1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Unbeendet Nobilia Lux Küchenzeile plus Insel

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von sebastar, 4. Jan. 2009.

  1. sebastar

    sebastar Mitglied

    Seit:
    2. Jan. 2009
    Beiträge:
    9

    Hallo,

    ich bin neu hier und möchte kurz unsere Küchenidee vorstellen.

    Wir planen eine offene Küche, dazu wird die bisherige Küchenwand entfernt. Dies ergibt einen 3,44 x 5,65 Meter großen Raum.

    An die 3,44m lange Wand kommt eine Küchenzeile bestehend aus (v.l.n.r):
    40er Schublade/Tür
    60er Spülenschrank
    60er Spülmaschine (2 Türen für Voll- und Teilintegriert)
    90er Auszüge
    30er Apotheker
    60er Kühl- und Gefrierschrank (je 88er Nische)

    Darüber v.l.n.r:
    2 mal 1 Meter Wandborde (als Regale)
    60er Lift-Türenschrank (geschlossen)
    90er Lift-Türenschrank (Milchglas, inkl. Beleuchtungsboden)

    Dazu gibt es noch eine Insel (Abstand zur Zeile: 1,1 Meter):
    45er Auszüge
    15er Auszüge (Mini-Apotheker)
    60er Ofen
    15er Auszüge (Mini-Apotheker)
    45er Auszüge
    (Die Rückwandverkleidung wird aus 3 60er "Türen" bzw. in Frontmaterial gebildet.)

    Dazu gehören noch 5 verlängerte Griffe an den Hängeschränken und dem 90er Auszugschrank und ebenfalls ein paar Einlegeböden.

    Die Küche ist mit einem 15er Sockel dann 2,08m hoch. Wir favorisieren eine Nobilia Lux Front. Und wir waren schon fleißig im Verhandeln: 3490 bis 4200 Euro ist der Preis für die Möbel inkl. Lieferung und Montage.

    Denkt Ihr das kann man so machen? Ist der Preis realistisch?

    Die Geräte werden wir teils übernehmen, teils neu kaufen. Arbeitsplatte wird Granit (Labrador). Diese soll auf der Rückseite der Insel 30cm überstehen und somit eine Sitzmöglichkeit ergeben.

    Vielen Dank für alle Anmerkungen. Bei Bedarf kann ich gerne noch weitere Angaben machen. Ich versuche ebenfalls noch ein paar Entwürfe / Skizzen einzuscannen, das könnte aber noch ein wenig dauern...

    Danke,

    Sebastian
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.648
    AW: Nobilia Lux Küchenzeile plus Insel

    Hallo Sebastian,
    viel entscheidender ist die Arbeitshöhe ... auf welche Höhe kommt ihr da denn?

    Was mir auffällt, 6 Schränke mit einer Breite von weniger als 60 cm ... das sollte man verbessern.

    Warum nicht Backofen oder Spüma hochstellen? Oder kann der vorhandene Backofen nur mit dem Kochfeld zusammen betrieben werden?

    Eine Planskizze wäre hilfreich.

    Aus welchem Material besteht denn die Front?

    Der angegebene Preis ist ohne die Arbeitsplatte oder mit?

    VG
    Kerstin
     
  3. sebastar

    sebastar Mitglied

    Seit:
    2. Jan. 2009
    Beiträge:
    9
    AW: Nobilia Lux Küchenzeile plus Insel

    Hallo Kerstin!

    Hab ich vergessen zu schreiben: 91 cm.

    Wir haben in unserer jetzigen Küche auch nur einen 60er, dafür aber 2 50er Schränke und einen mit 1 Meter Breite. Wir kommen gut klar. Aber vielleicht kannst Du noch was dazu schreiben...

    Wir möchten gerne eine relativ freie Wand haben. Soll heißen, die Wand soll nicht komplett zugehangen mit Schränken sein.

    Lack.

    Ohne Arbeitsplatte.

    Danke schon mal!

    Sebastian
     
  4. sebastar

    sebastar Mitglied

    Seit:
    2. Jan. 2009
    Beiträge:
    9
    AW: Nobilia Lux Küchenzeile plus Insel

    Anbei die Sicht auf Insel und Küchenzeile (das dunkle der Insel ist eigentlich Lack-Hochglanzweiß) und die Draufsicht (wobei die 4 Meter Wand eigentlich 5,65 Meter lang ist...).
     

    Anhänge:

  5. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.556
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Nobilia Lux Küchenzeile plus Insel

    Hallo Sebastian,

    folgende Punkte möchte ich anregen ohne die Planung gesehen zu haben:


    • Die beiden 15cm Apotheker sind Spielzeuge. Der Verzicht würde für breitere Schränke R+L sorgen.
    • Der Apotheker ist teuer und unergonomisch. Mehr dazu hier...
    • Wenn ihr auf den Apotheker verzichten würdet und stattdessen euren vorhandenen Backofen hochbaut, würdet ihr nur ein neues autarkes Kochfeld benötigen und könntet unter dem Kochfeld einen 90cm breiten Auszugschrank für Töpfe plazieren. (Falls der Herd und das Kochfeld nicht zu den neuen Geräten gehören sollten)
    Bei Vorlage der Planung fällt uns sicher noch etwas auf...;-)
     
  6. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.556
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Nobilia Lux Küchenzeile plus Insel

    Ups... da ist sie ja schon. *top*

    Also es bleibt dabei:
    Anstelle des Apothekers den hochgebauten Backofen.
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.648
    AW: Nobilia Lux Küchenzeile plus Insel

    Hallo Sebastian,
    Apotheker hat ja Michael schon erwähnt ;-)

    Ich würde die Wandzeile wie folgt aufbauen:

    - 9er Blende
    - 60er Spüma
    - 60er Spülenschrank

    - 30er Auszugsunterschrank mit Biomüll oben .. sehr schön an der Schnippelfläche zu nutzen
    - 60er Auszugsunterschrank
    ALTERNATIV
    - 90er Auszugsunterschrank

    - 60er hochgestellter Backofen
    - 60er Kühlschrank
    - 5er Blende

    Die Insel wie folgt:
    - 45er Auszugsunterschrank
    - 90er Auszugsunterschrank
    - 45er Auszugsunterschrank

    Nutzt ihr eigentlich auch eine Mikrowelle? Die hätte nämlich im Backofenhochschrank auch gleich noch einen festen Platz ... oder da kommt dann mal ein Dampfgarer oder ein Einbaukaffeevollautomat dazu. Das klaut dann alles keine Arbeitsfläche.

    VG
    Kerstin
     
  8. sebastar

    sebastar Mitglied

    Seit:
    2. Jan. 2009
    Beiträge:
    9
    AW: Nobilia Lux Küchenzeile plus Insel

    Hallo Michael,

    wir gönnen uns diese Spielzeuge und verstauen dort die viele Gewürze, Öle etc. die wir zum Kochen benutzen und die nun sehr viel Platz in einem Schrank der neuen Küche benötigen. Zudem sind diese rel. einfach beim Kochen am Ceranfeld im Zugriff.

    Ich sehe das Argument des Backpulvers im Zusammenhang mit dem Gesamtschrank ein. Allerdings soll dieser Apotheker den Hauptvorratsschrank ersetzen. Dort kommen eher die großen Packungen rein.

    Das wollen wir beide nicht. Wir sind noch jung können uns problemlos zur Entnahme etc. nach unten bücken. Da würde uns zudem dran stören, dass man beim Umrühren in einem Bräter z.B. der kleinere Teil meiner Familie ;-) nur schwer reingucken könnte.

    Aber Danke für die Ideen.

    Deine Planung unterscheidet sich nicht so groß von unserer.
    Wir hätten an der Wand natürlich einen 60er mehr. Dafür aber den Ofen "oben" im Schrank, was wir auch nicht wollen (s.o.). Durch die Zweiteilung der Arbeitsfläche (und im Vergleich zu unserer neuen Küche) gewinnen wir bereits viel Arbeitsfläche, die wir vorher nicht hatten.

    Was mich dann noch irritiert ist: sollte der Ofen wirklich direkt neben dem Kühl-/Gefrierschrank sein? Das ist doch eigentlich widersprüchlich, oder?

    Zur Insel: der 90er wäre wirklich praktisch. Allerdings haben wir die Teile, die wir in unserer aktuellen Küche haben 1:1 in die neue geschoben. Und wir brauchen den "großen" Stauraum nicht. Töpfe und Pfannen wandern ohnehin in die Insel und da reichen die 45er Breiten.

    Nö, die brauchen wir nicht.

    Ich trinke keinen Kaffee und die kleine Senseo, die wir nutzen, kommt links von der Spüle hin. Dann sieht die Ecke dort auch nicht so nackig aus. :-[

    Auch Dir ein herzliches Danke! Ich hoffe, Ihr haltet uns nicht als beratungsresistent. Wir haben es uns nur schon so vorgestellt, wie es geplant ist. Wir wollten allerdings nicht ohne zusätzliche Ideen von neutralen Dritten (bisher nur von Freunden und Familie) an den Kauf gehen.
    Außerdem sind wir nicht sicher, ob der Preis von 3490 Euro, der uns bisher als günstigster genannt wurde, wirklich der Beste ist.

    Danke,

    Sebastian
     
  9. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.556
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Nobilia Lux Küchenzeile plus Insel

    das können wir leider nicht beurteilen, da wir nicht wissen, welche Geräte enthalten sind.

    Gönnen tut man sich eigentlich nur gute Dinge. Aber ihr könnt sie euch ja leisten. ;-)

    Was die Sache nicht ergonomischer macht.

    Der Backofen neben dem Kühlschrank wäre kein Problem. Wer ist der kleinere Teil der Familie?
    Bei der Planungsvariante mit dem hochgebauten Backofen kam es primär darauf an, dass er aus der Insel verschwindet. Die Einbauhöhe bestimmt ihr selbst und hat mit dem kleineren Teil nichts zu tun.

    Ausserdem hätte man somit, und das ist sehr selten, mit einer Massnahme gleich drei Planungsdefizite aus der Welt (Küche) geschafft. Apotheker, Mini-Apotheker, Backofen ergonomisch hoch.
     
  10. sebastar

    sebastar Mitglied

    Seit:
    2. Jan. 2009
    Beiträge:
    9
    AW: Nobilia Lux Küchenzeile plus Insel

    Danke für die schnelle Antwort!

    Keine Geräte, nur die Möbel.

    Meine Freundin ist 1,66m groß. Sie will zudem den Backofen nicht höher als Sockelhöhe haben.

    Warum sollte der Backofen nicht in der Insel sein? Nur wg. der Staufläche?
    Warum sollte der Ofen (Wärme) direkt neben dem Kühlschrank (Kälte) sein?

    Planungsdefizite würde ich das so nicht nennen. Immerhin sind das ja keine toten Räume, sondern werden halt für ihren speziellen Zweck genutzt.

    Gruß,

    Sebastian
     
  11. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Nobilia Lux Küchenzeile plus Insel

    Ich finde den 15 cm breiten Schrank auch nicht so schlecht für e
    Essig, Öle, Flaschen etc.

    Den 30 cm Apotkerschrank gibt es ja vielleicht auch mit Innenauszügen, dann musst du nicht immer das komplette Gewicht incl. Vorrat rauswuchten.

    Die Hängeschränke gefallen mir in der Aufteilung nicht. Würde sie von der Breite angleichen. Entweder beide Holz, beide Glas, oder geteilt mit unten Glas und oben Holz.
     
  12. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.556
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Nobilia Lux Küchenzeile plus Insel

    Das wäre eine vernünftige Alternative, die aber m.E. erst ab 40cm Breite Sinn macht. Dazu noch 180-Grad-Scharniere und es wäre perfekt.

    Ihr solltet euch mal in Kerstins Galerie den Schubkasten mit Gewürzen ansehen. So macht man das heute.
    Die 15er Schränke lassen sich ja im obersten Fach noch ganz gut bedienen. Das unterste ist eine ergonomische Katastrophe.
     
  13. sebastar

    sebastar Mitglied

    Seit:
    2. Jan. 2009
    Beiträge:
    9
    AW: Nobilia Lux Küchenzeile plus Insel

    Was macht die Katastrophe denn aus? So wie wir das bisher durchdacht haben, kommen da ohnehin eher selten gebrauchte Dinge oder auch weniger als nötig rein.

    Von der Höhe her ist es dann ja so, dass jeder Schrank/Schublade etc. bei dem ich mich nach vorne beugen muss, um an das unterste Fach zu kommen schon eine "Fehlkonstruktion" ist. ;-)

    Nur mal aus reiner Neugierde: sind die Innenauszüge bei der beschriebenen Apotheker-Alternative eigentlich einfach höhenverstellbar? Oder sind diese fest am Schrank angeschraubt?
    Und wie funktioniert dieser 180-Grad-Mechanismus?

    Danke,

    Sebastian
     
  14. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Nobilia Lux Küchenzeile plus Insel

    *top* Guter Beitrag !!


    Die Innenauszüge sind nicht höhenverstellbar. 180 Grad Bänder, damit die Tür weit genug aufgeht und nicht den Nutzer oder die Innenauszüge beim Ausziehen behindert. Sinnvoll sind seitliche Distanzleisten und wie Michael schon sagte, min. 40 cm Schrankbreite.

    Anmerkung:

    Aber die Auszüge kannst du ja auch nicht in der Höhe verstellen !!! ;-)
     
  15. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.648
    AW: Nobilia Lux Küchenzeile plus Insel

    Hallo Sebastian,
    du bekommst in einen 90er Auszug wesentlich besser die Töpfe, auch die großen unter, als in zwei 45er Auszügen. Im 45er Unterschrank ist die eigentliche Fläche für Töpfe ja maximal ca. 39 bis 40 cm breit. Und jetzt lege mal 2 solche Flächen hin und 1 Fläche auf Basis des 90er Auszuges.

    Michael hat ja schon meine Auszüge verlinkt ;-) ;D Die Lücken, die zwischen meinen verschieden großen Töpfen entstehen nutze ich für die Ölflaschen ... Vorteil ich ziehe den Auszug auf und komme sofort ran.

    Wichtig finde ich bei solch einem Topfschrank auch, dass wenigstens ein Auszug im 3er Raster da ist. Dann passen auch die hohen Flaschen.

    So einen Gewürzapotheker hat mein Bruder .... allerdings in 30er Breite und das ist schon bescheiden bezüglich der möglichen Gewürze in der obersten und damit praktischsten Schublade. Bei einem 15er Schrank kannst du gerade eine Reihe Gewürze stellen.

    Den Backofen könnte man auch
    a) im 60er Hochschrank auf der Spülenseite unten und oben drüber ein großes Schrankfach mit Innenauszügen für Vorräte
    b) im 60er Unterschrank auf der Spülenseite
    unterbringen.

    Apotheker haben den Nachteil, dass man die Fächer nicht in voller Höhe beladen kann, da ja beim Herausziehen der obere Boden mitkommt und man dann die Sachen nicht herausbekommen würde.

    Wenn man einen gleichhohen Apothekerschrank und einen Schrank mit Innenauszügen nimmt, dann hat der Schrank mit Innenauszügen in aller Regel mindestens eine Ebene mehr.

    VG
    Kerstin
     
  16. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.556
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Nobilia Lux Küchenzeile plus Insel

    Ich meinte gelesen zu haben, dass ihr alle Dinge, wie Gewürze, die ihr in der Nähe des Herdes benötigt, dort einstellen wollt.
    Für weniger oft benutzte Dinge ist es ok. Ob die allerdings unbedingt neben dem Herd plaziert werden müssen, sei dahingestellt.

    Mir ist nur wichtig, dass ihr alles bedacht habt. Wenn diese Schränke euerem Wunsch entsprechen, dann solltet ihr sie auch kaufen. Die Nachteile kennt ihr nun zugenüge und wenn ihr sie nicht als solche wertet, ist es für euch in Ordnung.

    Ausserdem verwahre ich mich dagegen, von Fehlkonstruktionen geschrieben zu haben. :unfair:
    Es gibt halt ergonomische und unergonomische Zonen in der Küche. Der 15cm Apotheker hat beide in sich vereint. Wie übrigens viele andere Küchenmöbel auch. ;-)
     
  17. sebastar

    sebastar Mitglied

    Seit:
    2. Jan. 2009
    Beiträge:
    9
    AW: Nobilia Lux Küchenzeile plus Insel

    Hallo zusammen,

    leider kann ich erst jetzt antworten. Danke für die Antworten zwischenzeitlich!

    Wir haben uns das mal überlegt und 2 50er Schränke an Stelle der 45er macht schon Sinn.

    Aber die Böden sind doch variabel, so dass ich bei Bedarf die Höhe regulieren kann oder sogar auf einen Korb verzichten kann. Evtl. kann ich sogar nachrüsten...

    Stimmt, das Wort Fehlkonstruktion hab ich einfach mal so benutzt. Ich denke, dass jeder Schrank seine Vor- und Nachteile hat, wie Du es schon gesagt hast! Daher ist der Nachteil bei den Auszugsschränke für Großgewachsene z.B. das tiefe Bücken. Man kann sich halt alles schön/schlecht reden.

    Meiner Freundin und mir gefällt die Küche so wie wir sie durchdacht haben und möchten sie nun so bestellen. Meine Frage ist nun noch, ob der Preis von 3490 Euro inkl. Lieferung und Montage (ohne Geräte) dafür gerechtfertigt ist. Oder müssen wir den Verkäufer noch mal nachdenken lassen? ;-)

    Vielen Dank für eine Preiseinschätzung,

    Sebastian
     
  18. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.556
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Nobilia Lux Küchenzeile plus Insel

    Hallo Sebastian,

    mir scheint der Preis in Ordnung zu sein. Da wirst du nicht mehr viel holen können, was auch nicht erforderlich ist. Da kann der Händler am Ende nur noch an der Montage sparen, was auch nicht in deinem Sinne sein dürfte.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Küchenzeile Nobilia für 3000 EUR. Zuviel? Teilaspekte zur Küchenplanung 6. Okt. 2013
Nobilia Preis Küchenzeile nur Schränke Küchenmöbel 22. Aug. 2012
Küchenzeile Nobilia Primo Hochglanz - Welche Alternativen gibt es? Küchenmöbel 3. Feb. 2012
Nobilia Apotherkerschrank Selbsteinzug Montage-Details 11. Nov. 2016
Nobilia vs Nolte Teilaspekte zur Küchenplanung 2. Nov. 2016
Angebote Küche: Schüller vs. Nobilia vs. Burger Küchenmöbel 30. Okt. 2016
Nobilia oder Culineo Küchenmöbel 22. Okt. 2016
Auszüge Seitenverblendungen Glas/Metall bei Nobilia Küchenmöbel 8. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen