zusammen,
152342505_444321473680031_6538734615656703925_n.jpg


wir bauen gerade ein Einfamilienhaus und haben von einem großen Möbelhaus folgendes "Lockdown Angebot" erhalten: Eine Küche von Nolte Preiskategorie 1 (Manhattan) in grau/matt. In den Schränken neben dem Backofen sind ausziehbare Schubladen, in den Ecken zwei Rodeo Schränke, ein kleiner Apothekerschrank , unter der Spüle ein Mülltrennsystem, vor der Kochinsel und in dem Schrank daneben Schubladen ohne Sortiersystem. An E-Geräten beinhaltet sie ein Cerankochfeld und davor eine ausziehbare Dunstabzugshaube (NEFF ), ein Backofen, eine Mikrowelle, eine Spülmaschine (alles NEFF) und in der Kochinsel vorne einen Weinkühlschrank. Ein Kühlschrank wurde nicht mit eingeplant, da wir separat einen Side-by-syde Kühlschrank kaufen. Kochinsel und Spülbecken sind aus Keramik, restliche Arbeitsplatte in Holzoptik. Angeblich soll das ganze einen Wert von 30.000€ haben, was wir natürlich nicht glauben. Er hat uns ein Angebot von14.000€ gemacht. Kennt sich jemand mit den Küchenfronten von Nolte aus? Wir könnten sie nicht live sehen, da ja gerade lockdown ist. Das Gespräch lief online ab, natürlich können wir nach lockdown ende noch Änderungen und wünsche vornehmen, aber der Vertrag mit den Konditionen soll jetzt schon unterschrieben werden.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.387
Wohnort
Schweiz
Preisauskunft
Zuerst ist zu sagen, dass wir uns hier nicht als Preisauskunft verstehen. In unserem Planungsboard geht es vorrangig um Planungsoptimierung. Wenn es zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt.

Faktoren wie
  • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
  • Entfernung Montageort
  • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann. Damit wir überhaupt etwas zum Preis sagen können benötigen wir folgende Infos:
  1. Aussagekräftige Planungsbilder, oder im Alno -Planer genau nachgebildet
  2. Hersteller, Frontmaterial, Korpushöhe, Übertiefen, Preisgruppe, Griffart, Innenausbau, Arbeitsplattenmaterial, sonstige Extras
  3. wenn Stein- APL : Steinname & Herkunft; Bearbeitung, Randgestaltung, Oberflächenfinish
  4. mit/ohne Lieferung & Montage
Ausserdem:
  1. ermittle den MITTLEREN Internetpreis, plus Versandspesen, plus ca. €100 für den Einbau/Gerät und vom Preis abziehen (Geräte, Spüle , Armaturen).
  2. Verlinke die Geräte / Armaturen / Spüle auf die jeweilige Herstellerseite, wenn wir die Auswahl kommentieren sollen.
Und dann bietet es sich immer an, das ganze so darzustellen:
  • Bilder der Planung: xx
  • Gesamtpreis: xxx
  • davon ermittelter Internetpreis Geräte: xxx
  • Hersteller / Serie: xxx
  • Korpushöhe: xxx
  • Frontmaterial: xxx
  • Wangenmaterial: xxx
  • APL-Material: xxx
Das wäre dann übersichtlich. *
 

Stanley89

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
das ist ja genau was ich will. jemand der mir sagt joa ist angebot ok oder hmm vlt. zu teuer. Ich will nicht auf dem cent hier kommen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.461
@Stanley89 ... dann lies bitte mal genau Beitrag 4 ... und danach fragst du dich, ob du diese Informationen geliefert hast ;-). Schon die Geräte können ein Riesenspektrum habe und von uns möchtest, dass wir eine Glaskugel sinnvoll befragen ;-)
 

Michael

Admin
Beiträge
16.599
Ich finde den Preis ok.

Allerdings.... XXXLutz. Wie man so einfach gar keinen Stolz mehr haben kann. :so-what:
aber der Vertrag mit den Konditionen soll jetzt schon unterschrieben werden.

Natürlich soll er das. Dann haben sie euch im Sack und eure Konditionen werden nicht besser sondern ihr könnt euch bei zukünftigen Änderungen schon einmal an den Begriff "Mehrpreis" gewöhnen.

Würde gerne was Positives schreiben, aber der erste Satz muss reichen.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.461
@Stanley89 ... gib dir bloss nicht zu viel Mühe mal ein paar Infos in der gewünschten übersichtlichen Form darzustellen ;-) ... und mach auch gar nicht den Versuch, mal selber am Preis etwas zu ermitteln, so wie Beitrag 4 beschrieben. Manchmal kann man nur noch mit dem Kopf schütteln. Ist ja besser, wenn jeder, der hier Hilfe leisten will, erst mal 20 MB große Dokumente herunterladen muss.
 

racer

Team
Beiträge
6.026
Wohnort
Münster
"Lockdown Angebot" wenn mir irgendeiner so ein Wort nennen würde, würde ich mich dort höflich verabschieden, aber niemals dort eine Küche kaufen... warum sollte es bitte ein Lockdown Angebot geben ?

Ist der Jahreszeitenabhängig, oder steht und fällt der mit dem Inzidenzwert ? Einen "Mondpreis" hat der Kollege dir ja schon gegeben, da kommt dann ja gezeitenmäßig richtig was zusammen..

Im Ernst:

Die Küchenindustrie kommt um vor Arbeit. Fast alle Hersteller, egal ob Möbel oder Geräte haben teilweise zweistellige Zuwachsraten.

Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis. Das der Preis jedoch bei extrem hoher Nachfrage sinkt, wäre mir neu.

Ich sehe auch nicht, dass Fahrräder letztes Jahr irgendwie preiswerter geworden wären, oder ?

Wenn man ein Schnäppchen machen möchte, dann ist das jetzt wohl nicht die absolut beste Zeit, außer man verhandelt wirklich sehr gut oder schaut, ob man nicht auch irgendwo Elemente integrieren kann, die irgendwer gerade unbedingt loswerden möchte (Ausstellungsküchen z.B.)

Wenn man genau in dieser Zeit jedoch eine Küche braucht, weil der Bau fertig wird, dann sollte man schauen, dass man sich vielleicht auch noch ein zweites Angebot einholt.

Darüber hinaus, wenn es schon für die eigene "Bude" ist, darf es doch auch gerne etwas länger halten ? Schon mal geschaut, ob es auch kleinere Anbieter in der Region gibt, wo der Kostenapparat und somit am Ende auch die Kalkulation des Händlers etwas niedriger ausfallen könnte und wo man vorallendingen als Kunde am Ende nicht nur eine Nummer ist, sondern wirklich auf Augenhöhe mit dem Unternehmer reden kann ? Vielleicht kostet die Küche dort am Ende das gleiche, aber wohlmöglich bei einer deutlich besseren Qualität.

Zudem können wir hier gerne mal über die Planung sprechen, die halte ich an einigen Stellen für verbesserungswürdig. Allein die Kombination der aufgeführten Plattenmaterialien geht gar nicht. Diese aufgesetzten Regale da oben links entbehren jeglicher Funktion und sind reine Staubfänger.. und dann meine ich, hätte ich noch was von Eckunterschränken gelesen ? :huch: ich hoffe, ich habe mich vertan..

Gruß

Racer
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.578
Wohnort
Ruhrgebiet
Ich werde mir auch keine Dateien herunterladen oder mich damit auseinandersetzen.
Die Planung halte ich allerdings stark verbesserungswürdig-
Was sind denn "Rodeoschränke"?
Fängt man da die Töpfe mit dem Lasso ein ?
 

racer

Team
Beiträge
6.026
Wohnort
Münster
ich tippe mal stark auf Rondellschränke.. also nix "tote Ecke"

Gruß

Racer
 

Stanley89

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
nein da waren wir nicht ganz fertig. soll es so aussehen dann am ende.
 

Anhänge

  • yaysxdc.jpg
    yaysxdc.jpg
    34,7 KB · Aufrufe: 119

kuechentante

Spezialist
Beiträge
5.511
Dann haben sie euch im Sack und eure Konditionen werden nicht besser sondern ihr könnt euch bei zukünftigen Änderungen schon einmal an den Begriff "Mehrpreis" gewöhnen.
ich unterschreibe mal hier bei @Michael.
"Lockdown Angebot" wenn mir irgendeiner so ein Wort nennen würde, würde ich mich dort höflich verabschieden, aber niemals dort eine Küche kaufen... warum sollte es bitte ein Lockdown Angebot geben ?

Ist der Jahreszeitenabhängig, oder steht und fällt der mit dem Inzidenzwert ? Einen "Mondpreis" hat der Kollege dir ja schon gegeben, da kommt dann ja gezeitenmäßig richtig was zusammen..

Im Ernst:

Die Küchenindustrie kommt um vor Arbeit. Fast alle Hersteller, egal ob Möbel oder Geräte haben teilweise zweistellige Zuwachsraten.
und hier bei @racer

Was sind denn "Rodeoschränke"?
Fängt man da die Töpfe mit dem Lasso ein ?
Nee , das sind Lemans ( 2 Stck. lt. KV ).. habe mal quergelesen.
Unnütze Preistreiber.

Ansonsten empinde ich ich den Preis von 18000,00 € für diese Zusammenstellung
als ziemlich .. hmm normal.

Weinkühli, Downdraft , Mikrowelle .. kosten schonmal was.

Ach ja... Ihr seid ja mit dem KV noch nicht fertig.
.. Dann rechne bei den Änderungen mit nem saftigen Preisaufschlag , wenn Du vorher unterschreibst , bevor die Kiste richtig fertig ist.
" Zitat" von Michael

Lockdown-Angebot .. was es nicht alles gibt ??:think:

Plane das hier mal richtig durch .. lasse die "Rodeo" Schränke weg .
Und dann hole Dir nochmal ein Angebot ein.
 

Stanley89

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
Am Ende des Tages, alle wissen besser wie und was ich machen soll. Aber ein Antwort habe ich immer noch nicht bekommen.
 

racer

Team
Beiträge
6.026
Wohnort
Münster
Stanley ?

wenn Dir die Antworten nicht reichen, dann können wir Dir nicht helfen. Du solltest nur mal folgendes überlegen:

Ein Händler der von einem "Mondpreis" ausgeht, dann mit unseriösen Scheinrabatten (Lock Down Nachlaß) ums Eck kommt, ein ansonsten eher intransparentes Angebot abgibt, zudem, bei dem Du am Ende immer nur eine Nummer sein wirst, aber nie mit dem Händler auf Augenhöhe reden kannst,

warum willst Du da kaufen ?

Und vorallendingen, warum sollte der ausgerechnet Dir ein gutes Angebot unterbreiten ?

Am Ende wird das doch bei der Anlieferung und der Montage genauso weiter gehen.

Zumal wenn man das "Kleingedruckte" liest. Da steht: " Der vereinbarte Betrag ist bei Warenerhalt zur Zahlung fällig" Wenn es also ganz dumm läuft, schleppen die Dir das Zeug in die Bude und fangen nicht eher an zu schrauben, bevor die nicht das komplette Geld von Dir haben.

ehrlich, Küchen kaufen kann so schön sein, wenn man den richtigen Händler an seiner Seite hat...

Antwort genug ?

mfg

Racer
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben