Nolte Küche oder Häcker Küche mit Glasfront

MAHOOAGA

Mitglied
Beiträge
3
Hallo Ihr lieben,

ich plane zur Zeit eine Küche und wie Ihr ja das ja schon alle kennt, man rennt von einem Küchengeschäft zum anderen und plant und plant und erhält ziemlich unterschiedliche Preise. Da kriegt man sehr leicht die Krise.
Also hab ich beschlossen, die Küche, die Geräte und die Platte seperat zu kaufen. Die Küchengeräte sollen von Neff sein, ein Einbaubakofen, Induktionskochfeld, Kühl-/Gefrierschrank und eine Dunstabzugshaube.
Die Arbeitsplatte soll von Silestone Blanco Zeus sein.
Die Küche ist 3,70 m lang, hier fange ich mal von links nach rechts an zu beschreiben:
60 er Hochschrank für Kühl-/Gefrierschrank 2,11 m hoch.
Daneben 60 er Hochschrank mit dem Bakofen und Auszügen unterhalb vom Backofen. Oben sollen Hebeklappen sein.
Dann dreimal 60 er Unterschrank mit Auszügen.
Darüber zwei Hängeschränke mit Glas und Innenbeleuchtung zum Heben.
Jetzt kommt andere Wand, dort kommt die Spüle hin 60 er auch mit Auszügen. Daneben ein voll integrierter Geschirrspüler.

Für die Front habe ich mich für Glas in weiss entschieden.
Frage wieviel darf so eine Küche kosten von Nolte oder Häcker und welche ist die bessere Wahl?
Was mich sehr Ärgert, dass die Händler für die Geräte um die 7000 Euro verlangen und ich die gleichen oder sogar bessere Geräte bei idealo für 3000 Euro bekomme.
Ich bin für jeden Tipp Anregung und Beitrag sehr dankbar.
Die Küche soll in Hannover eingebaut werden.
Habe bereits viele Küchenstudios abgeklappert, irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Verkäufer beleidigt werden, wenn Sie etwas planen und man nicht gleich den Vertrag unterschreibt. Es sind Preisspannen von bis zu 3000 Euro dabei.

PS: Bekommt man von Häcker die Climber Hängeschränke auch günstiger irgendwo? Der Händler wollte für einen 90 er Hängeschrank 2500 Euro haben, kommt das hin?

Liebe Grüße an die Küchengemeinde


Checkliste zur Küchenplanung von MAHOOAGA

Anzahl Personen im Haushalt : 5
Davon Kinder? : 2
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 170
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 103
Fensterhöhe (in cm) : 120
Raumhöhe in cm: : 250
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte :
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 120
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Frühstück
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 90
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 2x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : alleine
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : schön aussehen
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
 
ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Nolte Küche oder Häcker Küche mit Glasfront

Hallo und herzlich willkommen.

Nolte hat einen niedrigeren Korpus als Häcker, da sollte Häcker die bessere Wahl sein.

Also hab ich beschlossen, die Küche, die Geräte und die Platte seperat zu kaufen.
Die Küchenpreise sind oft Mischkalkulationen, für alles zusammen erhält man oft den besseren Preis.

Hast Du schon einmal versucht, die gleiche Küchenplanung mit identischen Geräten und Frontmaterialien/Arbeitsplatte Dir anbieten zu lassen? Wenn Du Birnen mit Birnen vergleichst, ist ein Vergleich zwischen den Angeboten doch sehr gut möglich.

Es fehlen noch Anhänge bei Deinem Posting, aber da werden sich die Chefplaner hier sicher noch melden.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Nolte Küche oder Häcker Küche mit Glasfront

Du bist hier im Planungsforum. Es wäre daher nett, wenn du mal einen entsprechend vermaßten Grundriss von Geschoss/Küche einstellst. Siehe auch Was wir benötigen.

Arbeitshöhe ... .wirklich nur 90 cm?
ARBEITSHÖHE ermitteln
3 Methoden haben sich da etabliert:
- Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.

Korpushöhen
Von Menorca:
Der größte und auch für Laien sichtbare Unterschied ist das Raster und das spricht eindeutig für den 78 cm Korpus. So kann eine Stauraumoptimierung erreicht werden.
Selbst größere Töpfe bekommt man in 26cm hohen Auszügen unter, bei 30cm Auszügen hast du einfach 4cm mehr Luft, also ungenutzten Stauraum dazu.
In die hohen 39cm Auszüge bekommst du dafür zB Flaschen, Mixeraufsätze, Cornflakesschachteln, die aber für 30cm Auszüge wiederum zu hoch sind.
Und dein Besteck braucht auch keine 15cm hohe Schublade, 13cm reichen.
kerstinb-2013-album313-bild64765.jpg

__________________________
Mal so allgemein, als Preisauskunft verstehen wir uns hier nicht. Hier geht es vorrangig um Planungsoptimierung. Wenn es zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt.
Faktoren wie


  • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
  • Entfernung Montageort
  • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann.
Damit wir überhaupt etwas zum Preis sagen können benötigen wir folgende Infos:
  1. Aussagekräftige Planungsbilder, oder im Alno-Planer genau nachgebildet
  2. Hersteller, Frontmaterial, Korpushöhe, Übertiefen, Preisgruppe, Griffart, Innenausbau, Arbeitsplattenmaterial, sonstige Extras
  3. Stein- APL : Steinname & Herkunft; Bearbeitung, Randgestaltung, Oberflächenfinish
  4. mit/ohne Lieferung & Montage
Ausserdem:
  1. ermittle den MITTLEREN Internetpreis, plus Versandspesen, plus €50 für den Einbau/Gerät und vom Preis abziehen (Geräte, Spüle , Armaturen).
  2. Verlinke die Geräte / Armaturen / Spüle auf die jeweilige Herstellerseite, wenn wir die Auswahl kommentieren sollen.
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.744
Wohnort
München
AW: Nolte Küche oder Häcker Küche mit Glasfront

Für Glasfronten könntest du dir auch mal die Alno Vetrina anschauen. Die Kantenverarbeitung soll sehr schön sein, und das Preis-Leistungs-Verhältnis auch.
Alno hat das gleiche Raster/Korpushöhe wie Häcker.
 

MAHOOAGA

Mitglied
Beiträge
3
AW: Nolte Küche oder Häcker Küche mit Glasfront

Vielen vielen Dank für die ersten Anregungen und Hilfestellungen, ich werde die Zeichnungen nachstellen und hier reinstellen, damit die Diskussion auch Hand und Fuß hat.
 

mk4000

Mitglied
Beiträge
69
AW: Nolte Küche oder Häcker Küche mit Glasfront

Also hab ich beschlossen, die Küche, die Geräte und die Platte seperat zu kaufen.
Geht das so einfach?
Für den vollintegrierten GSP und für Kühl und Gefrierschrank brauch man doch die entsprechenden Fronten. Kann man die dann so einfach drauf montieren?

Hat jemand poitive Erfahrungen damit gemacht nur die Möbel zu kaufen und sich die Geräte dann einzeln dazu?
 
jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.719
Wohnort
50126 BERGHEIM
AW: Nolte Küche oder Häcker Küche mit Glasfront

KLar kann man die entsprechenden Fronten selber montieren.
Wenn man das nötige handwerkliche Geschick und Verständnis hat.
Kann man nicht so einfach pauschalisieren.
Wird bei der Montage aber die Front beschädigt, dann haftet man aber selber dafür.
Eine einzelne Glasfront im Nachkauf kostet, je nach Hersteller, mitunter richtig Geld
 

MAHOOAGA

Mitglied
Beiträge
3
AW: Nolte Küche oder Häcker Küche mit Glasfront

Hallo,

ich war heute wieder in einem Möbelhaus und wieder die gleiche Küche zum x ten Mal geplant, es ist einfach die Hölle.
Ich habe jetzt Pläne direkt auf der Nolte Seite gemacht, leider hatten Sie nicht die Schränke in der Konfiguration aber vielleicht kann ich diese ja beschreiben.
Die Fronten Weiss Glas
1. Hochschrank für Kühl-/Gefrierschrank 225 cm hoch 60 cm breit, oben eine Klappe zum Hocheben.
2. Hochschrank für Backofen 225 cm hoch 60 cm breit, unten 3 Schubladen, über dem Backofen ein 90 cm zum Hochheben und darüber auch eine Klappe zum Hochheben.
3. 3 Unterschränke 60 er breite mit 3 Schubladen.
4. Ein 60 er Spüle (Mit Villeroy & Boch 40 er Spüle)
5. Geschirrspüler voll integriert 60 er
6. 2 Hochschränke 60 er breite 90 hoch ein Hochschrank 45 breit 90 hoch. Diese sind mit Glasfront und innen Glasböden mit LED.

Für diese Küche hat der Verkäufer den regulären Preis genannt 14.000 Euro, hat diesen runtergereechnet auf 7000 Euro. Als ich sagte, dass ich die gleich Küche für 4000 Euro woanders hab plannen lassen ging es zwischen Abteilungsleiter und dem geschäftsführer des Hauses hin und her.
Schliesslich sind sie auf 4150 Euro Barkauf gekommen.
Wie soll man bei so einem hin und her handeln den Verkäufern noch trauen?
Ich werde noch in 100 Geschäfte gehen und jedesmal den Preis versuchen zu unterdrücken, andere Chance habe ich doch gar nicht.
Hier die Bilder, die ich laienhaft gemacht habe.
 

Anhänge

Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Nolte Küche oder Häcker Küche mit Glasfront

Naja, wenn Du soviel Zeit hast, um das Spiel noch 100x zu spielen *2daumenhoch*, mach mal.. zielführend ist das wohl eher nicht.

Ich hätte weder Zeit noch Lust dazu. Schon die Spritkosten wären's mir irgendwann nicht wert. Sooo geil finde ich Geiz dann auch nicht; man sollte schon erkennen, wenn man ein gutes Angebot bekommen hat - und nicht die Zeit von anderen Leuten sinnlos verschwenden.
 
ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Nolte Küche oder Häcker Küche mit Glasfront

Wir haben hier im Forum leider schon oft gehört (auch im Forum "Mängel"), dass die billigsten Angebote nicht immer die besten sind. Irgendwo muss der Händler beim Billig-Angebot dann sparen... Dumm nur, dass wir als Kunden dies nicht im Vorfeld beurteilen können.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Nolte Küche oder Häcker Küche mit Glasfront

Hier geht es ja offensichtlich nicht um die Küchenplanung an sich ... oder kommt da noch etwas? Wenn nein, dann verschiebe ich zu den Küchenmöbeln.

Warum eigentlich 3x60er Auszugsunterschrank und nicht 2x90er? Ein Kochfeld kann man da auch mittig drüber setzen oder rechtsbündig auf den linken 90er.

Deine ganzen Preisaussagen sind wie oben schon beschrieben nur Schall und Rauch. Weder Hersteller noch Frontmaterial noch Geräte (verlinkt) sind bekannt. Also ist das, was du hier machst relativ ziellos.
 

Mitglieder online

  • Elba
  • Snow
  • knoblauchpresse
  • Michael
  • moebelprofis
  • flocke487
  • Schuldenuhr
  • stinknormal
  • Bodybiene

Neff Spezial

Blum Zonenplaner